weibchen mausert sich nicht

Diskutiere weibchen mausert sich nicht im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; hallo allerseits :0- , hätte da mal eine frage. haben uns vor etwa drei wochen kanarienvögel gekauft. mussten die beiden leider trennen, weil...

  1. #1 Fienchen, 05.09.2004
    Fienchen

    Fienchen Guest

    hallo allerseits :0- ,

    hätte da mal eine frage. haben uns vor etwa drei wochen kanarienvögel gekauft. mussten die beiden leider trennen, weil sie nicht ganz fit sind :~ . sie haben wahrscheinlich luftsackmilben und müssen nochmal behandelt werden. seit einigen tagen befindet sich das männchen in der mauser. das weibchen allerdings hat noch keine einzige feder verloren ... hat jemand eine ahnung woran das liegen könnte? vielleicht mache ich mir ja auch zu viele sorgen, aber verstehe es halt nicht so ganz ...
    würde mich freuen wenn mir jemand etwas dazu sagen kann ...

    viele liebe grüße,

    fienchen :)
     
  2. Maria

    Maria Guest

    Nicht jeder Vogel mausert zur gleichen Zeit. Meine beiden sind schon durch die Mauser. Ich denke, du musst dir keine Sorgen machen. Sie haben doch in der letzten Zeit auch etwas Stress gehabt (Umzug und Behandlung).
     
  3. #3 Abendfalke, 05.09.2004
    Abendfalke

    Abendfalke Guest

    Stimmt...

    Hi @ all!
    Maria hat Recht nicht jeder Vogel musert zur gleichen Zeit.
    Es kann sein das du die Henne von einem Züchter hast der seine Vögel im Dezember Junge ziehen läßt,damit sie im Juli/August auf jeden Fall durch die Mauser sind,so kann er dann mit ihnen auf die Bundesvogelschau.
    Kenne mehrere Züchter die sowas praktizieren bin aber kein Befürworter davon.Frag doch mal den Züchter wo ´du die Vögel herhast.
    Liebe Grüße :0-
     
  4. #4 Fienchen, 05.09.2004
    Fienchen

    Fienchen Guest

    hallo maria,

    vielen dank. das beruhigt mich etwas. mache mir wahrscheinlich zur zeit zu viele sorgen, weil das männchen ja auch direkt krank war ...

    liebe grüße,
    fienchen :0-
     
  5. #5 Fienchen, 05.09.2004
    Fienchen

    Fienchen Guest

    hallo abendfalke,

    danke für die information...
    habe die vögel aus einer zoohandlung. die haben die kleinen wohl von privat, da sie auch keine ringe tragen ... werde da vielleicht trotzdem mal hingehen und nachfragen. vielen dank,
    fienchen :0-
     
  6. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Fienchen!

    Wir haben auch eine Henne, die partout nicht mausern will. Die anderen haben es schon hinter sich oder sind gerade dabei. Müssen auch weiter abwarten und hoffen!
     
  7. #7 Fienchen, 05.09.2004
    Fienchen

    Fienchen Guest

    hallo tina,

    nett dass du schreibst :jaaa:. wollen wir mal hoffen dass es bald soweit ist!

    viele liebe grüße,
    fienchen :0-
     
  8. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Meine Woodstock will auch einfach nicht mausern. Obwohl Shadow schon mitten drin ist. Hatte extra vor kurzem ein dunkles Tuch zum Abdecken gekauft und beide schlafen auch im selben Käfig, haben also den gleichen Tag/Nacht-Rhythmus. Aber dennoch ist es unterschiedlich. So ist das halt... ;)
     
  9. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Abendfalke!
    Natürlich mausern nicht alle Kanarien zur gleichen Zeit, zumal man nicht die "Vorgeschichte" sprich die Haltungsbedingungen vorher kennt! Da wird auch Nachfragen in der Zoohandlung nicht viel bringen, den ich waage mal zu bezweifeln das sie dort wissen wie die Vögel gehalten wurden bevor sie zu ihnen kamen!
    Was Du sonst so geschrieben hast kann ich allerdings nicht so ganz unkommentiert stehen lassen!
    Zum einen finden Schauen meist ab Ende September statt, in der Regel aber erst im November/Dezember, so das man nicht schon im Dezember züchten muß nur um Vögel für die Ausstellungen zu haben und zum Anderen stell ich mir die Frage was denn bitte schön dagegen spricht!?
    Solange die Vögel einem naturnahen Rhytmus unterliegen ist es wohl kein Problem wenn sich ihr Frühjahr in den Dezember verschiebt, oder?
    In den meisten Hobbyzimmerhaltungen haben sie dagegen dauerhaft 12-14 Stunden Licht durchgehend das ganze Jahr, schon alleine aus diesem Grund kann ich die Frage "wann mausern sie?" bald nicht mehr lesen!
     
  10. #10 Fienchen, 06.09.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.2004
    Fienchen

    Fienchen Guest

    hallo annika,

    das beruhigt mich alles ... scheint wohl wirklich normal zu sein, dass der eine etwas länger braucht als der andere ... sind eben nicht alle gleich.
    @ thomas: ich würde unsere haltung durchaus als "hobbyzimmerhaltung" bezeichnen, aber wir sind "trotzdem" sehr bemüht darum, dass es den vögeln gut geht. das beinhaltet beispielsweise auch, dass sie abends abgedeckt werden oder, dass man nachfragt wenn man etwas nicht weiß, damit man die tiere besser verstehen lernt!

    liebe grüße,
    fienchen :0-
     
  11. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Fienchen!
    Ich hatte damit auch nicht speziell Dich gemeint! Sorry, wenn das so rübergekommen ist! Liest man sich einmal die vielen Fragen zu diesem Thema hier oder auch in anderen Foren durch kommt man aber doch zu dem Schluß das ein Großteil der Vögel bei immer gleichen Bedingungen gehalten werden, was sicher nicht gut ist!
    Immer gleiches Licht, gleiche Temperatur, gleiches Futter! Wie soll da der Vogelorganismus wissen wann er mausern soll?
     
  12. #12 Fienchen, 06.09.2004
    Fienchen

    Fienchen Guest

    hallo thomas,

    schon okay... hab das wohl etwas falsch aufgefasst... :~ also auch sorry von meiner seite! bin halt zur zeit irgendwie extrem besorgt, weil der hahn direkt nach dem kauf krank war und irgendwas mit den beiden süßen immernoch nicht so ganz in ordnung ist... muss auf jeden fall nochmal mit ihnen zum doc. aber das ist ein anderes thema...

    viele liebe grüße,
    fienchen :0-
     
  13. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Warte einfach noch ab, dein Weibchen wird auch noch mausern. ;)
     
  14. vonni

    vonni Guest

    Meine Bande wird gemeinsam in einer Außenvoliere gehalten, alle Vögel haben also Natur pur was die Lichtverhältnisse angeht. Trotzdem mausern ein paar gerade rege, einige sind schon durch, zwei haben noch gar nicht angefangen. Et kütt, wie et kütt und die Mauser kütt bestimmt ;) Einfach warten.
     
  15. Moni

    Moni Guest

    Genau, Vonni. Schön gesagt :D
     
  16. vonni

    vonni Guest

    Danke *verbeug* Ich bin schon ein Poet ;) :D
     
  17. #17 Fienchen, 07.09.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.09.2004
    Fienchen

    Fienchen Guest

    vielen dank ihr lieben :blume: ! werde mich also in geduld üben :trippel: .

    liebe Grüße,
    fienchen :0-
     
  18. hilde

    hilde Guest

    @ Tommi

    Hallo Tommi,
    bezieht sich das auch auf Körnerfutter? Dass Grünfutter je nach Jahreszeit unterschiedlich ist und Grünes sowieso anwechslungsreich angeboten werden sollte, ist klar. Aber wenn meine Vögel in einer Zimmervoli sind, brauchen sie ja keine besonders fettreichen Körner im Winter (als Abwechslung zum Sommerfutter).
     
  19. Moni

    Moni Guest

    Hallo Steffi,

    ich denke, damit ist das Futterangebot generell gemeint. Natürlich brauchen sie in der Wohnung kein fettreicheres Futter im Winter, aber z.B. die Abwechslungsreichheit (heißt das so :D ) und Menge an "Beifütterung" (Grünfutter, Eifutter) könnte man beispielsweise reduzieren.

    Viele Grüße
    Moni
     
  20. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Steffi!
    Unter Umständen ja! Das hängt aber ganz entscheident von Deiner Futtermischung ab und natürlich auch von den Haltungsbedingungen. Es sollte wärend der Mauser und Ruhephase auch ein weniger energiereiches Körnerfutter verfüttert werden.
    Nicht zuletzt kann auch eine Körnerfutterumstellung eine Mauser auslösen, sollte man im Hinterkopf behalten wenn zugekaufte Vögel plötzlich mausern!
    Schau doch mal unter http://www.futtermittel-hungenberg.de/pdf/infokana.pdf?PHPSESSID=82b387460473b34cf3896233a40049fc
    Damit mach ich zwar schon wieder Werbung, aber in erster Linie ist es mal sehr lehrreich in Punkto Phasenbezogener Fütterung!
     
Thema: weibchen mausert sich nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Annika speedy.com.ar loc:DE

Die Seite wird geladen...

weibchen mausert sich nicht - Ähnliche Themen

  1. Tausche Zebrafinken Männchen? gegen Weibchen

    Tausche Zebrafinken Männchen? gegen Weibchen: Der Vogel wurde uns als Weibchen verkauft, wobei er scheinbar männlich war. (roter Schnabel, keine Eier mit dem Männchen gelegt) Er lebte...
  2. Kanarienweibchen legt sich nicht mehr auf die küken die grade 3 wochen alt sind ist das normal?

    Kanarienweibchen legt sich nicht mehr auf die küken die grade 3 wochen alt sind ist das normal?: Wie schon gesagt seit 2 tagen legt sich das weibchen nicht mehr auf die babys drauf ist das normal? Die sind auch bisschen gewachsen aber nicht...
  3. Sehr liebes 3-jähriges Nymphensittichweibchen nur in sehr gute Hände abzugeben

    Sehr liebes 3-jähriges Nymphensittichweibchen nur in sehr gute Hände abzugeben: Hallo zusammen :):0- Überblick - Standort Wiesbaden wir haben vor ca. zwei Wochen dieses Nymphensittichweibchen aus schlechter Haltung frei...
  4. Möchte kapuzenzeisig und kanarien Weibchen zusammen setzen ist das möglich

    Möchte kapuzenzeisig und kanarien Weibchen zusammen setzen ist das möglich: Möchte kapuzenzeisig und kanarien Weibchen zusammen setzen ist das möglich
  5. Männchen pickt Federn des Weibchen

    Männchen pickt Federn des Weibchen: Guten Tag, Ich habe meine Zebrafinken seit ca. 4 Monaten. Beide sind sehr aktiv, fressen gut (sowohl Körner als auch Gemüse) und haben (durch die...