Welche Zierwachtel legen giftgrüne Eier

Diskutiere Welche Zierwachtel legen giftgrüne Eier im Forum Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline im Bereich Hühner- und Entenvögel - Hallo Tobias !!!!! In straubing sah ich ein paar (wahrscheinlich frankoline)legen giftgrüne Eier 300 DM das Stück Import tiere .Noch nie gesehen...
S

Saeger

Guest
Hallo Tobias !!!!!
In straubing sah ich ein paar (wahrscheinlich frankoline)legen giftgrüne Eier 300 DM das Stück Import tiere .Noch nie gesehen farbe die unsere hellen grauton wie unseere Wachteln haber mit schopf.Finde sie in keinem Buch???????
Schau doch mal in deinen oder kennst du die Tiere!!!!
 
Hallo Saeger !!!!!

Das sagt mir im moment leider nichts, ich werde mal nachschauen !!!!
Melde mich dann wieder !


Weiß vieleicht jemand anderes um welche Art es sich handeln könnte ????
 
Hallo Säger

Könnte es sein, dass Du Tinamus gesehen hast.
Waren die Eier glänzendgrün. Es gibt Tinamus, die solche Eier legen. Und deine Beschreibung könnte auf das Perlsteißhuhn passen (Farbe, Schopf, Herkunft).

Gruß
 
Bilder vom Perlsteisshuhn vorhanden?????

Hallo Leute !!!!!
Hat jemand Bilder vom Perlsteisshuhn????Für diese waere ich euch dankbar.
 
hi ihrs
ich habe leider nur ein kleines schw.-weiß bildchen was nicht so besonders gut ist aber vielleicht könnt ihr erkennen ob ihr das huhn sucht
dabei steht noch:verhalten,ernährung,fortpflanzung und so
wenn es das hühnchen ist schreib ich euch die seite ab.
gruß gisi

http://www.vogelforen.de/upload/Perlhuhn2.jpg
 
Antworten ????????

Hallo Gisi ,Tobias !!!!!

Warte immer noch auf euere Antorten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Hi Saeger
ging nicht eher war krank

Kennzeichnung der Steißhühner: sie sind 20 bis 50 cm lang und gedrungen gebaut. Ihre kurzen Flügel sind abgerundet. An den kurzen Beinen ist die Hinterzehe verkümmert. Der Hals ist halb lang der Schnabel ist schwachlänglich zugespitzt. Das Gefieder ist gelblich braun oder gar grau und hat Streifen oder Flecken unterschiedlicher Ausdehnung.
Insgesamt gehören 48 Arten zu der Familie der Steißhühner
Sie sind dem Leben auf dem Boden angepaßt und schlechte Flieger. Einige Arten sind gesellig, andere leben einzeln und gehen nur in der Dämmerung ins Freie
Ernährung: Früchte, Samen, Insekten
Das Besondere bei der Fortpflanzung: die Männchen verpaaren sich oft mit mehreren Weibchen, diese wiederum verteilen ihre Eier auf mehrere Nester welche sich in Bodenvertiefungen befinden. Die Nester werden pflanzen ausgekleidet, dort befinden sich 1 bis 12 Eier die glänzend grün, blau, gelb oder rötlich braun sind.
Die Jungen die nach 20 Tagen schlüpfen werden vom Männchen betreut
Die Perlsteißhühner sind von Südmexiko bis Argentinien zu Hause.

gruß gisi
 
Hallo

Hätte auch ein Bild und eine Beschreibung, aber ich kann das Bild nicht einscannen, weil mein Sohn mir meinen PC "gekillt" hat. Windows macht keinen Mucks mehr.
Wenns wieder geht schick ich was ich hab.

Gruß
 
Danke Leute!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Danke Gisi,Soay!!!!!
Früchte,Samen,Insekten Gisi steht da nichts genaueres,waere
für jeden Hinweis dankbar.
 
auf der Abbildung sind Eicheln, Fruchtstände und Fliegen zu sehen.Müsste man mal erforschen welche Gewächse und Insekten in Südmexiko -Argetinien gibt.
gruß gisi
 
Weis nun jemand wie diese arten auf latein heißen??
Saeger interessieren dich grüne Eier??(zum Kochen?)
 
hi Malte
ja ich weiß es :-) Perlsteißhuhn-- Eudromia elegans
gruß gisi
 
Super Fotos!!!!!!!

Genau das sind sie weissaber immer nocht nicht viel über die Ernaehrung dieser Perlsteisshühner.Kann jemand noch weiter helfen.
 
Hallo Säger !

In der Geflügelbörse Heft18/1999 findet sich ein Bericht über Steißhühner .
Tinamus gehören nicht zu den Hühnervögeln, obwohl sie vom Aussehen den Hühnern ähneln. Tinamus gehören zu den ältesten Vögeln der Erde (Fossile Funde lassen auf ein Alter von 10 Millionen Jahren schließen)Tinamus sind verwandt mit den Nandus.
Im Gegensatz zu den Hühnern werden die weiblichen Tiere größer und schwerer als die männlichen . Steißhühner lieben Staub und Sandbäder, aber auch Wasserbäder. Sie können gut schwimmen und bei Gefahr auch tauchen. Die Brutzeit beträgt zwischen 15 und 16 Tagen, Männchen bebrütet Eier alleine. Küken sind Nestflüchter,sie werden vom Vater geführt. Sie können auch schon sehr bald fliegen.
Steißhühner ernähren sich sowohl von Tierischem wie Pflanzlichem . Bei den waldbewohnenden Arten : vorwiegend Früchte , Beeren, Knospen ,Blüten , sowie Termiten , Käfer , NAchtfalter und Raupen. Sogar kleine Frösche, Eidechsen und Säugetiere.
Die steppenbewohnenden Arten (dazu gehören auch die Perlsteisshühner) nehmen Samen von Gräsern , Wurzeln und Knollen auf , sowie junge Triebe und Blätter, aber auch Heuschrecken , Schmetterlinge , Ameisen und Kleintiere.
Brutzeit zwischen September und März. (in ihrer Heimat)
Insekten sind die Hauptnahrung der Küken. Die Steppensteisshühner kommen stets in kleinen Trupps vor.
Einige Tinamus gehören zu den bedrohten Arten!!!!!!


[Geändert von Andrea am 24-01-2001 um 21:30]
 
Thema: Welche Zierwachtel legen giftgrüne Eier

Ähnliche Themen

D
Antworten
1
Aufrufe
1.645
Wachtel-Flo
Wachtel-Flo
K
Antworten
1
Aufrufe
628
Gast 20000
Gast 20000
Zurück
Oben