Welches Futter für grüne Kongos ?

Diskutiere Welches Futter für grüne Kongos ? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo !! In zwei Wochen bekomme ich endlich einen jungen grünen Kongopapageien - bisher hatte ich nur MoPa-Erfahrung. Ich bin total verwirrt,...

  1. Amalia

    Amalia Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo !! In zwei Wochen bekomme ich endlich einen jungen grünen Kongopapageien - bisher hatte ich nur MoPa-Erfahrung. Ich bin total verwirrt, welches Körnerfutter man nun füttern sollte: es gibt Züchter, dir NUR Sonnenblumenkerne füttern und natürlich Obst etc. und welche, die möglichst KEINE Sonnenblumenklerne füttern....

    Habt ihr Tips, wer wirklich gutes, auf Pilzsporen getestetes Futter verkauft?
    Was ist denn mit dieser Loro-Parque-Mischung???

    :) Ganz lieben Dank schon einmal für alle Antworten und ein

    Schönes Wochenende !!!

    :zwinker: Amalia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 9. März 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Amalia,

    nur Sonnenblumenkerne als alleiniges Körnerfutter würde ich bei Kongos nicht verfüttern :nene:.
    Sie vertragen zwar schon etwas mehr Fettgehalt in der Körnermischung aber ca. 40 % Sonnenblumenkernanteil sollte im Körnerfutter ausreichend sein ;) .
    Daneben kannst Du Obst und Gemüse bis zum Abwinken reichen.

    Auch hier findest Du einige wertvolle Infos speziell zur Ernährung von grünen Kongos :zwinker:.

    Du meist sicher die Mischung von Versele Laga, oder ?
    Ich sebst gebe meinen Mopas und Grauen die Premiummischung ohne Erdnüsse von Versele und bin sehr zufrieden damit.
    Davon gibt verschiedenen Sorten und auch eine extra für afrikanische Papageien, wozu der grüne Kongo ja auch zählt.
    Schau doch z.B. mal bei Ricos-Futterkiste vorbei. Dort wird das Futter auf Pilzsporen getestet und klimatisiert gelagert ;) .
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen,
    ich füttere, bzw. habe gefüttert, von Versele laga die Züchtermischung, habe auf Pellets umgestellt, was aber andere Hintergründe hat.
    ZÜchtermischung als Grundfutter, dann noch getrocknete Rosinen (ungeschwefelt), ab und zu eine Wallnuss(ohne Schale z.B. vom Lidl) Obst, Grünzeug, Sachen zu schreddern,...kannst das gleiche wie bei Mohren füttern, nur eben ein wenig mehr.....
    Rico bezieht sein Futter von Witte molen, mischt dort auch Trockenobst zu, verkauft das dann in meinen Augen sehr teuer... wer das geben will kann das gerne machen, alleinseeligmachend ist Rico sicher nicht. Er ist ein Futterhändler wie andere auch, bei einer Untersuchung vor Jahren im Ökotest wurde sein Futter mit "Supermarkt"-futter getestet und schnitt da im Vergleich sehr gut ab.
    Das gleiche Ergebnis hättest du aber mit allen Futterarten der Importuere gehabt.
    Je nachdem wo du wohnst würde ich mir Futter von Wittemolen, Versele laga, Ovator holen und noch gewünschtest dazu geben.
    Das Afrikafutter z.B. hat noch scharfe Chilischoten dabei.... Grundzusammensetzung ist immer die Züchtermischung (0hne Erdnüsse)....
    Gibt es z.B. auch beim Fressnapf, allerdings würde ich niemals offenes Futter nehmen, da muss man manchmal nachfragen, auch geben sie oft nur Futter mit Erdnüssen her.....sie können das aber supergut bestellen.
    Trocken und nicht zu warm lagern und fertig.
     
  5. Amalia

    Amalia Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank !!!

    :prima: ....herzlichen Dank für die schnellen, ausführlichen Antworten !:blume:

    Dieses Forum ist wirklich KLASSE !!!!:beifall:

    Liebe Grüße von Amalia:)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welches Futter für grüne Kongos ?

Die Seite wird geladen...

Welches Futter für grüne Kongos ? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...