Welches Geschlecht?

Diskutiere Welches Geschlecht? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich hab zwei Nymphensittiche und beim Kauf des grauen Sittichs wurde uns gesagt, dass sie eine Henne ist. Beim Kauf des helleren hieß es, er sei...

  1. #1 Erika1598, 18.11.2018
    Erika1598

    Erika1598 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab zwei Nymphensittiche und beim Kauf des grauen Sittichs wurde uns gesagt, dass sie eine Henne ist. Beim Kauf des helleren hieß es, er sei ein Hahn.
    Jetzt bin ich mir da nicht mehr sicher, ob das stimmt.
    Sie ist ca 5 Monate alt und er ca fast 2 Monate.
    Ist es noch zu früh, um genaueres zu sagen?
     
  2. #2 Erika1598, 18.11.2018
    Erika1598

    Erika1598 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 Erika1598, 18.11.2018
  4. #4 Alfred Klein, 19.11.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.479
    Zustimmungen:
    615
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Also, erstmal, was ist das für ein Käfig? Man kann es nicht genau erkennen aber ich habe den Eindruck daß der sehr schmal, dafür aber sehr hoch ist. Die Breite ist inakzeptabel, dabei die Höhe auch denn Vögel sind nun mal keine Hubschrauber, sie können nicht senkrecht fliegen.

    Ansonsten kann man das Geschlecht auf diesen Fotos nicht erkennen, man müßte die Schwanzunterseite sehen. Bei den Hennen ist diese gebändert, bei Hähnen einfarbig. Kannst Du also selber herausfinden.
     
  5. #5 charly18blue, 19.11.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    322
    Ort:
    Hessen
    Das gilt allerdings nicht für alle Farbschläge, bei Schecken ist diese Regel z.B. nicht anwendbar. Und die Nymphen müssen die Jungmauser bereits hinter sich haben, Deine sind dafür noch zu jung. Im Moment kannst Du das Geschlecht der Beiden lediglich am Verhalten oder einer DNA festmachen.
    Der Graue also wildfarbene Nymph würde, wäre es ein Hahn bereits üben zu Singen. Der andere ist ein Schecke, also gilt die Regel mit der Schwanzunterseite hier nicht. Und 2 Monate - stimmt das Alter? Kann ich fast nicht glauben.

    Wenn Du eine DNA machen lassen willst, kannst Du das bei Tauros Diagnostik machen lassen DNA-Geschlechtsbestimmung | Tauros Diagnostik
     
  6. #6 gandalf10811, 20.11.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Ganz so einfach wie Alfred Klein behauptet ist es leider nicht, da bei vielen Mutationen die Regel mit der Schwanzunterseite nicht gilt. Da hat charly18blue völlig Recht.

    Ein weiterer Hinweis kann der Ohrfleck sein. Dieser ist bei Hähnen kräftiger. Deshalb glaube ich, dass der Schecke ein Hahn ist. (ist aber nur ein Indiz, ein DNA-Test wäre einwandfrei) Bei dem wildfarbenen Vogel kannst du es nach der Jungmauser an der Schwanzunterseite feststellen.

    Grüße
     
  7. #7 gandalf10811, 20.11.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    ach ja: ich glaube auch, dass der Käfig zu klein/ungeeignet ist.
     
  8. #8 charly18blue, 20.11.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    322
    Ort:
    Hessen
    Leider ist auch der Wangenfleck kein Indiz für männlich oder weiblich. Ich habe Weibchen mit kräftig ausgefärbten und großen Wangenflecken gesehen und Männchen mit kleinen blassen.
     
  9. #9 gandalf10811, 20.11.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Ok, dann lass ich mich gerne eines Besseren belehren. (bei mir hats zwar immer gestimmt, aber wenn da bereits andere Erfahrungen gemacht wurden) Dann bleibt wohl nur der DNA-Test.
     
  10. #10 charly18blue, 20.11.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    322
    Ort:
    Hessen
    Zumindest beim Schecken, wenn man es nicht am Verhalten festmachen kann.
     
Thema:

Welches Geschlecht?

Die Seite wird geladen...

Welches Geschlecht? - Ähnliche Themen

  1. Schönsittich Geschlechtsbestimmung Geschlecht

    Schönsittich Geschlechtsbestimmung Geschlecht: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und möchte gleich mit einer Frage um das Geschlechts meines neu erworbenen Schönsittichs starten. Soweit ich...
  2. Geschlecht bestimmen

    Geschlecht bestimmen: Hi ich habe einen Gouldamadine bei der ich nicht 100% weiß ob es ein Hahn oder eine Henne ist. Der Vogel ist wildfarben Schwarzkopf mit weißer...
  3. Geschlechterbestimmung

    Geschlechterbestimmung: Hallo, ich habe vor kurzem zwei Nymphensittiche bekommen. Ich weiß leider nicht, ob ich ein Pärchen erwischt habe. Würde mich sehr freuen, wenn...
  4. Welches Geschlecht ?

    Welches Geschlecht ?: Hallo, liebe Kanarienfreunde,vor einiger Zeit hatte ich Euch von meinem neuen Gelb-Lizard erzählt,den ich "Tintoretto "genannt hatte.Ich hatte ihn...
  5. Geschlechter bestimmung

    Geschlechter bestimmung: Hallo ich habe folgendes Problem Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das es sich bei beiden um hähne handelt, kann aber nicht ausschließen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden