Wer kann helfen ?

Diskutiere Wer kann helfen ? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Uns ist vor 3 Tagen ein Nymphensittich zugeflogen. Was bedeuten die verschiedenen Zahlen auf seinem Ring? Telefonnr.? Postleitzahl?Züchternr.?...

  1. jagger

    jagger Guest

    Uns ist vor 3 Tagen ein Nymphensittich zugeflogen.
    Was bedeuten die verschiedenen Zahlen auf seinem Ring?
    Telefonnr.? Postleitzahl?Züchternr.?
    Er ist jetzt in einem artgerechten Käfig,macht aber unheimlichen Rabaz.
    Er scheint aber an den Kontakt mit Menschen gewöhnt zu sein,
    denn er zeigt keine große Scheu.Nur anfassen läßt er sich über-
    haupt nicht ,dann hackt er wild um sich.
    Er frißt normal und ist auch sonst sehr lebhaft in seinem Käfig
    unterwegs.Nun meine Frage,falls wir den Besitzer nicht ausfindig
    machen sollten,ist es ratsam für uns, ihn als Haustier zu behalten?Bekommt man so einen Sittich noch zahm?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    FAQ

    Hallo,

    schau doch mal im Forum FAQ Sittiche und Papageien, da habe ich schon einiges über die Ringe geschrieben.

    Wenn Du die komplette Nummer ablesen kannst, kannst die mir auch gerne mailen, dann schaue ich nach, was ich für Dich tun kann.
     
  4. #3 RainerS, 4. Mai 2002
    RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Jagger,

    also, es gibt hier im Vogelnetzwerk einen Tiersuchdienst, wo du den Kleinen als "gefunden" eintragen kannst! Auch kannst du mal die Suchmeldungen durchsehen, ob er dabei ist!

    http://www.tiersuchdienst.org/

    Sollte sich der Eigentümer nicht finden (dabei solltest du aber nix unversucht lassen, z.B. Aushang und Anruf bei Tierärzten, im Tierheim, Supermärkten usw.), dann kannst du ihn schon behalten, solltes ihm aber unbedingt einen gegengeschlechtlichen Nymphen als Partner dazugesellen!
    Nymphen sind Schwarmtiere und werden ohne diesen Partner sehr schnell unglücklich, auch wenn sich ein Mensch sehr viel mit ihm beschäftigt!

    Also, erst mal den ursprünglichen Besitzer suchen (auch weil er da ja schon einen Partner haben kann, den er jetzt sehr vermisst), wenn sich der nicht findet, dann ein artgerechtes Umfeld schaffen!
     
  5. #4 Christy, 4. Mai 2002
    Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    kann mich den beiden nur anschließen. Falls du den Eigentümer nicht ausfindig machen kannst wäre es toll, wenn du ein Foto ins Forum stellen kannst, dann können wir dir helfen, das Geschlecht zu bestimmen:) und noch mehr, hier gibt es viele Experten/innen. Ich finde es übrigens toll, daß du gleich Mitglied geworden bist, das spricht doch sehr für einen verantwortungsbewußten "Vogelfinder":) :) .

    Trotzdem viel Glück bei der Suche, bitte halte uns auf dem Laufenden,

    viele Grüße
    Christy
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wer kann helfen ?