wer mit wem?

Diskutiere wer mit wem? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo sind euch eigentlich fälle bekannt bei denen verschiedene arten zusammenleben? bespielsweise graue und kakadus? gruß kai

  1. Kai75

    Kai75 Guest

    hallo

    sind euch eigentlich fälle bekannt bei denen verschiedene arten zusammenleben? bespielsweise graue und kakadus?

    gruß kai
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja, etliche, wieso?

    Um nur ein paar zu nennen:

    Bei mir Graue mit Aras und Agas im Vogelzimmer

    bei Inge Graue und Kakadus

    bei Piwi Graue und Nymphensittiche

    Die Liste kann weitergeführt werden.

    LG,

    Ann.
     
  4. Kai75

    Kai75 Guest

    Hi,

    kommt es denn auch vor das einzeltiere zusammengehalten werden (, also 1 grauer mit einem Kakadu)

    ich habe nämlich einen bekannten der soetwas plant.

    da ich mir eigentlich eure tipps hier immer sehr zu herzen nehme, und nie ein einzeltier halten würde stellt sich für mich die frage, ob man zwei einzeltiere unterschiedlicher arten nach einer vorsichtigen zusammenführungsphase in einer voliere halten kann? oder sollte man dann jeweils noch einen partner anschaffen?

    ich glaube nämlich , dass er dafür keinen platz hat. die voliere ist maximal für 2 tiere ausreichend.

    gruß kai

    Sorry wegen der manchmal blöden fragen, aber ich bin selber noch ziemlicher Laie, habe meine tiere auch erst seid 3 wochen.
     
  5. #4 Jens-Manfred, 2. September 2002
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Sinn und Zweck ?

    Warum sollten denn zwei verschiedene Arten einzeln gehalten werden ? Wenn jemand sich frisch mit der Haltung von Voegeln beschaeftigt und Zugriff auf so viele Nutzermeinungen und Kenntnisse hat wie hier, dann erfaehrt er doch recht schnell, dass es eigentlich nicht darum gehen kann, nur egoistisch an sich selbst zu denken und weil es halt soooooo schoen ist, einen Grauen und spaeter einen Kakadu zu halten.

    Ich kenne mehrere Halter, die verschiedene Enzeltiere quasi als Partner halten, aber wenn man hier die entsprechenden Threads verfolgt, wird man sehen, es ist immer besser, von Ausnahmen einmal abgesehen, Paare zu halten. Und gerade als "Beginner" ist es doch im Sinne der Tiere am besten, es richtig zu machen.

    Es macht doch auch keinen Sinn, sich selber einen Partner zu suchen, dessen Sprache man nie und nimmer lernen kann und sich somit eines entscheidenden Mittels der Kommunikation beraubt.
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Bendosi hatte neulich dafür ein schönes Beispiel.

    Er hat ein neues "Pärchen" in seine Nymphenvoliere gesetzt.

    Einen Nymphensittich, der schon Jahre lang allein mit einem Wellensittich zusammengelebt hat. Die beiden hatten sich auch ganz gut verstanden.

    Auf jedem fall hatte der nymphenhahn nichts besseres zu tun, als bereits nach 10 Minuten 2 der Nymphenhennen zu "beglücken". Sein WEllifreund war völlig abgeschrieben.

    Das sagt doch alles oder?

    Also bitte mit 2 Vögeln EINER ART anfangen. Die Halter, die hier im Forum mehrere Arten zusammen halten, haben von jeder mindestens 2 Exemplare.
     
  7. Uninvited

    Uninvited Guest

    ???

    Hallo Kai,
    wie Dein Bekannter sowas planen kann, verstehe ich irgendwie nicht!!!
    Warum möchte er denn 2 Vögel unterschiedlicher Art in eine Voliere "packen" ?
    Da hat er sich die beiden geeignetsten Arten für ein Zusammenleben ausgesucht (ist ironisch gemeint).
    Die Probleme, die er bekommen würde, wenn er ´nen Kaka und ´nen Grauen zusammensetzt, sind vorprogrammiert (und das wären heftigste Probleme)!
    In, ich sag mal Einzelfällen, kann das schon gutgehen (bei uns sind auch alle gleichzeitig außerhalb der Voliere, die Grauen schmusen auch ab und an mit den Kakas und den Großsittichen, aber unbeobachtet würde es wohl Mord und Totschlag geben)...... vergiss es am besten und red´ ihm den "Spaß" aus.........den Tieren zuliebe !


    Liebe Grüße, Marc
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    bewusst unterschiedliche Arten ...

    Hallo Kai

    als 2 Stück. d.h. "Paar" finde ich auch nicht gut. Hab zwar auch Graue und Kakadus, sind auch (teilweise) gemeinsam in der Aussenvoliere, gemeinsam Freiflug/Freigang - aber es sind 2 Graue und 4 Kakadus.

    Weiss auch so ein Fall, 1 Kakadu und 1 Grauer, standen vor einiger Zeit hier in der Zeitung. Neugierig wie ich bin hab ich angerufen und gefragt, warum, wieso:

    Antwort: Sie fanden Kakadus so schön, aber alle haben von einem 2. abgeraten wegen Streiterein, so wurde halt ein Grauer gekauft.
    Sie verstehen/verstanden sich zwar, aber nun sind beide geschlechtsreif und die Probleme tauchen auf, sie werden abgegeben, warum wohl ? :(

    Versuche es Deinem Bekannten auszureden, er soll sich 1 gleiches Paar anschaffen, plädiere auf Tierliebe, Tierverständnis, sage ihm Graue sind Afrikaner, Kakadus Indonesier/Australier , sie sprechen unterschiedlich Sprachen. :~
     
  9. Kai75

    Kai75 Guest

    hallo ihr,

    es geht dabei weniger um eine gezielte anschaffung zweier jungtiere, b.z.w. zweier vögel die gezielt für ihn bestellt werden.

    ich habe mich da nicht ganz korrekt ausgedrückt.

    er hat die möglichkeit zwei tiere zu übernehmen, die aus einem haushalt kommen. die frage ist nun gibt der vorbesitzer die tiere ab, weil er merkt, dass die beiden nicht harmonieren?

    zum ihm sagte der vorbesitzer nämlich nur, dass er keine zeit mehr für die beiden habe, und dass sie gut zusammenpassen.

    aber wie ich aus euren erzählungen so raushöre gibt es da keine grundsätzlichkeiten, oder sagen wir zumindest ausnahmen die die regel bestätigen.

    er muss wohl am besten erstmal unverbindlich hinfahren und sich ein bild verschaffen. wenn es ihm um gesunde tiere geht sollte er eh nixhts überstürzen (dass wiederum habe ich ihm aus eigener erfahrung mitgegeben)

    gruß kai
     
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Kakadu und Grauer

    Hi Kai

    vielleicht ist es ja Zufall - aber bei uns in der Gegend wurden ja 1 Grauer und 1 Kakadu vor geraumer Zeit verkauft - sehe Du wohnst in Bremen, Entfernung ist zwar gross - aber es könnte ja sein, dass es sich um die gleichen Tiere handelt.

    Kannst Du mal fragen, wie lange die bei dem Besitzer sind, wo sie herkommen bzw. vorher waren, wie alt sie sind ?

    Sollten es diesselben Tiere sein, - man weiss ja nie - ist die Weitergabe nach einer rel. kurzen Zeit sehr merkwürdig.
     
  11. #10 Jens-Manfred, 2. September 2002
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Pruefen !

    Nur hinfahren und ansehen kann auch nciht den rechten Durchblick bringen, denn siehe Murphys Gesetz, in diesem Fall ist wahrscheinlich alles eitel Sonnenschein. So die echten Probleme, wie schreien oder gegenseitig beissen, treten doch erst auf, wenn man die Voegel laenger beobachtet. Und wenn das nicht geschieht, kann es sein, dass die Tiere wieder zu wandervoegeln werden.
    Dann mag es besser sein, beide Tiere zu uebernehmen, fuer einen einen Partner zu suchen und den anderen an jemanden abzugeben, der einen Partner sucht.

    Wobei ich es fuer schwierig halte, wenn ein "Anfaenger" versucht, gleich eine Vergesellschaftung bei Tieren durchzufuehren, die eventuell schon als schwierig zu bezeichnen sind. Man wird dann den Voegeln nicht gerecht und tut sich selber auch keinen gefallen.

    Aber versuche mal herausfinden, ob das,was Inge vermutet stimmt und da wirklich Voegel durch die Republik geschoben werden. Und dann vermutlich noch als Notabgaben, wo jemand wieder eine goldene Nase daran verdienen will.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Re: Pruefen !

    Will nur drauf hinweisen dass es bei uns keine "Notabgabe" war, sondern ein normales Zeitungsinserat mit "normalem" Preis, den weiss ich aber nicht mehr.
     
  14. Kai75

    Kai75 Guest

    Hello again,

    also ich habe, bereits versucht ihn zu erreichen.

    wollte von ihm wissen: 1. wie er auf die beiden aufmerksam geworden ist. 2. ob die beiden aus einer voliere kommen. 3. wo der vorbesitzer wohnt, und wo er die vögel her hat.

    ich werde euch das wissen lassen, sobald ich was erfahre.

    ich denke jedoch wenn ich ihm eine kopie dieser ganzen beiträge zu kommen lasse (er hat keine online-verbindungen) wird ihm das eisen ne spur zu heiß sein. (so würde es mir jedenfalls gehen).

    Denn wie Jens-Manfred schon richtig sagt, gerade als anfänger so eine aktion erfolgreich (also im sinne der tiere) durchzuziehen ist ein hartes stück brot.

    naja, ich bin mal gespannt.

    gruß Kai
     
Thema:

wer mit wem?

Die Seite wird geladen...

wer mit wem? - Ähnliche Themen

  1. Agaporniden : wer vertrāgt sich mit wem?

    Agaporniden : wer vertrāgt sich mit wem?: Hallo, Ich habe eine Frage: vertragen sich Agaporniden und Blaugenick-Sperlingspapageien (Forpus) zusammen in einer Voliere? Herzlichen Dank für...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...