Wie kann ich mein Vogelbad vor Krähen schützen?

Diskutiere Wie kann ich mein Vogelbad vor Krähen schützen? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe (in der Stadt) Amseln, Spatzen, Kohlmeisen, manchmal auch Blaumeisen. Heute war - seltener Besuch - ein Stieglitzpärchen da. Ich möchte...

  1. #1 Lieserl, 13.05.2020
    Lieserl

    Lieserl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe (in der Stadt) Amseln, Spatzen, Kohlmeisen, manchmal auch Blaumeisen. Heute war - seltener Besuch - ein Stieglitzpärchen da. Ich möchte ein Vogelbad im Garten aufstellen - ABER...Die Krähen werden hier bei uns immer mehr. Ständig finde ich Gammelfleisch im Vogelbad eingeweicht (was nicht nur grauslich ist, sondern auch Krankheitserreger enthält). Die Krähen haben vor zwei Jahren schon die Jungmeisen gefressen und letzte Woche mein einziges Amselweibchen getötet. Es ist nicht nur traurig und grauslich, wenn die Arme mit aufgeschlitztem Bauch im Vogelbad liegt, ich möchte den "kleinen" Vögeln auch helfen.
    Mein Gedanke war, ob ein großer Maschendraht, um das Vogelbad angebracht, sinnvoll ist? Dann könnten Vögel bis Amselgröße rein, aber die Krähen nicht. Andererseits habe ich gelesen, dass die Vogel einen ungehinderten Fluchtweg brauchen. Wie und wo kann man ein Vogelbad aufstellen, dass es vor Krähen halbwegs sicher ist?
    Vielen Dank!
     
  2. #2 Karin G., 13.05.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.593
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Lieserl
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
    vielleicht einfach noch weitere Wasserstellen anbieten?
    (Bei uns im Garten sind es derzeit 7)
     
    Evy gefällt das.
  3. #3 Robin-Redbreast, 14.05.2020
    Robin-Redbreast

    Robin-Redbreast Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    112
    Bei mir kommen seit der furchtbaren Baumfällaktion im letzten Herbst auch häufiger die Krähen auf meine Straßenseite weil sie jetzt einfach viel leichter einfliegen können, davor waren sie immer nur gegenüber auf den Dächern zu sehen, was mir in Hinsicht auf die Sicherheit „meiner“ kleinen Vögel lieber war, obwohl ich Krähen an und für sich wegen ihrer Intelligenz schon auch mag;-)

    Meine Terrasse selber ist aber so mit Pflanzen vollgestellt, dass Landeversuche bis jetzt nicht geglückt sind.

    Meine (ebenfalls 7) Tränken und Bäder auf und direkt neben der Terrasse sind mit Ausnahme von einer größeren alle etwas versteckt aufgestellt, soll heißen ich habe sie so platziert, dass sie z.B. unter einer tief überhängenden Pflanze oder zwischen 2 nach unten schräg zulaufenden Kübeln stehen. Die Bäder am Stab habe ich direkt mitten in die größeren Kübelpflanzen gesteckt, Vögel bis Amselgröße können die noch gut anfliegen und auch darin bequem planschen, eine Krähe kommt da aber nicht ran. Ich mußte auch ein bißchen ausprobieren an welchen Stellen die Vögel die Bäder am liebsten haben, seit dem werden alle gleichermassen gut besucht.

    Wenn du genügend Platz hast könntet du ja an einem Ende des Gartens eine größere Schale recht offen platzieren, wo dann auch die Krähen ihren Durst stillen können, und dann für die kleineren Vögel welche am anderen Ende unter tiefer überhängenden Pflanzen etc. aufstellen.

    Macht zwar etwas mehr Arbeit wenn man täglich mehrere Schalen reinigen muß, aber für die Vögel ist es so auf jeden Fall stressfreier;-)
     
    Evy und Karin G. gefällt das.
  4. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    561
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Hallo Lieserl,

    genau so wie oben beschrieben würde ich es auch machen. Mehrere Wasserstellen anbieten und die, bei denen es geht, geschützt aufstellen. Ich habe auch mehrere, u. a. eine ungeschütze, aber erhöhte, und eine andere in Bodennähe, dafür umrandet von Büschen und Äste hängen darüber. So können die Vögel flink in die Büsche ausweichen, wenn Gefahr droht. Bei uns wackeln manchmal richtig die Büsche, weil alle auch so gern drinsitzen und aus der sicheren Deckung ruckzuck ans Wasser können und zurück.
     
Thema:

Wie kann ich mein Vogelbad vor Krähen schützen?

Die Seite wird geladen...

Wie kann ich mein Vogelbad vor Krähen schützen? - Ähnliche Themen

  1. Bio Schutz Parasitenspray für Vögel

    Bio Schutz Parasitenspray für Vögel: Hi, hat jemand Erfahrung mit diesem Mittel bzw. diesem Wirkstoff? BIO SCHUTZ Parasitenspray für Vögel Art.Nr. 270 Hier die Antwort der Firma zum...
  2. Krähe, Rabe,wild vögel.

    Krähe, Rabe,wild vögel.: Seit Jahren päppel ich Rabenvögel auf. Raben, Krähen . Gerade ist wieder die Zeit wo Jungtiere gefunden werden. Melden Sie sich gern.
  3. Krähe oder Rabe mit Maulwurf Beute

    Krähe oder Rabe mit Maulwurf Beute: Ebenfalls gestern gesehen. Der Vogel erscheint mir so riesig zu sein, aber es ist wohl doch eine Rabenkrähe? Der kleine Maulwurf war nicht mehr...
  4. Enteneier vor Raben schützen

    Enteneier vor Raben schützen: Hallo, Ich habe folgendes problem undzwar habe ich laufenten und die haben letztes Jahr auch erfolgreich gebrütet. Eigentlich dachte ich das es...
  5. Jungkrähe im Garten

    Jungkrähe im Garten: Bei uns im Garten ist eine junge Krähe, vermutlich ein Ästling (zumindest nach meinem oberflächlichen Halbwissen - sie hat Gefieder, allerdings...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden