Winterdepressionen?

Diskutiere Winterdepressionen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen, also ich weiß nicht was mit meinen beiden Geieren los ist. Seit einer Woche sind sie sehr still und das eigenartigste ist, daß sie...

  1. Bodo

    Bodo Guest

    Hallöchen,

    also ich weiß nicht was mit meinen beiden Geieren los ist.
    Seit einer Woche sind sie sehr still und das eigenartigste ist, daß sie überhaupt nicht mehr raus wollen, wenn ich das Türchen aufmache. Sonst haben sie sich immer gleich rausgestürzt.

    Sind das Winterdepressionen oder so was, oder vermissen sie doch den kleinen, der sich momentan bei einer Freundin zwecks Sozialisierung befindet? Eigentlich haben sie ihn immer ignoriert oder sogar angegriffen.

    Hat jemand von Euch so ein Verhalten schon mal erlebt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Bodo,

    das ist bei meinen genauso, sobald es draußen gar nicht richtig hell wird, tun alle 8 nix mehr :k

    Momentan ist ein Nymph draußen, alle anderen Geier sitzen drin und pennen oder "grummeln" vor sich hin. Ist auch kein Grund zur Sorge, wenn ich nicht arbeiten müßte, würde ich das wohl genauso machen *gääääähn*
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Meine Geier sind zwar draußen , aber jeder pennt vor sich hin , nix mit spielen oder rumfliegen.... das ist bei so grauem Wetter aber immer so , manchmal drehen sie dann abends nochmal auf , aber nicht immer ...... kein Grund zur Sorge !
     
  5. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Hallo,

    mein Mops (Welli) hat das auch. Er dreht meist abends auf, wenn richtig Action zu Hause ist. Tagsüber ist er meist verschnarcht und rührt sich nicht vom Fleck
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Das war bei meinen auch immer so, aber seitdem ich eine Vogellampe über den Kletterbaum angebracht habe, sind sie nicht mehr zu halten.

    Wenn morgens die Volierentüren aufgehen ist ihr erster "WEg" auf den BAum, möglichst hoch, um so dicht wie möglich an der Lampe zu sein. Sie sind eindeutig munterer geworden (war eigentlich gar nicht nötig ;) ).

    Ich kann jedem so eine Lampe nur empfehlen, der sie noch nicht hat. Ich hätte nie gedacht, daß sie eine so positive Wirkung auf die Geier hat.
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Ich kann im Moment nur das Gegenteil berichten :?

    Meine Bande ist total aufgedreht

    Ich hoffe nicht das die Brutsaison schon wieder begint 8o 0l
     
  8. elsbeth

    elsbeth Guest

    hallo

    was antje geschrieben hat, kann ich nur bestätigen.
    seitdem wir die vogellampe den tag brennen haben, sind unsere nymphen viel aufgedrehter.
    vielleicht sollte ich mich auch mal darunter setzen, um wach zu werden:D
     
  9. Antje

    Antje Guest

    Klasse Idee, warum bin ich da nicht eher draufgekommen... :D

    Aber im Ernst, die Lampe ist super. Ich hatte ja erst Bedenken, daß sich die kleinen Schisser nun nicht mehr auf den Baum trauen, wenn die Lampe darüber ist, aber das Gegenteil ist der Fall. Jetzt ist es ihr absoluter Lieblingsplatz geworden. Sie nutzen ihn viel mehr als vorher ohne Lampe.
     
  10. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Auch

    bei unseren ist derzeit ziemliche Stimmungsflaute.
    Allerdings wenn draussen "Rausgehwetter "ist und sie in die Aussenvoliere dürfen dann ist wieder Hochstimmung.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Sittichmama, 15. Januar 2003
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Gemischte Gefühle

    Einige meiner Nymphen sind im Moment auch ziemlich ruhig und lustlos, dafür ist der Rest genau das Gegenteil. Da wird gebalzt und gepfiffen auf Teufel komm raus.
     
  13. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    also im Herbst, als es so dunkel war, da waren meine etwas ruhiger. Aber jetzt, wo der Schnee taut, "gurgeln" wieder beide um die Wette;)
     
Thema:

Winterdepressionen?

Die Seite wird geladen...

Winterdepressionen? - Ähnliche Themen

  1. Welli mit Winterdepressionen?

    Welli mit Winterdepressionen?: Hallo :0- ich mach mir ein bissl Sorgen um unser Wölkchen :( Sie scheint nicht wirklich krank zu sein, sie frisst und trinkt, spielt...
  2. Winterdepression bei Wellis?

    Winterdepression bei Wellis?: Gibt es das, das die Wellis so eine Art Winterdepressionen bekommen können? :? Irgendwie sind Charlie und Jimmy zur Zeit kaum aus dem Käfig zu...