Wir haben auch 'nen neuen und sind neu im Forum

Diskutiere Wir haben auch 'nen neuen und sind neu im Forum im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir haben seit 4 Tagen einen kleinen 15 Wochen alten "Zweitvogel". Unser erster -Jacko- ist eine NB, total zahm und lieb mit Frauen,...

  1. apopapagei

    apopapagei Guest

    Hallo, wir haben seit 4 Tagen einen kleinen 15 Wochen alten "Zweitvogel". Unser erster -Jacko- ist eine NB, total zahm und lieb mit Frauen, Männerhasser, quascht, dass man sich überlegen muß, was man sagt. Beim Clickern (auf "Prima!" konditioniert) plappert er den Befehl bevor er was tut, ins Stöckchen beißen findet er blöd. Also alles in Ordnung.
    Unser neues Baby -Leo- ist auch eine Naturbrut. Er ist echt mutig und munter, frißt mir schon Banane aus der Hand. Jetzt ist meine Frage: Kann ein junger Vogel Verhalten -also Zähmung, Sprechen, Clickern o.ä.- durch Nachahmung und Abschauen lernen?
    Kann er wissen, ah die tut dem nichts, also tut sie mir nichts?
    Die beiden stehen Käfig an Käfig, sind mäßig interessiert aneinander, aber friedlich. Putzt sich der eine putzt sich auch der andere. Keine große Liebe, aber scheinbar Toleranz.
    Danke für Eure Hilfe! Jacko und Leo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo apopapagei,

    Herzlich Willkommen bei ins im VF :prima:
    Nicht wundern, ich habe deinen Beitrag in ein neues Thema verpackt, damit er in dem anderen Thread nicht untergeht :trost:

    Glückwunsch zu deinem 2. Grauling :zustimm:
    Wie alt ist denn Leo und hast du von beiden eine DNA-Bestimmung?
    Eindeutig: ja. Sie schauen sich sehr viel voneinander ab und mein Grisu, auch NB, war am 3. Tag bei uns soweit, dass er keine Angst mehr vor meiner Hand hatte. Er konnte sich alles bei Coco abschauen, was er auch reichlich getan hat.
     
  4. apopapagei

    apopapagei Guest

    Die neuen danken für die schnelle Antwort

    Nein, eine dna Bestimmung haben wir leider nicht, aber wir wollen auch nicht züchten. Kann man ja immer noch machen lassen, oder? Leo ist 15 Wochen alt. Er soll laut Züchterin futterfest sein, schleckt aber am liebsten Brei aus meiner Hand. Da habe ich mir gerade eben erst mal eine Kundennummer bei Rico'Futterkiste geben lassen und noch ein paar Babyleckerlies samt Brei bestellt. Der wird doch im Forum hier immer gelobt, oder?
    Noch 'ne Frage, kann man so kleinen Papas auch schon alle Arten von Gartenkräutern reinhängen oder gibt es da schädliche?
    Danke und tschüß
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Ich Dummerchen :nene: ich meinte natürlich dann den Jacko :zustimm:
    Ja mit der DNA-Analyse hast du natürlich Recht, dass du sie auch später noch machen lassen kannst. Nur ist es bei den Grauchen öfters so, dass sich 2 Frauen nicht mehr verstehen, wenn sie Geschlechtsreif werden. Daher ist eine gegengeschlechtliche Vergesellschaftung immer günstiger, da damit ein Unsicherheitsfaktor schon ausgeschlossen ist.
    Mir fällt jetzt auf die schnelle kein für die Grauchen schädliches Kräutergewächs ein.
    Nicht geben solltest du Kohl (Ist aber auch kein Kräutergewächs ;) )
    Sie mal im Ernährungsforum, da findest du so ziemlich alles fressbare.
     
  6. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallöchen

    Herzlich Willkommen.

    Schön, daß Dein Jacko einen Partner bekommen hat.

    Aber noch toller finde ich es, daß Du dich für 2 Naturbruten entschieden hast.

    Du wirst sehen, die Beiden werden sich bestimmt mal gut verstehen.

    Leo ist zwar noch sehr klein aber das wird schon.

    Außer Kohl, solltest Du auch keine Advocado geben.
     
  7. apopapagei

    apopapagei Guest

    Ich bin mal optimistisch

    Jacko ist schon 5 Jahre. Der Gedanke an einen zweiten war im da, aber da sind noch Mann, 2 Kinder, Haus, Garten, Arbeit...Außerdem hat Jacko nie Probleme gemacht als Einzelkind. Er hat sich noch nie eine Feder rausgerissen, geschrien etc.
    Jetzt bin ich einfach optimistisch und hoffe das Beste. Ich habe das Gefühl, dass Jacko gerade erstmal wieder afrikanisch lernt.
    Sollte ich mich eigentlich jetzt von Jacko zurückziehen mit Kraulen und so?
    Oder macht es das nur noch schwerer?
    apopapagei
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Etwas Zurückhaltung ist nicht verkehrt :zustimm: Es darf nur nicht zuviel auf einmal sein, nicht dass er sich vernachlässigt fühlt. Die 2 oft zusammenlassen (Freiflug) und schauen, wie sie sich da verhalten.
     
  9. #8 Monika.Hamburg, 21. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Apopapagei,

    herzlich wilkommen bei uns ! :zustimm:

    Geschrieben wurde schon alles , somit kann ich Euch nur noch viel Spaß mit uns und im Forum wünschen ! :)
     
  10. *Rico*

    *Rico* Guest

    Hallo...

    apopapagei :0- !!!

    Auch von uns ein herzliches Willkommen :zustimm: hier im VF !!!

    Schön, dass Ihr mit Euren 2 Grauen hierher gefunden habt :dance: !!!

    Schließen uns Monika an :zwinker: !!!

    Lg :blume:
    Anke und Dieter :bier:
     
  11. M.S.

    M.S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Apopapagei!!


    Hast du Bilder??? :zwinker:
    Wenn ja, dann zeiiigen!!!


    Grüße, Marion
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo apopapagei,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :blume: !

    Wir freuen uns doch immer über nette Leute mit süßen Vögeln :D !

    Bis bald
     
  13. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    herzlich willkommen

    hallo apopapagei,,

    schließe mich den vorschreibern an ,herzlich willkommen bei uns,mit viel spaß und spannung hier im forum.
    bilder sind immer toll,wenn man sie zu sehen bekommt :D
    lg beate
     
  14. apopapagei

    apopapagei Guest

    Betrifft Fotos

    Gleich morgen werde ich mich an die Überwindung der Tücken der Technik machen und versuchen Bilder ins Forum zu stellen. Das mit dem Von-einander-Lernen ist erstaunlich. Ich habe versucht dem Kleinen Brei vom Löffel zu geben - Panik. Löffel zu Jacko mit Brei- Begeisterung bei Jacko. Löffel wieder zum Leo -klappt prima. Also bis Morgen dann, hoffentlich mit Bildern. apopapagei
     
  15. apopapagei

    apopapagei Guest

    foto

    So, nach manchem Problem mit meinem Roboter hier ein bild vom leo
     

    Anhänge:

  16. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Mal schnell Brille aufsetz.

    Das Bild ist ein wenig klein. Mußt du noch ein wenig größer machen.

    Aber der Geier darauf sieht ganz schön groß aus.

    Mehr Bilder bitte! :+klugsche
     
  17. #16 Monika.Hamburg, 28. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo,

    ebenfalls mal schnell die Brille auf - upps der ist niedlich ! :D
     
  18. apopapagei

    apopapagei Guest

    Grüße aus dem verregneten Sachsen

    Hallo, nun haben wir unser Leo Löwenherz Baby,NB, seit 2 Wochen und ich habe Stunden mit dem Laptop auf den Knien, im Forum lesend, vor den beiden Geiern verbracht. Mein Garten wuchert langsam zu und den TV brauch' ich auch nicht mehr. 2 Vögel sind wirklich viel mehr als doppelt so interessant zu beobachten als einer! Unser Jacko hat sich schon total verändert. Er war immer so ein Oberangsthase, kein neuer Ast, Napf, Leckerbissen konnten ihn reizen,am liebsten alles immer ohne Veränderung und am liebsten auf dem eigenen Käfig still beobachtend. Neuerdings ist er richtig mutig und mobil. Die Voliere von Leo wurde sofort eingehend auf Zerlegbarkeit und versteckte Leckerbissen untersucht. Leos Futter schmeckt scheinbar auch besser, jeder neue Ast wird begutachtet und entlaubt. Dicke Freunde sind die beiden noch nicht geworden, aber Interesse aneinander scheinen sie zu haben, obwohl manchmal laut gezankt wird. Jetzt würde ich gern von beiden eine DNA-Analyse haben, habe aber Angst und keine Ahnung vom Feder ausrupfen usw. und brauche eure Tipps. apopapagei
     
  19. fisch

    fisch Guest

    Das kann man nicht oft genug sagen :zwinker:
    Schade finde ich allerdings, dass von den beiden keine DNA-Geschlechtsbestimmung gemacht wurde - vorher.
    So kann man nur hoffen, dass sie sich mit der Geschlechtsreife nicht überdrüssig werden.....
    Das ist normal. Sie müssen sich doch erstmal kennenlernen und auch in den besten Familien wird schonmal gezankt :trost:
    Die Angst ist unbegründet. Pirsche dich unauffällig an die Bauchseite der Pieper, greife vorsichtig ein Federchen vom Bäuchlein und ziehe RUCKARTIG diese heraus. Manche merken das nicht und die, die es merken, wissen nicht, was es war :D
    Einige haben hier zwar auch bereits ausgefallene Federn eingeschickt, aber damit ist das Resultat ungewiss.
    Wichtig ist, dass du den Kiel nicht anfasst, sondern die Federn gleich in Frischhaltefolie oder Alufolie einpackst (Beschriftung -Ringnummer/Name des Geiers) nicht vergessen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. apopapagei

    apopapagei Guest

    Ich wollte mal wieder berichten

    Nach 2 Monaten mit unserem neuen, Leo, und unzähligen Stunden beim Forumlesen wollte ich mal wieder schreiben wie es so läuft. Die beiden, Jacko und Leo, haben sich also ganz gut zusammengerauft und alles ist friedlich, solange der alte Geier nur seinen Willen durchsetzen kann. Er toleriert das "Kind" und Leo himmelt ihn an. Jedenfalls hocken die beiden immer zusammen. Leider bekommt aber der jeweils andere immer das bessere Futter! Kennt ihr das?
    Da das Zusammenleben also gut klappt, hat mein Mann mir am Wochenende sozusagen einen Kindheitstraum erfüllt und mir, bzw. natürlich den Geiern, eine Voliere gebaut.
    Da werde ich in der Bauecke im Forum ein paar Bilder reinstellen.
    Vielen Dank an alle, die ihre Erfahrungen hier so großzügig teilen und viele Grüße aus Dresden Euer apopapagei
    PS: Ich bin für ein Bastelforum!
     

    Anhänge:

  22. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Hallo Apo,
    das ist doch alles super.
    Habt Ihr schon eine DNA machen lassen? Sonst kommt evtl. das böse Erwachen mit der Geschlechtsreife des zweiten Geiers...
    LG
     
Thema:

Wir haben auch 'nen neuen und sind neu im Forum

Die Seite wird geladen...

Wir haben auch 'nen neuen und sind neu im Forum - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...