Wird der neue Hahn das Nest ausräumen?

Diskutiere Wird der neue Hahn das Nest ausräumen? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, mein Hahn ist tot. Ich denke, er war alt. Seine Henne hat ihr 2. Gelege, natürlich unbefruchtet. Das konnte er nicht mehr. Sie sitzt...

  1. Tennis

    Tennis Guest

    Hallo,

    mein Hahn ist tot. Ich denke, er war alt. Seine Henne hat ihr 2. Gelege, natürlich unbefruchtet. Das konnte er nicht mehr.
    Sie sitzt aber weiterhin. Jetzt habe ich einen neuen Hahn, natürlich getrennt. Wenn ich jetzt die beiden bald zusammen lassen möchte, sollte ich das tun, obwohl sie brütet oder wird sie ihn rausjagen? Oder wird er versuchen, dass fremde Nest auszuräumen?
    Das es erstmal Stress gibt, ist klar. Aber wenn es dadurch extrem wird, würde ich es natürlich gerne verhindern...

    LG Ute
     
  2. #2 jaqueline84, 31.05.2007
    jaqueline84

    jaqueline84 Guest

    Hallo Ute,

    wie alt war dein Hahn denn? Kannst du ausschließen, dass er krank war? Wenn nicht, geh lieber mit der Henne zum TA, damit sie nicht auch was hat. Ich denke, der neue Hahn wird das Nest nicht annehmen, da es nicht seins ist! Du musst den neuen Hahn ja eh 4 Wochen getrennt haben (Quarantäne). Ich würde sie noch etwas brüten lassen um ihren Trieb leben zu können, dann das Nest entfernen und dann erst den neuen dazu setzen.
     
  3. #3 Saskia137, 31.05.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Ute,

    wenn, wie Jaqueline schon sagte, abgeklärt ist, dass beide Kanaris fit sind und die Quarantänezeit rum ist, kannst Du das Gelege entfernen (also nur die Eier raus) und der Henne nochmals etwas Nistmaterial anbieten (zum Ausbessern) und den Hahn dazu setzen.
    Schließlich gibt es auch einige Züchter, bei denen ein Hahn mehrere Hennen zu "versorgen" hat und da räumt er in den 1-2 Stunden, die er bei der Henne zum Bespringen mit im Brutkäfig sitzt auch das Nest nicht raus.

    Ich hab ner Witwe auch nen Hahn, mit dem sie vorher schon durchs Gitter hindurch geflirtet hat, reingesetzt. Er hat zwar ab und an mal am Nest etwas rumgezupft (hatte ihm wohl an der einen oder anderen Stelle nicht gefallen), aber im großen und ganzen hat er ihr ihr Nest (in dem sie direkt vorher schon 3 Kükis großgezogen hatte) gelassen.

    Also Ute, schau dass Deine beiden Kanaris fit sind und dann lass sie machen, die raufen sich schon zusammen. ;)
     
  4. Tennis

    Tennis Guest

    Leider weiß ich nicht, wie alt er war. Er hat seine Henne diesen Frühling nicht bestiegen, dann hat er das singen eingestellt. Er zeigte vor 2 Wochen die ersten Anzeichen, dass es ihm nicht gut geht und sie ist immer noch fit.
    Mit dem TA ist hier schwierig, es gibt leider keinen vogelkundigen in der Nähe.
    Aber die beiden sind ja getrennt.
    Das der neue das Nest nicht anerkennt, ist schon klar aber würde er es zerstören?
    Würde die Henne ihn in ihrer Nähe dulden?
    Der neue Vogel war schon 8 Wochen alleine! Er ist von einer Bekannten, wo der Partner weg geflogen ist.

    Ute
     
  5. #5 Nordherr, 31.05.2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
    sind es deine beiden einzigen vögel? wenn ja, würde ich das so machen.

    der henne das nest komplett wegnehmen, ein bis zwei tage warten, bis sie sich bisschen beruhigt hat und den hahn schonmal in sichtweiter plazieren. dann den hahn zusetzen.

    ( quarantäne hin oder her, bei 2 vögeln spielt das wohl eine untergeordnete rolle).

    dies ist natürlich nur mein tipp, entscheiden mußt du selber
     
  6. Tennis

    Tennis Guest

    Männer können doch zuckersüß sein

    :zwinker:
    also, ich konnte es doch nicht mehr länger aushalten:D Und es hat sich gelohnt.
    Der Hahn ist sofort auf den Nestrand geflogen und hat die Henne gefüttert. Wenn sie jetzt ab und an zum fressen den Käfig verlässt, fliegt er zum Nest und zupft das Nestmaterial zurecht und ist total süß.Den Eiern tut er nichts. Gut, kaum ist sie wieder da, meckert sie rum und scheucht ihn durch den Käfig. Sie hat wohl auch nur Angst, er könnte was kaputt machen:( . Ich denke, es wird weiterhin gutgehen.
    Danke für`s Gedanken machen!!

    LG Ute
     
Thema:

Wird der neue Hahn das Nest ausräumen?

Die Seite wird geladen...

Wird der neue Hahn das Nest ausräumen? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Welli wird von der Dame beim Fressen gehackt

    Neuer Welli wird von der Dame beim Fressen gehackt: Hallo zusammen, ich habe seit gestern Mittag ein Welli-Männchen für meine Welli-Dame geholt, da ihr alter Freund leider in der Silvester-Nacht...
  2. Agapornide rupft sich oder wird gerupft?

    Agapornide rupft sich oder wird gerupft?: Hallo , wir haben ein Aga-pärchen (das Weibchen ist ein Schwarzköpfchen und das Männchen ein Fischeri), sie haben Nachwuchs und der ist schon am...
  3. Aufgrund der aktuellen Ereignisse wird die Vogelbörse in Ebersberg ABGESAGT

    Aufgrund der aktuellen Ereignisse wird die Vogelbörse in Ebersberg ABGESAGT: Vogelbörse bis auf weiteres abgesagt
  4. Wachtel wird von anderen gepickt

    Wachtel wird von anderen gepickt: Hi! Ich mache mir sehr geoße Sorgen um eine meiner Wachteln. Ich habe 5 Hennen und einen Hahn. Einer der Hennen wird von 2 anderen seit ca 2...
  5. Es wird sich was ändern

    Es wird sich was ändern: Hallo, ich habe ja schon lange hier nichts mehr geschrieben. In meinem Team gibt es auch kaum Veränderungen und ihnen geht es nach wie vor...