zähmen

Diskutiere zähmen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich habe seid einiger zeit zwei wellensittiche. m und w. aber ich kriege sie nicht zahm. sie sind viel zu ängstlich. gibt es da einen trick. das...

  1. #1 Jenny K., 2. Mai 2002
    Jenny K.

    Jenny K. Guest

    ich habe seid einiger zeit zwei wellensittiche. m und w. aber ich kriege sie nicht zahm. sie sind viel zu ängstlich. gibt es da einen trick. das weibchen hatte ich erst alleine doch dann habe ich mir noch ein männchen gekauft damit sie nicht alleine ist. war das ein fehler? sollte ich noch warten bis sie zahm ist?
    hilft mir bitte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sandchen, 2. Mai 2002
    Sandchen

    Sandchen Guest

    hallo Jenny!

    erstmal ein lob, das du einen zweiten welli gekauft hast.
    es war KEIN fehler-paarhaltung ist das beste was du machen kannst.

    was das thema zähmung angeht gab es glaube schon ein paar berichte. geh mal unter suchen und gib den begriff dort ein
     
  4. daggi

    daggi Guest

    hallo jenny
    es gibt wellensittiche die nie zahm werden. aber bei den meisten klappt es mit sehr viel geduld doch irgendwann, daß sie zumindest für hirse auf die hand kommen.
    vielleicht waren deine vögel nicht mehr besonders jung als du sie bekommen hast, oder haben irgendwann mal einen schreck bekommen.
    ein kleiner trick ist der, die teire zu beobachten, und zu schauen, wann sie wieder hungrig sind. dann bietest du ihnen hirse an, zunächst am langen stengel, den du dann tgl ein wenig kürzer faßt.
    auf meiner homepage findest du einiges an fotomaterial zum thema zähmen (unter meinem beitrag in der gelben leiste auf www klicken...)
    liebe grüße
    daggi
     
  5. #4 Jenny K., 2. Mai 2002
    Jenny K.

    Jenny K. Guest

    danke

    hi ihr beiden,
    danke für eure hilfe. die beiden wellis waren noch sehr jung. den einen habe ich aus der tierhandlung und den anderen vom züchter. ich vermute mal das, dass männchen etwas jünger ist als das weibchen. ich werde es mal probieren.
     
  6. Eilika

    Eilika Guest

    Geduld und dicke Arme

    Hallo Jenny,
    ich habe meine beiden jetzt eine gute Woche. Theo ist auch deutlich älter als Chili und ist dementsprechend auch etwas zurückhaltender. Was du in erster Linie brauchst ist Geduld (davon eine ganze Menge) und damit verbunden eine gute Armmuskulatur. Wenn du die nicht hast: keine Sorge, kriegst du automatisch. Ich und Kumpel Hirsehand nehmen immer morgens das Training auf. Stör sie nicht, wenn sie dösen und geh nur so weit an sie ran, wie sie keine Panik kriegen. Irgendwann peilen sie, dass "Hand nix böse".Anfangs haben meine nur geguckt, dann den Hals gereckt und gefressen und irgendwann ist Chili dann draufgehopst. Bei Theo war das gestern wohl eher ein Zufall, heute hasst er mich wieder *seufz*. Einfach öfter ausdauernd probieren. Ich drück dir die Daumen!!!!
     
  7. daggi

    daggi Guest

    klasse eilika:)
     
  8. Eilika

    Eilika Guest

    Gell??

    hab ich schnell gelernt, was?? Und ganz ohne Hirse.....
     
  9. Eilika

    Eilika Guest

    Error

    Mein PC, fragt nicht..
     
  10. #9 Norbert S., 2. Mai 2002
    Norbert S.

    Norbert S. Guest

    Hallo Jenny,
    Du kennst bestimmt das Sprichwort "Mit Speck fängt man Mäuse".
    Das trifft auch bei Wellis zu.Ich denke das es nicht schlimm ist, wenn man den Piepmätzen erstmal
    kein Futter in den Käfig gibt.
    Wenn Du dann Dir etwas Futter auf die Hand streust und vorsichtig die Hand in den Käfig hälst, kannst Du mit etwas Geduld schon bald einen Erfolg verbuchen. Spreche beruhigend mit den Vögeln und mache keine hektischen Bewegungen mit der Hand. Auch wenn einer nach dir hackt, bleib cool und ziehe nicht im Schreck die Hand weg! Dein Erschrecken, erschreckt wiederum die Wellis. Vielleicht denken manche ja gleich an Tierquälerei, aber das ist Quatsch.
    Kein Piepmatz nimmt dadurch einen Schaden das er mal einige Zeit nicht futtert.
    Da die Wellis einen ziemlich hohen Grundumsatz haben wird bestimmt schon bald einer aus Deiner Hand futtern.Viel Erfolg.

    Norbert
     
  11. Sky

    Sky Guest

    @ Norbert,

    "Ich denke das es nicht schlimm ist, wenn man den Piepmätzen erstmal kein Futter in den Käfig gibt. "

    Ja, soetwas ist Tierquälerei! 8( Das schlimmste für einen WS ist, wenn er kein Futter bekommt. Dadurch das der WS ziemlich klein ist, er sich viel bewegt und sein Herz pro Min immens schnell schlägt hat er einen hohen Energieverlust /- verbrauch. Daher frißt ein WS auch sehr oft am Tag. Wenn du mal deine Vögel beobachtest, wirst du es feststellen, er tut dies nicht etwa aus Langeweile (kommt sicher auch vor) sondern weil er es braucht. Einem Tier das Futter zu entziehen, damit es zahm wird, ihn schmachten zu lassen damit er unter Angst Körner von der Hand frißt ist für mich Tierquälerei und er kann dadurch durchaus Schaden nehmen. 8(
     
  12. daggi

    daggi Guest

    hallo sky
    ich verbringe den ganzen tag mit meinen vögeln in einem zimmer, und muß dir widersprechen... meine vögel fressen nur 3 mal am tag, obwohl sie den ganzen tag freien zugang zum futter haben. ich denke norbert meinte auch nicht, daß man die tiere stundenlang hungern läßt. aber ihnen mal 2 oder 3 stunden das futter zu entziehen finde ich echt nicht so dramatisch. in freier wildbahn gibt es auch mal kärgere zeiten, zum beispiel wenn der schwarm loszieht, um neue futterplätze zu finden.
    natürlich sollen die tiere nicht hungern. ein gesundes augenmaß gehört immer zur tierhaltung dazu. aber der kropf ist ein natürliches nahrungsreservoir.... wenn der voll ist, gehen meine vögel eben erst nach 4 oder 5 stunden wieder fressen

    liebe grüße
    daggi
     
  13. Sky

    Sky Guest

    Hi Daggi,

    ich verbringe ebenfalls den ganzen Tag zusammen mit meinen Vögel in einem Zimmer, sie haben natürlich auch den ganzen Tag freien zugang zum Futter. Das deine nur 3mal am Tage etwas zu sich nehmen kann ich nicht so ganz glauben. Ich meine mit Futter auch nicht nur ganz normales Mischfutter sondern auch alles andere was dazu gehört. Ihr ganz normales Futter rühren meine ca. 4-5 mal am Tag an, etwa alle 3-4 Stunden, selbst bei ständigem Freiflug wird sich nach dieser Zeit wieder im Hause "getroffen". Den Rest der Zeit knabbern sie an Obst, Gemüse und allem dem was gerade so zu verfügung steht ;) , so das sie auf viele, viele kleine Mahlzeiten am Tage kommen. Länger als 2 Stunden habe ich noch nicht bemerkt das keiner meiner Geier frißt. Wenn ich mir deine ganzen Fotos hier im Forum anschaue, z.B. mit schön hergerichteten Grünfutter, dann glaube ich nicht, das deine Geier da 4-5 Stunden drumherumsitzen und dann wieder anfangen zu knabbern, sie tun es mit sicherheit öfter und nicht nur zum Spaß denn sonst würden sie genausooft an z.B. der Tapete od. sonstiges knabbern, nur halt die schmeckt dann doch nicht so dolle. :~
    Na und jetzt das nicht alles falsch verstehen und denken bei mir fliegen / rollen kleine Klopse durchs Zimmer. :D Machen alle ne gute Figur *lol*

    Klar gibt es in der freien Wildbahn auch mal kärgere Zeiten, aber was haben unsere Wohnungsvögel mit Wildlebenden Geiern noch gemeinsam? Bei uns gibt es ja schon Probleme einen Wohnungsvogel in eine Aussenvoliere zu setzen. Unsere Vögel sind es gewohnt jeden Tag Futter bereit zu haben. Unsere Nachzuchten sind viel anfälliger für Krankheiten etc. etc. etc. und könnten in der Freien Wildbahn wohl kaum überleben.
    Und selbst bei den "Wilden" gibt es viele die bei längerer Nahrungssuche umkommen.
     
  14. Sky

    Sky Guest

    achso, ein Kropf ist kein Nahrungsreservoir, ist ja kein Hamster :p

    Wenn du dir ein Kücken anschaust, so hat es in den ersten Lebenswochen einen riesen Kropf (gut zu erkennen, denn es ist ja noch kein Gefieder da). Diese kleinen Kücken werden in den ersten Tagen ständig von den Eltern gefüttert, da sich der Kropf sehr schnell wieder leert. Im Vergleich aber, zu einem ausgewachsenen Vogel, haben die Jungtiere einen viel größeren Kropf als ältere. Der Kropf bildet sich im Laufe der ersten Lebenswochen zurück. Deshalb fressen die Vögel dann öfters am Tag, aber eben weniger, es passt nicht allzuviel rein.
     
  15. #14 daggi, 3. Mai 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2002
    daggi

    daggi Guest

    hallo sky
    in deinem profil steht du bist in der ausbildung <grübel> wie kannst du dann den ganzen tag mit deinen vögeln in einem raum verbringen? nimmst du sie mit? :D

    doch im kropf wird nahrung zunächst aufgenommen und danach nach und nach verdaut. der kropf sollte auch beim erwachsenen vogel voll sein, bevor er abends schlafen geht. zumindest habe ich das in etlichen büchern so gelesen
    darum können übrigens meine vögel noch stunden nach dem fressen ihre partner füttern...und es kommen tatsächlich noch enthülste körner zum vorschein....
    petersilie zählt für mich nicht und tapete auch nicht. beides hat keinen großen energiewert. versuch mal selbst davon satt zu werden.
    mir ging es aber um etwas grudnsätzlich anderes. du hast jemanden einfach mal so der tierquälerei beschuldigt, den du weder kennst noch kannst du beurteilen, wie er seine vögel behandelt.... das finde ich sehr unüberlegt und auch ungerecht.
    denk mal drüber nach.
    genauso wie du mir nun quasi unterstellst, ich würde lügen, indem du schreibst du könntest es nicht glauben was ich schreibe.
    überleg mal was du selbst schreibst: alle 3 bis 4 stunden gehen deine tiere fressen.
    alle 4 bis 5 stunden stunden gehen meine tiere fressen. das macht 3 bis 4 mal am tag, rechne es mal durch. und kolbenhirse biete ich immer dann an, wenn ich weiß, daß sie demnächst wieder fressen gehen. also zum beispiel kurz vor mittag.
    aber selbst wenn du recht hättest und sie 5 oder 6 mal fressen gehen, bleibt eine spanne in der sie anfangen hunger zu bekommen und genau zu dem zeitpunkt kann man die vögel sehr gut mit hirse locken. norbert schrieb nirgendwo, wie lange man die vögel hungrig lassen soll... da hast du einfach mal was unterstellt. darum geht es einzig und alleine....
    du hast ziemlich unfreundlich auf jemanden reagiert, den du offensichtlich falsch verstanden hast
    <schulterzuck>
     
  16. Sky

    Sky Guest

    Wieso hab ich denn das? Er hat doch selber geschrieben, das es für den einen oder anderen Tierquälerei zu sein scheint bzw. dies einige denken werden. Und drum habe ich geschrieben, ja, das sei es für mich und ist es auch immer noch. Er weiß doch anscheinend schon selber das dies Leute denken werden und warum sollte ich dann nicht schreiben was ich denke? :?

    Stimmt, er hat niergends geschrieben wie lange er seinen Vögeln das Futter entzieht, aber DAS er dies als eine Zähmungsmethode in Erwägung zieht .... tut mir leid, aber ich find das ziemlich grauselig schon einen Gedanken daran zu verwenden. Was habe ich denn hierbei bitte falsch verstanden?

    Ich habe dir auch nicht unterstellt das du lügst, wenn ich schreibe das ich es nicht glauben kann. Ich kann es nur nicht glauben ... du hast ja geschrieben das für dich Grünfutter nicht dazu zählt. Also fressen deine sehr wohl zwischendurch Grünfutter. Nun das war es doch was ich geschrieben hatte und ich muß dir es nun auch nicht glauben, da ich nun weiß das deine öfters fressen als du geschrieben hast. Das hat mit lügen oder nicht lügen nix zu tun - verschiedene Ansichten und ich schrieb ja schon oben das ich Grünfutter sehr wohl dazu zähle.

    Naja und das mit der Ausbildung: die läuft seit einem halben Jahr, Vögel habe ich weitaus länger und da ich vorher nix gemacht habe, hatte ich genügend Zeit sie zu beobachten. Und auch heute habe ich noch soetwas wie freie Tage. ;)
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. daggi

    daggi Guest

    naja
    jeder geht eben auf seine weise damit um, wenn er jemanden verletzt hat.. der eine behauptet, er habe das recht dazu gehabt, andere beharren auf ihrer meinung und wieder andere sehen ein, daß sie vielleicht übers ziel hinausgeschossen sind.
    übrigens meine haben heute um 6:30 gefrühstückt, um 11 uhr petersilie bekommen, die meisten baden immer noch drin, einige fressen sie nicht und bisher macht noch keiner anstalten, wieder in die voliere zum fressen zu gehen.....
    zum erwachsen werden gehört auch dazu, zu erkennen, daß es oftmals nicht nur eine und zwar die eigene meinung gibt.
    daß es eine kränkung für einen vogelliebhaber ist, für einen tierquäler gehalten zu werden, ist vermutlich auch dir verständlich?!
    und damit ist das thema für mich beendet.
     
  19. Sky

    Sky Guest

    dito
     
Thema:

zähmen

Die Seite wird geladen...

zähmen - Ähnliche Themen

  1. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...