Zankvögel ?(Rosenköpfchen)

Diskutiere Zankvögel ?(Rosenköpfchen) im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen ! Meine Frau und ich, haben seid kurzem Familiemzuwachs bekommen.Freunde von uns hatten ein Rosenköpfchen(ca.1 Jahr alt),aus...

  1. #1 Unregistered, 3. März 2003
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo zusammen !

    Meine Frau und ich, haben seid kurzem Familiemzuwachs bekommen.Freunde von uns hatten ein Rosenköpfchen(ca.1 Jahr alt),aus vernachlässigten Verhältnissen,zu sich geholt.Weil sie gelesen hatten,daß sie nicht alleine sein können,haben sie ein
    2.Tier(ca 3 Monate alt) dazugekauft.Die beiden haben sich Stück für Stück angenähert.
    Aus einem Eifersuchtsdrama,mit ihren Amazonem,haben wir die
    Rosenköpchen jetzt zu uns genommen.Mit ihrer Lautstärke
    haben wir uns ja fast abgefunden.
    Aber was uns wirklich auf dem Herzen brennt ist,der ältere von den beiden,beginnt neuerdings zu hacken und an den Federn seines gegeüber zu rupfen.Oft sitzen sie tagsüber auf verschiedenen Stangen.Gut gegen Abend werden sie ruhiger,sitzen zusammen und suchen auch gelegendlich Körperkontakt.
    Ist dieses Verhalten,für neu "Zusammengefügte"(seit ca.1 Monat)
    normal.
    Bitte um gute Tipps,um unsere Beiden(Kling und Glöckchen) eine glücklichere Zukunft zu ermöglichen.

    Heiko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 5. März 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    das alte lied ... ;o)

    hallo heiko,

    ist wieder schwer zu beurteilen, wenn einer der beiden noch nicht geschlechtsreif ist. aber die vermutung liegt nahe, dass du kein echtes paar hast. (übrigens niedliche namen!)
    ich würde abwarten und gut beobachten, solange kein blut fließt.

    eine federanalyse würde dir gewissheit geben.
    eventuell müsstest du sie neu verpaaren.
    wobei ich dir dann zu einem züchter raten würde, der die beiden in einen schwarm setzt und sie sich selber den/die richtige/n aussuchen können.

    gruß,
     
  4. ULF

    ULF Guest

    Liebe Claudia,

    Ich züchte schon länger Vögel, aber ich würde niemals einen fremden Vogel in einen meiner Schwärme setzen!

    Alleine schon wegen den Krankheiten !

    Aber wenn man einen findet der das macht, ist es gut.

    Allerdings können Rosenköpfchen sehr agressiv reagieren, und auch ein Schwarm kann einen "Eindringling" treiben und sogar töten !

    Also mit Vorsicht geniesen.

    Gruß Ulf
     
  5. #4 claudia k., 6. März 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo ulf,

    was glaubst du wie die es bei "agaporniden in not" machen?
    diese art der verpaarung ist hier schon sooooo oft besprochen und für gut befunden worden.
    (du könntest ja den fremden vogel erst mal in quarantäne halten.)

    ich habe mal eine sehr freche "kampf"-henne auf diese art neu verpaaren lassen.
    in dem schwarm war sie plötzlich ganz kleinlaut. :)

    gruß
     
  6. ULF

    ULF Guest

    Ich kann dir nur eins sagen, ich kenne etliche Züchter die Agaporniden züchten und glaube mir die denken da alle wie ich !

    Nicht vorzustellen wenn man sich so eine Krankheit in den Bestand hollen würde!

    Wie lange willst du den Quarantäne machen ?

    Gruß
    Ulf
     
Thema:

Zankvögel ?(Rosenköpfchen)

Die Seite wird geladen...

Zankvögel ?(Rosenköpfchen) - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...