Zebrafink fehlgeprägt?

Diskutiere Zebrafink fehlgeprägt? im Forum Zebrafinken im Bereich Prachtfinken - Hallo! Ich habe mal eine Frage und suche jemanden der sich auf dem Gebiet etwas auskennt. Ich habe einen ZF Hahn vom letzten Sommer. Dieser...
C

Christianchen

Guest
Hallo!

Ich habe mal eine Frage und suche jemanden der sich auf dem Gebiet etwas auskennt. Ich habe einen ZF Hahn vom letzten Sommer. Dieser wurde aufgrund des fleißigen Nestertausches von meinen Japanische Mövchen großgezogen. (Sind wirklich so gute Ammen wie in der Literatur immer beschrieben). Nach dem Ausfliegen des Kückens kümmerten sich allerdings auch seine leiblichen Eltern, mein ZF Paar, um den Kleinen. Ich würde dem Kleinen gerne eine Henne zur Gesellschaft holen, damit in meiner Voliere eine gerade Anzahl von Vögeln zu hause ist. Ich bin mir aber nicht ganz sicher ob der Kleine fehlgeprägt ist oder nicht. Er hat sowohl zu den Mövchen als auch zu den ZF´s Kontakt. Ein besonderst inniges Verhältnis (häufiges Kontaktsitzen) hat er zu seiner Ziehmama, der einen Mövchenhenne. Soll ich es mit der ZF Henne wagen oder nicht? Was meint ihr? Es ist von seinem Verhalten wirklich schwer abzuschätzen. Balzen habe ich ihn überhaupt noch nicht sehen, daran kann ich es also nicht beurteilen. Grüße
 
Hallo Christiane,

der Hahn ist vom letzten Sommer und zeigt keinerlei Balzgesang o.ä.? Ist schon merkwürdig...
Allein um des lieben Frieden Willens würde ich ihm eine Henne besorgen, damit ein ausgeglichenes Zahlenverhältnis besteht. Überzählige Vögel verursachen sonst irgendwann immer Ärger.

MfG,
Steffi
 
Habe ja auch schon eine Henne versprochen. Habe nur Bedenken ob er sie annimmt. Nicht das die Henne dann ohne Ansprechpartner ist. Grüße
 
naja, falls er garnicht mit ihr auskommt, kann ich sie immer noch zurücknehmen... also keine gedanken machen :D
 
Also wenn er in Gesellschaft seiner leiblichen Eltern war und diese ihn nach dem Ausfliegen auch gefüttert haben, kann er nicht fehlgeprägt sein.
Gruß
Siggi
 
Chimera schrieb:
naja, falls er garnicht mit ihr auskommt, kann ich sie immer noch zurücknehmen... also keine gedanken machen :D

Okay, super. Danke dir, dann muss ich mich nicht verrückt machen. Wir testen´s einfach und gucken mal wie der Kleine sie findet. Grüße
 
sigg schrieb:
Also wenn er in Gesellschaft seiner leiblichen Eltern war und diese ihn nach dem Ausfliegen auch gefüttert haben, kann er nicht fehlgeprägt sein.
Gruß
Siggi

Hi Sigg,
habe sie nie füttern sehen, allerdings haben sie im solche Dinge wie Baden gezeigt. Er ist halt noch oft mit seiner Ziehmama zusammen (einer JM Henne). Aber genauso viel mit den Zf´s zusammen. Das macht es schwierig zu berurteilen.

Grüße
 
Thema: Zebrafink fehlgeprägt?

Ähnliche Themen

Gina Eikmeyer
Antworten
5
Aufrufe
274
SamantaJosefine
SamantaJosefine
A
Antworten
11
Aufrufe
418
Munia maja
Munia maja
Daisy und Donald
Antworten
8
Aufrufe
452
Karin G.
Karin G.
S
Antworten
2
Aufrufe
269
Gast 20000
Gast 20000
Zurück
Oben