Zebrafinken scheuchen sich

Diskutiere Zebrafinken scheuchen sich im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, ich habe seit Januar Zebrafinken, das erste Paar. Leider ist mir nach Monaten die Partnerin von Timmy weggeflogen. Nach 2 Tagen holte ich...

  1. Svea2

    Svea2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Hallo,

    ich habe seit Januar Zebrafinken,
    das erste Paar. Leider ist mir nach Monaten die Partnerin von Timmy weggeflogen.
    Nach 2 Tagen holte ich Lea für ihn, eine noch recht junge Zebrafinken Dame.
    Laut Züchter nicht ganz 4Monate.
    Die beiden fanden recht schnell zusammen, ich hab sie auch ein Nest bauen lassen, hatte ich auch bei Timmy und seiner vorherigen Partnerin Lea machen lassen, die Eier habe ich ausgetauscht.
    So konnten sie ihren Trieb ausleben.
    Das selbe hatte ich vor bei Lea und Timmy.
    Lea legte nur keine Eier, sie schliefen im Nest und Tagsüber wechselten sie sich ab, zum "brüten".
    Gepaart haben sie sich aber auch nicht wirklich. Timmy hat es zwar versucht, aber Lea wich ihm recht bald aus und Timmy hörte auf damit es zu versuchen.
    Ich hatte mich zwar gewundert, doch so lange die beiden zufrieden waren und es ihnen gut ging, dachte ich mir nichts weiter dabei.
    Seit gut 9 Tagen habe ich noch ein Paar Zebrafinken aus dem Tierheim geholt.
    Lia und Tommy.
    Ich weiß nicht, ob meine Erwartungen zu hoch waren, das auch hier sie schnell zusammen finden werden.
    Da mir sehr oft gesagt wurde das Zebrafinken da sehr einfach sein sollen.
    Und mit Lea und Timmy klappte es ja auch wunderbar.
    Derzeit schaut es so aus das Lea das neue Männchen Tommy gut findet, Timmy die Lia und Lia den Tommy.
    Die beiden Weibchen scheuchen und fauchen sich nun um das Männchen, sitzen aber auch mal zu dritt auf dem Ast, mit Abstand. Timmy wird oft weggescheucht. Lia findet den überhaupt nicht toll.
    Lea und Tommy haben zusammen gefunden.
    Baden zusammen, fressen zusammen.
    Und suchen Nistplatz.
    Timmy versucht es bei Lia immer mal wieder er balzt um sie, Lia zeigt null Interesse und scheucht ihn weg.
    Lia frisst und badet alleine.
    Beim Fressen kommt Timmy zu ihr, überwiegend frisst er die Körner in der Nähe des Napfes die halt runterfallen.
    Es kommt aber auch mal vor das er sich mit auf den Napf setzen darf. Doch meist wird er auch da wieder verscheucht.
    Ich hab nun einen Käfig dazu gestellt, neben die Voliere, so das sich das neue Paar zurückziehen kann.
    Ob das aber so richtig war.
    In den Käfig gehen alle mal rein, klar sind neugierig und es ist auch Futter drinne.
    Doch meist einzelnd oder das neue Paar.

    Die Voliere ist 1,50breit, 2m hoch und 80cm tief.
    Freiraum haben sie natürlich auch.

    Mir wurde schon geraten noch ein Pärchen dazu zu holen, oder eine Henne oder 2.
    Sogar wollte mir eine Person den Timmy abnehmen.
    Ich weiß nicht was ich machen soll,
    ist dieses Verhalten normal?
    So lange sind die beiden neuen ja noch nicht bei mir.
    Und ein weiteres Vogelpaar möchte ich eigentlich nicht aufnehmen.
    Da ich denke, das da meine Voliere größer sein müßte.
    Ich hab echt bedenken das sich so ein Trio ergibt, Lea, Lia und Tommy, die Timmy komplett ausschliessen und moppen.
    Auch macht es mich traurig.
    Vllt. habe ich sie auch einfach zu früh vergesellschaftet.

    Es wäre schön, wenn ihr mir da einen Rat geben könntet.
    Verzeiht bitte meine Rechtschreibfehler .

    LG Svea
     
  2. #2 Gast 20000, 02.10.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    677
    Das Verhalten ist absolut normal.
    ZF gehören nun mal zu den aggressivsten Prachfinken, die in Brutstimmung, was besonders durch das Einbringen von Nistgelegenheiten offen zu Tage tritt.
    Also ein Paar wieder abgeben, oder alle Nistgelegenheiten rausnehmen.
    Beim Verpaaren der einzelnen Individuen sind auch einige Dinge, insbesondere bei unterschiedlichen Färbungen zu beachten.
    Es geht hier um die Prägung auf die einzelne Mutationsfarben.
    Weiterhin sucht sich die Henne den Hahn aus, wie im wirklichen Leben.
    Foto könnte hier auch sinnvoll sein, um den Umstand näher zu erläutern.
    Gruß
     
  3. Svea2

    Svea2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Das heißt die ZF achten auf die Farben die sie haben mit wem sie sich verpaaren?
    Foto versuche ich hochzuladen.
    Timmy ist Schwarzwange
    Tommy Braunwange
    Lea Zimt/weiß
    Lia gescheckt, sie ist da echt son Muster Mix.

    Meinst du das gibt sich dann wieder?
    Und das sich da auch alle vertragen und harmonischer sind?
    Vllt. auch eng aneinander liegen, beim ruhen?
     
  4. #4 Gast 20000, 02.10.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    677
    Dazu müssen alle Nistgelegenheiten entfernt werden, auch sogenannte Schlafnester.
    Ob dann Harmonie eintritt ist aber trotzdem fraglich.
    Zebrafinken werden paarweise gehalten, oder man kauft nur Männchen.
    Gruß
    Haltung
     
  5. Svea2

    Svea2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Ok, mir wurde da was anderes gesagt.
    Es ist echt verwirrend für einen noch Vogelanfänger, wenn man verschiedene Sachen hört.
    Liegt auch wohl mit unter anderem was jeder da für Erfahrungen mit gemacht hat.
    Jeder Vogel tickt ja doch anders.
    Hab gehört, das nur Männchen gar nicht so gut gehen würde, da sind nur Hennen besser, dann wieder nur Hennen geht gar nicht, besser 2 Männchen und 3 oder 4 Weibchen.
    Und und und..
    Das ist dann schon

    Nestmöglichkeiten sind nun entfernt.
    Möchte doch schon gerne alle 4 behalten.
     
  6. #6 Gast 20000, 02.10.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    677
    Informationen holt man sich aus Büchern, von Züchtern, aber nicht aus der Zoohandlung.
    Die haben zwar Ahnung vom Verkauf aber weniger von Zucht und Haltung.
    Gruß
     
  7. Svea2

    Svea2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Ich hab meine Infos aus Büchern, Züchtern und Vogelbesitzern.
    Niemals werde ich mich in einer Zoohandlung informieren.
    Da würde ich mir auch nicht Vögel oder andere Tiere holen.
     
  8. #8 Gast 20000, 02.10.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    677
    Nun, in Bücher wird immer auf das territoriale Verhalten insbesondere in der Brut eingegangen, dann solltest du es ja wissen. Aber trotzdem hast du dir ja 2 Paare geholt.
    Gruß
     
Thema:

Zebrafinken scheuchen sich

Die Seite wird geladen...

Zebrafinken scheuchen sich - Ähnliche Themen

  1. Zwei Zebrafinken plötzlich gestorben!

    Zwei Zebrafinken plötzlich gestorben!: Hallo, ich bin total verzweifelt, mein Finki ist am 25.9.20 plötzlich gestorben, :heul:obwohl er nicht krank war, mindestens habe ich nichts...
  2. Zebrafinken rupfen Nachwuchs federn aus

    Zebrafinken rupfen Nachwuchs federn aus: Ich habe seit einiger Zeit Zebrafinken. Die Eltern haben das jungtier bekommen und auch gut gefüttert, nun hat die Mama ein oder vielleicht...
  3. 3 Kanarien - 2 Zebrafinken -Suche Rat

    3 Kanarien - 2 Zebrafinken -Suche Rat: Guten Morgen Ich bräuchte mal bitte einen guten Rat, welche Konstellation besser ist. Situation: Wir hatten bisher nur ein Kanarienpaar und haben...
  4. Zebrafinken entflogen

    Zebrafinken entflogen: Hallo , mir sind vor etwa 3 wochen zwei zebrafinken aus der außenvoliere entwischt, sie sind immer nur in unserem garten (am wald) geblieben. Sie...
  5. Suche Zebrafinkenzüchter

    Suche Zebrafinkenzüchter: Guten Abend, Ich bin neu in diesem Forum, und habe ein Problem.leider musste ich feststellen, dass ich nach Käufen in Zoofachgeschäften 6 weiße...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden