Zickenkrieg was nun???????????

Diskutiere Zickenkrieg was nun??????????? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi leute, ich hab seit gestern für Lucky einen neuen Gesselen Sunnyich weiß nich ganz ob es ein Mann. oder ein weib. ist.na egal.Also heute...

  1. #1 Perdita1995, 15. November 2007
    Perdita1995

    Perdita1995 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Erfurt
    Hi leute,
    ich hab seit gestern für Lucky einen neuen Gesselen Sunnyich
    weiß nich ganz ob es ein Mann. oder ein weib. ist.na egal.Also
    heute hab ich gemerkt das Lucky Sunny anscheinend nicht leiden kann.
    Er hackt ihn immer und ist ganz fies zu ihm.:whip: Obwohl sunny Lucky gar nichts tut. Sunny ist schon ganz zahm seit gestern und er/sie schlägt nicht mal zurück.Ich weiß nicht was ich tun soll helft mir bitte.Die beiden sollten doch freune Werden.
    :trost:
    Eure Perdita:nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    ist Lucky denn sicher ein Hahn ? Dann wäre es eigentlich egal, ob Sunny ein Hahn oder eine Henne ist.

    Vielleicht kannst Du mal ein Foto von den beiden einstellen, dann kann man Dir bezüglich der Geschlechter sicher weiterhelfen. Hahn und Henne oder zwei Hähne vertragen sich eigentlich gut, nur zwei Hennen ist keine optimale Konstellation.

    Es ist aber so oder so normal, dass Lucky den Neuankömmling nicht gleich freudig akzeptiert. Das dauert etwas. :zwinker: Am besten wäre, wenn die beiden viel frei fliegen dürfen, da können sie sich besser aus dem Weg gehen als im Käfig und lernen sich trotzdem kennen.

    War Sunny denn eine Zeitlang in Quarantäne, oder hast Du die beiden sofort zusammengesetzt ?
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Besser ist es, wenn man Wellis nicht sofort zusammensetzt.
    Wenn sie in getrennten Kaefigen sind, koennen sie sich kennenlernen, ohne das es Probleme gibt.
    Dann zusammen Freiflug..und erst, wenn alles gut klappt, gemeinsamer Kaefig. Ist ja auch klar, Menschen wollen ja auch nicht direkt ein Zimmer mit einem neuen Partner teilen:p
    lG
    Sigrid
     
  5. #4 Perdita1995, 15. November 2007
    Perdita1995

    Perdita1995 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Erfurt
    oh ich glaub das war der Fehler

    Hi,
    Ne ich hab sunny gleich in den käfig zu Lucky getan.Sollt ich ihn noch mal in den Transportkäfig tun???? Und das gibt sich dann mit der Zeit oder die beiden sehen nämlich so süß zusanmmen aus ich stell später Fotos rein.
    Ich will doch nur das sie sich vertragen.

    Eure Perdita:trost:
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    wie alt ist denn Sunny?
    Bitte achte darauf, dass der Neue genug zu fressen bekommt.

    Ich habe das immer so gemacht, dass der Neue erst einmal im Extra-Käfig war und die alten Vögel durch das Gitter hindurch Kontakt aufnehmen und ihn kennenlernen konnten. Das dauert nicht lange. Und anschließend ihnen gemeinsam Freiflug geben, dann wird der neue dem alten folgen und bestimmt auch als neuer Mitbewohner akzeptiert.

    Wenn man schon einen neuen sofort zu den anderen setzen muss, dann sollte man vorher den Käfig komplett neu einrichten, so dass der ältere keinen Heimvorteil hat.
     
  7. #6 Perdita1995, 15. November 2007
    Perdita1995

    Perdita1995 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Erfurt
    Sunny ist älter als Lucky ungefähr ein viertel jahr älter.ich hab
    Sunny jetzt in einen extra käfig getan gleich neben dem von lucky.
    Ist das ok???

    Gut so mach ich es.

    Eure Perdita
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Und was ist mit Quarantäne?
     
  9. emely1973

    emely1973 Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem "Zickenkrieg" kenne ich. Obwohl bei uns damals ein Weibchen zu einem Männchen gesetzt wurde. (Da wußten wir es noch nicht besser :? und haben sie gleich zusammengesetzt) Allerdings war es mehr vor Freude, dass unser Nico die Dame sehr durch den Käfig gescheucht hatte. Und dabei hatte sie soviiiieeell Angst :( Das hat sich aber nach einigen Tagen von selbst gegeben.

    Leider verstarb sie diesen Sommer viel zu früh und wir haben für unseren Nico einen neue Dame besorgt. Diesmal haben wir den Spieß rumgedreht. Sie durfte in den Käfig, in dem sie dann bleiben sollen und er mußte in unseren "Ersatzkäfig". Wir habe sie nach der Quarantäne vorsichtig zusammengelassen, ihm ein wenig auf die Sprünge bzw. in den Käfig zur Henne geholfen und es hat funktioniert :beifall: Klick

    Also nur etwas Geduld, es wird schon ;)
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Moni,
    Ich habe von dem Moment an geschrieben, wo man sie zusammenbringen will. Also nach der Quarantäne. In diesem speziellen Fall spielt das eh keine Rolle mehr, da die Vögel ja schon zusammen sind.
     
  11. Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Für die Quarantäne ist es ja nun eh zu spät und Perdita schreibt oben von einem Transportkäfig. Der ist ja sicherlich nicht grade groß und ob der neue Welli sich da dann jetzt so wohl fühlt...?

    Ich würde es daher so machen, wie Dagmar es vorgeschlagen hat. Einfach den Käfig neu gestalten, so dass der alteingesessene Welli keinen Heimvorteil hat und sich auch erstmal neu eingewöhnen muss.
     
  12. Perdita1995

    Perdita1995 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Erfurt
    haha

    Hi,
    wie soll ich das denn machen ich hab nicht viele Umgestaltungs möglichkeiten.
    Ihr macht mich ganz wuschig;) was soll ich nun tun????
    Soll ich sunny wieder in den Großen Käfig tun ???Da wär Lucky aber nicht so sehr begeistert !!!

    Was nun?????

    eure Perdita
     
  13. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    sie müssen sich erst kennen lernen, und da ist es besser getrennte käfige.
    Mit der quarantäne ist es eh hin....sie sind ja schon zusammen gewesen. Also getrennte käfige neben ein ander und beschnuppern lassen ;)
     
  14. Perdita1995

    Perdita1995 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Erfurt
    Hi,
    danke scotty du bist die beste und auch herzlichen dank an alle anderen.
    Ich lass sunny jetzt erstma in dem ersatzkäfig ungefähr...mhhh bis samstag dann komm die beiden wieder zusammen ok???

    Schreibt mir.

    eure Perdita
     
  15. #14 piepmatz_2007, 15. November 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Super das Lucky jetzt nen Partner hat :zustimm::zustimm: freu mich für dich.

    Lucky wird garantiert Sunny bald mögen, da bin ich mir sehr sicher
     
  16. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    du kannst Lucky zwischendurch sein freiflug geben, so können sie sich besser kennenlernen. Wenn alles positiv verläuft dann beide zusammen freiflug geben. Lucky wird der neue alles zeigen :zwinker:

    Der neue nicht aus dem käfig scheuchen....er muss da alleine raus finden ;) und er wird schon raus kommen sobald er sich traut ;) zeit geben.
     
  17. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    wenn Sunny nicht in Quarantäne war, ist es jetzt natürlich dafür zu spät. Also entweder die beiden in zwei getrennte Käfige nebeneinander setzen oder den eigentlichen Käfig, in dem Lucky schon wohnt, umgestalten.

    Dazu am besten evtl. vorhandene Schaukeln erst mal entfernen, neue Äste rein, Futternäpfe umhängen, so dass eben alles ein wenig "anders" ist. Dann muss Lucky sich auch neu orientieren und hat weniger Zeit, sich über Sunny zu ärgern. Die beiden werden sich dann über zukünftige Lieblingsplätze schon irgendwie einig werden.;)

    Und wie gesagt,möglichst ganztägig Freiflug anbieten, dabei lernen sich Vögel am besten kennen. Bei mir war es meist so, dass die "Neuen" nach dem ersten gemeinsamen Freiflug mit den Alteingesessenen zusammen abends in die Voliere geklettert sind. Sie hatten zwar noch ihren Quarantänekäfig im Zimmer stehen, falls sie sich mal zurückziehen wollten, in Anspruch genommen hat das aber ausser einem langjährigen Einzelwelli keiner.
     
  18. Perdita1995

    Perdita1995 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Erfurt
    Hi,
    Das proplem tina ist das ich den käfig nicht richtig umgestalten kann ,das
    bedeute futternäpfe kann ich nirgenswoanders hinmachenen.
    Und die Sitzstangen haben wir erst neu gekauft und dann noch welche zu
    holen wer doch geldschwenderei.
    Abrpo geld haben wir auch nich mehr so viel kriegen wir erst am ende des monates wir müssen sparen.
    Gibt es nich noch ne andere möglichkeit??

    danke sehr

    eure Perdita
     
  19. Perdita1995

    Perdita1995 Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Erfurt
    Also könnt ich sie erst ma in getrennten käfigen lassen ungefähr....bis samstag????

    Perdita
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Ja, das kannst Du machen. Am Wochenende hat man ja meist sowieso mehr Zeit, das wäre dann eine gute Gelegenheit, den ersten gemeinsamen Freiflug zu beaufsichtigen.:zustimm:

    Wegen den Sitzstangen : am besten für die Füsschen sind immer Naturäste, und die gibt es ganz umsonst im Wald. Du kannst z.B. Weide, Haselnuss, Buche oder Obstbaumzweige nehmen...vielleicht habt Ihr ja einen Garten oder Bekannte, die einen haben ?
     
  22. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Perdita,

    ja, lasse sie in getrennten Käfigen, für einen Tag mag das gehen, weil dein Transportkäfig sicherlich viel zu klein und eng für den Welli ist.
    Dann lass den den Lucky wie üblich zum Freiflug raus und schau mal, was er macht. Bestimmt geht er zu Sammy hin.

    Ich weiß nicht, ob du Sammy schon rauslassen kannst, eigentlich sollte er erst seinen neuen Käfig kennen lernen und als sein Zuhause annehmen, bevor er Freiflug bekommt. Also wirst du wohl beide wieder zusammen in den Käfig tun müssen. Du musst gut beobachten, wie sie sich verhalten. Wenn sie sich nur ein wenig jagen und anmeckern, ist das normal. Die regeln das schon untereinander. Nur für den Fall, dass Lucky den Sammy wirklich angreift und beißt, musst du eingreifen.

    Gekaufte Sitzstangen sind meist aus Plastik oder Hartholz und ganz schädlich für die Vogelfüße. Viel besser ist es, Naturäste zu nehmen. Die kosten auch nichts ;)

    Villeicht magst du mal dies hier (PDF-Datei) lesen? Einige Tipps kannst daraus sicherlich entnehmen.
     
Thema:

Zickenkrieg was nun???????????