Zimmertür - Geschlechter - Käfig

Diskutiere Zimmertür - Geschlechter - Käfig im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, bin schon einige Wochen stille Leserin, hab mir gestern aber mal einen Ruck gegeben und mich schriftlich vorgestellt. :) Die...

  1. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo,
    bin schon einige Wochen stille Leserin, hab mir gestern aber mal einen Ruck gegeben und mich schriftlich vorgestellt. :) Die Wellensittiche sind bei mir noch in der Planungsphase. Nun hab ich ein paar Fragen.

    1. Wenn ich den Raum verlasse, während die Vögelchen frei fliegen, wie schließe ich die Zimmertür von außen? Es könnte sich ja inzwischen ein Welli auf die geöffnete Tür gesetzt haben und ich seh das nicht.

    2. Zu welcher Geschlechterkonstellation ratet ihr? Hahn mit Hahn (irgendwann zwei alte Jungesellen ;) ) oder Hahn mit Henne (Hennen nagen ja alles an, und können auch ohne Bruthöle Legenot bekommen, weil sie gelegentlich mal ein unbefruchtetes Ei legen, hab ich gelesen)

    Ab wann kann man eigentlich von einem Minischwarm sprechen?

    3. Ich würde gern die Vol10 kaufen, aber dieser Käfig gefällt mir noch etwas mehr. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=190208508683&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=009
    Da steht Platinweiß, sieht aber eher silbergrau aus. Ist die Farbe zu hell für Wellis? Man sollte ja dunkle Gitterstäbe nehmen.

    es grüßt Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 piepmatz_2007, 17. April 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Alsoooooooo.
    Ich denke wenn du schnell genug aus dem Zimmer huschst, und die Tür auch nicht sperangelweit aufmachst, kann da nicht viel passiert. Bei mir ist es jedenfalls noch nicht passiert und mein Cookie setzt sich eigentlich auf alles drauf ;)

    Hahn+Henne wäre schon toll, dann hättest du ein echtes paar. Solange du der Henne keine dunklen Ecke oder sonstiges anbietes, kann da eigentlich nicht viel passieren.
    Hahn+Hahn verstehen sich auch sehr gut, sie füttern sich ebenfalls gegenseitig, kuscheln etc. und können gute Freunde werden. Sehe ich ja an meinen beiden, die beiden lieben sich als wenn sie ein "richtiges" Paar wären. Musst du endscheiden, was du lieber nehmen willst!!

    Also laut dem Bild sieht der Käfig silbergrau aus und ich denke, der Käfig wäre perfekt ;)
     
  4. #3 Geierli91, 17. April 2008
    Geierli91

    Geierli91 naturholzsitzstangenlieb

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    stimme Svenja vollkommen zu, nimm auf keinen Fall zwei Hennen, das geht meist nicht gut, selbst wenn's Schwestern sind und sich anfangs gut verstehen.
    Zu der Sache mit der Tür: Wenn ein Welli fliegt, hörst du deutlich das Geflattere und weißt, ob einer in deiner Nähe ist.
    Hmmm...wenn da Platinweiß draufsteht, dann wird's das wohl sein, auch wenn man's auf dem Bild nicht sieht. Und weiß ist nicht gut für die Kleinen, das schränkt die Sichtweite ein.

    LG Lena
     
  5. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Also bei unseren ist es so, dass die Zimmertür allgemein böse ist. So böse, dass man ihr besser nicht zu nahe kommt.
    Die meiste Zeit ist die Tür nur angelehnt oder sogar offen, das macht bei uns keinen Unterschied.
    Das beste ist aber, wenn du einfach die Tür langsam zumachst und dabei Richtung Vögel schaust.
    Bei nur 2 Tieren sollte das relativ einfach sein zu orten, wo sie sich grade befinden.

    Bei der Geschlechterverteilung geht beides, wobei man auch bedenken muss das Hähnchen die lauteren von beiden sind ;)
    Am schönsten ist immer Henne und Hahn und solange sie nicht angeregt wird, sollte auch das Nagen nicht so schlimm sein.
    Nagen kann man eigentlich ganz gut mit Dingen entgegenwirken, die sie benagen dürfen.
    Es ist übrigens ein Trugschluss, dass nur Hennen nagen. Bei uns sind die Hähnchen mindestens genau so schlimm!
    Das mit der Legenot kann natürlich passieren, aber ich denke mal im normalfall sollte es genau so sein wie mit dem Lottospielen
    oder dem Risiko an einer Fussgängerampel von einem betrunkenen überfahren zu werden ;)

    Minischwarm... da streiten sich die Gelehrten. Einige sagen es fängt bei 6 an, andere bei 10 und wieder andere sagen 12.
    Bei 6 Tieren wurde es bei uns richtig lustig. Nun haben wir 11 =) (Zwischenzeitlich waren es 16)


    Der Käfig ist völlig ungeeignet!
    Das ist ein Papageienkäfig (auch unter Papageienkäfig gelistet), der Gitterabstand mit 1,2 Zentimeter! ist viel zu groß.
    80x64x164 ist auch nicht wirklich geeignet für einen Wellensittichkäfig. Wellensittiche brauchen einen Käfig, der mehr lang als Hoch ist.
    Der ganze Aufbau sieht sehr wackelig aus...
    Zudem sollte man wenn möglich bei Wellensittichen einen Käfig nehmen, der Waagerechte Gitterstäbe hat (es ist aber nicht sooo schlimm, wenn man das nicht hinbekommt, grade bei Hammerschlagbeschichteten Käfigen).

    Deine Sorge um die Farbe sollte jedoch kein Problem sein... nur der Rest des Käfigs ;)
     
  6. #5 mamavogel, 17. April 2008
    mamavogel

    mamavogel welliwächterin

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    wieso das? das ist doch ein wellligeeigneter abstand, oder seh ich das falsch?!?:?:?:?
     
  7. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Ups XD
    Lol richtig geschrieben, aber falsch gelesen ^^" Ich hatte 2,1 gelesen, aber 1,2 abgeschrieben.... okay... ich setz die Brille wieder auf....
     
  8. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo,

    erstmal Danke für die vielen hilfreichen Antworten. Klar daran hatte ich gar nicht gedacht,man müsste es ja höhren, wenn ein Welli im Anmarsch ist beim Verlassen des Zimmers.

    Stimmt Henne und Henne soll nicht gehen, hab ich im Welli-Buch gelesen. Dann wird es vielleichtein richtiges Paar, mal schauen. Oder doch zwei Herren? Mal schauen was sich ergibt.

    Was den Käfig betrifft, da hatte ich eigentlich nur wegen der Farbe Bedenken. Denn die Breite von 80 cm soll ja für zwei Wellis OK sein. Eine Hubschraubervoliere ist es bestimmt nicht, denn bei der Höhenangabe 164 cm ist meines Erachtens nach mit Ständer. Die schmalen Seiten haben Querstangen und ich dachte 1.2 cm Gitterabstand geht gerade noch für Wellis?

    Viele Grüsse! Claudia
     
  9. #8 Sperli_Neli, 18. April 2008
    Sperli_Neli

    Sperli_Neli Guest

    Habe auch so einen Käfig von ebay, quasi der gleich mit leicht abgerundetem dach. also ich hab da sperlingspapageien drin. wellis sind zwar etwas größer, aber denke mit ausreichend freiflug können sie dort "wohnen". die außenseiten und oben drüber sind querstreben, vorne+hinten längsstreben, allerdings sind da auch 2-3 querstreben dabei. also meine klettern da völlig problemfrei. und der hammerschlag-effekt erhöht ja auch etwas die rutschfreiheit.

    ich pers. bin mit den käfig (also auch die qualität) total zufrieden. da wackelt nix :) der ständer und der käfig ist stabil und die vögel können da nix abnagen oder so!

    ein kleiner nachteil ist evtl das dach, das lässt sich ja zum freiflug komplett aufklappen. naja meine haben den dreh raus u. wissen, wenn sie drin sind u. ich versuche das ding zusammenzuklappen, dass sie auf jeden fall schneller sind als ich und direkt wieder rausflutschen :D daher mache ich jetzt immer nur noch eine seite auf u. klemme da nicht die sitzstange zwischen, so kriegt man es schneller zu.
     
  10. #9 DeichShaf, 18. April 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo ClaudiaU,

    ich würde einen Käfig wie den Finchhouse oder ähnliche Größe empfehlen. Da Du den Wellensittichen Freiflug bieten willst, ist die Größe nicht so entscheidend. Bedenke bitte nur, dass die Tier im Falle einer Krankheit möglicherweise länger darin ohne Freiflug auskommen müssen.

    Die Farbe ist wichtig: Weiß ist schlecht, weil durch den hohen Kontrast zwischen Gitter und Umgebung für Wellensittiche keine Sicht durch den Käfig möglich ist. Bei solchen Käfigen wirst Du öfter Panik im Käfig erleben und vielfach die WSe am Käfiggitter sitzen sehen, damit sie zwischen den Stäben wenigstens ein bischen etwas sehen können.

    Ideal sind sehr dunkle Farben wie schwarz, dunkelgrün, anthrazit usw. - nicht ungeeignet aber auch nicht ideal sind goldfarbene und silberfarbene Käfiggitter.

    Bitte achte darauf, nur Käfige mit Pulverbeschichtung zu nehmen. Dabei wird die Farbe in Pulverform aufgetragen und durch ausbacken bei über 200°C gehärtet - das schaffen selbst geübte Nager nicht. Kunststoffbeschichtung dagegen verleitet zum Knabbern und Nagen.


    Die Käfiggitter sollten wenn möglich wenigstens teilweise waagerecht verlaufen. Käfige, die ausschließlich senkrechte Gitterstäbe haben, sind nicht so gut, denn Wellensittiche klettern gern - und das können sie dort nicht. Wie von Christo angemerkt: Der Gitterabstand sollte irgendwo zwischen 0.8 und 1.2cm liegen. Gitterabstände oberhalb von 2.0cm sind sogar gefährlich, weil ein unvorsichtiger Welli seinen Kopf da zwischen den Gitterstäben durchstecken kann und dann vielleicht nicht zurückbekommt und dann in Panik verfällt.


    Da Du noch planst frage ich einfach mal: Was weißt Du schon über die Ernährung der "Minihubschrauber" und was für Futter ungeeignet und welches besonders empfehlenswert für sie ist?
     
  11. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo,

    ja die Wirkung der weißen Gitterstäbe war mir bekannt,ich wusste nur nicht so richtig wie ich das Weiß von dem gezeigten Käfigomdell werten soll. Obes zu hell ist. Naja inzwischenhab ich den Käfig auch in dunkler Variante entdeckt.

    @ DeichShaf wegen der Fütterung: Ich habe ein Buch gelesen über Wellensittichhaltung von GU das finde ich sehr informativ. Und natürlich lese ich ja auch hier die Postings im Forum seit einigen Wochen/Monaten. Tja theoretisch ist soweit allesklar, denke ich. Schaun wir mal, ob die Theorie dann auch in der Praxis besteht. :) Ich würde eine Körnermischung für Wellensittiche kaufen, aber keine mit Zusätzen, sondern nur Körner. Desweiteren Gemüse, Blätter und Obst anbieten und Grit. (ist das Kalk?) Ob man die Futtermenge rationieren soll, oder immer gedeckten Tisch anbieten soll, darüber scheint es ja unterschiedliche Meinungen zu geben. Aber nätürlich die Wellis nicht ohne Futter lassen, hab ich hier gelernt. :idee:

    Test soweit bestanden? ;)

    Viele Grüsse von Claudia
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    P.S.

    Hast du ihn auch in der hellen Farbe?

    lG Claudia
     
  14. #12 Sperli_Neli, 21. April 2008
    Sperli_Neli

    Sperli_Neli Guest

    nein habe dieses dunklere anthrazit (hammerschlag).
     
Thema:

Zimmertür - Geschlechter - Käfig

Die Seite wird geladen...

Zimmertür - Geschlechter - Käfig - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Wellensittichküken, welches Geschlecht?

    Wellensittichküken, welches Geschlecht?: guten tag ich habe mal eine frage wann können wir erkennen bei unser wellensitichte babay das geschlecht es ist jetzt 12 tage alt oder mit vielen...
  5. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...