Zum TA?????

Diskutiere Zum TA????? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr Lieben. :0- Mein Freund und ich haben uns letzte Woche in einen neuen Aga verschaut. ;) Mein Feund war unter der Woche nochmal...

  1. Agamum

    Agamum Guest

    Hallo ihr Lieben. :0-


    Mein Freund und ich haben uns letzte Woche in einen neuen Aga verschaut. ;)
    Mein Feund war unter der Woche nochmal in der Tierhandlung und meinte, das er weiter abgemagert ist. Also haben wir ihn vorgestern geholt.

    Der kleine Spatz ist ganz schön dürr, hat kein sehr schönes (leicht lückenhaftes Gefieder), niest ab und an und macht öfter Würgebewegungen-kaut dann aber nicht und gibt auch kein Futter weiter.

    Sonst ist er nicht so viel am turnen wie die anderen,(mittlerweile drei), macht aber zwischendurch einen recht fitten Eindruck und putzt sich.

    Sollen wir ihn schon wieder transportieren (zum TA) oder erst mal lieber abwarten? :?

    Viele Grüße,
    Agamum
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Agamum,
    wenn Euer neuer Aga so schnell an Gewicht verliert, wuerde ich ihn schon mal beim TA vorstellen.
    Ausserdem wuerde ich ihn erstmal separat von den anderen Agas halten, damit er diese nicht auch noch ansteckt 8o
    Was fuer eine Agaart hast Du denn?
    Freundliche Gruesse
    Babsi
     
  4. Agamum

    Agamum Guest

    Hallo Basi, :0-

    Es sind jetzt drei Pfirsichköpfchen (einer der drei könnte auch ein Mischling sein) und der kleine ist ein blaues Rußköpfchen oder SK.
    Ich versuche noch Fotos einzustellen. Aber meine Kamer ist so schlecht.

    Der kleine hat gestern ganz schön viel gefressen. Der hat sich so richtig den Bauch voll geschlagen. Und er kann sich sehr gut verteidigen. Die anderen haben vile Respekt vor ihm. :D

    Aber er ist halt so schmächtig, zerzaust und hat einen leicht verklumpten Mittelfuß. Scheint ne ältere Verletzung oder ein Krüppelfuß zu sein.

    Ich denke,der RAcker hat schon ganz schön was hinter sich und muß aufgeppelt werden. Jetzt hat er gerade mal Anschluß an den Rest der Truppe gefunden. Sie sitzen schon direkt nebeneinander.

    Soll ich ihn da wirklich schon wiederr rausnehmen?

    Liebe Grüße, :0-
    Agamum
     
  5. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Agamum,
    den Kleinen wuerde ich auf jeden Fall in Quarantaene stecken, auch wenn's schwerfaellt. Er sollte sogar in einem extra Zimmer untergebracht werden, damit ueber den Federstaub nichts uebertragen werden kann.
    Du weisst ja nicht, was er fuer eine Krankheit hat und Deine anderen 3 Piepmaetze sollen doch gesund bleiben...
    Es gab sogar schon Beitreage, wo die "Altvoegel" angesteckt wurden und dann gestorben sind :(
    Ich wuensche Euch noch viel Glueck, und dass Ihr Euren Neuzugang wieder aufpeppeln koennt :)
    Freundliche Gruesse
    Babsi
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Ihr Beiden,

    ich denke mal, eine Quarantäne wäre hier zwar angebracht gewesen, aber nun saß der Kleine eh schon einige Tage bei den anderen Agas und da macht das wahrscheinlich keinen Sinn mehr. Wenn er etwas Ansteckendes hätte, dann wäre das jetzt sowieso schon übertragen (Futter, Staub, Kontakt). Deshalb würde ich den Kleinen jetzt auch nicht mehr trennen, zumal er sich anscheint ganz gut erholt und die anderen ihm gut zu tun scheinen. Saß er denn in der Tierhandlung ganz allein? Vielleicht sind seine Gefiederschäden ja auch nur stressbedingt und seiner Haltung entsprechend.
    Beobachte all Deine Agas bitte gut, Agamum und handle dann notfalls nach Bedarf. Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Glück mit Deiner Viererbande!!!
     
  7. Agamum

    Agamum Guest

    Hallo zusammen, :0-

    Der kleine war in einer Tierhandlung zusammen mit anderen PKs. Vor ca. 1,5 Wochen haben wir ihn dort zum ersten mal gesehen. Die anderen PKs in der Voliere schienen aber fit zu sein.

    Nach Babsis Antwort waren mein Freund und ich ganz schon in Alarm versetzt (Danke).
    Ich habe noch ein paar Tierärtzte angerufen . Alle meinten Quarantäne und/oder bei einm vogelkundigen Tierartzt vorbeizukommen.

    Deshalb haben wir den kleinen erstmal in einen kleineren Käfig umverfrachtet und ihn in ein anderes Zommer gestel. Um 17: haben wir einen Termin in der Tierklinik.


    Oh man ist das furchtbar die Racker zu trennen. Ich kann mir das kleine Elend kaum anschauen. Das ist so herzzerreisend. :heul:

    Aber immerhin schlägt er sich wieder denn Bauch voll. Es gibt auch gute Hirse.
    Jetzt versuche ich mal die Fotos einzustellen.

    Viele Grüße,
    Agamum
     
  8. #7 Wintermute, 17. Juli 2004
    Wintermute

    Wintermute Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baiersdorf
    Hallo Agamum :0- ,

    hast du den Kleenen in derselben Zoohandlung gefunden, wie wir unsere beiden (zum Glück nicht mehr) Sorgenkinder (Nürnbergerstr.)?
    Ich drück euch die Daumen, dass es nix schlimmes ist!
    Gruß
    Dominik
     
  9. Agamum

    Agamum Guest

    Hallo Dominik, :0-


    Ne der Racker war beim Dehner. Die Haltung dort scheint mir für eine Zoo-Handlung relativ o.k.

    Ich bi auch froh, wenn wir endlich beim TA sind .


    Melde mich dann wieder. Danke schon mal fürs Daumendrücken. :)


    Grüße,
    Agamum
     
  10. #9 Knöpfchen, 17. Juli 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hi Agamum!
    Du hast gerade deinen Termin...
    Wir warten mit Spannung auf Berichte! Wie lief es? Was sagte der TA? Wie gehts dem Kleinen?
    Drücke dir die Daumen! :jaaa:
     
  11. #10 Anette T., 17. Juli 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Agamun,
    hoffentlich wurde in der Zoohandlung kein Pärchen auseinander gerissen 0l .
    Saß der kleine denn immer alleine ???? Habt ihr das mal längere Zeit beobachtet???????? Vielleicht hat man ihn ja schon den Partner weggenommen, das wäre echt ne Schweinerei.
    Na ja, dann müßt ihr auch schnellstens für ein Partner sorgen. Laß am besten eine Federanalyse mache zwecks Geschlechtsbestimmung, damit man das Gegengeschlecht suchen kann. Noch besser wäre natürlich eine freie Partnerwahl, dann könntest du dir auch die Kosten für die federanalyse sparen.
    Halt uns mal auf den Laufenden. Viel Glück für den kleenen.


    Viele Grüße
    Annette :0-
     
  12. Agamum

    Agamum Guest

    Hallo zusammen, :0-

    Gott sei Dank- es ist erst mal überstanden. :gott:
    Es scheint nur ne leichte Erkältung zu sein. Wir sollen Simon noch ein paar Tage beobachten. Wenn es nicht besser wird müssen wir die Lunge röntgen lassen. Das wollten die Tierärtztin und wir dem kleinen gestern nicht mehr zumuten.
    Hat jemand Tipps zur Linderung von Erkältungen?

    Sie meinte auch er wäre gut ernährt, hat aber scheinbar keine gute Kondition und er sieht wirklich aus als hätter er schon was erlebt.

    Zu den Fragen von Anette:
    Mein Freund hat Simon letzte Wochen zwei Stunden in der Zoohandlung beobachtet und er hatte dort keinen Partner. Im Gegenteil: Er hat von den anderen eher Abstand gehalten.

    Wir hatten vorher zu Hause zwei zugeflogene junge PKs (ca. 6-7 Monate).
    Die beiden werden Ende August bei AiN verpaart. Damit Simon zunächst nicht die unglückliche Nummer drei in der Voliere ist haben wir vorgestern noch den 4. PK mitgenommen. Der scheint aber noch extrem jung zu sein (evtl. erst acht Wochen). Also müssen wir wohl alle vier verpaaren lassen.


    Ich würde euch so gerne mal die Fotos zeigen. Aber ich schaffe es nicht, sie einzustellen. 0l

    Viele Grüße und nochmal Danke an alle fürs Daumendrücken ;)
    Agamum
     
  13. Agamum

    Agamum Guest

    Hallo zusammen,

    Hier wieder ein Foto-Test.

    Klappts?





    Vilee Grüße, Agamum
     

    Anhänge:

  14. #13 Anette T., 18. Juli 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Agamun,
    na , das klappt doch mit den Fotos. Süß die drei kleenen.
    Gut, das es bei dem Aga nicht ernsthaftes ist. Wenn er frißt und auch munter ist, ist doch gut. Der Kleine wird sich bestimmt über so ein schönes Zuhause freuen und nach einer Eingewöhnungszeit wird es ihm immer besser gehen.
    Gib viel Obst und Grünzeug ( Vitamine ) ,evtl noch Propolis ins Trinkwasser ( zur Verbesserung des Immunsystems).
    Ich denke mal, das ihr das hinbekommt. Viel Glück !!!!!


    Viele Grüße
    Annette :0-
     
  15. #14 Wintermute, 18. Juli 2004
    Wintermute

    Wintermute Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baiersdorf
    Hallo Agamum!

    Na, dann ist ja alles nicht ganz so ernst - ein Glück! :)
    Ich wünsch dem Kleinen (apropos: tolle Fotos!) eine gute Besserung!!
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Dominik :0-
     
  16. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Agamum,
    tut mir leid, wenn ich Dich in Panik versetzt habe, war nicht meine Absicht :+screams:
    Ein Glueck, dass es nur eine leichte Erkaeltung ist, das hat er bestimmt bald ueberstanden.
    Uebrigens sehr schoen, Deine Agas. Fuer die Verpaarungen wuensche ich Euch auch noch viel Glueck :)
    Freundliche Gruesse
    Babsi
     
  17. Agamum

    Agamum Guest

    Hallo, :0-

    Babsi, das braucht dir finde ich wirklich leid zu tun. Etwas vorsichtig zu sein war bestimmt nicht verkehrt. ;)

    Was ist denn Propolis und wo bekomme ich es her?

    Ich gebe gewöhnlich etwas Necton S ins trinkwasser zu.


    Liebe Grüße,
    Agamum
     
  18. Guido

    Guido Guest

    Hi Agamum
    Erst einmal haste da wirklich schöne Racker. Ich habe mir jeden einzelnen grossgezoomt, ich kann aber keine Abnormalitäten erkennen. Sehen doch alle propper aus. Mit Vitaminen kenne ich mich nicht aus. Aber wenn Dir Annette was empfiehlt, wird dat schon Richtig sein. Ich lebe seit über vierzig Jahren mit Agas zusammen, und habe ihnen noch NIE Medizin gegeben. Bei mir bekommen sie auch immer ein paar Sonnenblumenkerne, natürlich nur bei genügend Freiflug. Obst und Gemüse sind bei mir selbstverständlich. TÄGLICH. Es ist zwar bei diesen Teuropreisen nicht immer einfach, aber es geht. Dann trinke ich eben ein Bier weniger, und hole mir dafür zwei Äpfel und eine Möhre. Vogelmyre und Erdbeeren habe ich im Garten. Ich weiss zwar nicht, wieviel Medizin kostet, aber bestimmt mehr.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  19. Agamum

    Agamum Guest

    Hallo Guido :0-

    Schön, daß dir meine Racker gefallen.

    Ich habe Popolis bei der Bird-Box gefunden und bestellt.Schaden kann es bestimmt nicht.Danke schon mal für den Tipp, Anette. :)

    Meine Racker bekommen Großsittich Futter, Obst der Saison. Salat und/ oder Kräuter, alle ein bis zwei Tage frische Zweige und Gräser und Hirse öfter mal selbstgezogene Keime.

    Im Moment gibt es noch gekochtes Ei und salzlos gekochte Nudeln /oder Kartoffeln, damit der kleine was auf die Rippen bekommt.
    Simon hat bis gestern Nachmittag das Körner Futter gemieden und hat nur Grünzeug und Hirse gefressen. Top Favorit: Apfel.

    Seit die Racker da sind esse sogar ich mal Vitamine ;)

    Gegen das Niesen ist dieses Prpolis bestimmt eine gute Unterstüzung (hoffentlich). Seine Nase hört sich aber auch nicht mehr ganz so verstopft an.

    Er ist übrigens schon der Volieren -Chef. Er hat für sich und Junior das Schlafbrett der anderen beiden erobert.( Klein aber oho :D ).


    Liebe Grüße,
    Agamum
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    propolis

    erklärung zu propolis
    als imkerin hab ich von dem "zeug" (es werden damit alle ritzen in der bienenbeute dichtgeklebt) mehr als genug
    wie man das den vögeln allerdings geben sollte, ist mir ein rätsel...
     
  22. Agamum

    Agamum Guest

    Hallo Lilli,

    Suuuuper. Das ist ja wirklich aufschlußreich.
    Ich werds auf jeden Fall mal ausprobieren.
    Ich berichte dir dann, wie es Simon an-/aufgenommen hat.

    Dankeschööön. :0-


    Liebe Grüße,
    Agamum
     
Thema:

Zum TA?????

Die Seite wird geladen...

Zum TA????? - Ähnliche Themen

  1. Ekzem? Was kann's sein? TA?

    Ekzem? Was kann's sein? TA?: Vorgeschichte: Vor ca. drei Jahren flog mir ein Kanarienvogel (männl.) zu. Trotz Ring war kein Eigentümer auszumachen. Da keiner das Tier wollte,...
  2. Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA

    Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA: Hallo, ich bin neu hier und möchte Euch fragen, was ihr von dem Vorschlag einer (hoffentlich) vogekundigen TA haltet. Den Vorschlag machte sie...
  3. Welcher TA am besten (um Würzburg)

    Welcher TA am besten (um Würzburg): Wollte mal fragen welcher von diesen TAs aus der Liste hier die besten sind? War jemand mal bei denen und kann einen besonders empfehlen? Habe die...
  4. vogelkundige TÄ in 70736 Fellbach?

    vogelkundige TÄ in 70736 Fellbach?: Eine Bekannte von mir war vor einigen Tagen mit einer verletzten Amsel bei Frau Dr. Stefanie Stütz in 70736 Fellbach. Was sie mir erzählte, hörte...
  5. TA sagt angeblich, dass man Hamster mit Zigarettenrauch beruhigen kann

    TA sagt angeblich, dass man Hamster mit Zigarettenrauch beruhigen kann: Hallo, auf Gute Frage.net fand ich eine Frage zum Thema Hamster. Der Hamster störte den Halter nachts. Angeblich hat der Halter von einem Freund...