Zwei süsse Agas

Diskutiere Zwei süsse Agas im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo! Vor ca. 1 Jahr ist uns ein kleiner süsser Aga zugeflogen. Weil er in der Nachbarschaft nicht vermisst wurde, stand sofort fest dass er bei...

  1. #1 Yogibaer, 12.09.2019
    Yogibaer

    Yogibaer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vor ca. 1 Jahr ist uns ein kleiner süsser Aga zugeflogen. Weil er in der Nachbarschaft nicht vermisst wurde, stand sofort fest dass er bei uns bleibt. Er war noch so Jung, daß sich die Kopffedern erst im laufe der folgenden Wochen verfärbt haben. Kurz nachdem er bei uns eingezogen ist haben wir einen Partner/Partnerin gesucht und wir hatten Glück, daß sich die beiden auf Anhieb gut verstanden haben. Es sind Rosenköpfchen und sie heissen Kiwi und Hansi. Wir wissen, daß es ein gegengeschlechtliches Paar ist.
    Ich habe immer viel Zeit mit den beiden verbracht und sie wurden auch ziemlich schnell zutraulich und sind jetzt schon lange handzahm. Sie dürfen sich den ganzen Tag frei in der Wohnung bewegen, können auch längere
    Strecken (bis zu 10m direkt) fliegen und sind fast nur zum fressen und schlafen im Käfig. Ihre Schlafenszeit ist je nach Jahreszeit von ca. 17-19h abends bis 5-6 Uhr morgens.
    Beide waren immer sehr lebhaft, aber Kiwi hat vor einigen Wochen ein paar Flugfedern verloren und zieht sich seitdem auch irgendwie immer etwas zurück, während Hansi immer aktiver wird.
    Ich bin seit einigen Wochen nicht zuhause (erst demnächst wieder) und meine Frau hat vermutet dass Kiwi mich eventuell vermissen könnte? Können Agas eine menschliche Bezugsperson vermissen?
    Sie bekommen übrigens Vitamine und eine Medizin ins Trinkwasser, seit Kiwi einige Flugfedern verloren hat. Die Federn sahen im übrigen ganz normal aus, nicht abgebissen oder zerrupft.
    Zum fressen gibts Körnerfutter und natürlich immer auch Obst und Gemüse.

    Vielleicht sollten wir darüber nachdenken, noch ein zweites Paar anzuschaffen?
     
  2. Ivy

    Ivy Schokoladenmonster

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Halle
    Hallo Yogibaer,

    ich bin mal so frei und begrüße dich im Forum :)

    Habt ihr das bestimmen lassen? Also per DNA-Test?

    Wie verhalten sich die beiden denn zueinander? Wie ist das Verhältnis zwischen Kiwi und Hansi?

    Also, ich bin ehrlich: Ich selbst habe auch erst seit einem Jahr Pfirsichköpfchen und natürlich nicht die Erfahrung, die hier so mancher bereits machen konnte und vorweist, aber aus einer rationalen Sicht würde ich sagen, dass das vermutlich mehr Stress bedeuten könnte? Für die Vögel, wobei Kiwi ja etwas zu haben scheint (ob körperlich oder seelisch kann man natürlich nicht einschätzen). Aus dem Grund würde ich sagen, dass ihr einen Arzt für sie aufsuchen solltet. (Wenn ihr nicht bereits bei einem ward.)

    Hier ist die Liste der tiervogelkundigen Tierärzte, falls ihr Kiwi bei noch keinem vorgestellt habt:

    Liste vogelkundige Tierärzte (Bitte anklicken :) )

    Im Idealfall sollte Kiwi ja auf Hansi "geprägt" sein. Welcher Vogel war denn zuerst bei euch? wie lange habt ihr gewartet, bis ihr den Partnervogel geholt habt?
     
    Gabi gefällt das.
  3. #3 Yogibaer, 12.09.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.09.2019
    Yogibaer

    Yogibaer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  4. #4 Yogibaer, 12.09.2019
    Yogibaer

    Yogibaer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Ivy
    ich habe deine Fragen eigentlich schon im letzten Post beantwortet aber anscheinend habe ich etwas falsch gemacht, weil es gelöscht wurde. Ich beantworte also nochmal .. plain text.

    zur 1. Frage: Der Vogelhändler war sich sicher dass Kiwi weiblich und Hansi männlich ist. Wie sich später zeigte ist es umgekehrt. Hansi legt Eier, sammelt Nistmaterial usw. Kiwi füttert Hansi, passt auf das Häuschen auf usw. (Das Häuschen haben wir entfernt, aus den Eiern ist nichts geworden und wir wollen auch nicht züchten.)

    zur 2. Frage: Beide unternehmen vieles gemeinsam. Sie putzen sich gegenseitig, spielen gemeinsam, schreddern Sachen gemeinsam, schlafen gemeinsam ...

    zur 3. Frage: das mit einen vogelkundigen Tierarzt wird etwas schwierig, weil Kiwi und Hansi in Ägypten wohnen und dort gibt's kaum Tierärzte mit spezial Ausbildung. Leider. :-(

    zur 4. Frage: Kiwi war zuerst da und ist auf der Terrasse gelandet. Hansi kam dann innerhalb der nächsten 1-2 Wochen. genau weiss ich das heute nicht mehr. Kiwi war nicht sehr lange alleine.
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    57078 Siegen
    Sorry, da hab ich nicht aufgepasst. Sah für mich so aus, als hättest du nur den kompletten Beitrag oben drüber zitiert und das habe ich dann entfernt. Waren keine einzelnen Zitate mit Antworten drunter. Shame on me...:+pfeif::achja:
     
  6. #6 Yogibaer, 12.09.2019
    Yogibaer

    Yogibaer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    OK ich glaube dann habe ich eine Fehler mit den Metatags gemacht, die die Antworten "sichtbar" machen sollten. Jetzt hat es ja auch so geklappt. :-)
     
  7. Ivy

    Ivy Schokoladenmonster

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Halle
    Das ist gut, dass ihr das Haus entfernt habt, weil es sie zur Brut anregt. Alternativ gibt es ja auch offene Schlafhäuschen oder Schlafbrettchen, die man selbst machen kann. Hat denn eure Henne vielleicht in letzter Zeit die Eier gelegt? Oder ist das schon zeitlich etwas her?

    Oh, okay. Also haben sie sich gegenseitig als Partner ja gefunden. Das ist sehr gut.

    Ooooh ... Mist. Das wusste ich natürlich nicht. Ich habe jetzt auch mal im Internet geschaut. Bitte HIER klicken, vielleicht findest du ja was. Mit Englisch käme ich ja noch zurecht, aber leider nicht mit der landesgebräuchlichen Sprache und Schrift :) Aber du vielleicht?

    Was bekommen sie denn für Medizin und woher habt ihr die bekommen?

    Ich kann leider auch nicht sagen, ob Kiwi dich vermisst und sich deshalb so verhält. Meine sind nicht handzahm (was ich auch nicht anstrebe. Aber das kann ja jeder händeln, wie er möchte :)). Aber, wenn das Verhalten jetzt nicht ins Extreme ausartet, kann ich dir ja einfach mal den Tipp weitergeben, den die Spezialisten der Tierklinik, in der meine Vögel behandelt werden, immer gern von sich geben: Abwarten und beobachten. Vor allem dann, wenn du wieder da bist.

    Tut mir Leid, wenn ich dir nur ein paar meiner Gedanken auf den Weg geben kann. Leider fehlt mir auch etliches an Erfahrung. Aber vielleicht hat ja jemand hier im Forum eine weitere Idee :)
     
  8. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2000
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Yogibaer,
    Ivy hat dir ja schon ein paar gute Gedanken mitgegeben. :zustimm:
    Habe erstmal ein paar Fragen.....Wie alt ist denn Kiwi und wie lange liegt es zurück, wo Hansi Eier gelegt hat? Was für Medizin bekommen sie denn? In der Mauser könnte Kiwi jetzt nicht sein? Was heißt denn dass er sich zurück zieht? Futtert er noch gut und wie sieht der Kot aus? Bist du die Bezugsperson der beiden, wenn du Zuhause bist? Normalerweise sollte es aber kein Grund sein, dass deswegen ein Vogel seine Federn verliert und sich zurück zieht, zumal er eine Partnerin hat.
     
  9. Yogibaer

    Yogibaer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Ivy

    das ist einige Monate her, seit die Henne Eier gelegt und gebrütet hat.

    Meine Frau schaut nochmal ob es nicht doch einen vogelkundigen Tierarzt gibt.

    Das ist keine Medizin in dem Sinn, sondern Vitamine und Mineralstoffe zur Nahrungsergänzung im Trinkwasser (Von der Zoohandlung)

    @Gabi

    Als Kiwi auf unserem Balkon gelandet ist, waren die rötlichen Kopffedern noch nicht gefärbt, das kam erst in den Wochen danach. Ich habe da keine Ahnung aber ich würde mal sagen Kiwi war zu dem Zeitpunkt ca. 1/2 Jahr ( ? ) alt und ist heute ca. 1.5 Jahre alt.
    Einige Federn lagen immer mal im Käfig aber es sah nie so aus als ob sie richtig viele Federn auf einmal verloren hätten.

    Kiwi bleibt jetzt immer lieber im Käfig. Kiwi war zu Beginn der bessere Flieger, während Hansi fliegen erst lernen musste. Mittlerweile kann er das aber auch super. Vielleicht ist Kiwi nur traurig weil fliegen momentan nicht so geht, bis die Federn wieder nachgewachsen sind? Wie lange dauert denn das bis Flugfedern nachwachsen?

    Futteraufnahme ist unserer Meinung nach nicht auffällig, Kot auch nicht.

    Wir sind beide Bezugspersonen, wenn Kiwi und Hansi möchten fliegen sie uns an und sitzen dann auf der Schulter oder Kopf oder ... sie beschäftigen sich aber oft alleine, schreddern Sachen, dösen auf dem Schwank oder auf der Lampe ...
     
  10. Ivy

    Ivy Schokoladenmonster

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Halle
    Hm. Es ist natürlich blöd, dass wir dir da jetzt auch keine Liste geben können mit vogelkundigen Tierärzten. :traurig:

    Hat sie denn so viele Federn verloren, dass ihre Flugfähigkeit eingeschränkt ist? Da die beiden ja zahm sind, kannst du ja vielleicht einmal vorsichtig bei ihren Flügeln schauen?

    Wie lange es dauert, bis die Federn nachwachsen, kann ich dir nicht sagen. Es kommt ja auch darauf an, welche Federn nachwachsen müssen. Aber ein bisschen wird es wohl schon dauern.

    Vielleicht kannst du hier ja mal stöbern KLICK. Auch, wenn dies eigentlich für Wellensittiche gedacht ist, hast du wenigstens, einige Dinge auszuschließen.

    Vielleicht findest du HIER ja doch eine Anlaufstelle für deine Kleinen?
     
Thema:

Zwei süsse Agas

Die Seite wird geladen...

Zwei süsse Agas - Ähnliche Themen

  1. Zwei Handaufgezogene Papageien?

    Zwei Handaufgezogene Papageien?: Hey :) Ich habe mir vorgenommen in Zukunft ein Goldbug Pärchen zu kaufen.:+knirsch: Nun ist meine Frage: Kann ich zwei Handaufzuchten holen, die...
  2. Hahn verstorben Henne mit zwei wochen alten Nachwuchs allein

    Hahn verstorben Henne mit zwei wochen alten Nachwuchs allein: Hallo, heute ist uns leider unser Pfirsichköpchen Hahn verstorben, die beiden waren von Geburt an zusammen und sind erst 2 Jahre jung (gewesen) ,...
  3. Zwei Vögel im Garten. Mönchsgrasmücken?

    Zwei Vögel im Garten. Mönchsgrasmücken?: Und wieder bitte ich um Hilfe. Diese Vögel kommen zum Wassernapf. Sind es alles Mönchsgrasmücken? (Bis auf die Meise natürlich ;) ) Der zweite...
  4. Agas auf dem Balkon zu laut?

    Agas auf dem Balkon zu laut?: Modi-Hinweis: abgetrennt als eigenes Thema von hier Wenn ich sie auf den Balkon stelle... beschwert sich die nachbarin wegen dem Gekreische......
  5. Zwei Greifvogelfragen

    Zwei Greifvogelfragen: Hallo zusammen, ich war gestern im Randowbruch nördlich von Angermünde, weil dort seit kurzer Zeit ein Kaiseradler gemeldet wurde. Ich bin mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden