1. Hallo / 2. Frage zur Geschlechtserkennung

Diskutiere 1. Hallo / 2. Frage zur Geschlechtserkennung im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; 1.Hallo / 2.Frage Hallo ! Ich habe mich hier gerade gereggt weil ich mich mal in den einzelnden Foren umgeschaut habe und sagen muss, das was...

  1. TRILLA

    TRILLA Guest

    1.Hallo / 2.Frage

    Hallo !
    Ich habe mich hier gerade gereggt weil ich mich mal in den einzelnden Foren umgeschaut habe und sagen muss, das was ihr hier leistet absolut Lobenswert ist!
    Hier bekommt jeder eine Passende Antwort auf seine Frage und das finde ich echt super!

    So in meiner Überschrift könnt ihr bereits lesen das ich auch gleich mal eine Frage an euch habe:

    Also ich habe hier zwei Agaponiden/Rosenköpchen, da wollte ich mal fragen woran ich erkennen kann ob sie männlich oder weiblich sind???
    Ich habe die beiden bei einem Züchter auf ner Vogelmesse gekauft,doch der Züchter sagte das er das in so jungen Monaten nicht sagen kann.
    Gut danach war ich mit dem beiden bei einem Tierarzt und habe den gefragt,da sagte der zu mir er müsse eine Feder nehmen und ins Labor schikken damit er sagen kann ob m/w. Ich hätte das auch sehr gerne gemacht aber er wollte pro Vogel 60€ dafür haben!

    Es ist mir echt wichtig zu wissen welches geschlecht meine peipmätze sind *g*



    Ich bedanke mich schonmal recht herzlich bei euch...und denke mal das wir öffters voneinander hören werden!!!!!!!!:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich kenne mich zwar nicht mit diesen Vögeln aus, aber zur DNA Analyse: Du kannst auch selbst ein Paar Federn auszupfen und an ein Labor schicken, das kostet nur 15 Euro (weiß nicht mehr wo genau, aber die anderen wissen das bestimmt). Ich hab gestern auch bei meinem Nymphi eine DNA Analyse beim Tierarzt machen lassen, das war auch so teuer (52 Euro). Ich hab mich halt nicht getraut, selbst Federn rauszureißen :D

    LG

    Regina
     
  4. TRILLA

    TRILLA Guest

    gibt es denn da keine andere möglichkeit das geschlecht zu erkennen???
    Also Federn will ich den beiden nicht ausrupfen lassen....*das tut doch weh*


    hoffe ja das jemand mehr weiss.....

    aber danke dir Regina...:D
     
  5. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    schreibt das Ganze mal ins Agagporniedenforum......

    Mit einer genauen Beschreibung deiner Tierchen und am Besten mit einem Foto von ihnen, da kann dir evtl jemand helfen
     
  6. Layette

    Layette Guest

    hallo!

    du mußt die federn nicht unbedingt rausreißen!
    wenn deine beiden in der mauser sind, kannst du
    auch frisch ausgefallene federn nehmen! darfst bloß den
    kiel unten nicht anfassen (hab ich gelesen)!
    mußt mal gucken, wer welche feder fallen läßt, damit du nicht zwei federn vom selben vogel untersuchen läßt! :)
    und die federn sollten nicht zu klein sein, am besten
    vom flügel oder schwanz!
    du kannst die beiden auch endoskopieren lassen, (was ich allerdings nicht machen würde), da kann der arzt gleich sehen, ob die inneren organe in ordnung sind.


    claudia
     
  7. TRILLA

    TRILLA Guest

    Ok ich danke euch erstmal....habt mir schonmal ein bischen weiter geholfen :)

    ich kopiere jetzt den thread hier und dann kann das hier ja gelöscht werden ....THX nochmal!!!
     
  8. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi trilla,

    willkommen! ;o)

    es gibt verschiedene möglichkeiten, die sicherste und teuerste ist wohl die von dir angesprochene dna-analyse. es gäbe noch den beckentest (abtasten), welcher aber verhältnismäßig unsicher ist. sogar erfahrene züchter haben sich da schon getäuscht.

    laut fachbuch hat die henne einen breiter gefächerten schwanz als der hahn, ist in der regel etwas kräftiger, sitzt breitfüssiger auf der stange als der hahn, aber auch auf solche anzeichen kann man sich nicht verlassen

    ansonsten erkennst du es nur noch am verhalten der agas, wenn sie mit ca. einem jahr geschlechtsreif sind, z.b. daß der hahn die henne füttert, daß die henne rindenstückchen im rückengefieder sammelt, daß die henne dominanter und zickiger ist.

    das war's erst mal, was mir dazu einfällt.

    gruß,
     
  9. #8 Vogelfreund, 15. Oktober 2002
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    So,

    habe die Antworten aus dem allgemeinen Forum auch mal hier rüber geholt :-)
     
  10. #9 Vogelfreund, 15. Oktober 2002
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
  11. TRILLA

    TRILLA Guest

    jo coole sache danke danke....

    ich habe mal eben schnel ein paar fotos gemacht damit ihr auch mal seht wie meine beiden kleinen aussahen!!!

    [​IMG] also links der gelbe ist der ROCCO und daneben der Grün blau Graue ist Gizmo.
    [​IMG] Wie gesagt die Fotos habe ich gerade auf die Schnelle gemacht damit ihr euch ein bild von den Beiden machen Könnt :p
    [​IMG]
    [​IMG] ja das ist von den beiden der lieblings Platz (alles schön im überblick )
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Und wie findet ihr sie???sind doch cool oder?
    kann man anhand der bilder erahnen wer welches geschlecht hat??
    Danke cya!!!
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    süüüß!

    nein, man kann bei agas das geschlecht nicht äußerlich erkennen.

    die machen doch einen harmonischen eindruck.

    verstehen sie sich denn immer im alltag? füttern und kraulen sie sich gegenseitig?
    das ist doch die hauptsache.

    willst du denn züchten? oder warum ist dir das geschlecht so wichtig?
    dann brauchst du nämlich eigentlich eine amtliche genehmigung.

    gruß,
     
  13. TRILLA

    TRILLA Guest

    @claudia.K
    Also was heisst verstehen???*g* die beiden sind 2 absolute teufel hehe, mal streiten die beiden sich ohne ende dann kraulen sie sich im nächsten moment wieder...

    Ich muss dazu sagen das ich den Gizmo also den Grünen erst ein halbes jahr später geholt habe da sich Rocco also der Gelbe glaube ich ziehmlich einsamgefühlt hatte.(hat man daran gesehen das er sich immer an einen Dartpfeil gekrault hat *löl*der in der scheibe gesteckt hat ).


    Achja...mit wichtig habe ich natürlich übertrieben,aber ich möchte schon gern wissen welches geschlecht die beiden haben damit ich auch weiss ob es passieren kann das sie mal anfangen eier zulegen und zu brüten?!

    danke nochmal....
     
  14. Marek76

    Marek76 Guest

    Geschlechtserkennung

    Wird einer von dem anderen gefüttert und ist es immer der selbe Vogel der füttert/gefüttert wird.. dann kann es wirklich so sein , dass es sich um ein Paar handelt..
    Bei mir ist es so.. der deutlich kleinere Hahn füttert die starke Hähne regelmäßig. (Diese ist bei 90% aller Schnabelgefechte überlegen und obwohl ich 2 Gleichgefärbte Pfirsichköpfchen habe, erkenne ich sie sofort) .Abends vor allem! Dabei bewegt er den Kopf hoch und runter, kratzt sich sehr oft am Hals.. das Futter muss schließlich nach oben;)

    Gruß!
     
  15. Marek76

    Marek76 Guest

    Nachtrag

    da waren sie 4 Monate alt.. wenn ich dem Züchter glauben soll.
     

    Anhänge:

    • agas.jpg
      Dateigröße:
      27,3 KB
      Aufrufe:
      109
  16. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    HAllo Trilla,
    ICh brauchte auch eine Henne zu meinem einzelnen Aga ( obwohl ich garnicht wußte ob es ein HAhn ist).
    Hab dann aber festgestellt, das die Henne größer ist und dominanter, das ist auch beim 2ten Ha´hn so, er ist schmächtiger, aber Fütterer und der "besteigen Woller". der Züchter sagte auch , das Merry eine Henne ist aufgrund des "Beckentests"....aber wirklichen aufschluß wird wohl nur eine DNA Anlyse bringen...
    LG Olly
     
  17. EdithII

    EdithII Guest

    Hallo,

    der Größenunterschied ist nicht aussagekräftig!
    Meine Agadame Feebee ist etwas kleiner als Egon und auch nicht unbedingt dominanter.
    Egon ist der wildfarbene Rosenkopf, Feebee eine Lutino.
    Was ihr Geschlecht betrifft, bin ich mir 100%ig sicher.


    Gruß Edith
     

    Anhänge:

  18. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Trilla,

    ein herzliches Willkommen hier im Forum auch von mir!


    @ all! Eine wirklich 100%ige Aussage über das Geschlecht bringt wirklich nur eine DNA-Analyse. Ein Beckentest und die ganzen äuserlichen Merkmale sind bei Agaporniden nicht 100%ig zur bestimmung des Geschlechtes.


    Auch das Verhalten ( gegenseitiges fütter, kraulen usw.)gibt keine genaue Aussage über das Geschlecht der Vögel.

    Sollte man ein gleichgeschlechtliches Paar haben, wird immer ein Vogel den Part des Hahns/Henne über nehmen. So spielt bei 2 Hennen eine immer den Hahn oder Sie wechseln sich dabei ab und bei 2 Hähne ist das genauso.

    Der einzige Unterschied bei einem Henne/Henne Paar und Hahn/Hahn Paar ist, das die Hähne kein Nestbauen bzw. kein Nestmaterial in den Nistkasten tragen. Die Hennen streiten sich um den Nistkasten und meistens gibt die Henne nach die den Part des Hahns übernommen hat. Beim Nestbau sind dann aber beide aktiv dabei und das Gelege beträgt dann 10-12 Eier.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. TRILLA

    TRILLA Guest

    @EdithII
    was ist ein Lutino????


    @ all...
    ihr seit echt super nett...ich danke euch allen wirklich DICKES LOB AN EUCH!!!!!

    werde die feder evtl. ins labor schicken lassen...
    wie gesagt danke
     
  21. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    na der Umgangssprächlich "gelbe" also der rechte auf dem Foto, bei ihm sind die Grüne Federn gelb um es mal ganz oberflächlich zu erklären.....
     
Thema:

1. Hallo / 2. Frage zur Geschlechtserkennung

Die Seite wird geladen...

1. Hallo / 2. Frage zur Geschlechtserkennung - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...