2 Hähne zur Wahl, aber Eier für mich....

Diskutiere 2 Hähne zur Wahl, aber Eier für mich.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Grauenfans, ich muss euch nun mal berichten, was sich meine Henne Timmy alias "IchbindocheinMensch und liebedichabgöttisch" wieder...

  1. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo liebe Grauenfans,

    ich muss euch nun mal berichten, was sich meine Henne Timmy alias "IchbindocheinMensch und liebedichabgöttisch" wieder Neues einfallen lassen hat...
    Am Wochenende nutzte ich das noch mal schöne Wetter, um meine 3 Volieren (2mx1,80mx0,80m) auf dem Balkon mit dem Hochdruckreiniger für den Winter "schick" zu machen.
    Als ich Timmys Voliere für draußen ausräumte, machte ich eine Entdeckung, die mich verblüffte...
    Muss mal etwas ausholen: Da Timmy immer wieder alles Mögliche nach Höhlen untersuchte, habe ich ihr auf den Boden ihrer Voliere einen Karton gestellt, den sie auch dankbar annahm. In diesen verzog sie sich mit einer kleinen Glocke, die sie mal auf dem Fensterbrett entdeckte (wollte ich ausrangieren). Seit dem war die Glocke für Timmy, na ja - ein Ei? Dies geht nun schon seit Frühjahr, wenn ich mich recht erinnere.
    Und was hat sie mir nicht alles schon zerstört auf ihrer Suche... Angefangen vom Linoleum unter ihrer Voliere bis hin zum Fenster, an dem sie den Überzug vom Rahmen fein säuberlich abnagte...
    Also nun seit August der Karton...
    Ja und am Freitag, als ich diesen für die Reinigung auf dem Balkon herausnahm, entdeckte ich ...... ein EI .... 8o
    Heute lag ein zweites Ei in der "Höhle". Timmy bebrütet nun zeitweise 2 Eier und die Glocke....
    Und das Traurige an der ganzen Sache ist die Tatsache, dass sie die Eier für mich legte.... Sie hätte in Furby und Baby 2 Hähne zur Auswahl, aber nach nun schon 3 Jahren bei uns ist Timmy immer noch der Überzeugung, dass sie ein Mensch sei und dass die grauen Gockel Wesen von einem anderen Stern sind, die es zu vertreiben gilt....
    Timmy lebte ihre ersten 12 Jahre bei einer Familie als wohlbehütetes 2. Kind...
    Nun mit 15 Jahren die ersten Eier, aber eben leider ohne Hahn ...
    Nicht dass ihr meint, ich würde bedauern, dass die Eier unbefruchtet sind. Nein, das liegt mir ganz fern. Ich wollte nie züchten, habe zu viel Angst vor Legenot, vor Komplikationen bei der Aufzucht und würde es nie übers Herz bringen, den Nachwuchs wegzugeben.
    Aber ich würde Timmy so sehr einen grauen Partner gönnen... Nur das kleine Schätzchen will einfach nicht ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Mein Gott, ist das niedlich! Ein Glöckchen bebrüten!!!! [​IMG]

    Ich muss bei meiner Henne (15) auch immer aufpassen, wenn ich Hühnereier in die Hand nehme! Dann flippt die total aus - will sich draufsetzen, attackiert mich! Selbst in die Rührschüssel oder Bratpfanne würde sie noch springen, wenn sie sieht, daß ich ein Ei aufschlage!!! :+schimpf Dabei hat sie auch seit 14 Jahren nen Hahn neben sich, aber der ist ihr wohl nicht fein genug! :k
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Sybille,

    ich musste auch gerade schmunzeln, als ich das mit dem Glöckchen las :D.

    Anderseits kann ich dich auch gut verstehen, dass du etwas traurig bist, weil Timmy nach wie vor keinen der Männer für sich entdeckt hat.
    Nach so langer Einzelhaltung und Fehlprägung auf den Menschen ist es auch sicher nicht so einfach, ein solches Tier wieder auf Artgenossen zu trimmen.
    Vielleicht orientiert sie sich ja doch irgendwann noch um und findest Gefallen an einem der Herren, was ich dir wirklich wünschen würde :trost:.
     
  5. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Huhu Sybille

    Als ich dein Posting gelesen hab muste ich unwillkürlich an Marcolinchen denken und den Mineralstein den sie sich dauernd versucht hat unterzuschieben nach der OP.:(

    Aber das deine Henne ein so hoffnungsloser Fall ist , ist schon schlimm
    Ich hatte echt viel Glück was die Verpaarung betrifft , und das zweimal hintereinander .
    Vielleicht braucht sie ja auch so einen Matscho wie mein Rocky einer ist
    Vielleicht waren die Hähne zu schüchtern:D

    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen , das sich für sie auch noch ein Herzblatt findet:trost:

    so muß sie das auch wohl sehn- schmeiß mich grad weg vor lachen

    Liebe Grüße Sonja
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Tueddel, Manu und Sonja,

    danke für euere lieben Wünsche! :trost:
    Falls ich es ermöglichen kann, werde ich die Timmy mit dem Glöckchen für euch mal fotografieren. :zwinker: Es ist auch echt niedlich, wenn die kleine graue "Glucke" ihr Glöckchen im Fuß hält und dieses beschnäbelt, ans Köpfchen hält und bemuttert...
    Und vielleicht klappt es auch mal mit einem Bild vom "Nest" mit Gelege...
    Kann mit meiner Kamera leider keine Bilder aus der Nähe machen, denn die werden unscharf oder zu hell...
    Erschwerend kommt noch hinzu, dass sie sich ihr "Fell" extrem bearbeitet... Selbst wenn sie auf meiner Schulter sitzt, kommt sie nicht umhin, Federchen zu ziehen... :nene:
    Ja, liebe Sonja, an das kleine Schätzchen muss ich auch immer denken.... :traurig:
    Und seit Marcolinchens Tod habe ich noch mehr Angst vor Legenot... Wollte deswegen eigentlich auch nie eine Henne haben (damals schon bei den Wellis)... Das wäre für mich ein Albtraum, denn der nächste vogelkundige TA ist in Leipzig und das sind eine Strecke fast 200km. Da kann man nicht mal schnell im Notfall hinhuschen...
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das wäre schön, würde ich echt gern mal sehen :).

    Oh je, echt blöde Situation :trost:.

    Das mit den Federrupfen oder auch Federbeißen ist auch oft schwer wieder in den Griff zu bekommen, oft auch trotz bester oder verbesserter Haltungsbedingungen. Wieder mal ein trauriges Beispiel, wozu die zu starke Fehlprägung diese wunderschönen Tiere bringen kann. Da ist man echt oft machtlos :(.

    Naja, lieb hat man sie ja trotzdem genauso, auch trotz fehlender Federchen, gell :trost:.
     
  8. #7 Margaretha Suck, 25. November 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Liebe Sybille,

    habe eben erst Deine Zeilen gelesen und stelle es mir gerade bildlich vor...schmunzel...

    Sei nicht traurig, dass sie keinen der Gockel mag. Es gibt bei uns Wesen doch auch "Frauenliebe", gönnen wir sie ihr auch. Was machst Du mit den Eiern, entfernst Du sie und lässt nur das Glöckchen? Da sieht man mal wieder, wo die Liebe hinführen kann.

    Vor Legenot habe ich auch Angst. Ich hatte gerade ein längeres Gespräch mit dem Züchter von Lotte und der erzählte mir, dass eine seiner Hennen gerade an Legenot verstorben ist. Ich weiss gar nicht, woran man das erkennt.

    Es wäre toll, wenn Du es schaffen solltest, einige Aufnahmen zu machen. Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute.

    Sei ganz lieb gegrüsst von
    Lottchen und Margaretha
     
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Neuster Lagebericht:
    Heute liegt Ei Nr.3 im Nest .... Und mein kleines Timmy-Schätzchen ist fleißig am Bebrüten der unbefruchteten Eier ...
    Nebenbei findet sie aber immer wieder die Zeit, mal aus der Voliere zu kommen, um sich zu entleeren. Irgendwie vermeidet sie es, in ihre Voliere zu k ...
    Und wenn eine der Amazonen der Voliere zu nahe kommt, müsstet ihr mal meine Timmy erleben .... Boahhh, wie schnell die aus der Höhle, aus der Voliere und beim Verscheuchen der Amazone ist ... :D Ein richtiges kleines Monster ist sie in dieser Beziehung (genau so verhält sie sich schon immer, wenn ein männliches menschliches Wesen in ihre Nähe kommt).
    Kommt einer der beiden Grauen Timmys Voliere zu nahe, dann toleriert sie das weitestgehend... Das zeigt, dass sie schon einen Unterschied bei den Wesen vom anderen Stern macht. Die grünen Marsmännchen sind ihr unheimlicher und sie ist diesen feindlicher gesinnt als den grauen...
    Heute musste ich im Lidl für Höhlennachschub sorgen, denn Timmy zerlegt ihre so nebenbei ... War im Lidl und habe nur Kartons geholt... Welche mit Deckel als Höhle und die Kartons vom Toastbrot zum Zerschreddern für die anderen Geier (sind ohne Klebstoff, nur gesteckt) ...
    Die freundlichen Damen im Lidl wissen schon Bescheid, wenn ich mit Kartons an der Kasse vorüberziehe: "Ah, wieder für die Papageien Beschäftigung." :D

    Liebe Manu,

    hmmm, das Glöckchen liegt seit dem 2.Ei ziemlich unbeachtet neben dem Eingang der Höhle... Die 3 Eier liegen am hinteren Ende...
    Bis jetzt hat es mit den Bildern noch nicht geklappt, aber ich bin am Arbeiten daran. :zwinker:

    Liebe Margaretha,

    ich hoffe und wünsche ganz sehr, dass dein Schätzchen schnell wieder über den Berg ist!
    Nein, ich lasse ihr die Eier für die Dauer der Brutzeit. Würde ich die Eier wegnehmen, könnte es sein, dass ich mir eine Dauerlegerin ziehe, denn sie würde dann immer wieder nachlegen, um ihr Gelege voll zu kriegen. Zumindest besagt das so die "Regel"...
    Die Glocke liegt auch noch mit in der Höhle.
    Ja, das wäre der Albtraum schlechthin...
    Zur Legenot kannst du mal hier nachlesen, wenn du magst...
     
  10. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Da sie die Glocke z.Z. nicht beachtet, würde ich sie ihr ganz weg nehmen. Auf anraten meines Tierarztes habe ich Spielzeug und Ketten aus Metall entfernt. Bei einer Henne, die sich viel mit einer Glocke beschäftigte, waren die Zinkwerte erhöht. Bei den anderen nicht.
     
  11. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    Ausnahme bei Charly und Jakob

    Wenn ich das so lese, dann war das bei meiner Charly und dem Jakob ja eine absolute Ausnahme, dass die beiden sich in so kürzester Zeit verpaart haben. Sie kennen sich seit Mitte August und Mitte September waren die ersten vier Eier da. Alle unbefruchtet. Seit Mitte Oktober ging die Eierproduktion weiter. Jetzt brütet Charly schon wieder auf vier Eiern. Die "offizielle Brutzeit" von vier Wochen ist bereits seit Mittwoch vorbei. Werde jetzt die Tage die Eier entfernen.

    Ich habe sie nur brüten lassen und die Eier extra nicht entfernt, damit sie nicht ständig nachlegt. Ist schon o.k. so, dass sie, so wie es aussieht, nicht befruchtet sind.

    Liebe Grüße
    Anja
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anja,

    ja Anja, bei meiner Timmy kannst du sehen, dass das auch ganz anders ausgehen kann. Sie will einfach nichts von den Hähnen wissen.
    Meine 5 haben ein eigenes Zimmer und ich lasse sie weitestgehend schalten und walten, wie sie wollen, ziehe mich zurück... Aber nichts ist, leider ...
    Bei Charly und Jakob war das wohl die Liebe auf den ersten Blick, ein 6er im Lotto. :freude: Und aus diesem Grunde wäre es geradezu sträflich, die beiden Süßen wieder trennen zu wollen, nur um die Harmonie zwischen deinen beiden Mädels wieder herstellen zu wollen. :zwinker:
    Die beste Lösung wäre, für die 2. Henne auch noch einen Hahn zu finden.:zwinker:
     
  13. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    ... es gibt keine Trennung

    Sybille, ich weiss...wenn ich die beiden sehe, wie süß sie sich gegenseitig füttern. Charly sitzt in der Kiste und Jakob kommt zu ihr das sieht so etwas von süß aus. Sie lässt ja ihre Eier nicht alleine (aus denen ja wieso nichts mehr kommt). Ich bin ja auch zu dem Entschluss gekommen, dass ich die beiden zusammen lasse. Ich kann es einach nicht übers Herz bringen, die beiden zu trennen. Will ich auch nicht mehr. Die sind soetwas von glücklich zusammen - und das in dieser kurzen Zeit. :beifall:

    Nächstes Jahr werde ich dann noch ein weiteres Vogelhaus mit dazugehörigem Außengehege bauen, indem dann Susi einzieht. Die bekommt dann natürlich auch noch einen Partner dazu. Leider kann das alles erst nach dem Winter beginnen und Susi muss solange bei uns im Haus bleiben.

    Achja, eigentlich wollte ich meine Entscheidung in meinem eigenen Thread mit der Brutzeit kund tun. Doch dann halt an dieser Stelle, oder kann man es umkopieren?


    Gruß
    Anja
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anja,

    ich freue mich über deine Entscheidung im Sinne des sich gefundenen Pärchens! :freude:

    Ich habe deinen Beitrag in dein Thema kopiert. :zwinker:
     
  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    gestern, Sonntag, kam das 4. Ei...
    Timmy hat immer 2 Tage zwischen dem Legen pausiert, gewöhnlich sollte es ja eigentlich (laut Statistik) ein "freier" Tag sein...
    Ich hoffe, nun will sie kein Ei mehr legen...
    Annabell, das Glöckchen habe ich weg, denn seit dem 2. Ei hat sie es nicht mehr "benutzt". :zwinker:
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui, da war Timmy aber fleißig :).
    Ich denke auch, dass es besser ist, dass das Glöckchen nun weg ist :zwinker:.
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo liebe Grauenfans,

    meine Timmy bebrütet nun fleißig ihre 4 Eier ...
    Wenn ich ins Zimmer komme, verlässt sie die Höhle, kommt aus der Voliere, macht ihr Geschäftchen (ein extrem großes) oder auch zwei oder drei ... und dann muss sie mich erst einmal begrüßen, d.h. Krauleinheiten abholen... Anschließend geht sie kurz an die Futternäpfe in der Voliere und dann wieder zu ihrem "Nachwuchs" ...
    Die erste Zeit habe ich sie immer mit in die Küche genommen, wenn ich das Obst/Gemüse für die Geier vorbereitete. Während der Futterarbeiten saß/lag sie auf meiner Schulter und wollte ständig gekrault werden ...
    Vor einigen Tagen aber war sie dann nach einer Weile in der Küche so aufgeregt, ihr Herzchen klopfte extrem laut und rasend schnell. Ich war richtig erschrocken. Timmy wollte wieder zu ihren "Kindern"... Seit dem nehme ich sie nur noch kurzzeitig mit. Ich mache das eigentlich nur, damit sie ihre Flugmuskulatur zwischendurch trainiert. Und sie will mit ...

    Vorgestern war meine Schwester da und hatte zufällig ihre Kamera dabei. Das musste ich doch direkt ausnutzen, da meine Kamera nur überbelichtete Nahaufnahmen macht. :zwinker:

    Timmys Nachwuchs:
    [​IMG]
    Noch mal etwas näher:
    [​IMG]
    Hehe, was willst du? (meine Schwester fotografierte)
    [​IMG]
    Timmy aufgeplustert, weil meine Schwester in die Voliere schaut:
    [​IMG]
    Attacke ......... ohne Kopf :D
    [​IMG]
     
  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Als ich dann knipste, war sie wieder ganz entspannt:
    [​IMG]
    Mein Schätzchen:
    [​IMG]
    Noch eins:
    [​IMG]
    Verträumt?
    [​IMG]
     
  19. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    Hallo Sybille,

    das kommt mir alles sehr bekannt vor :freude:

    Anja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anja,

    hoffentlich geht der Kelch, der deine Graue zum ständigen Legen treibt, an meiner Timmy vorbei und sie belässt das bei dem einen Mal ... *3 mal auf Holz klopfen*
    Ich wollte nie einen Eier legenden Vogel haben ... :~
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Was du willst, scheint Timmy wohl aber weniger zu interessieren :D.

    Echt niedlich, wie sie auf den Eiern hockt und ihr Gelege verteidigt. Wäre sicher ne gute Mama, dein Timmy-Schatz :zwinker:.
     
Thema:

2 Hähne zur Wahl, aber Eier für mich....

Die Seite wird geladen...

2 Hähne zur Wahl, aber Eier für mich.... - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...