2 Verschiedene Arten?

Diskutiere 2 Verschiedene Arten? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallöchen Leute!!! Ich habe da mal ein paar fragen^^ Ich habe eine blaustirn amazone, der ich gesellschaft besorgen wollte. Da stellt sich...

  1. #1 IsaacOMir, 17. Juli 2009
    IsaacOMir

    IsaacOMir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen Leute!!!

    Ich habe da mal ein paar fragen^^
    Ich habe eine blaustirn amazone, der ich gesellschaft besorgen wollte.
    Da stellt sich mir nun die Frage ob ich 2 verscheide arten von Amazonen zusammen halten kann? z.b. eine Venezuela oder doppelgelbkopf. Würden die beiden sich trotzdem verpaaren können? oder wäre es dann nur eine art "vogelfreundschaft"?
    Und ich habe auch mit dem gedanken gespielt noch einen graupapageien zu hohlen. Würde sich dann meine amazone mit ihm verstehen?
    also mein vogelist ca 4 jahre alt und keine handaufzucht, also ist ihm der umgang mit anderen vögeln bekannt.

    Danke schonmal für die Hilfe :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cheyenne0403, 17. Juli 2009
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Von einem Grauen würde ich abraten - sie sprechen schon aufgrund ihrer Herkunft eine völlig andere Sprache und sind auch sonst anders im Verhalten als Amazonen. Auch die Fütterung dürfte sich als evtl. schwierig darstellen, da Graue eine andere Zusammenstellung benötigen als leichter zur Verfettung neigende Amazonen.

    Ich hab nun zum 2. Mal die Konstellation Müller- und Panama-Amazone. Sie sind zwar nicht verpaart, aber vergesellschaftet, kraulen sich und schmusen.

    Wichtig wäre vor allem, dass es mit dem Alter passt. Wobei natürlich die gleiche Art immer vorteilhafter wäre. Ich hab das 2. Mal wieder eine Mülleramazone hinzugesetzt, weil monatelang wirklich nirgends eine zu meinem über 40-jährigen Panama-Hahn altersgemäße Dame zu finden war.
     
  4. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    ich würde zur gleichen Art raten.
    Blaustirn und Blaustirn paßt nun mal am besten.

    Venezuela ginge auch noch, Doppelgelbkopf würde ich schon aufgrund des Größenunterschiedes nicht nehmen, auch die Sprache ist anders.

    Von der Vergesellschaftung mit einem Grauen würde ich total abraten, das bringt überhaupt nichts. Im Endeffekt hast Du dann zwei Einzelvögel da sitzen und das sollte ja nicht Sinn und Zweck sein.

    Schau Dich nach einer netten Blaustirn-Dame um und gönne Deinem Vogel das Glück, einen Partner von der gleichen Art und der selben Sprache zu haben.

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  5. #4 IsaacOMir, 17. Juli 2009
    IsaacOMir

    IsaacOMir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hmm hört sich einblendend an... aber ich sags mal so... mein vogel ist ein wenig... naja "unsozial" anderen vögeln gegenüber, sogar blaustirn amazonen, ja auch weibchen^^ deswegen hab ich an eine andere art gedacht... naja halt das er irgendein sozialen kontakt hat.... und ein problem ist auch das er seit diesen 4 jahren auch ein einzelvogel war bzw. ist. deswegen wird esnochmal schwerer für den kleinen fießling was zu finden^^
     
  6. #5 maggyogau, 17. Juli 2009
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo,
    ich bin auch der Meinung, die gleiche Art und etwa das gleiche Alter sind auf alle Fälle das beste, was dem Vogel passieren kann - und um den geht es ja.


    Die Gewöhnungsphase kann einige Monate dauern - schließlich muss man den Geiern erst mal erählen, dass sie Vögel sind - und dass ein Papageienschnabel viel besser kraulen kann, als ein Mensch!

    Das dauert halt - meine Blaustirn-Henne ist grad etwas irritiert, weil gleich 2 Hähne zur Verfügung stehen: Der "Kumpel" Chico und der neue "Macho", den ich vor 3 Wochen dazugeholt hab. Sie scheint zu sagen: "nur weil ich das einige Mädel bin, muss da noch lang nix laufen!" :D

    Geduld ist die einzige Lösung!!!

    LG
    Maggyogau
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo IsaacOMir,

    auch ich würde dir zu einer gegengeschlechtlichen, etwa gleichaltrigen Blaustirn raten. Ist dein Pascha nachweislich ein Hahn?
     
  8. #7 IsaacOMir, 18. Juli 2009
    IsaacOMir

    IsaacOMir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ja wir haben eine untersuchung gemacht die das bestätigte das er ein hahn ist :D
     
  9. Verena

    Verena Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    31787
    Also bei mir klappt es super gut. Ich hab einen Blaustirnhahn und eine Venezuelahenne, die sich total lieb haben. Sicher der Größenunterschied ist da, aber das was sie kleiner ist, macht sie mit ihrem selbstsicheren Auftreten wett :zwinker: Das ausergewöhnliche war, daß sie sich vom ersten Augenblick, den sie sich gesehen haben, verliebten. Die sind aufeinander losgegangen und haben sofort geschnäbelt und sich gekrault. Ich war total sprachlos!!!! Also - wo die Liebe hinfällt :freude:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Coci und Bika, 19. Juli 2009
    Coci und Bika

    Coci und Bika Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW Witten
    Hallo,wir haben zu einer Blaustirnama. einen Venezuelhahn dazu geholt.
    es hat 1Jahr gedauert bis sie sich wie ein Paar benommen haben.
    Unsere Coci (Handaufzucht)konnte mit Bika(Naturbrut) nichts anfangen.
    Doch Bika,der wußte wie sich ein Papagei verhält,ließ nicht locker und nach ca.1Jahr getrennte Käfige saßen Sie Beide zusammen und putzten sich gegenseitig.
    Ab da war der 2.Käfig überflüssig.
     
  12. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,sag mal wie sollen denn die 2 gehalten werden?Sind sie den ganzen Tag um dich rum,hast du viel Zeit ,sollen sie in einer Voliere leben usw.?Finde nämlich,daß wenn ein Paar den ganzen Tag überwiegend alleine in einer Voliere lebt,daß man schon einen Hahn und Henne der gleiche Rasse wählen sollte.Bei viel Ausweichmöglichkeiten und auch viel Zeit vom Besitzer ,können auch gut verschiedene Rassen miteinander auskommen!Da ich des öfteren verschiedene Abgabevögel bei mir habe,stelle ich schon fest,dass sich die Vögel miteinander sehr gut verstehen und auch sehr auf den Menschen geprägte Papageien viel Interesse an anderen Papageien zeigen und Spaß am Umgang mit denen haben können.Allerding haben sie bei mir das ganze Haus zur Verfügung und können selbst entscheiden....Habe aber festgestellt,daß Amazonen untereinander schon recht gut miteinander umgehen können und es muß auch nicht immer unbedingt ein Paar sein.Gruß Ira
     
Thema:

2 Verschiedene Arten?

Die Seite wird geladen...

2 Verschiedene Arten? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...