2 wellis

Diskutiere 2 wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo.... Ich hätte doch gerne mal gewusst ob mir jemand ein Tipp geben kann. Es handelt sich dabei um 2 süsse wellis beide ca 14 Wochen alt...

  1. jessi

    jessi Guest

    Hallo....

    Ich hätte doch gerne mal gewusst ob mir jemand ein Tipp geben kann.
    Es handelt sich dabei um 2 süsse wellis beide ca 14 Wochen alt sie kommen aus dem Käfig aber gehen jedoch nicht mehr alleine hinein.Troz das sie hunger haben gehen die 2 nicht rein. Mann muss alles dunkel machen die beiden einfangen und dann in denn käfig zurück bringen aber das haben sie schon von anfang an gemacht wo ran könnte das liegen. Könnte jemand mir dazu was sagen bzw schreiben.


    Gruss Jessi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Jessi!
    Ich dachte, du hast nur einen Welli...?
    Der / die Vögel werden es wohl noch nicht gelernt haben. Oder sie haben vor irgendetwas Angst, was sich in der Nähe des Käfigs befindet...? (Menschen, andere Tiere, Fenster, etc.) Wäre das möglich?
     
  4. jessi

    jessi Guest

    Hallo...
    Es geht sich um die Vögel meiner Mutter. die machen das aber es ist nichts in deren umgebung wo vor sie Angst haben müssten das einzigste ist wo die stehen dahinter ist das rollo unten könnte es daran eventuell liegen.


    Danke gruß jessi

    P.S Jimmy hat ein Kollege bekommen:dance:
     
  5. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Dann versucht es doch mal, wenn das Rollo oben ist! Vögel fliegen immer dahin, wo es hell ist.
    Super, dass dein Welli jetzt einen Schmusekumpel hat!! :zustimm:
     
  6. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Würde auch eine Sitzstange aussen am Käfig nähe des Einganges anbringen (falls sie das noch nicht gemacht hat) hilft manchmal beim orientieren.

    Meine Wellis z.B. gehen auch nur in einen bestimmten Eingang wieder zurück (obwohl sie 4 Stück haben) und ein Männchen muss auch immer "gelotst" werden. Weiss dann auch nicht, ob er die Tür nicht findet oder nicht will :D .

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  7. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Anfangs war es bei uns ein weniger schwieriger, bis wir daraus eine Art "Ritual" gemacht haben.

    Wenn wir wollen dass die Vögel rein gehen, machen wir ca. 1-2 Stunden vorher die Voliere grob sauber und stellen frisches Futter und Wasser zur Verfügung. Die Vögel beobachten das sehr wohl und wissen was nun kommt.
    Dann machen wir die Klappe zu, so dass sie nicht mehr hinein können.

    Nach ca 1 Stunde kommt der Kohldampf und die Voliere wird immer häufiger angesteuert. Sie landen darauf und fliegen wieder weg. Der Aufenthalt auf der Voliere wird immer länger und sie beginnen daran herumzuklettern.
    Das ist dann der Zeitpunkt wo wir wieder aufmachen.

    In windeseile sind alle 8 Wellis drin. Naja manchmal spielt einer nicht ganz mit uns da müssen wir dann nachhelfen. Aber eigentlich klappt es nun ganz gut ;)
     
  8. Peppi

    Peppi Guest

    U. draußen nichts zu fressen anbieten, aber das dürfte ja klar sein. ;)
     
  9. #8 Fantasygirl, 24. August 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Wann müssen die Kleinen denn wieder in den Käfig und warum?
    Was passiert, wenn ihr sie nicht einfangt, sondern einfach draußen lasst? Irgendwann werden sie sicherlich rein gehen und auch die ein oder andere Nacht draußen hat bisher noch keinem Vogel geschadet (besser als immer eingefangen zu werden). ;)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Meine Wellis gehen bis heute nicht in die Voli zum schlafen. Die ist eher eine Art Futter-Haus geworden. Naja, egal. :D
    Wenn du sie draußen schlafen lässt, lass ein kleines Nachtlicht (für die Steckdose) brennen, dann können sie nirgends dagegenfliegen, falls sie sich erschrecken.
    Einfangen würde ich sie deshalb nicht gleich. So werden sie auch eher scheu, als zahm.
     
  12. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Es wäre natürlich das totale Drama, wenn auch nur ein Welli draußen pennt ;)

    Nein, das macht natürlich nichts. Bei uns übernachten die Wellis aber in der Voliere, damit wir auch mal so Sachen wie "Fenster auf, Luft ins Zimmer" oder "Grillen auf dem Balkon" oder schlicht "Fensterputzen" veranstalten können. Ansonsten haben die Tiere von Tagesanbruch bis Abenddämmerung Freiflug.

    Das Problem bei Dir lässt sich am ehesten mit Geduld, einer von außen angebrachten Sitzstange und etwas Kolbenhirse lösen. Die Tiere müssen vermutlich nur lernen, was Sache ist. Und wenn sie keinen Hunger haben, weil draußen auch genug zu fressen verfügbar ist (Zimmerpflanzen, Kolbenhirse oder so), besteht auch kein Grund, sich in den Käfig zu begeben.
     
Thema:

2 wellis