27-jährige Gelbstirnama sucht neuen Wirkungskreis

Diskutiere 27-jährige Gelbstirnama sucht neuen Wirkungskreis im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo. Heute Morgen erreichte mich eine Bitte um Hilfe. Eine 27-jährige Gelbstirnamazone wurde an die jetzigen Besitzer vererbt. Sie lebt...

  1. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Heute Morgen erreichte mich eine Bitte um Hilfe.
    Eine 27-jährige Gelbstirnamazone wurde an die jetzigen Besitzer vererbt.
    Sie lebt leider schon ihr ganzes Vogelleben ohne Partner, ist vermutlich ein Wildfang. Sie wird reglmässig tierärztlich betreut, und ist laut Besitzerangaben
    gesund und munter - nur halt einsam!
    Der Käfig steht jetzt zum Glück den ganzen Tag offen, allerdings fliegt sie (falls es denn wirklich eine *Sie* ist) nicht. Der vorher noch kleinere Käfig (vermutlich 40x40 cm) hat sie wahrscheinlich vergessen lassen, wozu sie Flügel hat.....
    DNA Test soll noch gemacht werden. Den jetzigen Besitzern bricht es das Herz, diesen Vogel so einsam weiter leben zu lassen.
    Sie würden ihn/sie gerne in gute Hände und Gesellschaft vermitteln, da sie selbst
    nicht die Zeit dazu aufbringen können und auch nie einen Papagei, geschweige denn ZWEI haben wollten.
    Wer kann helfen, oder sucht eventuell jemand aus dem Raum Eifel, Be/Ne/Lux,
    Rheinland einen entsprechenden Partnervogel?
    Was sollte ich den Besitzern an Tips mitgeben, damit ihre Ama wirklich in gute Hände gelangt? Was sollte beachtet werden?
    Er/Sie sollte kein Wanderpokal werden!
    Vielleicht können Angie oder Uhu oder Adau....oder wer auch immer mit der Vermittlung von Amazonen Erfahrung hat, da wertvolle Tips beisteuern.
    ....oder vielleicht schickt jemand mir eine Telefonnummer, per PN, damit
    die jetzigen Besitzer sich mit jemand von Euch direkt austauschen können.

    Melde mich wieder, wenn ich Neues weiß.

    Liebe Grüße,

    Beatrix
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sheyla2007

    Sheyla2007 Guest

    HaLLO

    Hallo Beatrix,
    das tut mir leid für die kleine Maus.
    Hätte aber großes Interesse an dem Schatzi.
    Mein Schatzi Flori ist ca. 20 Jahre alt und ich suche für sie einen Partner.
    Flori aktzeptiert zwar meinen kleinen Nymphy Lucky nur Artgerecht ist es ja nicht.

    lg Nicole

    Sheyla wauzi, Flori Flugsaurier und klein lucky pieps

    schicke dir pn :trost::trost::trost:
     
  4. #3 Sheyla2007, 10. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Dezember 2007
    Sheyla2007

    Sheyla2007 Guest

    Floris Geschichte

    Hallo ihr lieben,
    Vor einiger Zeit verlor ich ja meine geliebte Lulu mit 73 Jahren, hatte ja mit manchen geschrieben das ich wieder so gern einen Papagei hätte weil in meinem leben etwas fehlt ich bin 25 Jahre alt und meine Oma hatte Lulu schon da war ich och gar nicht auf der Welt. Habe mir aber dann doch etwas Zeit gelassen und dann eine per Zufall eine Anzeige gelesen in der stand bissiger Papagei abzugeben es war hier um die ecke also rief ich interesse halber einfach mal an
    Die Frau am anderen Ende Bezeichnete Flori als Biest un Bestie :(8(:(und wir verweinbarten einen termin für noch am selben abend.
    Flori hatte Angst vor allem was sich bewegte ,kam nicht raus und vegetierte vor sich her er stand bei den Vorbesitzern in der küche auf dem boden im Mini Käfig und wurde von Katzen Welpen belagert. Es war ein richtiger Kampf meine kleine Da raus zu holen. Als Flori dann aber hier eingezogen war blühte sie mit der Zeit
    wieder richtig auf habe sie jetzt ca 3 Wochen und sie macht jeden Tag fortschritte läst sich kraulen und schmusst singt und pfeifft. Auch Lucky unser Nyphie wird aktzeptiert und bemuttert.:freude::):):):)


    lg Nicole Flori und Lucky
     
  5. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Wo wohnt Ihr denn?

    Hallo Sheyla.


    Ja, sowas wünsche ich mir für die Amazonendame (?).
    Jemand mit Herz, der den Kleinen einfach ein gutes zu Hause geben möchte.
    Wie hältst Du denn Deine Ama?
    Volierengröße? Freiflug?
    Hast Du jemanden, der sich um die Tiere kümmert, wenn Du arbeiten musst?
    Und wo wohnt Ihr denn?
    Die Amazonenbesitzer würden gerne die neue Heimat gerne vorher besuchen, um sich selbst ein Bild zu machen.
    Wenn Du magst, schick mir doch Deine Telefonnummer per PN und ich würde sie gegebenenfalls weiterleiten.

    Liebe Grüße,

    Beatrix
     
  6. Sheyla2007

    Sheyla2007 Guest

    Hallo Beatrix,

    Meine kleinen sind den ganzen Tag draussen und gehen nur zum fressen und schlafen rein. Bin an MS erkrankt und bin deshalb immer zu hause wenn ich ins KH müsste ist mein verlobter da der die kleinen auch über alles liebt.
    Komme aus 56626 Andernach bei koblenz und gerne könnt ihr vorbei kommen und euch alles anschauen und Besuchsrecht ist selbstverständlich.

    lg
    Nicole :trost::trost::trost:
     
  7. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    @ Beatrix:
    bei uns wohnt eine Gelbstirn - unter Schutzvertrag, d.h. auf Dauer. Einsam ist sie im Amazonenschwarm nicht unbedingt, aber die einzige... Panamaamazone.
    Hier mal ein Bild von unserer Laura, die eigentlich ein Lauro ist:
    [​IMG]
    Dauerplatz garantiert, PBFD- und Polyoma negativ Voraussetzung für die Aufnahme!
    @ Nicole:
    Hast du nicht eine Rotstirnamazone? Oder verwechsele ich da was???
    LG
    Susanne
     
  8. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bei Nicole sitzt eine Rotstirn

    Habs auch eben gelesen.
    Aber sie hat ja anscheinend auch schon einen Hahn gefunden...
    Und hier ist es ja eine Henne, die zu vermitteln ist.
    Also, mir würde es ja gut gefallen, wenn Jule (so heisst sie) zu einem Schwarm vermittelt werden könnte. Dort könnte sie sich in Ruhe einen Freund aussuchen, wenn sie denn ihre menschenbezogenheit ablegen könnte.
    Da werden wohl noch etliche Gespräche nötig sein mit den jetzigen Besitzern.
    Einerseits möchten sie den Vogel gerne in der Region abgeben - aber da eine passende Stelle zu finden....?
    Sie haben schonmal die Idee gehabt, Jule für ein paar Tagen zu anderen Amas
    zu bringen, um zu sehen, wie sie auf fremde Vögel reagiert.
    Aber im Nachhinein denke ich, ist das vielleicht keine so gute Idee.
    Erstens brauch sie mindestens Wochen, um sich an einen neuen Ort zu gewöhnen und das wäre dann doch sowas wie hin und her schieben.
    Andererseit kenne ich auch die Berichte von Vögeln, die sich auf den ersten Piep mochten.....
    Was sagt Ihr zu dieser Idee?


    Beatrix
     
  9. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    hallo beatrix

    willkommen hier bei den grünen erst mal :zwinker:
    und ich finde es toll dass du dich für deine bekannten um ein gutes zu hause für die gelbstirnama kümmerst

    das würde ich genauso sehen wie du ... wenn sie dort nicht bleiben kann ist es dann ein hin u hergeschiebe
    da jule womöglich ein wildfang ist kann es sein dass sie sich schnell wieder anandere amas gewöhnt ... aber man steckt nie drin ... es kann auch länger dauern
    ich möchte keine schleichwerbung für susanne (uhu) machen :zwinker:
    aber ich war schon 2 mal da ... und die ganzen papas haben ein gutes leben dort ... leben im schwarm und haben immer freiflug draußen wie drinnen
    wenn ich einen vogel abgeben würde .. dann zu susanne und erich ( der herrscher über die amazonen :D )

    ich wünsche jule alles gute :)
     
  10. GeierEla

    GeierEla Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi!
    Tja, auch ich habe zwei Venezuelas (um die 15-20 Jahre alt) und eine BS-Ama (36 Jahre alt) und alles sind Männer. Zwei Hennen (Venezuela und BS)werde ich im Frühjahr zum "Probewohnen" bekommen. :prima: Alle leben bei mir in Außenvolieren mit beheiztem Schutzhaus und immer irgendeinem Menschen in der Nähe, weil wir hier mit Schwiegereltern unter einem Dach leben.
    Ich könnte mir natürlich gerne diese 3. Ama vorstellen, aber es gibt für mich mind. zwei Gründe, die für andere Leute hier sprechen:
    1. habe ich eben keine Gelbstirnama, sondern BS und Venezuelas, und da passt z.B. die von Uhu wohl besser zur Jule. ;)
    2. wohne ich eindeutig am weitesten entfernt von allen Interessenten.
    Und einen dritten (persönlichen) Grund habe ich noch anzumerken - ich habe nämlich aufgrund meiner kürzlich gemachten Erfahrung bezüglich ansteckender Viren bei Papageien die Anforderung, dass neue Vögel, die her kommen eben vorher einen rundum-check haben müssen, bevor man sie von einem Ort zum anderen bringt, um dann feststellen zu müssen, dass sie dort nicht bleiben dürfen, und wieder umziehen müssen. Das ist mir eindeutig zuviel für die armen Tierchen. Tja, und diesen Rundum-check macht kaum einer. Jule ist scheinbar gesund, aber weiß jemand, ob sie z.B. das ansteckende Pacheco-Virus in sich trägt??? Bevor die Kleine umziehen muss, würde ich die (sehr teuren) Untersuchungen machen lassen!:)
     
  11. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal ganz herzlich für Eure Antworten.

    Komme gerade von einer Weihnachtsfeier nach Hause, und musste natürlich gucken, was es seit gestern Abend Neues gab.


    @Susanne: Dann werde ich auch mal Deine Adresse weiterempfehlen.
    Das dürfte eine der optimalsten Lösungen sein.
    Und die nötigen Tests sollen auch das geringste Problem sein!
    Und wenn ich die Jule einpacke und zum Doc bringe!8)

    @GeierEla: Ja, da hast Du Recht. Solch ein hin und her sollte es wirklich nicht sein! Hoffe ja, dass sich eine schöne Lösung für Die Amazonendame, die jetzigen, sowie die zukünftigen Besitzer findet!

    Morgen versuche ich dann nochmal die Leute zu erreichen, damit die Sache ans Rollen kommt. Aber es eilt bei ihnen auch nicht. Wir können also relativ in Ruhe nach der vernünftigsten Lösung suchen.

    Aber jetzt erst mal allen eine Gute Nacht.

    Beatrix
     
  12. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Beatrix,
    nun sind ja ein paar Tage vergangen. Hat sich etwas Neues ergeben? Wie ist der Stand der Dinge?
    LG
    Susanne
     
  13. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Stand der Dinge

    NIX GENAUES....leider!

    Vorgestern habe ich nochmal wegen Jule rumtelefoniert, hatte dann aber nicht genug Zeit, das ausführlich zu klären.
    Aaaalso - sie soll im Januar probeweise zu einer Partneramazone umziehen.
    Aber wie und was genau....muss ich nochmal nachhören.

    Beatrix
     
  14. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Och mensch - Jule wurde wieder zurückgegeben

    :( Schade, dass ich den Thread wieder nach oben schieben darf mit schlechten Neuigkeiten.

    Sie war zur Probe zu einen anderen Amazone umgezogen und wurde nach wenigen Tagen zurückgegeben!
    Schade, dass es anscheinend keine echte Chance für beide Vögel gab.

    Wenn also jemand Interesse und die Möglichkeit hat, Jule zu einem vorhandenen
    Partnervogel aufzunehmen, dann bitte bei mir melden.
    Ich gebe dann die Tel. der Besitzer per PN oder Mail weiter.
    So lassen sich alle offenen Fragen vielleicht besser klären, als übers Forum.

    *hoff und daumendrück*

    Beatrix
     
  15. #14 Cheyenne0403, 16. März 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Sowas macht mich dermaßen sauer 8( Hätte ich so eine "Eselsgeduld" *AchtungIronie* gehabt, wär mein Rico nicht mehr hier.

    Bei mir hat es 8 Monate gedauert, bis sie sich vertragen haben!

    Ich wünsch der Kleinen, dass sie bald einen DAUERHAFTEN Platz findet.
     
  16. #15 dobifrauchen, 16. März 2008
    dobifrauchen

    dobifrauchen Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche für meinen Coco schon lange nach einem Partnervogel....
    kannst du gerne nachlesen unter...Helft Coco bei seiner Suche...
    würde mich freuen wenn du dich mal meldest....

    Grüßle Michéle
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 dobifrauchen, 14. April 2008
    dobifrauchen

    dobifrauchen Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Julchen und Coco

    Hallo Zusammen,

    möchte Euch gern mitteilen das Jule / Julchen ihr Glück bei Coco gefunden hat.:dance:

    Wenn ihr möchtet könnt ihr es gerne nachlesen unter…Helft Coco bei seiner Suche….


    Hallo Beatrix,

    ich bin der festen Meinung das wir dieses Thread nicht mehr nach oben schieben müssen:zwinker:

    Liebe Grüße

    Michéle + Rasselbande
     

    Anhänge:

  19. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    :zustimm:super hoffendlich bleibt es und wird richtige liebe:trost:
    schön für die zwei und natürlich auch für euch.

    hoffe von dem weiteren lebensweg zu lesen und natürlich fotooooos.:zustimm::zustimm:
     
Thema:

27-jährige Gelbstirnama sucht neuen Wirkungskreis

Die Seite wird geladen...

27-jährige Gelbstirnama sucht neuen Wirkungskreis - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...