Ab wieviel Grad Celcius frieren sie?

Diskutiere Ab wieviel Grad Celcius frieren sie? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Oder wie warm müssen es die Tiere im Winter haben? :trost:

  1. #1 Liese0905, 14. Juni 2008
    Liese0905

    Liese0905 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Oder wie warm müssen es die Tiere im Winter haben? :trost:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stubenhockerin, 14. Juni 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    als ich hier fragte kam die Antwort: 10 Grad plus
     
  4. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Wellensittiche in Außenhaltung können durchaus Minus 5° vertragen, aber mann sollte im Schutzraum dafür sorgen das eine Temperatur von Plus 5° vorhanden ist.
    Zu lange Minustemperaturen macht die Tiere anfällig, da einfach die Kondition geschwächt wird.
     
  5. #4 Fantasygirl, 14. Juni 2008
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Man muss natürlich noch anmerken, dass nicht jeder Welli diese Temperaturen so einfach aushält. Wellis, die in Außenvolieren wohnen, müssen sich erst langsam daran gewöhnen, indem man sie im Frühsommer nach draußen setzt.
     
  6. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Moinsens,
    Wellensittiche, die in Außenvolieren leben, können Temperaturen bis - 20°C ohne Probleme überstehen.
    Das was Fantasygirl ansprach ist richtig und muss berücksichtigt werden.

    Als Halter/Züchter muss man dennoch gewährleisten, das die Tiere genügend Wasser in der kalten Jahreszeit zur Verfügung haben.
    Für Wassernäpfe gibt es dafür z.B. elektr. Heizungen, die das einfrieren verhindern. Sie wärmen den Wassernapf von unten.

    Selber habe ich momentan 2 Außenvolieren die mit seperaten Innenvolieren in einem Schutzhaus verbunden sind. Dort habe ich 2 Wärmelampen die über ein elektr. Steuergerät bei -2°C angehen und dann erst wieder bei einer Temp. von 0°C ausgehen.

    Da ich 90% meiner Vögel draussen halte, biete ich im Winter geringfügig ein anderes Futter mit höheren Fettanteil an. Das heißt ich mische es unter das andere Futter unter.

    Sobald es in der kalten Jahreszeit draussen hell wird, halten sich die Tiere aber lieber in den Außenvolieren auf als in den Innenvolieren. Dabei habe ich festgestellt spielt die Temperatur keine Rolle. In die IV gehen sie nur zum fressen und schlafen.
     
  7. #6 dustybird, 14. Juni 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Die Wellensittiche können schon sehr viel vertragen. Aber.... man sollte schon darauf achten , daß die Vögel in der Aussenvoliere vor Zugluft und den kalten Winden geschützt sind (rundherum Plasticvollie)
     
  8. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    also interessant ich wusste, dass wellis viel aushalten aber wieso eigentlich?solche temperaturen sind doch unnatürlich für den welli, da er aus steppen und so kommt wo es heiss ist.
    ich frag mich wie das so ein kleiner körper schafft
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Inden sie mehr fressen wie sonst. Oder eben von uns anderes, energiereicheres Futter bekommen wie sonst, hat Michael ja schon angesprochen.
    Dadurch wird der Stoffwechsel angekurbelt und den kleinen wird nicht kalt.

    Vom Ur-Welli haben unsere eh nicht mehr so viel. Ganz große Hitze macht ihnen ja auch zu schaffen.
     
  10. #9 dustybird, 14. Juni 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Wenn ich mich im outback in der Tanima Halbwüste im Northern Territory , wo das Brutgebiet der Wellensittich aufhalte, sind am Tage über 4o Grad. Die Wellensittiche sitzen dann im Schatten in den Büschen , bei einem leichtem Wind und niedriger Luftfeuchtigkeit. Man merkt überhaupt nicht die hohen Temperaturen, weil sofort die Feuchtigkeit (schwitzen) auf der Haut wieder sofort verdunstet. Und nachts wird es empfendlich kalt , die Temperatuten gehen bis auf - 4-5Grad zurück. Unsere Zelt ist nachts immer mit einer Eisschicht überzogen. Wenn aber morgens die ersten Sonnenstrahlen kommen , dann erwacht das Leben im outback.Deshalb ist der Wellensittich , der ideale Vogel für die Haltung für Käfig und Voliere( aber... keine Einzelhaltung)
     

    Anhänge:

  11. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Das was Lemon sagt kann ich auch bestätigen.

    In der kalten Jahreszeit fressen sie deutlich mehr als in der (normal ohne zB Aufzucht) warmen Jahreszeit. Normal komme ich mit nem 25Kg Wellifuttersack ca. 1,5 - 2 Monate aus. Sobald es draussen kalt wird fressen sie mehr, immer mehr je kälter es wird, da reicht ein 25Kg Sack nie 2 Monate.

    Im Winter mische ich geringfüg fetteres Futter mit unter das normale Futter.
     
  12. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Off Topic
    Du lebst das aus, wovon ich schon die letzten 20 Jahre träume dystbird. Ich beneide dich wirklich.
    Wenn du die Möglichkeit hast, hier viellt einen Thread mit Fotos aus Australien zu gestalten, wo du deine vielen Fotos uns zeigen könntest, wäre nicht nur ich dir sehr dankbar.
     
  13. #12 dustybird, 14. Juni 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ja , das war auch mein großer Traum, einmal zu sehen wo meine Lieblinge herkommen.Das war vor etwa 3o Jahre.Ich habe dann aufgehört zu rauchen und habe das Geld für meine erste Reise nach down under, nur vom Zigarettengeld gemacht.Nun habe ich den Australischen Virus und werde ihn auch nicht mehr los. Habe in (D) alles verkauft und lebe jetzt jedes Jahr für einige Monate in Australien. Mache dann öfters für ein Reisebüro in Queensland birdwatching im outback. Das zeige ich einmal Bilder aus (Oz)
     

    Anhänge:

  14. #13 Blindfisch, 14. Juni 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Stimmt! Meine Henne ist anscheinend sehr kälteempfindlich und schnell erkältet. Mit ihr geht es erst ab 15 Grad auf den Balkon. Der Hahn wollte schon bei 5 Grad mittags (aber nur kurz) rausgestellt werden. Das gibt es nun nicht mehr!

    :0-
     
  15. #14 sittichbande, 14. Juni 2008
    sittichbande

    sittichbande Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Hallo Michael!
    Auch meine Wellis lebten den ersten Winter in ihrer AV, haben ihn auch gut überstanden. Mit Schutzraum u.s.w.,lieben aber wie Du schon sagst das echt kalte Wetter,saßen zu meinem Schrecken bei -8 Grad im kalten Ostwind draußen, ich hab gedacht die spinnen.Aber keiner ist krank geworden.
    Jetzt meine Frage an Dich-Wo bekomme ich die zu beheizenden Wassernäpfe?????
    Was mischst Du den Wellis hochkalorisches noch unters Futter??????
    Möchte für den nächsten Winter gerüstet sein-der kann ja durchaus kälter als der letzte werden.
    Tschüß sabine:+streiche
     
  16. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hallo Sabine,

    ich habe gerade mal in der Bird Box geschaut und da bekommt man Heizschlangen für Wassernäpfe. Beachte da aber bitte die jeweiligen Beschreibungen dazu, denn das man so angebracht sein, das die Vögel die Kabel nicht beknabbern können.
    Link

    Fetthaltiges Futter wäre Hanf, Kardi, Negersaat, Sonnenblumenkerne, Sesam ect
    Das aber nur geringfügig untermischen.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 sittichbande, 15. Juni 2008
    sittichbande

    sittichbande Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Danke für die prompte Antwort Michael, auf dich ist ebend verlass.:freude:habe mir die Heizschlange schon angesehen und werde sie bestellen und Wellisicher installieren.Die Futterzumischung habe ich mir notiert und werde sie in kleinen Mengen im Winter dazugeben.
    Merci sabine:+streiche
     
  19. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Moinsens,

    schau auch bitte mal hier Sabine Link, da hast du noch ein paar weitere Heizungen zur Auswahl, die dir viellt etwas mehr zusagen bzw. die viellt effektiver sind.
     
Thema: Ab wieviel Grad Celcius frieren sie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich temperatur

    ,
  2. wellensittiche temperatur

    ,
  3. wellensittich temperatur haltung

    ,
  4. temperatur wellensittich,
  5. wellensittich temperatur winter,
  6. welche temperaturen halten wellensittiche aus,
  7. frieren wellensittiche,
  8. wellensittich kalte temperaturen,
  9. ab wann frieren wellensittiche,
  10. http:www.vogelforen.dewellensittich-allgemein169379-ab-wieviel-grad-celcius-frieren.html,
  11. wellensittiche Haltung Temperatur,
  12. Welche temperaturen vertragen Wellensittiche,
  13. wellensittiche draußen temperatur,
  14. können wellensittiche frieren,
  15. welche temperatur brauchen wellensittiche,
  16. wellensittiche temperatur im winter,
  17. wellensittich haltung temperatur,
  18. wellensittich kalt,
  19. wellensittich zu kalt,
  20. wellensittich welche temperatur,
  21. zimmertemperatur wellensittiche,
  22. wie viel grad brauchen wellensittiche,
  23. temperaturen für wellensittiche,
  24. wie warm braucht es ein wellensittich,
  25. welche temperatur vertragen wellensittiche
Die Seite wird geladen...

Ab wieviel Grad Celcius frieren sie? - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  3. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  4. Ab wann Grünes für Kanarienkücken?

    Ab wann Grünes für Kanarienkücken?: Mein Küken ist jetzt 7 Tage alt. Ab wann kann ich Grünes oder Obst geben? Leider habe ich das nicht gefunden unter den Themen, auch nicht unter...
  5. Wieviel frisst eine Gans pro Tag?

    Wieviel frisst eine Gans pro Tag?: Menge der Nahrung taeglich.