Abgabevögel

Diskutiere Abgabevögel im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich werde immer wieder von Leuten angesprochen, die ihre Wellensittiche aus irgendwelchen Gründen abgeben wollen oder müssen. Gibt es so...

  1. Pipo

    Pipo Guest

    Hallo,
    ich werde immer wieder von Leuten angesprochen, die ihre Wellensittiche aus irgendwelchen Gründen abgeben wollen oder müssen.
    Gibt es so etwas wie einen "Gnadenhof" für Vögel? Wo sie wirklich artgerecht gehalten werden und nicht weiter vermittelt werden.
    Ich habe schon öfter von ähnlichen Einrichtungen für Papageien gehört. Wäre nicht schlecht, wenn man für Wellis oder andere Sittiche auch eine brauchbare Adresse hätte.
    Vielen Dank!
    Gruß Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    die Wellis die ich aufnehme werden artgerecht gehalten, finde ich zumindest udn ich gebe sie auch nicht weiter......


    Liora
     
  4. Pipo

    Pipo Guest

    Die meisten von uns haben sicherlich schon den einen oder anderen Vogel aus Mitleid aufgenommen. Aber der Platz ist bei Privatleuten ja meistens begrenzt und die Kapazitäten sind irgendwann erschöpft.
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Wie viel haste denn?

    Liora
     
  6. Annabell

    Annabell Guest

    Huhu!

    Ich hab das bis jetzt auch gemacht, alle meine Vögel - bis auf Coco - sind Abgabevögel. Nur momentan hab ich Aufnahmemöglichkeit nur noch für einen Welli und der müsste eine Henne sein.
    Die restlichen die ich bekomme vermittle ich weiter an gute Plätze (die ich vorher überprüfe) in meiner Region.

    Erst wenn wir umgezogen sind, und ich mindestens eine Außenvoli und mehr Platz habe, kann ich wieder mehr Vögel aufnehmen... leider. Momentan hab ich keine Möglichkeit dazu.

    Und dennoch versuche ich mein Bestes, für die Vögelchen zu tun, obwohl sich das eher nur auf meine Region beschränkt. Mehr Möglichkeiten hab ich dazu leider noch nicht. Vielleicht mit 18, wennich ein eigenes Auto habe, dann bin ich mobiler und habe somit auch die Möglichkeit weiter auszugreifen.

    Aber das mit einem Vogel- Gnadenhof ist schon mal keine schlechte Idee - wenn man Platz hat und finanziell dazu die Möglichkeit hat :)

    :0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    Schau doch mal hier: http://www.vwfd.de
    [​IMG]

    das ist der Verein der Welensittichfreunde Deutschland. oder auch bei Vögel in Not unter :

    http://www.voegelinnot.de/forum/index.php?&sid=fc093e1cef983dc4c6d8cdf780b9f706

    Beide Vereine vermitteln Abgabevögel und kümmern sich um Aufklärung zur artgerechten Haltung.
    Von Gnadenhöfen halte ich nicht so viel - es gibt gute und auch schlechte. Für Wellensittiche kenne ich keinen, so wie du auch nur welche für Großpapageien kennst. Hierfür ist es wohl auch sinnvoller, da diese Tiere sowieso zu groß sind, um sie in einer durchschnittlichen menschlichen Behausung artgerecht zu halten.



    :0-
     
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    das sind die Spuren unserer Wegwerfgesellschaft.
    Für die Einen ist der Welli ein Familienmitglied und wird genau so geliebt wie Mann und Kinder oder Frau.
    Für die Anderen ist es eine interessante Sache ( kein richtiger Bezug zum Tier) wenn sie zuviel Dreck und Krach machen dann müssen sie weg, man hatte sich das anders vorgestellt. Dann gibt es dann noch die Wellis die nicht zahm werden, das wollte man aber. Also weg damit.

    Warum man hat einfach Spontan gekauft oder gekaut weil Lisbet auch eine oder zwei hat und dann klappt das nicht so wie bei denen. Man hat sich auch vorher mit der Materie nicht beschäftigt, so kommt es dann zu Hilferufen, die Antworten dazu z.B. auch in jeden kleinen Anleitungsbuch/Heft stehen. In fast jedem Zoogeschäft erhältlich sind.

    Dies sind die Hauptsgründe warum mal die Wellis wieder loswerden will. Da werden dann oft scheinheilige Gründe angegeben wie Alergien etc..

    Natürlich gibt es auch Ausnahmen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
Thema:

Abgabevögel

Die Seite wird geladen...

Abgabevögel - Ähnliche Themen

  1. Fragebogen zur Haltung von Kanarien - bzw. Test für Abgabevögel

    Fragebogen zur Haltung von Kanarien - bzw. Test für Abgabevögel: Liebe Kanarienhaltergemeinde, im September/Oktober ist es soweit, ich muss mich von vier meiner Kücken trennen. Weil ich möchte, dass alle in...
  2. Ziegensittiche aus München abzugeben!

    Ziegensittiche aus München abzugeben!: Hallo! Diese beiden süßen gelben Ziegensittiche(Hahn&Henne)aus München, 1~ Jahr alt, suchen ein neues zuhause. Zur Zeit leben beide in meine...
  3. "Abgabevogel"

    "Abgabevogel": Hallo Ihr Vogelfreunde, ich bin ganz neu hier und bitte mal um Eure Hilfe. Zu meiner Geschichte ganz kurz folgendes: Ich hatte in meinem...
  4. Abgabevögel-was ist zu beachten?

    Abgabevögel-was ist zu beachten?: Es wurden uns 2 Graue angeboten die wir übernehmen könnten und wir haben sie uns auch schon angesehen. Es handelt sich um einen Wildfang (Hahn)...
  5. Zum Schutz der Abgabevögel

    Zum Schutz der Abgabevögel: Aus gegebenem Anlass möchte ich hier noch ein Mal vor Vogelsammlern warnen. Auch Mail-Adressen wie "Vogelhilfe" oder ähnliche sollten nicht ohne...