Abgebrochen oder ausgefallen??

Diskutiere Abgebrochen oder ausgefallen?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Vorhin, als Maya aus der Box vom Inhalieren kam, hatte sie eine Schwungfeder (von denen sie ja leider eh nicht viele hat :( ) vom...

  1. mo75

    mo75 Guest

    Hallo!

    Vorhin, als Maya aus der Box vom Inhalieren kam, hatte sie eine Schwungfeder (von denen sie ja leider eh nicht viele hat :( ) vom Körper abstehen.
    Nun hab ich sie im Käfig gefunden....
    Woran sehe ich denn, ob sie ganz rausgefallen ist oder abgebrochen (und der Kiel evtl noch steckt..... :? )

    Ein wenig Blut war am Ende der Feder...

    Muß ich da was machen oder abwarten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    wenn die feder komplett ausgefallen ist (und nicht beknabbert wurde) ist der Kiel intakt - läuft also am Ende spitz zu.

    Die Tatsache das Blut dran ist, spricht dafür. Das muß aber kein Drama sein. Vielleicht hat sie sich ungeschickt bewegt und die Feder ist hängengeblieben. Wenn es nicht weiter blutet, würde ich ihr vorerst keinen Streß damit machen.
    Gruß

    Azrael
     
  4. mo75

    mo75 Guest

    Nee, bluten tut natürlich nichts - sonst wäre ich sofort zum TA gefahren!

    Sie ist leider echt etwas ungeschickt und sowas passiert ihr halt dann beim Klettern (oder eben in der Transportbox...)

    Das Problem ist, daß sie an der einen Seite leider eh nur 3 Schwungfedern hatte. Nun sind heute Abend gleich 2 davon futsch:
    die eine, wie gesagt in der Box....und die andere vorhin am Kletterbaum :-(

    Das ist echt voll doof: wenn die Federn einzeln nachwachsen, dann sind die neuen so ungeschützt... Ein echter Teufelskreis!

    Naja, laut TA wird das entweder nach der Herbstmauser nochmal von allein besser oder wir denken darüber nach, die ausstehenden Kiele (die sie durch früheres Stutzen leider noch hat....) ziehen zu lassen.

    Ich hoffe ja immernoch auf Besserung von allein!
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Wenn die Feder vorher abstand, so kann es gut sein, dass sie dann herausgezogen wurde, da sie störte.
    Wie Sandra schon sagte, ist die Feder komplett, so hast du den kiel an der Feder. Ist keine Spitze mit drann, so steckt der Kiel vermutlich noch.
    Da du aber sagtest, dass Blut an der Feder war, so vermute ich mal, dass der Kiel blutig war;)
    Selbst wenn der Kiel noch stecken sollte, so besteht kein Handlungsbedarf - der fällt dann ganz normal in der normalen Mauser aus (dauert nur länger, bis deine neue Feder wächst).
     
  6. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Mo,

    Du kannst das Federwachstum unterstützen, indem Du besonders auf die Ernährung achtest und Maya etwas den Elementen aussetzt. :+klugsche

    Was ich damit meine ist Folgendes: Pack sie samt Voliere mal auf den Balkon / die Terasse in die Sonne, laß den Wind mal ordentlich ihre Federn durchstrubbeln und sie vielleicht auch mal einregnen. Alles natürlich nur bei den entsprechenden Temperaturen und mit langsamer Gewöhnung.

    Diese natürlichen Reize (Witterungsreize, bevor hier wieder neckische Kommentare kommen :zwinker: ) begünstigen das Federwachsatum. Unser halbnackter Loui ist im Sommer, wenn er raus kann, immer wesentlich besser befiedert als bei Vogelzimmer-Arrest im Winter.
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  7. #6 Stefan.S, 24. Mai 2005
    Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Ich glaube nicht, dass dein Vogel da 'ungeschickt' ist. Bei unserem stehen auch öfters mal Federn 'quer'. Das ist einfach ein Zeichen dafür, dass diese Federn gerade reif zum Ausfallen sind. Beim nächsten Putzen oder kräftig Plustern fallen sie dann aus.

    Das ist aber völlig normal. Dadurch, dass ein Vogel klettert oder im Transportkäfig mal aneckt, fallen ihm keine Federn aus. Wer probieren will, wie fest die Federn normalerweise sitzen, kann dem Geier ja mal zur Geschlechtsbestimmung eine Feder auszupfen - da muss man schon ordentlich dran ziehen, und der Geier wird sich darüber auch laut qiekend beschweren...

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abgebrochen oder ausgefallen??

Die Seite wird geladen...

Abgebrochen oder ausgefallen?? - Ähnliche Themen

  1. Feder abgebrochen

    Feder abgebrochen: Hallo, heute ist mein Halsbandsittich beim Freiflug unglücklich gelandet und hat sich eine Feder angebrochen, daraufhin hat diese angefangen zu...
  2. Gelbbrustara Feder abgebrochen

    Gelbbrustara Feder abgebrochen: Hallo, ich besitze seit 8 Tagen nun einen Gelbbrustara, was heißt besitzen, sie besitzt mich ;) und wie es bei mir immer ist, mach ich mir bei...
  3. abgebrochener Schnabel - Katharinasittich

    abgebrochener Schnabel - Katharinasittich: Bei meiner zahmen Harry (weiblich) ist der Oberschnabel vor über 2 Wochen abgefallen. Vermutlich ausgelöst durch eine Verletzung aber der TA...
  4. Beim Kanarienvogel sind alle Federn ausgefallen.......... Mauser??? (siehe Bild)

    Beim Kanarienvogel sind alle Federn ausgefallen.......... Mauser??? (siehe Bild): Also bei meinem Kanarienvogel sind an manchen Stellen die Federn ausgefallen. Schon seit längerer Zeit. Ich hab zuerst gedacht des sind Mauser,...
  5. Heizung ausgefallen

    Heizung ausgefallen: Hallo liebe Forenmitglieder! Mein Freund und ich halten ein Zebrafinkenpärchen. Die beiden sind gesund und munter und immer sehr aktiv....