Änderung in der Systematik bei den Keilschwanzloris (Trichoglossus)

Diskutiere Änderung in der Systematik bei den Keilschwanzloris (Trichoglossus) im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe ja schon im letzten Thema angedeutet, dass es einige Änderungen in der Systematik bei den Keilschwanzloris (Trichoglossus, im...

  1. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    ich habe ja schon im letzten Thema angedeutet, dass es einige Änderungen in der Systematik bei den Keilschwanzloris (Trichoglossus, im Folgenden als T.) gegeben hat. Dadurch, dass ich mittlerweile offizielle Infos habe, möchte ich die Änderungen hier kurz vorstellen, da sie größtenteils relevant sind für die Meldepflicht da ja alle Arten hier unter Artenschutz stehen. Im Großen und Ganzen teilt die neue Systematik die vorher große Gruppe der Allfarbloris, in mehrere kleine auf, ändert aber auch noch einige andere Dinge.

    Ich führe immer erst die alte Bezeichnung, dann die aktuelle auf:

    1. Gelbgrüner Lori T. flavoviridis flavoviridis --> T. flavoviridis
    2. Meyers Lori T. flavoviridis meyeri --> T. meyeri
    3. Weber-Allfarblori T. haematodus weberi --> T. weberi
    4. Forsten-Allfarblori T. haematodus forsteni --> T. forsteni forsteni
    4.1. Mitchell-Allfarblori T. haematodus mitchellii --> T. forsteni mitchellii
    4.2. Stresemann-Allfarblori T. haematodus stresemanni --> T. forsteni stresemanni
    4.3. Djampea-Allfarblori T. haematodus djampeanus --> T. forsteni djampeanus
    5. Edwards-Allfarblori T. haematodus capistratus --> T. capistratus capistratus
    5.1. Sumba-Allfarblori T. haematodus fortis --> T. capistratus fortis
    5.2. Wetar-Allfarblori T. haematodus flavotectus --> T. capistratus flavotectus
    6. Rotnacken-Allfarblori T. haematodus rubritorquis --> T. rubritorquis
    7. Rosenbergs-Allfarblori T. haematodus rosenbergii --> T. rosenbergii
    8. Breitbinden-Allfarblori T. haematodus haematodus --> T. haematodus haematodus
    8.1. Blaukopf-Allfarblori T. haematodus intermedius --> T. haematodus intermedius
    8.2. Südl. Grünnacken-Allfarblori T .haematodus micropteryx --> T. haematodus micropteryx
    8.3. Massena-Allfarblori T. haematodus massena --> T. haematodus massena
    8.4. Neukaledonien-Allfarblori T. haematodus deplanchi --> T. haematodus deplanchi
    8.5. Olivgrüner-Allfarblori T. haematodus flavicans --> T. haematodus flavicans
    8.6. Ninigo-Allfarblori T. haematodus nesophilus --> T. haematodus nesophilus
    8.7. Blasskopf-Allfarblori T. haematodus caeruleicepes --> T. haematodus caeruleicepes
    8.8. Schwarzkehl-Allfarblori T. haematodus nigrogularis --> T. haematodus nigrogularis
    9. Gebirgslori T. haematodus moluccanus --> T. moluccanus moluccanus
    9.1. Eyre-Gebirgslori T. haematodus eyre --> T. moluccanus eyre
    9.2. Queensland-Gebirgslori T. haematodus septentrionalis --> T. moluccanus septentrionalis
    10. Kirschlori T. rubiginosus --> T. rubiginosus
    11. Gelbkopflori T. euteles --> T. euteles
    12. Schuppenlori T. chlorolepidotus --> T. chlorolepidotus
    13. Apo-Lori T. johnstoniae --> T. johnstoniae
    14. Schmucklori T. ornatus --> T. ornatus

    Und der Vollständigkeit halber, auch wenn die Änderung schon eine Weile her ist man findet es aber immer noch an einigen Stellen. Die drei folgenden Arten sind keine Keilschwanzloris (Trichoglossus) mehr sondern eine eigene Gattung, die Grünloris (Psitteuteles).

    1. Veilchenlori T. goldiei --> Psitteuteles goldiei
    2. Irislori T. iris --> Psitteuteles iris
    3. Buntlori T. versicolor --> Psitteuteles versicolor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Göttingen
    Ich pinne das Thema mal oben fest für ne Weile, wenn Fragen oder Anregungen zu der Auflistung oder zur Systemaik sind stehe ich natürlich gerne zur Verfügung :)
     
Thema: Änderung in der Systematik bei den Keilschwanzloris (Trichoglossus)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nistkasten irislori

    ,
  2. vohel systematik aenderung

Die Seite wird geladen...

Änderung in der Systematik bei den Keilschwanzloris (Trichoglossus) - Ähnliche Themen

  1. Zucht änderung für 2018

    Zucht änderung für 2018: Guten tag, Ich hab mit der Zeit viel nach gedacht bezüglich meinen Glostern. Ich hab im Kopf immer und immer wieder alles rausgeholt was ich...
  2. geplante Änderungen Tierarzneirecht - geht uns alle an!!

    geplante Änderungen Tierarzneirecht - geht uns alle an!!: Ich gebe Euch hier mal die Info mit Petitionsmöglichkeit , die ich gerade erhalten habe, weiter. Den Text habe ich so von Frau Petra Friedrich...
  3. Benachrichtigungen

    Benachrichtigungen: Hallo Ihr Lieben, eben habe ich eine Benachrichtigung entdeckt, die bereits etwa eine Woche alt ist - ich bin hier im Forum relativ neu und...
  4. Namensänderung??? - eilig !

    Namensänderung??? - eilig !: Hallo, ich habe Euch ja berichtet, dass heute unser Abgabe-Partner für Lily kommt. Obwohl ein verbriefter Hahn trägt er den Namen Coco. Er ist...
  5. Änderung im BNatSchG

    Änderung im BNatSchG: Seit Anfang letzten Jahres wurde an verschiedenen Gesetzesänderungen gefeilt, "Zur Umsetzung der Richtlinie des Europäischen Parlaments und des...