Alles unterhalb der Käfigtür ist uninteressant.

Diskutiere Alles unterhalb der Käfigtür ist uninteressant. im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo. Mir ist aufgefallen, daß meine beiden für alles, was sich unterhalb des Käfigs (ja eigentlich unterhalb der Käfigtür - also auch der...

  1. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo.
    Mir ist aufgefallen, daß meine beiden für alles, was sich unterhalb des Käfigs (ja eigentlich unterhalb der Käfigtür - also auch der Schrank, wo dieser drauf steht) defindet, kein Interesse zeigen. Noch nicht einmal, wenn ich auf dem Schrank Kolbenhirse platziere. Die liegt da schon seit 2 Tagen und wurde noch nicht einmal neugierig beäugt. Die haben zwar gesehen, das ich die dahin gelegt habe, aber der 'lange Hals', der sonst immer kommt, bleibt dann einfach aus.
    Wenn ich die Hirse aber auf dem Käfig lege, dann kommen beide angerannt. Susi frisst sogar, wenn ich die noch in der Hand halte (obwohl die vor Händen noch seeeeeehr großen repeskt hat).
    Alles was sich höher im Raum befindet ist schon mehr oder weniger in deren Besitz (mein heissgeliebter Röhrenbeamer z.B. auf dem ich regelmässig nach Eiern schaue). Aber warum ignorieren die alles andere? Ich meine, die Kolbenhirse treibt die beiden sonst zu Höchstleistungen.

    Ist jetzt nicht so, das ich mir darüber Sorgen mach, aber ungewöhnlich finde ich das schon. Vor allem, wenn ich hier von anderen die Bilder sehe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Sie kommen irgendwann drauf - oder auch nicht 8).
    Im Moment zumindest hast du weniger zu Putzen und weniger Stress (Kabel, Tapetenschutz,....), ist doch supi :prima: !
    Und: Weißt du z.B., was sie während deiner Abwesenheit anstellen (vorausgesetzt, sie haben ganztägigen Freiflug) ;) ?
    Zwei meiner Nymphies, davon macht einer den Vorturner und Nr. 2 dackelt hinterher, laufen auch fast überall rum (Boden), hat lange gedauert bis sie sich das trauten / ich sie dabei erwischte.
    Die anderen beiden gar nicht, bleiben lieber schön sicher oben!

    Das sind ja keine Wettbewerbsbeiträge sondern Schnappschüsse :zwinker: .
     
  4. Petry

    Petry Guest

    Ich denke auch, dass es noch dauern wird. Bei meinen sind auch die höchsten Punkte im Raum am interessantesten. Aber sie gehen auch auf den Fußboden und krabbeln z.B. unter die Eßecke.
    Sei froh, dass sie nicht in jede Ecke gehen. Spart Dir jede Menge Putzarbeit :D
     
  5. Gaggi

    Gaggi Guest

    ist bei mir ziemlich genauso, meine zwei neuen trauen sich weder auf dem tisch zu landen, noch nichtmal am schrank und der ist ja schon sehr hoch, für die beiden gibt es nur drei landeplätze, die deckenlampen, das kabel zwischen den lampen oder eben unsere köpfe. meine zwei alten sind da ganz anders, die inspizieren, daß ganze wohnzimmer und die kann man auch mal kurz, wo "parken" wenn man das zimmer verlassen will, aber die zwei neuen trauen sich nirgends hin. naja vielleicht gibt sich das ja noch.. :trost:
     
  6. #5 jayleane, 1. Juli 2005
    jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Genieß die Ruhe vor dem Sturm. :D

    Meine 6 haben vor nix Respekt, die schlafen sogar in 30cm Höhe auf dem Fußhocker und baden, tippeln, untersuchen ALLES auf dem Boden. Meine armen Kaninchen werden geärgert und die Fußbodenleiste gnadenlos zerlegt.
    Wie lange hast du deine Geier denn schon?
    Bei meinen Vögeln hat es über 1 Jahr gedauert eh sie überhaupt angstfrei den Boden betreten haben. Mittlerweile haben sie nichtmal Angst wenn ich laufe, und dabei über ihre Köpfe drübersteige. Nichtmal ein dröhnender Staubsauger macht Angst, da setzt man sich einfach drauf und fährt mit. Zugegeben sehr süß, aber das wird bereits gefährlich, man muss höllisch aufpassen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Was das schreedern betrifft, so bin ich ja froh, das man bei IKEA für, ich glaube für fast alle, Lampen den Schirm als Ersatzteil bekommt. Ist nur blöd, das die bei meinen aus Papier sind (habe 2 davon - für jeden Nymph eine :D) Die Lautsprecherboxen wurdenauch schon angefressen. Bei einer fehlt ein Stück Furnier und ich habe darauf ein 'Andenken' gefunden. :(

    Und Danke für alle Antworten.
     
  9. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Also vor meinen beiden ist auch nix sicher. Allerdings habe ich die beiden schon sehr lange. Wenn ich´s mir recht überlege, dann gehört meine Wohnung eigentlich gar nicht mehr mir. Es gibt nicht einen Platz, der noch nicht inspiziert wurde. Auch auf dem Fußboden trabbeln die beiden hintereinander her und es stört sie gar nicht, wenn ich über sie drüber steige. Ich denke, daß das wohl auch etwas mit Vertrauen zu tun hat. Allerdings kann ich meine zwei Komiker nicht unbeaufsichtigt lassen bzw. mußte so einiges "vogelsicher" machen. Vor allen Dingen Kabel. Ich bin mir sicher, daß sich deine Beiden auch noch ein Herz fassen. Und so lange - genieß es noch.. Grins
     
Thema:

Alles unterhalb der Käfigtür ist uninteressant.

Die Seite wird geladen...

Alles unterhalb der Käfigtür ist uninteressant. - Ähnliche Themen

  1. Knubbel unterhalb des Schnabels

    Knubbel unterhalb des Schnabels: Hallo zusammen, bin das erste mal hier unterwegs und komme gleich mit einem Problem. Bei einem meiner Grauen (25 Jahre) beobachte ich seit ein...
  2. Defekte Käfigtüre

    Defekte Käfigtüre: Hallo, die Käfigtüre des Wellikäfigs (12 cm breit/12,5 cm hoch, Käfigmarke unbekannt) ist defekt. Den Käfig habe ich diesen Sommer gebraucht...
  3. Tipps für Ausstieg aus Käfigtür gesucht

    Tipps für Ausstieg aus Käfigtür gesucht: hallo, ich habe ein kleines Problem mit der Käfigtür, und zwar ist das ein Käfig wo auf der Vorderseite genau in der mitte eine sich zur Seite...