Alt/Krank/Zu Fett/Flugfaul?

Diskutiere Alt/Krank/Zu Fett/Flugfaul? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi :) Unter meinen 4 Wellengeiern befindet sich ein Männchen, dessen Alter ich nicht kenne. Es handelt sich um ein Fundtier ohne Ring, welches...

  1. #1 Avengis90, 25. Mai 2009
    Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Hi :)
    Unter meinen 4 Wellengeiern befindet sich ein Männchen, dessen Alter ich nicht kenne. Es handelt sich um ein Fundtier ohne Ring, welches nun schon seit einem Jahr bei mir lebt, nachdem es niemand vermisst hat! Nun ist es so, dass dieses Tier, seit ich es Anfang des Monats in die Zimmervoliere umgesiedelt habe seeeehr viel schläft und kaum noch rausgeht. Er reagiert ganz normal auf seine Umwelt, beschäftigt sich allerdings deutlich weniger mit den anderen Vögeln (Eigentlich war er seeeehr lebhaftund rundum gesund, ist viel rumgeflogen bzw hat monatelang auf dem Käfig statt im Käfig geschlafen und ist morgens immer als erster durchs Zimmer geflogen). Kann es sich hierbei um eine Alterserscheinung handeln, oder sollte ich das eher als ein Krankheitssymptom auffassen? Ich kann nicht behaupten, dass er sehr stark aufgeplustert herumsitzen würde, sondern mehr ein wenig faul und lustlos... er schläft seit neusten auch oft auf beiden Beinen und ohne den Kopf ins Gefieder zu stecken wie gewöhnlich. Ob sich Nahrungs- und Wasseraufnahme verändert haben, konnte ich bisher noch nicht beobachten(er trinkt meistens wenn keiner im Raum ist).
    Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte :)!
    LG Avengis

    ps: für alle die die geschichte mit meiner eierlegenden wellidame kennen: bisher kam kein neues ei und sie zuckt/zittert auch nicht mehr :) habe nahrung umgestellt und alles scheint in ordnung zu sein! nochmal danke für eure hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo avengis,
    Wenn der lütte nicht mausert...was manchmal dazu führt das die kleinen mal ruhiger sind.
    Hört sich für mich an als ob da was im busch ist..besser wäre den lütten beim TA vorzustellen...bei ein verhaltensveränderung so wie du es schreibst kann eine krankheit dahinter stecken.


    Schön das es die Henne besser geht :)
     
  4. #3 Avengis90, 25. Mai 2009
    Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    ok gut danke, dann pack ich den kleinen federfreund in den nächsten tagen mal ein und geh meinen TA besuchen... hoffe mal es ist nichts ernstes :/ einfangen ist für den schon immer stress genug... lg avengis
     
  5. #4 Avengis90, 29. Mai 2009
    Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ok war heute mit Chili beim TA und der meinte es liegt wohl wirklich nur am Übergewicht! Ab sofort gibts strikte Diät und ein Aufbaumittel täglich ins Wasser dann hoffe ich mal, dass er bald wieder so quietschfidel ist wie früher ;)
    lg Avengis
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Alt/Krank/Zu Fett/Flugfaul?