ama riecht!?

Diskutiere ama riecht!? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo :0- , ich hab mal wieder ne frage. von anfang an bemerkte ich diesen eigenen geruch meiner blaustirnamazone. ich fand ihn etwas...

  1. janne

    janne Guest

    hallo :0- ,

    ich hab mal wieder ne frage. von anfang an bemerkte ich diesen eigenen geruch meiner blaustirnamazone. ich fand ihn etwas unangenehm, daher auch ihr spitzname "käsfuss"... ;-)
    inzwischen liebe ich ihren geruch, er gehört einfach zu ihr. woran liegt es, dass sie an manchen tagen mehr, an anderen fast gar nicht zu riechen ist?

    ihr denkt jetzt sicher alle, ich hab nen knall, sowas bescheuertes hier zu fragen, aber es interessiert mich eben... :~

    ach ja, noch etwas. leider weiss ich nicht, ob es ein amamädchen oder ein amajunge ist. sie ist jetzt ca 5 jahre alt, aber die züchterin meinte, es wäre sicher ein mädchen, hat sie allerdings nie untersuchen lassen. kann ich aufgrund verschiedener verhaltensweisen nicht auch evtl darauf schliessen, was es sein könnte?
    einerseits hat sie, wohl zu beginn der pubertät, sich fast täglich 4-6x ....ähm...an mir "die zeit verschönert"!? ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. weiss nicht, wie ich das forentauglich formulieren könnte......schäm...,
    dabei auch sehr seltsame geräusche gemacht....
    das spricht eher für ein männchen, oder?

    dann schleppt sie allerdings alles möglich, was sie ergattern kann, wie z.b. pappe, zeitung, wichtige papiere usw in den käfig, um es dann klein zu zuppeln. ist das eine art "nestbautrieb" eines weibchens oder einfach nur eine freche art der vögel allgemein? :p

    wär euch dankbar, da ich ihr nicht unbedingt eine feder rupfen möchte, um diese einzuschicken. vielleicht kann ja ein fachmann auch anhand der beschreibung schon deuten, was mein kleiner liebling für ein geschlecht hat?

    wär euch echt sehr dankbar.

    liebe grüße und n tolles, entspanntes geier-wochenende

    janne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Janne,

    zunächst erst einmal von mir ein herzliches Willkommen hier unter den Grünenfans! :0-

    Nein, deine Frage ist nicht so ungewöhnlich. Es ist in der Tat so, dass Amazonen einen ihnen typischen Geruch abgeben. Wenn ich das mit meinen Grauen vergleiche, muss ich fast sagen, die Grauen würden nach nichts riechen. ;)
    Nun, nach "Käsfuß" rieche meine beiden nicht. Es ist eher eine Mischung aus etwas Süßem (Honig) und dem typischen Hühnerstallgeruch (falls du das kennst). Ich empfinde den "Duft" der Amazonen wirklich dem der Hühner, aber etwas süß eben, ähnlich, was ich bei den Grauen gar nicht sagen kann.
    Es ist auch so, dass die Amazonen unterschiedlich intensiv duften, was wohl von deren Tagesform abhängt. Auch nass oder trocken gibt es Unterschiede.
    Auf alle Fälle meine ich, dass sich Amazonen, die "duften", wohl fühlen.
    Bin mal gespannt, wie die anderen Amazonenbesitzer das sehen, wie sie das empfinden. :jaaa:

    In gewissem Sinne schon. Aber ganz sicher ist wirklich nur der Nachweis über DNA-Analyse.
    Meine Henne Balu z.B. wollte immer von mir gefüttert werden, wenn sie meinen Finger im Schnabel hatte. Das ist oder war aber dann schon das einzige in ihrem Verhalten, was auf ein bestimmtes Geschlecht schließen lassen könnte.
    Mein Hahn Benji ist erst 2 Jahre alt. Außer der Tatsache, dass er ein richtiger kleiner Ausbund und Draufgänger ist, kann ich bei ihm noch keine bestimmten Verhaltensweisen, die auf ein Geschlecht hindeuten, feststellen.
    Ja, das könnte schon auf einen Hahn deuten, aber eben nur KÖNNTE. ;)
    Bei Papageien ist es oft so, dass sie Verhaltensweisen beider Geschlechter zeigen können.
    Das wiederum machen sie alle gerne, egal ob Hahn, Henne, Amazone, Graupapagei .... Sind halt kleine Flugschweinchen, vor deren Schnabel überhaupt nichts sicher ist. :jaaa: :D

    Ich habe das Selbstrupfen der Federn auch nicht übers Herz gebracht... Mich schmerzt schon alleine der Gedanke daran.
    Bei zweien meiner Papageien wurde das Geschlecht mittels ausgefallener Federn bestimmt. Die anderen beiden mussten schon beim Züchter Federn lassen. Ich war mit dabei und kann aber auch sagen, dass sie das nicht bemerkt haben (mein Eindruck).
    Es wird dir aber eine DNA-Analyse nicht erspart bleiben , wenn du das Geschlecht von Lore sicher kennen möchtest. ;)
     
  4. janne

    janne Guest

    vielen dank, sybille

    für deine liebe, ausführliche antwort. vor allem aber auch für deinen willkommensgruß! :)
    fühl mich "geierwohl" bei euch und schau ständig rein, was es neues hier gibt.

    dass das mit dem geruch tagesformabhängig sein könnte, hab ich vermutet, aber doch für unwahrscheinlich gehalten.

    meine hexe is sowieso sehr launisch, man weiss nie, wie sie am nächsten tag aufgelegt ist.........leider.

    ihr geschlecht interessiert mich deshalb, weil ich immer sicherer werde, dass ich ihr gern einen kumpel, bzw echten partner schenken möchte. zwar weiss ich bisher nicht, wie ich den vogel und die neue grosse zimmervoliere finanzieren soll, aber ich liebe mein lörchen so, dass das im moment erst mal zweitrangig ist. sie ist extrem auf mich fixiert, ich darf eigentlich überhaupt keinen schritt ausser sichtweite tun, sofort werd ich gerufen oder eben im ganzen haus gesucht......... :~
    deshalb auch meine angst, sie könnte vielleicht keinen gefiederten partner mehr annehmen. sie ist auf meine beiden nymphensittiche (männlein aus dem tierheim mit glatze und weiblein, trotzdem wg-leben...) schon abartig eifersüchtig. wenn ich die beiden füttere, ruft sie ständig "ohweh, das darf man net, hör auf..." usw., hat die beiden quasi "zum fressen" gern. nicht mal begrüssen darf ich die zwei kleinen... :?
    auch telefonieren, mich mit besuch unterhalten o.ä. ist mir von meinem grünen geier untersagt. mein exfreund wurde schon allein auf dem anrufbeantworter mit einem deutlichen knurren kommentiert... naja, du kennst das sicher..
    daher meine bedenken bezüglich eines partners. aber noch ist es ja nicht soweit, erst mal muss ich rausfinden, ob es wirklich ein männlein oder doch eine junge dame ist.
    die vielen vergesellschaftsberichte und erlebnisse hier verfolge ich auch schon länger gespannt.

    danke nochmal für deine antwort. bis hoffentlich bald wieder

    janne
     
  5. janne

    janne Guest

    ups......hab was vergessen

    wohin hast du die ausgefallenen federn geschickt, hast du die adresse noch greifbar?
    wär lieb. die rupferei bring ich nicht über´s herz, auch wenn es ihr nicht wehtut, ich schaff das nicht........... :+screams:
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also das mit dem "die zeit verschönern" ist ein herrlicher ausdruck dafür! :) aber ein wirklicher hinweis aufs geschlecht ist das nicht. ich habe von hähnen gehört die das tun, und meine urlaubsgelbscheitelama nelly macht das in der brutzeit auch mit wachsender begeisterung. daß sie dann nicht noch vor wonne die augen verdreht ist eigentlich alles. und die dame ist definitiv weiblich wie die eier, die sie regelmäßig legt, deutlich beweisen.

    bei meinen beiden wollte ich auch unbedingt das geschlecht wissen, als sie so langsam ins teenageralter kamen. bonnie war ja so freundlich mir ne eindeutige frisch ausgefallene feder zu geben aber clyde war da ein hartnäckiger verweigerer.um ihr verhalten aber besser deuten zu können wollte ich aber unbedingt wissen was denn nun sache ist, und habe schweren herzens ne feder bei clyde gezogen.

    den ersten versuch zu ziehen habe ich zu halbherzig gemacht und es hat nicht geklappt. beim zweiten mal habe ich mir ne feder aus der steißgegend (unten die spitze, unterhalb der kloake, also NICHT aus dem schwanz) ausgeguckt und schnell mit einem ruck gezogen. es klappte: ich hatte wirklich nur eine feder erwischt und abgesehen von einem empörten "krächz" hat clyde sich nix anmerken lassen. er war auch sofort wieder ganz normal (allerdings hatte ich mich auch von hinten angeschlichen). ich glaube nicht, daß es eine große qual für ihn war. ich glaube für mich war schlimmer als für ihn*ggg*. leider kam dann bei den untersuchungen heraus daß ich 2 hähne habe, was noch interessant werden kann.

    ich finde es ganz toll, daß du deiner ama einen partner geben willst solange es noch rechtzeitig ist. bei meiner urlaubsnelly ist der zug leider abgefahren. sie ist über 20 jahre alt und duldet leider keinen vogeligen partner mehr. aber mit 5 jahren sollte das bei dir noch prima hinhauen, besonders wenn du das glück haben solltest, auf anhieb den passenden vogel zu finden, der deiner ama sympathisch ist und umgekehrt, und (und das ist wichtig, du bereit bist, dich zumindest in der verpaarungszeit dich im kontakt zu deiner ama zurückzunehmen. das kann durchaus nicht leicht werden, denn es kann sein, daß deine ama nicht sofort von der maßnahme überzeugt ist. aber da müßt ihr beide dann durch. glaub mir, wenn die beiden dann erst mal zueinander gefunden haben, gibt es nichts schöneres als zu sehen wie wohl sie sich fühlen.

    eine adresse für die federuntersuchung ist:
    Institut für Molekulare Diagnostik
    Postfach 102173
    33613 Bielefeld
    tel. 0521/ 880666

    eine untersuchung kostet 20€ und die feder muß nicht besonders groß sein, aber sie muß einen federschaft haben. laß dir bloß nicht erzählen, wie es leider immer wieder passiert, daß es eine flügel- oder schwanzfeder sein müßte. die zu ziehen tut dem vogel nämlich wirklich weh. faß nach dem ziehen die feder nicht am schaft an, sie muß unbedingt sauber sein. dann schickst du die feder einfach hin, schreibst die vogelart und die ringnummer dazu und ca 1 woche später bekommst du ein zertifikat (und die rechnung natürlich*ggg*)

    und mit dem geruch: ich liebe den geruch meiner amas auch heiß und innig. manchmal halte ich richtig meinen riechkolben ins gefieder*ggg*
     
  7. Mönchen

    Mönchen Guest

    hi,
    ich habe da auch eine ausgefallene Feder hingeschickt und zwei tage später einen Anruf bekommen bei dem mir ein Mitarbeiter erklärt hat, dass sie eine frisch gezupfte Ferder brauchen, da nur an dieser eine intakte Hautzelle ist, bei der man die DNA analysieren kann. er hat ausdrücklich gesagt, dass es KEINE Schwanz- oder Flügelfeder sein muss, sondern darf auch vom Bauch oder Rücken sein!
    da Ich einen partner für meine AMA will, habe ich mich überwunden und eine Bauchfeder gezupft(anfassen und kleiner ruck-wie Pflaster abziehen) und (ich staunte am meisten) es hat meine Ama gar nicht gestört. Hat mich nur komisch angeguckt und dann am Gefieder sortiert und dann war wieder alles O.K.!
    ... und Ich habe ein Männchen!!!
    und muss wohl den Namen ändern- er heißt nämlich Nora :D
    cu mone
     
  8. Shacky

    Shacky Mitglied

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Janne,

    auch von mir ein herzliches Willkommen :0- (auch wenn ich mich nicht so oft melde)

    Wir haben zwei Amas zu hause und beide duften meistens nach leckerem Fruchteis (aber warm) Ich vermute, dass es an der Nahrung liegt. Sie bekommen von mir zweimal täglich eine Schale mit Obst (Nektarinen, Orangen, Apfel, Banane, Kiwi, Aprikose, Wasser- und Honigmelonen...usw) und Gemüse (Gurken, Karotten, Tomaten...). Ansonsten gibt es neben den Körnern (mein bevorzugter Händler ist Ricos Futterkiste) noch gekochten Reis, Nudeln oder gekochte Kartoffeln. Aber wie alle anderen (wahrscheinlich du auch) bestätigen können, landet das meiste auf dem Boden :k


    Quatsch, dafür sind doch Foren da! Wie hiess das noch damals bei der Sesamstrasse: "...wer nicht fragt, bleibt dumm..."


    *lach
    Deiner Beschreibung nach hört sich dein Lörchen nach einem Hexer an. Unser Rico ist 1 Jahr jünger als der Gandalf, aber auch er reibt sich gerne an einem Balken. Dabei hat er den sehligsten Gesichtsausdruck der Welt und macht ebenfalls gemütliche Geräusche. Dem Gandalf ist das zwar nicht so ganz geheuer, aber er äfft gerne dieses Geräusch nach.
    Aber bei Amas kann man da nie so ganz sicher sein. Ob Männlein oder Weiblein, beide haben es gerne gemütlich. Unsere Amajungs schmusen auch gerne miteinander und sitzen auch aufgeplustert aneinander gekuschelt, wenn sie schlafen. Da Rico auch öfters mal Nestbau Angewohnheiten an den Tag gelegt hatte, ging ich davon aus, dass man sich bei seinem Geschlecht geirrt haben müsste. Aber das soll bei den Amas natürlich sein.

    Das trifft wohl auch auf viele menschliche Wesen zu.

    Das gleiche "Problem" hatte ich mit Rico auch. Seine Liebe in Ehren, aber als Mensch hat man nunmal einige Pflichten zu erfüllen, damit die Existenz erhalten bleibt. Davon abgesehen bin ich Raucherin und muss mich deswegen schon immer verdrücken. Danach heisst es Hände waschen und Zähne putzen damit die Tiere diesen Geruch nicht riechen müssen.
    Da wir uns ebenfalls keine tausende von Euro teure Voliere leisten können, haben wir es so gehandhabt, dass die Vögel frei im Haus herum fliegen können. Dafür haben wir nur gebrauchte, alte oder wenig Möbel im Haus. Bilder dürfen nicht zu breit sein, damit kein Vogel darauf landen kann. Seile und Äste sind so plaziert, dass so wenig wie möglich zerstört werden kann (für Papageienbesitzer ist das fast eine art Wunschtraum) Erst letzten Monat hatte ich das Glück, über ebay, eine neue Garderobe für 1 Euro zu ersteigern. Da die alte von unseren fleissigen Amas zerstört wurde.

    Deinen Wunsch Lorchen einen Partner zu besorgen finde ich übrigens super und sehr anständig. Denn gerade wenn man nicht die Möglichkeit hat 24 Stunden am Tag für jemanden dazusein der unbedingt Gesellschaft braucht, ist ein artgleicher Partner immer ein MUSS! Bei Rico hatten wir die gleiche Sorge. Er wurde immer menschlicher und redete mittlerweile in fast vollständigen Sätzen. Für mich war es nicht mehr möglich gewesen auch nur irgendetwas zu machen, ohne dass Rico an mir hing. Meine Arme & Schultern waren zerkratzt und meine Nerven lagen brach. Da wir aber den Handel mit Tieren nicht unterstützen wollten, waren Züchter und Händler somit tabu. Ungefähr 6 Monate haben wir nach einem Partner für Rico gesucht. Bis sich irgendwann eine Familie meldete die eine Ama abzugeben hatte. Symbolisch haben wir dann 100 Euro für Gandalf gezahlt. Seitdem Gandalf bei uns lebt ist auch der menschliche Wortschatz von Rico abgeschwächt. Das hört sich vielleicht komisch an aber darüber war und bin ich sehr erleichtert. Zwar gibt es die üblichen Streitereien wegen Futterneid oder Eifersucht, weil jeder von den beiden sich einbildet, dass der andere bevorzugt wird, aber am Ende kraulen sie sich und kuscheln miteinander. Da Gandalf aus einer Amazonen Familie stammt spricht er die Amasprache. Diese hat sich Rico angeeignet.


    Sollte es dir möglich sein, dann lass die Amas frei in der Wohnung/im Haus herum fliegen und schau, dass an den Landeplätzen weder Bilder noch sonstwie Ama-Interessantes hängt. Wenn du genügend Äste und Seile (schöne dicke) in der Wohnung hängen hast, könntest du den Amas eventuell die Sache mit dem Käfig ersparen. Seit ungefähr einem Jahr war Rico nicht mehr in einem Käfig und Gandalf (seit Okt letzten Jahres bei uns) ebenfalls nicht.
    Die Seile habe ich aus dem Baumarkt und die Äste gibt es in den Wäldern. Solltest du ein Auto haben dann fahr einige Kilometer hinaus ins Land und schneide einpaar schöne leckere Äste aus dem Wald.



    Die gleiche Angst hatte ich auch. Aber wie es auch in freier Natur der Fall ist: wenn genügend Freiraum existiert, dann akzeptiert man auch andere Lebewesen. Wie bei uns Menschen auch, kommen immer dann Konflikte auf, wenn wir der Meinung sind, dass andere uns die Luft zum atmen nehmen. Als bestes Beispiel könnte hier der Konflikt zwischen In- und Ausländern passen. Wenn es uns Menschen gut geht und wir zufrieden sind, dann stört uns die türkische Famlie nebenan nicht. Genauso ist es auch mit Tieren.
    Wenn die Amas genügend Raum zum fliegen und leben haben, dann werden sie auch einander dulden.
    Als wir Gandalf nachhause holten waren wir unheimlich gespannt aber auch ängstlich. Jedoch war Rico in dieser Hinsicht ein unheimlicher Schatz. Denn er hat sofort die Gesellschaft von Gandalf gesucht. Wohingegen Gandalf sehr zurückhaltend war und Rico immer von sich gewiesen hatte. Gandalf kann leider noch nicht fliegen, da er in seiner letzten Behausung von anderen Tieren übelst angegriffen und ihm dabei viele wichtige Federn abgeknickt wurden. So haben wir ihm zwischen den Räumen Balken eingebaut damit er wenigsten immer life vor Ort sein kann, wenn er die Geschehnisse im Haus beobachten will.
    Bei den ersten Balken für Gandalf wurden wir von Rico übels attakiert. Denn Rico möchte, dass ihn alle gern haben, aber nicht, dass alle sich untereinander gern haben. Das hat sich aber mit der Zeit gelegt.


    Diese Eifersucht wird sich vielleicht nicht komplett legen, aber dafür reduzieren. Zumindest ist das meine Beobachtung. Rico hat Gandalf, meinen Mann und mich sehr lieb. Aber er hat Angst davor, dass wir miteinander zu sehr harmonisieren und ihn dabei vergessen könnten. Wenn wir vier mal zusammen sein sollten, dann greift er meinen Mann an, damit er aufhört sich mit mir oder Gandalf zu unterhalten, oder er ärgert Gandalf, damit sich dieser nicht einbildet, dass er der Mittelpunkt sei. Sollte aber dieses Verhalten nicht fruchten, dann wird er niedlich, albern und schnattert unheimlich süsses Zeugs, so dass sich alle dem Rico widmen :D

    Liebe Grüße
    Shacky
     
  9. Josey

    Josey Guest

    Hallo Janne

    Ich habe auch mal im Forum vorsichtig nachgefragt, ob es möglich ist, dass Amas stinken. Mir ist es auch vom ersten Tag aufgefallen. Sie riechen meiner Meinung nach nach Schweisfüsse. (so ähnlich auf jeden Fall). Bei meinem damaligen Grauen hatte ich auch nie Geruchsprobleme. Der schnupperte irgendwie wirklich nach nichts.

    Das mit dem "Rammeln" habe ich bei meinen Grauen beobachtet. Bin auch davon ausgegangen, dass muss ein Männchen sein. Hatte auch Recht damit. Habe aber auch gehört, dass das nicht unbedingt ein sicherer Tip sein kann, da Mädels halt auch solche Ambitionen haben.

    lg
    Josey

    PS: habe mich noch nicht an den Geruch gewöhnt
     
  10. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    @ Janne und Josey

    Wie oft duschen oder baden denn Eure Amas?

    Mein Rory z.B. ist eher wasserscheu - richtig ausgiebig Duschen will er nur so alle 2 Wochen.
    Wenn ich mit der Sprühflasche komme, haut er meist nach ein paar Sprühern ab, außer es ist sein persönlicher "Badetag".
    Lee will am liebsten jeden Tag ausgiebig Duschen.

    Bei Rory hab ich festgestellt, das er, je länger das letzte Duschen her ist, immer strenger riecht. Normalerweise riecht er sehr angenehm, etwas süßlich.

    Vielleicht kommt der Geruch Eurer Geier ja auch daher, daß sie Duschmuffel sind ? ;)
     
  11. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo,
    also, dieses Forum ist für Ama-Neulinge wirklich total nützlich. Ich habe mein Pärchen jetzt den ersten Tag und so ziemlich das erste, was mir auch aufgefallen ist, ist der Geruch! Jetzt weiß ich wenigstens, dass es weder der Käfig noch die Futter- bzw. Obstreste am Boden sind, sondern tatsächlich der Vogel selbst. Komischerweise ist mir das aber nur bei dem Vogel aufgefallen, der das Weibchen ist. Beim Hahn ist mir noch kein Geruch aufgefallen.
    Ich glaub, ich muss dringend auch noch mal an den beiden Mohrenköpfchen schnuppern, bei denen ist mir nämlich auch noch nicht aufgefallen, dass die Vögel selbst riechen würden....

    LG

    Sanne
     
  12. #11 Pelikanchen, 4. August 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Bei meinen ist es auch so........................frisch geduscht riechen sie NEUTRAL,aber wenn das letzte Duschen etwas her ist,wird der Geruch Intensiver.........................und ob ihr es glaubt oder nicht,bei meiner Lieselotte kann man sagen sie riecht nach MAGGI.....................lach lach
    Bei Max bin ich mir nicht so sicher obs der gleiche duft ist,da ich da nicht so nah ran kann um zu riechen.............................
     
  13. janne

    janne Guest

    duschen --- und wie!!! :-)

    hi,

    also lörchen ist total närrisch auf´s duschen. sie bekommt davon nie genug. wenn´s nach ihr ginge, könnt ich ne giesskanne über den käfig hängen. :D

    sie trieft richtig und hat dann immernoch nicht genug. wehe, wenn ich dann mal wage, den bettelnden nymphen zwischendurch etwas sprühregen zu gönnen, das solltet ihr mal hören, wie sie dann anfängt, zu motzen "oh weh, hör auf, das darf man net. oh weh......" :+screams:

    also ein duschmuffel ist sie wirklich nicht. aber der geruch ist definitiv mal mehr, mal weniger intensiv. vielleicht tatsächlich tagesformabhängig. ich hatte letztens sogar den eindruck, als sie 7 (!) stunden auf meiner schulter "spazierengegangen wurde", ich sie davon fast 2 stunden ausgiebig gekrault habe, dass sie danach mehr düftelte. weiss nicht, vielleicht bild ich mir das ein, aber war schon seltsam.... :?

    habt ihr tipps, wie ich sie mal zum ausgiebigen baden bekomme?
    wenn ich in der küche mit dem wasserhahn hantiere, läuft sie immer schwer interessiert um´s spülbecken, traut sich aber doch nicht ran. :~
    hänge ich ihr ein badehaus an den käfig, hat sie erst angst davor, baut es dann aber ab und geht auf freigang....... hm, habt ihr ne idee?? die duscherei wird mir auf dauer zu anstrengend und für mich auch zu nass!?!! sie meint nämlich jedesmal, sie müsse sich erst schütteln, wenn ich auch wirklich nah genug bin, mitduschen zu können....... :hintavotz


    hier auch mal n pic von meiner "tante lore" beim duschen. überhaupt, wir ham uns ja noch gar nicht in bildform vorgestellt......... :0-
    mehr bilder folgen....
     

    Anhänge:

  14. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Tja, da mußt Du wohl durch ;) Amazonen duschen meist lieber als das sie ein Bad nehmen - meine ignorieren eine Wasserschüssel total, wenn ich ihnen eine hinstelle.
    Meine duschen manchmal im Bad - ich hänge dann ein Seil über die Wanne, und dann kann's losgehen :D
    Aber naß werd' ich dabei auch :jaaa:
     
  15. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hallo Janne,

    also meine Ama ist eine Henne und 6 Jahre alt. Dass sie eine Henne ist, weiss ich erst seit nem knappen Jahr. Jeder und auch ich war sich total sicher, es ist ein Hahn. Alles deutete auf ein Hahn hin. Als das Labor anrief und mir mitteilte, es ist eine Henne, hab ich am Telefon laut geschrien, vor Verwunderung 8o . Ich sage heute immer noch "der" Rocky, ich kann mich an SIE gar nicht richtig gewöhnen. Ich konnte auch keine Feder ausrupfen, hätte ich ihr nie antun können. Habe gewartet bis sie irgendwann mal ne schöne grosse Feder verlor, hab sie sofort in Alufolie gepackt und ans Labor geschickt. Das war bei mir MEDIGENOMIX in München, die haben auch ne HP ;) . Nach 1 Woche war das Ergebnis da und der Preis ist wirklich auch total OK.

    Und übrigens hat Rocky sich auch öfters mal ihre Zeit mit meiner Hand verschönert :D und so merkwürdige quietschende, glucksende Geräusche von sich gegeben.....

    Wie gesagt, rätseln oder vermuten wird nicht viel helfen bei der Analyse. Es kommt oftmals ganz anders :D
     
  16. Rinus

    Rinus Guest

    und ob ihr es glaubt oder nicht,bei meiner Lieselotte kann man sagen sie riecht nach MAGGI....................

    Oh, danke ... endlich spricht jemand aus, wofür mich sonst alle auslachen!

    Meine Mia riecht nämlich auch nach Maggi, besonders an den Beinen. Mit dem Duschen scheint das aber nichts zu tun zu haben; das kommt immer irgendwie wieder durch.

    Sonst riechen meine beiden eher neutral. Wenn das Duschen länger als eine Woche verschoben werden muss (wegen Krankheit, ist schon vorgekommen), dann riecht das Gefieder einfach nur staubig, und es kribbelt in der Nase.

    Gruß
    Rinus
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Ist ja echt süss, wie hier die Düfte der Geier beschriebn werden.

    Meine Rocky riecht auch, mal mehr mal weniger. Aber ich finde das so süss, wenn sie riecht. Ich kann es gar nicht definieren, nach was. Irgendwie süss, nach Hühnerstall und bissl Käsesocken. Es riecht einfach nach IHR. Ich liebe ihren Geruch, da könnt ich sie fressen 8o :D
     
  19. #17 .:Wingless:., 8. August 2004
    .:Wingless:.

    .:Wingless:. Guest

    Honig?

    Hhmm, also meine Amazone riecht irgendwie eher süßlich, fast wie Honig. Ich finde nicht, dass sie stinkt.
     
Thema: ama riecht!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei geruch

    ,
  2. papagei riecht komisch

    ,
  3. wenn der papagei von schnabel stinkt

    ,
  4. papagei stinkt aus schnabel,
  5. Amazone riecht unangenehm,
  6. freche amazone papagei,
  7. edelpapgei stinck,
  8. meine blaustirnamazonen schmusen dauernd miteinander ,
  9. wie riecht ein papagei,
  10. stinken papageien,
  11. Käfig von papergei stinkt,
  12. content,
  13. papagei amazone riecht nach huehnerstall,
  14. meine amazone papagei guckt mich lieb an,
  15. zwergpapagei riecht unangenehm,
  16. stinken blaustirnamazonen ,
  17. graupapagei stinkt,
  18. federrupfen in der pubertät bei blaustirnamazone,
  19. papageifedern stinken,
  20. warum riechen papageien süß
Die Seite wird geladen...

ama riecht!? - Ähnliche Themen

  1. Vogelfutter riecht nach CHEMIE

    Vogelfutter riecht nach CHEMIE: Hey Leute, ich habe mal eine Frage an euch. Ich musste nun auf ein anderes Vogelfutter ausweichen, teilweise aus geldproblemen und teilweise...
  2. Wärmestrahler riecht komisch (Elstein).

    Wärmestrahler riecht komisch (Elstein).: Hallo, ich habe einen Wärmestrahler der 40w von exo terra. Er lag jetzt lange rum. Jetzt wollte ich ihn für meine kleinen nehmen zum wärmen....
  3. Großes Herz unter den Ama Freunden gesucht!!!

    Großes Herz unter den Ama Freunden gesucht!!!: Hallo Ihr Lieben, ich habe im Vermittlungsforum ( alte Tiere eine Anzeige eingesetzt) es wird für einen Rotbug Hahn zwischen 45 und 50 Jahren ein...
  4. Wie riecht eigentlich eine Blaustirnamazone

    Wie riecht eigentlich eine Blaustirnamazone: Hallo ihr Lieben, ihr denkt jetzt bestimmt, die Frau hat ne Macke so eine Frage zu stellen. :? Aber ich finde unser Coco riecht total lecker,...
  5. Fund tier glaube venezuela ama

    Fund tier glaube venezuela ama: Hallo Ich bin neu hier, und bräuchte eure hilfe. Meine freundin hat im Sommer diesen jahres beim spatzieren im wald ein Venezuela ama...