Amazone kneift zu...

Diskutiere Amazone kneift zu... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr lieben! Unser Blaustirnamazonenhahn Nico ist ein dreiviertel Jahr alt! Er hatte bis vor 2 Monaten noch seine Schwester als Partnerin,...

  1. Katrin1984

    Katrin1984 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben!
    Unser Blaustirnamazonenhahn Nico ist ein dreiviertel Jahr alt! Er hatte bis vor 2 Monaten noch seine Schwester als Partnerin, diese ist leider plötzlich verstorben! Wir haben vor bald eine neue Henne für ihn zu kaufen, damit er wieder ein artgerechtes Leben führen kann! Als er noch seine Schwester hatte, waren beide zutraulich aber nicht sehr verschmust, sie kamen beide kurz auf den Arm, mehr aber auch nicht!
    Seit Nico nun alleine ist merkt man, dass er mehr Kontakt zu uns Menschen sucht! Er kommt immer zu uns geflogen, setzt sich auf den Arm oder kommt aufs Sofa geflogen! Er ist auch so total lieb, lässt sich kurz am Bauch streicheln. Komisch ist nur, dass wenn er von selbst auf den Arm geflogen kommt und dort auch eine weile sitzt und rum guckt, das er mit einem mal zu beißt, manchmal nur ganz leicht, aber manchmal eben auch richtig heftig! Wir wissen nicht aus welchem Grund er das macht! Er sitzt da, wir reden mit ihm und er schau sich um und auf einmal beißt er in den Arm! Habt ihr vielleicht eine Idee warum er das macht und wie wir darauf reagieren sollen? Lg Katrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mäusemädchen, 16. Februar 2018
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    NRW
    Hallo Katrin,

    es tut mir so leid, was ich da lesen muß. Weißt Du, woran die junge weibliche Amazone gestorben ist?

    Nico`s Verhalten ist normal. So sind sie halt, die Blaustirnamazonen. Mal ganz lieb und dann wieder etwas ruppiger.

    Ich wünsche Nico und Dir, daß er bald eine artgleiche Partnerin bekommt.

    Gruß
    Heidrun
     
  4. Katrin1984

    Katrin1984 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo heidrun!
    In der Klinik sagte man mir, dass sie wohl einen Tumor hatte! Nico ist jedoch kerngesund!
    Also ist sein Verhalten normal? Wir dachten ihm passt da auf einmal etwas nicht!?
    Ich hab schon viel rum geschaut wegen einer passenden Partnerin, lange wird es nicht mehr dauern!
    Lg
     
  5. Katrin1984

    Katrin1984 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Aber hast du vielleicht auch Idee, z.d wir in so einer Situation richtig reagieren? Weil manchmal tut es schon verdammt weh!
     
  6. #5 mäusemädchen, 16. Februar 2018
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    NRW
    Wenn Nico ruppig war, dann einfach wegsetzen und ignorieren - völlig ignorieren - nicht mit ihm sprechen, ihn nicht anschauen - einfach vollkommen ignorieren.

    Ohmann, Katrin, das tut mir so leid - in diesem jungen Alter schon einen Tumor.

    Ich würde mich freuen, wenn Du uns weiterhin auf dem Laufenden halten würdest.

    Gruß
    Heidrun
     
  7. Katrin1984

    Katrin1984 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Einfach ignorieren?! Das klingt immer so einfach! Dann tut er mir immer leid...
     
  8. #7 mäusemädchen, 17. Februar 2018
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    NRW
    Ja, Karin, ich verstehe Dich schon, aber Du darfst ihn für solche Verhalten natürlich nicht "belohnen", indem Du Dich ihm weiterhin lieb und nett näherst. Nico muß an Deinem Verhalten schon merken, daß er sich "falsch" verhalten hat.

    Aber was ich auch immer wieder sagen muß: Blaustirnamazonen sind nicht die liebsten Papageien. Bei den Amazonenpapageien stehen sie im Aggressionspotenzial an 2. Stelle! Und Aggressionen kommen oft "aus heiterem Himmel".

    Gruß
    Heidrun
     
  9. fittipaldi

    fittipaldi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    bei Heidelberg
    Unsere Blaustirnamazone kann auch von jetzt auf nachher die Laune wechseln und ist manchmal auch nachtragend. Das heißt, wenn es z.B. jetzt nicht das erwartete Leckerli auf dem Freisitz gibt, dann kann es vorkommen, dass sie später einmal zuschnappt. Wir schimpfen dann laut mit ihr (Wörter, die sie versteht) und setzen sie (kurz) zurück in die Voliere. Kleiner Lerneffekt ist schon da. Vielleicht hilft es, wenn man sich vor Augen hält, dass sich die Amazonen untereinander auch strafen, wenn einer aufdringlich oder frech war.
     
    mäusemädchen gefällt das.
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 mäusemädchen, 17. Februar 2018
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    NRW
    Genau so ist es! In einem anderen Thread hatte ich schon einmal folgendes geschrieben:

    " (...) Bei dem zweiten Pärchen ist der weibliche Vogel, Kira, sehr auf Männer fixiert - sie liebt Männer heiß und innig. (Aus ihrem Vorleben ist uns so gut wie nichts bekannt.) Wenn mein Lebensgefährte sich Kira nähert, rastet Laro aus. Kann Laro den Menschen erwischen, wird er angeflogen - kann er den Menschen nicht erwischen, muß Kira den Frust von ihrem Partner aushalten. Sie wird von ihm verjagt und bekommt dann regelrecht ein paar herbe Schnabelhiebe vor den Kopf. Damit das nicht mehr passiert, wissen wir Halter eben, wie WIR uns zu verhalten haben."

    Gruß
    Heidrun
     
    wanda und fittipaldi gefällt das.
  12. #10 mäusemädchen, 19. Februar 2018
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    NRW
    Hallo Katrin,

    lies Dir mal bitte dieses Posting durch. Im vorletzten Satz ist zu lesen: "(...) Grundsätzlich war es am besten, den Vogel zu ignorieren, wenn er gebissen hat. (...)".

    Gruß
    Heidrun
     
Thema:

Amazone kneift zu...

Die Seite wird geladen...

Amazone kneift zu... - Ähnliche Themen

  1. Vor dem Kauf einer Blaustirnamazone (Handzucht)

    Vor dem Kauf einer Blaustirnamazone (Handzucht): Hallo, ich war seit längerem auf der Suche nach einer Blaustirnamazone und habe nun drei zur Auswahl. Da der letzte Kauf schon etwas zurück liegt...
  2. Balzzeit

    Balzzeit: Hallo, ich brauche keinen Rat, muss mir nur von der Seele schreiben, denn ich denke Papageienbesitzer können da eher nachfühlen. Hunde und...
  3. Amazone hat eben ein Ei gelegt

    Amazone hat eben ein Ei gelegt: Hallo, meine Amazone hat eben ein Ei gelegt,bzw von der Sitzstange auf den Volierenboden fallen lassen. Zu den Fakten: Habe ein Blaustirnpaar...
  4. ältere Venezuela-Amazone Weibchen, dringend gesucht

    ältere Venezuela-Amazone Weibchen, dringend gesucht: Hallo Das Papageienschutz-Centrum in Bremen sucht dringend eine ältere, weibliche Venezuela-Amazone für einen verwitweten Hahn. Keine...
  5. Privat vögelzüchten,geht das ? Und wie ?

    Privat vögelzüchten,geht das ? Und wie ?: Hey, ich habe jetzt seit gut 5-6 Jahren einen Nymphensittich und habe mir vor einen Jahr noch einen geholt da die andere Henne aus gründen...