Amazonenpaare !!!

Diskutiere Amazonenpaare !!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Ich möchte mich nur mal erkundigen , wie das zusammen leben bei euch so funktioniert. Beispielsweise: Sind beide zahm oder kommt nur einer...

  1. #1 blaustirnchen, 16. Februar 2008
    blaustirnchen

    blaustirnchen Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mich nur mal erkundigen , wie das zusammen leben bei euch so funktioniert.

    Beispielsweise:

    Sind beide zahm oder kommt nur einer davon ?
    Wie funktioniert es während der Balz bei euch ?
    Was tut ihr in der zeit gegen evtl. attacken?
    Könnt ihr eure Pärchen kraulen ?
    Sprechen sie ?
    usw, einfach alles
    Einfach nur wie ihr mit euren Amazonen zusammen den Alltag erlebt ?
    usw, einfach alles und noch etwas mehr.
    Ich habe ja noch einiges vor mir, und möchte mich jetzt schon erkundigen, damit ich weiß was auf mich zukommen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cheyenne0403, 16. Februar 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Du fragst einem aber Löcher in den Bauch... ;) :D

    Also:
    Mein Großer ist ZU MIR zahm, der Kleine nimmt zwar Futter von der Hand, lässt sich (nur am Gitter, nicht draußen) auch mal am Köpfchen kraulen.
    Während der Balz: Aufpassen, guuuuut aufpassen :D vor allem auf den Kleinen!
    Tun kann man gegen die Attacken nix - Voliere muss ja trotzdem gesäubert werden. Das geht schon!
    Bezüglich Pärchen kraulen siehe oben ;)
    Ja, sprechen beide, nicht viel, müssen sie auch nicht. Der Große pfeift besser Melodien, der Kleine spricht deutlicher.

    Familienalltag gibts bei uns für die beiden leider nicht so wie dort, wo die Vögel im Wohnzimmer leben. Sie haben hier ein eigenes Zimmer, das auch nur ich betreten kann, wenn sie draußen sind. Alle anderen werden angefallen :(
     
  4. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    hallo andy

    unsere beiden gelscheitel werde jetzt 4 jahre ... und denke dass sie das erste mal in der balzzeit sind .... sie probieren noch wie es geht :D

    agressiv sind sie nur meinem partner gegenüber ... bei mir geht es
    ich kann sie aber nicht am kopf kraulen ... sondern nur am bauch und an den füßen und am schnabel wenn sie in der voli sind

    aber ich vermeide dieses weil mein weibchen nicht nur auf den partner fixiert ist ... sondern auch auf mich ... deshalb lasse ich das mit dem kraulen

    dafür kraulen sie sich selber ihre köpfchen :zwinker:

    futter kann ich ihnen die kleinsten ministücke aus der hand geben ... da beißt keiner .. lach

    beide kommen auf kopf ..arm ... schulter geflogen ... das männchen leider kaum mehr ... da das weibchen sonst ausrastet vor eifersucht 8o

    das weibchen setze ich dann immer wieder zurück auf den kletterbaum ... oder auf ein anderes spielzeug... wenn ich wollte ... würde sie std neben mir sitzen oder auf dem knie und mich angurren

    wenn mein partner freiflug macht ( vielmehr ... er fliegt nicht ... man muss hier immer aufpassen was man schreibt :D ... sondern er beaufsichtigt )... hat er immer ein handtuch neben sich liegen ... um nen geier abzuwehren ... aber er hat es noch nicht gebraucht ... aber ist schon mehrmals gebissen worden wenn er an der voli hantiert ... damit muss man dann immer rechnen :zwinker:

    sprechen können unsere nur ... hallo ... und ruhe ... grins ... dafür pfeifen sie ganz nett .... und können ohrenbetäubend schreien

    ansonsten kannst du im thread ... sie sind daaaaa ... was über die beiden lesen und auch nen paar videos anschauen
     
  5. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    hallo andy,

    bei uns ist es sehr sehr ähnlich wie bei meinen beiden vorrednern...
    er ist zahm..sie läßt sich überhaupt nicht gerne anfassen....füße geben ist der neuste tick...aber schnell hinterherhacken...haha..da muß man schnell sein.
    er läßt sich überall anfassen und wie ein schoßhündchen durch die gegend tragen. kein problem.
    sie ist dann natürlich tierisch eifersüchtig und schreit sich die kehle aus dem hals! kann ich auch verstehen...er ist ein gockel und haut gerne ab..um sie zu ärgern.
    wenn ich ihn dann schließlich zurückbringe weil meine ohren ihr gejammere nicht mehr aushalten, dann krault sie ihm "zur belohnung" auch noch die birne.kapier ich zwar nicht, aber er nutzt es jedes mal schamlos aus:freude:
    ansonsten sehr launische tiere....mal schlafen sie nachts nebeneinander, mal der eine auf der seite des zimmers und der andere gaaaaaaanz weit weg.
    aaaber...jeden morgen wenn ich ins zimmer komme zum rolladen aufmachen sitzen beide wieder zusammen...sprich einer fliegt im morgengrauen scheinbar zum anderen...und dann wird geschmust und gekrault bis frauchen kommt.

    guten8 und viel freude mit deinen beiden...und berichte und photos sind hier gerne genommen!
    grüße
    iris
     
  6. #5 Cheyenne0403, 17. Februar 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Iris, er/sie "gibt nicht füße", das ist eine Abwehrhaltung, er/sie warnt Dich so quasi vor bevor der Biss folgt ;)

    Ist bei mir übrigens auch so, wenn ich den Großen mit aus dem Vogelzimmer nehme, flippt der Kleine drin fast aus, bis er seinen Kumpel wieder hat!
     
  7. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    hi cheyenne,

    ich weiß das das füße hochheben eine abwehrhaltung ist....wobei ich bei ihr glaube das es eine erste form der annäherung ist...sprich auf die hand kommen.denn die phase -ich laß den finger nicht mehr los-- wird immer länger. sie traut sich eben noch nicht so recht!
    nur kurz dazu!
    lg iris
     
  8. #7 blaustirnchen, 17. Februar 2008
    blaustirnchen

    blaustirnchen Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ich wusste das aber nicht :idee: .
    Ich halte meinen Finger auch brav hin und Pepe knabbert dann darauf herum, wird zwar fester aber zugebissen hat sie noch nicht richtig.
    Felix habe ich gestern auch den Finger gegeben, hat zwar erst groß getan, aber nach ruhigem reden hat er dann doch nicht zugepackt.
    Dafür hat er mich mit beiden Füßen an den Haaren gepackt als ich mit Pepe spielen wollte, er ist nicht mal 2 Monate bei uns und will schon befehle geben.
    Meist hört Pepe auch auf ihn, wobei ich denke das er nur angst hat das Pepe etwas leckeres bekommt und er leer ausgeht.
     
  9. onossi

    onossi Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadtbergen
    Duschfotos

    Hallo!
    Bei unserer heutigen Duschorgie habe ich ein paar Fotos von Phönix und Lupine (Ecuador-Amazonen) geknipst.
    Sie sehen zur Zeit (besonders wenn sie nass sind) ziemlich schäbig aus. Phönix hat viele gelbe Federn, da er während der Aufzucht der Jungen letztes Jahr zu fett geworden ist. Drum herrrscht seit Dezember Futter-Knappheit (Diät ; )). Für den Rest der gefledderten Federn ist Lupine verantwortlich. Sie beißt sich Federn von Bauch und Flügeln und beim gegenseiten Putzen muss auch Phönix' Federkleid dran glauben.
    Trotzdem geht es den Beiden scheinbar gut. Sie sind Naturbruten, nicht zahm und lassen sich nicht (oder nur heimlich, z.B. beim Duschen ganz kurz) anfassen. Das ist aber so OK. Leckeres Futter nehmen Sie aus der Hand. Liebe, laute Tiere ... und es wird noch besser. Die Balz- und Brutzeit naht!

    Viele Grüße
    Ute : )
     

    Anhänge:

  10. #9 blaustirnchen, 17. Februar 2008
    blaustirnchen

    blaustirnchen Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Also unsere sind ja noch sehr jung aber vor der Balzzeit graut es mir schon jetzt,
    obwohl ich nicht genau weiß was da direkt auf mich zu kommt.
    Passiert das auch wenn sie keine Brutmöglichkeit haben , fällt diese balz dann nicht komplett weg.
     
  11. onossi

    onossi Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadtbergen
    Hallo Andy,
    nöö nöö, so einfach sind Amazonen nicht gestrickt :p! Die Balzen, was das Zeug hält. Und über die nicht vorhandene Brut-Möglichkeit solltest Du auch noch einmal nachdenken. Das war nämlich auch erst meine Idee. Klappt aber nicht. Wenn die Pieper Eier legen wollen tun sie das. Sie finden schon einen Platz. Wenns dumm läuft, sogar auf dem Volierenboden, was aber schlecht ausgehen kann, da z.B. der kalte Boden zu Legnot führen kann.
    Denk nochmal drüber nach, ob Du vielleicht (wenns denn soweit ist) einen Nistkasten anbieten kannst.

    Viele Grüße von
    Ute
     
  12. #11 blaustirnchen, 17. Februar 2008
    blaustirnchen

    blaustirnchen Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ich will doch aber keine Junge !!!
    Wir wollten nur unsere kleine nicht alleine lassen, hatten uns vorher erkundigt,
    es hieß ;
    keine Brutmöglichkeit = keine Jungen ,
    wenn doch im Schrank oder ähnliches Eier gelegt werden sollten = diese schütteln.
    Dann wäre es erledigt .
    Ich hab nicht mal eine Zuchtgenehmigung , was soll ich denn dann bloß mit jungen Amas 8o ?
    Es glaubt doch auch keiner ,dass ich mich von denen trennen könnte , und dann nicht weiß wie es ihnen geht ,, es wären ja auch zum teil "meine Jungen".
    Wenn ich das meiner Familie sage , drehen die am RAD.
    Eine Amazone ist ok gewesen, eine zweite als Partner dazu = geht auch noch, aber wenn ich jetzt mit Nachwuchs komme, halten mich alle für bekloppt zumal wir genug Tiere dank mir haben, und diese eben nicht nur für kurze zeit, sondern ihr ganzes leben.
     
  13. #12 Angelika K., 17. Februar 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo blaustirnchen 8)

    Unsere Henne ist 14 Jahre, balzt jedes Jahr wie wild :D und ist dabei auch ziemlich "ungehalten" mir gegenüber und hat noch nie Eier gelegt. :gott:

    Einen Karton zum Spielen hat sie trotzdem.
     
  14. #13 onossi, 17. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2008
    onossi

    onossi Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadtbergen
    Hallo Andy,
    ich dachte ja erst "ich schreib jetzt lieber nix mehr", tu's aber trotzdem. Wir wollten auch keine Jungen, haben aber im Juni, als wir uns total sicher waren, dass Lupine wieder auf unbefruchteten Eiern sitzt, Piepen aus dem Nistkasten gehört. Es sind zwei bildhübsche Amazonen daraus geworden, die wir im Dezember ohne Tränen (!) an neue Besitzer abgegeben haben. Ohne Tränen betone ich deshalb, da die vier in der Woche, bevor die Kleinen abgegeben wurden soooo schlimm gestritten haben, dass wir sehr froh waren "komplette" Vögel abgeben zu können. Ohne abgebissene Körperteile etc.
    Schütteln der Eier ist sicher eine Möglichkeit, aber Lupine hat, als sie geschlechtsreif wurde, angefangen ihre Federn abzuknabbern. Seit sie erfolgreich brüten konnte, wachsen die Federn wieder besser, sie knabbert weniger.
    Ich will Dich jetzt nicht vergraulen. Nur ist es wichtig zu wissen, dass die Pieper machen was sie wollen, ob wir das gut finden oder nicht ... .
    Amazonen zu halten ist aber ein Erlebnis! Immer wieder. Ob sie nun Junge bekommen oder nicht.

    Viel Spaß!
    Ute : )
     
  15. #14 blaustirnchen, 18. Februar 2008
    blaustirnchen

    blaustirnchen Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Warum wolltest du nichts mehr schreiben?
    Ich finde das schon interessant, obwohl ich es auch mit der angst zu tun bekomme ;), hast du eine Zuchtgenehmigung oder woher haben sie dann ihre ringe bekommen?
    Wir haben ja noch eine menge zeit bis dahin, Felix ist ja erst 8 Monate und Pepe erst 19 Monate, Geschlechtsreif sollen sie ja erst ab ca. 3 Jahren werden, und vielleicht kann mein Hahn dann nicht gleich :cheesy:. Meiner Familie erzähl ich davon mal noch nichts, die dürfen sich überraschen lassen :freude: und vergraulen kannst du mich nicht, ich hätte ja nicht fragen müssen.
     

    Anhänge:

    • f&p.jpg
      Dateigröße:
      22,3 KB
      Aufrufe:
      40
  16. onossi

    onossi Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadtbergen
    Hallo Andy,
    ich wollte "nix mehr schreiben", weil ich ein Mensch bin, der unangenehmere Wahrheiten lieber nicht hören oder lesen mag, wenn es nicht sein muss. Ist keine sehr erwachsene Haltung, aber ... na ja.
    Gut, dass Du der "Wahrheit ins Auge" sehen möchtest. Sooo schlimm ists ja auch nicht.
    Mein Mann hat vor einigen Jahren "zur Sicherheit" die Zuchtgenehmigung beantragt und bekommen. Uns war aber fast klar, dass es bei uns nie so weit kommen würde. Die erste Brut (vor vier Jahren) ist auch nix geworden. Lupine hat die Kleinen nicht gefüttert und wir habens damals nicht gemerkt bzw. nicht richtig einordnen können. Danach dachten wir .. wird ja sowieso nix und die nächsten Gelege waren auch immer unbefruchtet (2006 sogar zwei mal). Na ja, und dann haben sie uns ausgetrickst und 2007 junge Pieper zustande gebracht. Was für eine Aufregung!

    Bei Dir dauert's ja noch ein Weilchen.
    Wünsch Dir viel Spaß!
    Grüße von
    Ute : )
     
  17. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    so ein ungewollter nachwuchs kann vieleicht mal passieren

    .. aber schaut mal wie viel hunderte user hier sind ... die keine züchter sind
    und wie wenige nachwuchs haben ... ... also ist die chance wenn man es nicht forciert sehr gering
     
  18. #17 Andree Dincher, 18. Februar 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Hallo onossi,

    es ist schön zu lesen das wir nicht die einzigen ecuador besitzer sind nur das unser Larry noch alleine ist aber nicht mehr lange sein mädchen kommt bald aus frankreich da in deutschland keine henne zu bekommen ist.


    Hier ein paar bilder von La Belle.




    LG
     

    Anhänge:

    • 137.jpg
      Dateigröße:
      43,3 KB
      Aufrufe:
      36
    • 139.jpg
      Dateigröße:
      41,2 KB
      Aufrufe:
      31
    • 144.jpg
      Dateigröße:
      49,7 KB
      Aufrufe:
      29
    • 145.jpg
      Dateigröße:
      49,9 KB
      Aufrufe:
      34
  19. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    :gimmefive
    Unser Pärchen ist sehr auf den anderen Partner fixiert. Besonderst Coco kann nicht ohne Lilly.
    Lilly ist die Neugierigere. Sie muss alles neue erst mal ausprobieren und für "Gut" befinden. Besonderst bei etwas neuem wie z.b. Gemüse oder eine unbekannte Frucht. Coco ist ein "Angsthase". :D
    Keiner von beiden lässt sich kraulen :traurig:, nehmen aber Futter aus der Hand ohne zu Beißen. :+schimpf Lilly ist zutraulicher und kommt auch schon mal auf die Schulter und gibt "Küßchen".
    Wärend der Balz muss man schon acht geben.....:jaaa:, aber Coco ist ja kein "Rambo" sondern ein kleiner "Schisser".
    Er pfeift und sagt: "Hallo", Lilly schreit nur......:k Wird telefoniert, beide! !0l
    Samstag oder Sonntag ist gründliches putzen des Käfig's angesagt, natürlich mit Freiflug und Baden. Wenn die beiden draußen sind, sollte man die Vögel immer im Auge behalten.
    Tiere sind wie kleine Kinder - Untersuchen alles und könnten Schaden nehmen oder auch anrichten.:+klugsche
    Morgens als erstes frisches Wasser und Futter geben, später dann noch Obst und "Schredder-Material" :gimmefive. Abends alle Reste grob ausräumen so gegen 21 Uhr wird der Käfig abgedeckt für die Nacht.
    So im groben ist es dann so bei uns.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. onossi

    onossi Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadtbergen
    Hallo Andree,
    hübscher Pieper, Dein Larry!
    Ich wundere mich immer wieder wie selten die Ecuador-Amazonen doch sind. Das war mir wirklich nicht klar. Ein Vogelmädchen aus Frankreich ... wow! Und ich hatte, als wir Nachwuchs bekamen, erst Angst, wir könnten auf den Jugen "sitzen bleiben".

    Wann kommt die "Neue" denn? Wie alt ist Larry?
    Hoffentlich vertragen sie sich gut!

    Viele Grüße!
    Ute : )
     
  22. #20 Andree Dincher, 22. Februar 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Onossi erst mal danke für deine antwort,

    unser larry wird mitte juni 3 jahre also fängt er an in die geschlechtsreife zu kommen , mit der vergesellchaftung machen wir uns weniger sorgen da die vögel hier sich den ganzen tag frei bewegen können und sich auch aus den weg gehen können ...worüber wir uns gedanken machen ist wie wir diese art erhalten können ....das arterhaltungsprogramm wurde wegen mangelnder organisation erstmal eingestellt....sofern aber unsere kleine la belle da ist werde ich mich mit herrn reinschmidt aus den lorro parque in verbindung setzen und sehen was wir tun können , la belle soll im märz bei uns eintreffen ...genaues datum noch nicht bekannt ...es ist immer ein hin und her den ganzen schriftkram übersetzen zu lassen ...das kostet alles zeit ...aber sofern unser mädchen hier ist berichten wir


    lg
     
Thema:

Amazonenpaare !!!

Die Seite wird geladen...

Amazonenpaare !!! - Ähnliche Themen

  1. regelm. 1/2 jährl. Betreuung für Amazonenpaar.

    regelm. 1/2 jährl. Betreuung für Amazonenpaar.: Um hier nur das Wichigste stehen zu haben, füge ich den Link ein....
  2. Suche vorübergehende Bleibe für AmazonenPaar

    Suche vorübergehende Bleibe für AmazonenPaar: Hallo an alle, die das lesen. Wir haben ein kleines problem. Wir besitzen eine Venezuelaamazonen-Paärchen (4 und 5 Jahre alt, handzahm), welches...
  3. käfig für amazonenpaar

    käfig für amazonenpaar: so wahrscheinlich habt ihr die frage schon 100 mal gesehen und 200 mal beantwortet aber ich kenn mich da einfach nicht aus. und nachdem ich hier...