Amsel mit komischen Beinen und abgebrochenem Schnabel

Diskutiere Amsel mit komischen Beinen und abgebrochenem Schnabel im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, gestern kam eine Amsel an meine Futterschale. An der Spitze des Oberschnabels fehlte ein Stück. Sie konnte aber trotzdem die...

  1. #1 larissi, 17.04.2018
    larissi

    larissi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gestern kam eine Amsel an meine Futterschale. An der Spitze des Oberschnabels fehlte ein Stück. Sie konnte aber trotzdem die Sonnenblumenkerne mit dem Unterschnabel schaufelartig aufnehmen.

    Ferner waren sie Zehen ganz komisch. Sie sahen regelrecht abgefressen aus, irgendwie zerfleddert. Mir fällt kein anderes Wort ein. Dies war an beiden Füßen der Fall.

    Kann diese Amsel einen Kampf gehabt haben?
    Oder hat sie womöglich einen Virus? Wenn letzteres der Fall wäre, bin ich mir unsicher, wie ich mit meiner Futterstelle hygienetechnisch verfahre. Ich wollte heute schauen, ob sie wieder kommt.

    Vielen Dank.
    Larissa
     
  2. Anzeige

  3. #2 charly18blue, 17.04.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.691
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    versuch doch mal diese Amsel zu fotografieren.
     
  4. #3 harpyja, 17.04.2018
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.121
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Norddeutschland
    Das könnten Milben an den Beinen sein, aber mehr kann man dazu so auch nicht sagen. Der Schnabel kann auch aufgrund von Krankheit instabil sein, vielleicht Kampf, vielleicht Scheibenkollision...
    Am besten die Futterstelle häufiger reinigen. Auch ohne solche verdächtigen Gäste sollte man das so oft wie möglich machen, da sich auch über den Kot Krankheitserreger verbreiten können, die man den Vögeln nicht ansieht.
     
  5. #4 larissi, 17.04.2018
    larissi

    larissi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Sie war wieder da. Aber der Akku von der guten Digi-Cam war leer und mit dem Handy sieht man die Füßchen nicht gut. Ich hoffe, dass sie morgen wieder kommt. Dann ist die Kamera aufgeladen. Das mit den Milben könnte vielleicht sein. Sie hat auch komisch gezuckt. Das wird sicher jucken.

    Frage: Könnte man gegen die Milben etwas machen? Ich denke da an einen Zusatz für's Trinkwasser, der auch den anderen Vögeln nicht schadet. Bitte nicht hauen, wenn diese Frage total blöd ist. Die Füße sehen wirklich schlimm aus.
     
  6. #5 larissi, 18.04.2018
    larissi

    larissi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0

    Anhänge:

    • Amsel.JPG
      Dateigröße:
      254,6 KB
      Aufrufe:
      28
  7. #6 larissi, 18.04.2018
    larissi

    larissi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Oben eine Vergrößerung vom Füßchen.

    Und hier der Direktlink, da kann man den Schnabel noch besser sehen, wenn man vergrößert.

    https://abload.de/img/dsc06499cergs.jpg

    Ist insgesamt leider zu dunkel, da noch schattig auf dieser Seite vom Gebäude.
     
  8. #7 Karin G., 18.04.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.617
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Persephone1968 gefällt das.
  9. #8 terra1964, 18.04.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    32139 Spenge
    Ich würde ganz stark auf Frostschaden tippen. Ähnliches kann man auch gelegendlich bei Stadttauben sehen.
    Gruß
    Terra
     
  10. #9 sonnenblümchen1989, 23.04.2018
    sonnenblümchen1989

    sonnenblümchen1989 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)
    kannst du die Amsel irgendwie einfangen bzw. gibt es einen Tierrettungsdienst, der das tut? Oder evtl die Feuerwehr, die retten ja auch hin und wieder alles mögliche an Getier. Das hört sich echt schlimm an. Dann könnte man sie mal einem TA vorstellen.

    LG
     
  11. #10 larissi, 24.04.2018
    larissi

    larissi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Leider habe ich die Amsel seit Freitag nicht mehr gesehen. Ich denke, es wäre auch schwierig, sie einzufangen. Sie kam 1-2 Mal am Tag, jedenfalls solange ich hier bin. Die Futterstelle befindet sich vor meinem Bürofenster.

    Frostschaden wäre möglich. Die Zehenenden sind dunkel, fast schwarz, wie nekrotisch. Die Haut ist knollig und knotig. Aber sie kann noch einigermaßen klammern, aber man weiß halt nicht, wie lange noch. Wobei sie mir jetzt keinen ganz schlechten Eindruck machte.

    Ich werde weiter beobachten.
     
  12. #11 sonnenblümchen1989, 24.04.2018
    sonnenblümchen1989

    sonnenblümchen1989 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Okay :) ich habe hier auch eine flugunfähige Amsel mit nur einem Bein...Sie kann sich hüpfend fortbewegen. Ich versuche sie mal mit einem Handtuch einzufangen
     
  13. #12 larissi, 24.04.2018
    larissi

    larissi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ach je, flugunfähig UND nur ein Bein.....

    Berichte mal weiter. Je nach Ursache kriegt man sie vielleicht wieder flugfähig. Ich hatte auch mal eine Meise mit nur einem Beinchen. Die hat relativ lange gelebt, kam immer wieder zum Futtern.
     
  14. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Du hast ein sehr aufmerksames, gutes Auge, Larissi!
    Sag, du bist aber nicht diejenige, die vor Jahren mal - auf einer anderen Plattform in einem anderen Vogelforum - über die Kohlmeise "Humpelchen" berichtet hat?
    LG Evy
     
  15. #14 larissi, 25.04.2018
    larissi

    larissi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Evy,
    vielen Dank, ich sitze direkt hinter der Scheibe, die noch dazu etwas verdunkelt und einen Tick verspiegelt ist. Aber ja, ich beobachte gut, das stimmt. Manchmal vielleicht zu gut.

    Jedenfalls war die Amsel gestern am Spätnachmittag wieder da, yippieh!

    Die Geschichte von Humpelchen war leider nicht von mir.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Das war eine zu Herzen gehende Geschichte damals mit dem Humpelchen. Die verkrüppelte Kohlmeise kam im Winter regelmäßig an ein Futterhaus und blieb dort immer sehr lange - der Ort war wohl sicher für sie. Das ganze Forum war traurig, als die Geschichten aufhörten, weil die Meise eines Tages einfach nicht mehr kam.
     
  18. #16 larissi, 27.04.2018
    larissi

    larissi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    In der Tat hätte die Geschichte von mir sein können. Letztes Jahr kam auch eine Blaumeise längere Zeit an meinem Futterplatz vors Bürofenster. Ich habe dort diese Schale, beschwert mit einem Stein. Und wenn das Meischen kam, setze es sich so hin, dass es die fußlose Seite des Unterbauches an den Stein lehnte. So saß es manchmal sehr lange, auch ohne zu fressen. Ich denke, es war ergonomisch angenehm. Die anderen Vögel haben sie nicht gestört und sie wurde auch selten belästigt. So kam sie eine ganze Weile bis es kalt wurde :roll:
     
Thema: Amsel mit komischen Beinen und abgebrochenem Schnabel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amsel schnabel abgebrochen

Die Seite wird geladen...

Amsel mit komischen Beinen und abgebrochenem Schnabel - Ähnliche Themen

  1. Bein problem beim Laufenten kücken

    Bein problem beim Laufenten kücken: Hallo , seit drei Monaten habe ich zwei laufenten kücken bei mir da die Mutter kurzfristig die Lust am brüten verloren hatte . Auf jeden Fall ist...
  2. Kalkbeine?! Huhn hat gelbe Krusten hauptsächlich am Bein (nicht Fuß!) Hilfe!

    Kalkbeine?! Huhn hat gelbe Krusten hauptsächlich am Bein (nicht Fuß!) Hilfe!: Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier und hab mich angemeldet weil es unserem neuen zwergseidi Junghuhn/Küken wirklich nicht gut geht. Zuerst dacht...
  3. Hilfe - Schnabel ,,blaettert" ab

    Hilfe - Schnabel ,,blaettert" ab: Hallo Zusammen, wir haben unsere Sperlingspapageien seit 2 Wochen. Die Beiden sind noch recht jung (Daisy 6 Monate und Bilbo 4 Monate). Die...
  4. Kniegelenk ausgerenkt - Finkenkind frisst kaum

    Kniegelenk ausgerenkt - Finkenkind frisst kaum: Hallo ihr Lieben, ich lebe in Thailand und habe vor 2,5 Wochen ein Nest mit Muskatfinkenbabies auf der Strasse gefunden. Es gibt hier keinen...
  5. Wellensittich blauer Schnabel

    Wellensittich blauer Schnabel: Hab diese Henne grade außer außenvoliere geholt. Morgen fahre ich zum TA - nicht wegen ihr. Wegen einem Neuzugang. Manchmal bilde ich mir Sachen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden