Andere Vogelart

Diskutiere Andere Vogelart im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Habe da mal eine Frage. Hat jemand Erfahrung mit einer anderen Vogelart die zusammen mit den Edlen in derselben Voliere lebt. Ich meine jetzt...

  1. #1 Anny, 18. Dezember 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Dezember 2003
    Anny

    Anny Guest

    Habe da mal eine Frage. Hat jemand Erfahrung mit einer anderen Vogelart die zusammen mit den Edlen in derselben Voliere lebt. Ich meine jetzt nicht grosse Papageien sondern Wellensittiche, Agas, Nymphensittiche usw.
    Ist es überhaupt möglich die zusammen zu halten. ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.205
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Anny
    in einer der grossen Aussenvolieren des Züchters, von dem wir unseren Gerry haben, flog ein Schwarm von ca. 60-70 Agas zwischen 10 Edelpapageien umher. Wie sich das in Wohnzimmerhaltung gestaltet: keine Ahnung. :? Denke mal, dass du die anderen Vögel bei dir in Extrakäfigen/Volieren halten würdest? Ob gemeinsamer Freiflug funktioniert? Die kleineren Arten sind bestimmt viel flinker und haben hoffentlich von den grösseren Edlen nichts zu befürchten. :? Ehrlich, bin wirklich überfragt. Warten wir mal auf ev. Erfahrungsberichte. ;)
     
  4. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Agas sind kleine Draufgänger und super frech! Ich weiß nicht, wie deine Edlen damit umgehen! Ich halte zwei Agas mit zwei Graupapageien zusammen. Eigentlich habe ich zwei Volieren in einem Vogelzimmer, doch die Agas schlafen oft bei den großen in der Voliere. Meine Grauen nehmen sie nicht ganz für voll und akzeptieren sie einfach.

    Ich weiß nicht, was für ein Naturell Edelpapageien haben, aber bei einer großen Voliere wird es sicherlich Möglichkeiten der Vergesellschaftung geben!
     
  5. Anny

    Anny Guest

    @Karin

    Eigentlich mache ich mir so flüchtige Gedanken zu Charlie und Nina in die gleiche Voliere noch Gschpändli dazu zu geben. Aber eben nur flüchtig. Ist halt nur so ein Gedanke.;)

    @Jenna
    Die Voliere die wir haben ist schon ziemlich gross. Meine Frage ist ja auch deshalb gestellt weil ich nicht weiss wie die Edlen auf kleinere Vögel reagieren. Das Naturelle meiner Edlen ist im grossen und ganzen eigentlich sehr friedlich. Es kann mal vorkommen dass sie sich anknurren oder auch mal auf die Zehen des anderen losgehen aber ernsthafte Raufereien habe ich noch nie gesehen. Nur ob sie auch so friedlich gegenüber kleineren sind. Ich denke mir die kleinen hätten keine Chance gegen einen so grossen Vogel wenn der es mal ernst meint.?
     
  6. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Eine Chance gegen die Großen haben die Wintzlinge sicherlich nicht, doch die sind verdammt schnell. Bei uns klappt es gut! Meistens gehen sie sich ja auch aus dem Weg! Ich habe sogar unterschiedliche Kletterbäume. Einen Kleinen für die Kleinen und einen Großen für die Großen ;) Allerdings hat sich das Blatt gewechselt! Die Kleinen sitzen auf dem großen Baum und die Großen auf dem Kleinen Baum :DLeider kenne ich mich zu wenig mit Edelpapas aus. Ich hoffe, dass hier noch jemand antwortet, der mehr weiß!

    Liebe Grüße
     
  7. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Also der Sparky mag die Nymphen und Wellis nicht! Sie sind ihm zu hippelig. Die "Kleinen" allerdings interresieren sich schon für den"großen, grünen, lahmen Kerl". Wir halten sie auf verschiedenen Etagen. Die "Kleinen" in einer Voliere mit zeitlich begrenztem Freiflug. Der "Große" geht nur mit hoch wenn die "Kleinen" in der Voliere sind. Das klappt am besten und ist auch streßfreier.
     
  8. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Oh, wie entmütigend! Wie zeigt denn der Sparkey sein "nicht mögen"? Hackt er nach den Kleineren?
    Ich hoffe sehr, dass doch jemand berichtet, dass seine Edels seine Nymphen lieben. Oder, mindestens friedlich zusammen leben. Ich möchte gern Edels haben. Aber aus Liebe zu meinen Nymphen schaue ich mir nur die schönen Bilder an. (Wenn's böse ginge, würde in einem Edel-Schnabel ja mehr als ein ganzer Nymphenkopf passen.)
    Hat denn kein Edelhalter hier positive Erfahrungen in dieser Hinsicht?

    Yve:0-
     
  9. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Also wir hatten einen Nymphenhahn mal für drei Wochen mit in der Stube... er hat einige Federn gelassen. Wurde ständig weggejagt und nach ihm gehackt. Meißt war er schneller... zum Glück. Auch hat der Sparky sich sichtlich unwohl gefühlt.
    Tschüß Ute
     
  10. #9 katrin schwark, 31. Dezember 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallöchen

    Also in einer Voliere halte ich meine Edels nicht mit anderen zusammen. Aber ich habe den Edels mal eines meiner Wellibabys gezeigt. Beide schauten sehr lieb auf das kleine und es kam ein AAh und OOH.Als sie dann aber etwas näher an den kleinen wollten, nahm ich ihn weg. Ich finde, Edels gehören nicht so zu den aggressiven Arten.Sie beachten auch den Wellikäfig net, wobei mein Kakadu dagegen gern auf den Käfig fliegt. Leider hat er aber ma nach nem Welli gehackt, so das ich dem Kaka da net trau. Die kleinen haben aber einen Vorteil. Sie fliegen um einiges gewandter wie ein Edel.:)
     
  11. K.Lücking

    K.Lücking Guest

    Hallo, also wir lassen Paul mit den beiden Schwarzohren zusammen raus. Jule und Sam haben in etwa die doppelte Größe von Wellis.
    Es funktioniert super mit den dreien, schlafen tun sie allerdings in getrennten Käfigen.
    Obwohl...die ersten Tage hatten wir für Paul noch keine eigene "Wohnung" und somit mussten sie wohl oder übel zusammen die Nächte verbringen. Wobei da aber der Käfig aufblieb, sodass eine Flucht möglich gewesen wäre.
    Also wir haben somit gute Erfahrungen gemacht, die natürlich nicht verallgemeinert werden sollten.;)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten!
    Wie suss!
    Die Beiträge von Katrin und Kerstin sind so erfreulich für mich.:0-
    Vor kurzem gab es hier in München ein Züchter-Angebot von einem jungen Halmahera-Edel. Habe viele Nächte daran gedacht und doch nicht gekauft. Erstens wegen meinen Nymphen und zweitens wegen Partner-Kaufmöglichkeit. Halmaheras sind doch nicht so oft angeboten wie die Neuguineas. Oder?
    Vielleicht ziehen im neuen Jahr doch Edels zu mir ein. Wer weiß?

    Einen guten Rutsch wünsche ich Euch.

    Yve
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.205
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hm, genau weiss ich das auch nicht, aber wenn man die Züchterliste als Basis nimmt, stimmt das wohl schon. Bei Neugeuinea sind es 14 Einträge und bei Halmahera derzeit nur 3. :?
     
Thema:

Andere Vogelart

Die Seite wird geladen...

Andere Vogelart - Ähnliche Themen

  1. Welche Vogelart wäre geeignet?

    Welche Vogelart wäre geeignet?: Hi, ich halte momentan noch Ratten, mich reizt es aber doch nach deren Tod auf Vögel umzusteigen. (Weniger Geruch, Lärm, Tierarztkosten,...
  2. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Welche Vogelart kann ich halten

    Welche Vogelart kann ich halten: Welche Vogelarten kann ich in einen 60x60x148cm großen Vogelkäfig halten? Und wie viele kann ich halten?
  5. Zwei Eier ausgebrütet, Vogelart noch unklar

    Zwei Eier ausgebrütet, Vogelart noch unklar: Hallo alle miteinander, nach 7 Jahren bin ich jetzt auch mal wieder hier. (Damals hatte ich eine Kohlmeise aufgezogen) Nun ist mir auf der...