Arcadia-Bird-Lamp-compact??

Diskutiere Arcadia-Bird-Lamp-compact?? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Experten, ich habe mir vor ein paar Tagen die Arcadia Bird-Lamp-Compact bei Futterkonzept bestellt. Es handelt sich dabei um die...

  1. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Experten,
    ich habe mir vor ein paar Tagen die Arcadia Bird-Lamp-Compact bei Futterkonzept bestellt.
    Es handelt sich dabei um die Glühbirne, nicht um die große Neonröhre.
    Sie ist für eine Lampe mit 27iger Fassung gedacht.
    Es gibt sie auch erst seit kurzer Zeit auf dem Markt.
    Jetzt möchte ich mir nächste Woche eine passende Lampe dazu besorgen, evtl. bei Ikea.

    Hat hier irgendjemand schon Erfahrungen mit der Bird-Lamp-Compact gemacht...und wenn ja, was glaubt ihr, welche Art von Lampe sich am besten dafür eignet ?:?

    Liebe Grüße

    Nancy ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uka

    Uka Guest

    Hallo Nancy!

    Na, hat dich das auch überzeugt? Habe nämlich vorgestern auch geordert :D , klang ja irgendwie ganz überzeugend. Aber leider habe ich auch noch keine passende Lampe dazu :( . Hatte schon überlegt, ob man evtl. eine einfache Fassung irgendwie montiert, so dass die Lampe nicht im Weg steht und vielleicht doch halbwegs von oben scheint:~ , bin aber auch noch unschlüssig.

    Warte also auch gespannt auf Antworten auf deine Frage :0- !

    Liebe Grüße
     
  4. behb

    behb Guest

    Als deckenlampe eignet sich evtl eine Nassraumlampe, so eine aus Glas, da kommen die geier an kein Kabel.

    Aber ich hab mal eine andere Frage. welches Wirkungsprinzip hat die Lampe? Ähnlich der einer Pflanzenlampe? So eine kostet als Glühbirne ca 3-4 Euro. Und wenn die Pflanzen dadurch wachsen, kanns für die Vögel ja nicht schlecht sein, oder?
     
  5. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo

    als lampe ist wohl am besten so eine, die von oben her (lampenschirm) noch zusätzlich als reflektor dient.
    keinesfalls darf noch glas oder ähnliches unten dran sein, sonst verliert die lampe ihre wirkung.
    die vogel-lampe hat ein anderes licht-spektrum als eine pflanzenlampe, und zusätzlich hat die V-lampe auch noch ein eingebautes "vorschalt-gerät" (weiss die richtige bezeichnung gerade nicht) aber es dient dazu, dass die vögel kein flimmern (für menschen unsichtbar) sehen.

    ansonsten muss glaube ich auch auf den abstand von lampe zu den vögeln geachtet werden, genauso wie bei den leuchtstoffröhren (abstand nicht über 60 cm, soweit ich weiss, leider stand bei mir auf der verpackung nichts drauf).

    ich persönlich habe mir in einen lampenschirm eine fassung aus keramik eingebaut, das ist mir lieber, denn die lampe brennt ja doch jeden tag lange.
    und was man heutzutage zu kaufen bekommt hat normal fast immer nur kunststofffassung.
     
  6. Zerfi

    Zerfi Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe mich auch mit dem Gedanken beschäftigt, mir eine solche Lampe zu kaufen. Nach ein wenig suchen habe ich allerdings bei Ebay eine Vollsprektrumlampe ersteigert, die deutlich billiger ist als die Originale von Arcadia. Von den Leistungsdaten ( UV-A und UV-B Anteil) hat sie die gleichen Werte.
    Zusätzlich habe ich dort 2 Pflanzenlampenhalterungen für zusammen 9 € ersteigert, mit einer E 27 Fassung aus Metall, die auch für die entsprechende Wattzahl zugelassen sind. Ich denke billiger geht es nicht mehr.
    Also würde ich versuchen eine ensprechende Lampe im Ebay zu ergattern.
    Habe euch die Links mal angehängt.

    Einen schönen Tag noch,

    Gruß
    Zerfi

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2060003277&rd=1


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2059401523&rd=1
     
  7. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo @ alle zusammen,

    ...vielen Dank für die äußerst schnelle Resonanz. ;)


    @ Uka: Ja, ich bin auch bei diesem Angebot schwach geworden.
    Bin mal gespannt, ob die Bird-Lamp auch hält, was sie verspricht...und hoffe, daß die Birdies sich dabei noch wohler fühlen werden.
    Wir können ja auch zukünftig unsere Erfahrungen mit der Bird-Lamp austauschen, o.k.??


    @ Bianka: Ich persönlich habe keine Erfahrungen mit speziellem Licht für Pflanzen.
    Über die genaue Wirkung der Bird-Lamp auf die Vögel kann ich Dir leider keinen Link setzen, bin in der Beziehung noch völlig unbedarft. :(
    Schau`mal unter: Futterkonzept Dort findet sich all...fen...danke :0- Liebe Grüße Nancy :)
     
  8. Florian15

    Florian15 Guest

    Hallo

    Spiele auch mit dem Gedanken mir diese Lampen zu kaufen, aber was ich noch wissen möchte ist , ob man die auch jedes Jahr auswechseln muss wie die Röhren?
    Wegen des Verlustes an den UV-Strahlen.

    MFG Florian8)
     
  9. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Florian,

    Leider habe ich auch keine Informationen darüber gefunden, ob man die Glühbirne auch jedes Jahr austauschen muß, wie es bei den Leuchtstoffröhren der Fall ist. :?
    Allerdings finde ich es bei der Bird-Lamp-compact vorteilhaft, daß man sich das elektronische Vorschaltgerät erspart, da hierbei dieses für Vögel bedenkliche, schon häufig erwähnte Flimmern nicht vorhanden ist. ;)


    Liebe Grüße

    Nancy :)
     
  10. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo nancy

    das mit der keramik-fassung ist einfach sicherer wegen des materials.
    fast alle neuen lampen haben kunststoff-fassung.. viele davon halten maximal 40 Watt aus.
    und wenn ich denke, dass ich beispielsweise nicht zu haus bin, die lampe brennt täglich stundenlang und da schmort was durch.. oh oh :D
    (vielleicht bin ich auch zu übervorsichtig, ich kenne mich offengestanden mit elektrik nicht so gut aus, dass ich nun behaupten könnte, das sei gefährlich. aber ich denk halt sicher ist sicher - und so eine keramik-fassung kostet im baumarkt vielleicht 5 euro oder so, also nicht der rede wert)

    mit dem austauschen der compact-lamp glaube ich, dass sie 1 jahr halten.
    (im gegensatz zu leuchtstoff-röhren die man glaub alle 6 mon. austauschen sollte)
    wo ich das gelesen habe kann ich dir leider nicht mehr sagen, und bei meiner stand wie gesagt nicht viel dabei.

    so, nun konnt ich dir leider nicht mehr sehr viel weiterhelfen, da alle angaben quasi "ohne gewähr" sind ;) weil ich das alles leider nicht belegen kann.
    ich glaube, dass ich mal hier im forum unter ´suchen´ beleuchtung oder so eingegeben habe, und mir so alles mögliche durchgelesen hatte.
    irgendwann kam von jemand die spache auf die arcadia-compact.
    dieser war da glaub ich irgendwo in der schweiz auf einer messe oder so, wo damals diese lampe vorgestellt wurde.. und ich meine, dass dieser jemand oben genanntes dann auch so geschrieben hatte.
     
  11. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo @ alle,

    ich habe mir jetzt eine "stinknormale" Pendellampe mit Lampenschirm aus Aluminium zugelegt...türkisfarben.
    So ein Modell, was man normaler Weise als Küchenlampe verwendet.
    Die Lampe ist nach unten hin offen, sodaß die UV-Strahlen nicht abgefiltert werden.;)
    Es ist wirklich ein angenehmes Licht, mit dem Lichteinfall bin ich auch recht zufrieden...das Licht fällt in erster Linie auf die Voliere.
    Das ist von Vorteil, da sich meine Birdies im Herbst/Winter sowieso meistens darin aufhalten. ( Schutzbedürfnis )
    Jetzt muß ich eigentlich nur noch testen, wie stark sich die Glühbirne im Laufe eines Tages erhitzt, falls es sich doch mal einer meiner Kanaris beim Freiflug auf der Lampe bequem macht.8o
    Wie steht es denn bei den Leuchtstoffröhren mit der Aufhitzung??
    Habt ihr da Erfahrungen??

    Liebe Grüße

    Nancy :)
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Beim fressnapf gibt es so metallhalterungen, aber für nen schweinepreis... kann ich da so einen einfache fassung nehmen oder kann ich auch die fassung der rotlichtlampe nehmen?

    wenn ich diese compact von arcadia auch kaufen möchte, was für ein gewinde brauche ich für die lampe? sollte sie von oben oder von der seite her leuchten oder ist das egal?
     
  13. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Kessi,

    ich teste die Arcadia-Bird-Lamp-compact jetzt erst seit 2 Tagen.
    Meine Lampe hat nur eine einfache Fassung, keine Keramik oder dergleichen.
    Ob sich das auf Dauer gesehen als optimale Lösung erweist, kann ich Dir nach so kurzer Zeit leider noch nicht berichten.:?
    Du brauchst ein Gewinde für eine 27iger Fassung, scheint mir wohl genormt zu sein.
    Ich denke, die meisten Lampen haben eine 27iger Fassung.
    Solltest Du noch mehr Fragen zur Arcadia-compact haben, dann schau`mal hier: www.arcadia-uk.com

    Liebe Grüße

    Nancy ;)
     
  14. Uka

    Uka Guest

    Hallo Nancy, hallo Kessi!

    Habe auch seit heute die Leuchte. Ich habe jetzt erstmal die Fassung der Rotlichleuchte zweckentfremdet und habe die Lampe relativ weit oben an die Wand gehängt. Das Licht kommt jetzt also von schräg oben.

    Meine Schlümpfe haben erst etwas skeptisch geschaut :D :D , aber nach kurzer Zeit haben sie es sich direkt darunter richtig bequem gemacht!

    Werde mir aber nächstes WE auch noch irgendeine Lampe mit Schirm aber ohne Glas zulegen.

    Aber bisher finde ich die Leuchte echt prima. Sieht halt auch noch ganz nett aus (Habe meine Pieper im Wohnzimmer und da sieht ne Leuchtstoffröhre doch nicht wirklich gut aus, ist zwar nicht ausschlaggebend, aber geht doch!).

    Bin gespannt auf weitere Erfahrungsberichte!

    Liebe Grüße
     
  15. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    dankeschön.
    uka du hast also eine leuchtstoffröhre und nancy hat eine glühbirne. Ich möchte mir im Katalog eine stehlampe mit rotem schirm kaufen, da würde aber die glühbirne nicht bringen, wenn der schirm drumherum ist gell...? habt ihr bilder davon? Eine fassung zu bekommen sollte nicht schwer sein - eher wie ich die gesamte lampe in der nähe des käfigs anbringen kann. :-)
     
  16. Uka

    Uka Guest

    Ne, ne...

    ..Kessi, ich habe auch eine Glühbirne, also diese Kompakt-Lampe (eben weil ich die Leuchtstoffröhre nicht so klasse fand:D .

    Na ja, und die habe ich jetzt eben erstmal in die Fassung der Rotlichtlampe geschraubt. Bilder habe ich leider noch nicht davon....hoffe, es gibt zu Weihnachten eine Digicam, da sollte sich dann sowas machen lassen8) . Werde berichten, wenn ich mir ne Lampe gekauft habe.

    Liebe Grüße
     
  17. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Kessi, hallo Uka,

    ...also ich bin wirklich zufrieden mit der Bird-Lamp-compact.
    Die Pendelleuchte hängt bei mir in der Mitte des Zimmers von der Decke herab.
    Würde sie sich direkt ganz oben an der Decke befinden, wäre das nicht so sinnvoll, da die UV-Strahlen aus der Entfernung ihre Wirkung verlieren.
    Das Licht ist sehr angenehm...auch für den Betrachter und die Glühbirne erhitzt sich Gott sei Dank nicht sehr stark.
    Das ist für mich sehr wichtig, da meine Birdies immer Freiflug haben.
    Es könnte sich ja doch mal einer darauf verirren.
    Ich habe den Eindruck, daß meine Vögel sich in dem Licht sehr wohl fühlen.
    Allerdings schalte ich die Lampe nur an wirklich trüben, dunklen Tagen an, denn ich habe 2 große Fenster im Vogelzimmer...und natürlicher Lichteinfall ist sicher auch nicht zu verachten. ;)

    @ Kessi:

    Wenn Du eine Stehlampe meinst, wo der Lampenschirm die Glühbirne umhüllt, dann ist das sicher nicht zweckmäßig.
    Denn die UV-Strahlen werden dadurch abgefiltert.


    Liebe Grüße

    Nancy
    ;) ;)
     
  18. BECO

    BECO Guest

    Hallo,

    ich hab diese Arcadia Kompakt auch, hab sie in einer billigen Stehlampe von Ikea, die am Tag als Kletterbaum fungiert.

    Nur meine beiden Wellis scheinen das Licht gar nicht zu mögen, 20.30 Uhr geht das Licht per Zeitschaltuhr aus und ein kleineres gemütliches an, da kommen die von ihren Schaukeln und fressen als wenn sie tagelang nix bekommen hätten,komisch, werd sie wohl wieder rausnehmen und ne normale Birne einsetzen:(

    KAtja
     
  19. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo zusammen,
    ich habe denLink nach ebay der hier stand verfolgt und so eine "Birne"erstanden....Als die Lampe nach ein paar kurzen Tagen da war, habe ich sie auch erstmal in die Rotlichtfassung , deren Birne kurz vorher das zeitliche gesegnet hat, eingeschraubt und über den Käfig unseres Grauen befestigt, er hat sie zweimal böse angeklickert und dann einfach ( so glaube ich) das Licht genossen, an dem Tag war er besonders gut drauf.
    Gegen Abend haben sich die beiden Agas immer unter das Licht auf dem Grauenkäfig gesetzt...ihnen scheints auc zu gefallen.
    Zur Fassung: Die ist aus Kunststoff, dürfte aber kein Problem sein, weil die Birne nur etwas mehr als Handwarm wird.....ist ja sowas wie eine Stromsparlampe, die einen höherenWirkungsgrad hat, als ne normale Glühbirne, die etwa 80 % der Energie in Wärme umwandelt...
    gruß Olly:0-
    P.s.
    Danke für den Link ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hey das find ich super, dass ihr uns das noch mitteilt. Für mich ist es nämlich auch sehr wichtig, ob sich die glühbirne erhitzt...ach das werd ich mir wohl sehr bald eine kaufen gehen :-))
    gibts die im fressnapf oder dehner?
     
  22. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Kessi,

    die Glühbirne gibt es bei Futterkonzept zu bestellen. Es sch...niges preiswerter. Liebe Grüße Nancy ;)
     
Thema: Arcadia-Bird-Lamp-compact??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fressnapf bird lamp

Die Seite wird geladen...

Arcadia-Bird-Lamp-compact?? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  5. Handbook of the Birds of the World

    Handbook of the Birds of the World: Hallo! Hat jemand einen Zugang zu "Handbook of the Birds of the World Alive" (HBW Alive) hbw.com ? Hätte gerne die Seite über Gallicolumba...