Arme Vögel, Vorallem einsamer Papagei!

Diskutiere Arme Vögel, Vorallem einsamer Papagei! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi zusammen, ich war am wochenende in den reben. dort hat ein bekannter eine volierenanlage. mit pfauen, fasanen, puten, tauben, enten und...

  1. #1 webgirl87, 6. Juni 2005
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    Hi zusammen,

    ich war am wochenende in den reben. dort hat ein bekannter eine volierenanlage. mit pfauen, fasanen, puten, tauben, enten und papageien.
    der mann ist schreiner und baut gute volieren. nur eigentlich für diese massen von tieren viel zu klein.

    in einer voliere zB sind einige seidenhühner, diamantfasane, ich glaub puten und hühner..es sind viel zu viel tiere zusammengewürfelt auf engem platz.
    und mitten drin. ein kleiner papagei. etwa so groß wie ein nyphensittich, und ist vorallem rot und etwas blau gefärbt.
    der vogel hat anscheinend total den tick bekommen. er klettert die ganze zeit am volierenzaun auf und ab .. und leckt mit seiner zunge am drat herrum.
    sein bauch ist total nackt. aber die kiele stecken noch. also ob er sie sich durch das durchgehende auf und abgehn kaputt gemacht hat oder sie sich abgeknabbert hat weis ich nicht.

    auserdem sind die tränken total verdreckt, teilweise lehr und total veralgt.
    oder es steht nur eine pfanne als tränke drin.

    gerade da wo er enten, tauben und hühner zusammen hält. stinkt es durch den teich und den misthaufen der dadrinne ist bestialisch. aber vorallem der papagei tut mir leid. er scheint wirklich darunter zu leiden.

    teilweise sieht mand as er kranke tiere total verwittern lässt.
    ein fasan hatte mal so ne krankheit oder verletzung das der kopf irgentwie total verwest aussah und man nicht mal mehr die augen sah. der vogel hat sich auch nicht mehr bewegt, nur noch so k0omishc mit dem kopf genickt..

    nun will ich den mann aber nicht verpetzen. aber die tiere tun mir leid. ich dachte villeicht den tierschutz anrufen, aber wohin kommmen dann die ganzen tiere?

    gruß, jasmin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Motte

    Motte Guest

    Hast Du mal mit ihm gesprochen oder vorsichtig Deine Hilfe angeboten?

    Tu einfach so als würdest Du nichts lieber tun als seine Tiere ein bischen zu pflegen. Auf Dauer kannst Du das natürlich nicht machen, aber vielleicht braucht der Mann einfach Hilfe. Mit der Zeit kannst Du Dich dann rantasten, vonwegen einige Tiere zu vermitteln. Bloß nicht mit der Holzhammermethode vorgehen, dann brauchst Du sicher nicht mehr wieder zu kommen.

    Frag ob Du den kleinen Sittich haben darfst. Du hättst jemanden der ein Partnertier braucht, oder so
     
  4. #3 webgirl87, 7. Juni 2005
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    Hallo.

    eigentlich ist er okay, eben schon etwas ältern. kann aber auch böse werden. wir sahen einmal blos an der voliere und haben die vögel angeschaut. er kennt mich seit bestimmt 2 jahren da ich regelmäßig oben bin. er hat mir auch schonmal wachteleier geschenkt und ich hab mit ihm 2 perlhühner gegen tauben getauscht von denen er so viele hat.

    eines tages kamen wir mal wieder und sahen da wie so oft da hat er uns angemault was wir hier zusuchen hätten, vonwegen wir hätten das türchen zu seinem garten kaputt gemacht. das war schon etwas fies von ihm.

    und er krigt ja die tiere nicht alle geschenkt sondern er geht regelmäßig auf den kleintiermarkt der immer am ersten samstag im monat ist und kauft sich die tiere dort.
    ich glaube das er die tiere sammelt.

    in einer voliere hat er gelbe goldfasane, puten mit kücken, zwei rote goldfasanenhähne und pfauen.

    er hat noch zwei fasane, einen jagdfasan weiblich der macht son ganz komischen buckel und er schwanz hängt am boden, eine weitere henne von einem königsfasan hupft nur auf einem bein herrum. dafon waren es mal zwei aber die andere dafon ist wol tot.
    man sollte eigentlich alle tiere versuchen zu retten, aber erstens würde er die nicht hergeben und wenn dann kauft er sie sich beim nächsten kleinterimarkt wieder doppelt und dreifach nach.villeicht würde ich ja den papagei bekommen, aber wohin dann damit??? :?

    bin etwas verzweifelt..



    ich will nicht das er nur wegen mir seine tiere weggeben muss. aber ich kann mit denken das er kein verständniss hätte wenn ich zu ihm was sagen würde.
     
  5. #4 Reginsche, 9. Juni 2005
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo

    Du mußt erst mal versuchen mit ihm zu reden.
    Die diplomatische Tour mit dem Papagei finde ich sehr gut.
    (Indem du ihm sagst, saß du jemanden hättest der so einen Vogel sucht)

    Dann holst Du ihn erst mal da raus.
    Man könnte dann doch versuchen ihn hier über das Forum zu vermitteln und ich bin mir ganz sicher, daß er dann einen schönen Platz bekommt.

    Wenn das geschehen ist und er aber immer noch uneinsichtig ist was die Haltung seiner Tiere angeht, würde ich versuchen den dort ansässigen Amtstierarzt zu verständigen.

    Es geht ja hier nicht um den Mann sondern in erster Linie um die Tiere.
    Wenn man ihm Hilfe anbietet und er dies aber strikt ableht, bleibt einem ja wohl nicht anderes übrig als diese Wege zu gehen.

    Jeder Tag an dem die Vögel dort leiden, ist ein TAg zuviel.
     
  6. #5 Aiwendil, 9. Juni 2005
    Aiwendil

    Aiwendil Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wenn du den ATA verständigst macht der erst mal Auflagen, der nimmt die Tiere nicht sofort weg.

    Der sagt dann, welche Tiere zum TA müssen und was an den Volieren geändert werden muss.

    Aber bevor du den ATA einschaltest solltest du versuchen mit dem Mann zu reden. Vielleicht sieht er es auch von alleine ein, dass die Vögel anders behandelt werden müssen.
     
Thema:

Arme Vögel, Vorallem einsamer Papagei!

Die Seite wird geladen...

Arme Vögel, Vorallem einsamer Papagei! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)