auf einmal habe ich einen Vogel...

Diskutiere auf einmal habe ich einen Vogel... im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo eva, also wasser kannst du in vielen Gefäßen anbieten, tiefe Teller, Tonschüsseln, kleinen Auflaufformen... bei uns werden alle zum baden...

  1. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    hallo eva, also wasser kannst du in vielen Gefäßen anbieten, tiefe Teller, Tonschüsseln, kleinen Auflaufformen... bei uns werden alle zum baden nicht angenommen, er lässt sich lieber bespritzen. letzten endes haben die meisten vögel dann ihr lieblingsgefäß, da bringt es meist auch nix, andere Gefäße anzubieten, sie wollen nur das eine!!:freude:
    kannst also versuchen, verschiedenes hinzustellen, dann wird er ja vielleicht sein lieblingsgefäß aussuchen(nacheinender hinstellen, mein ich, nicht alle auf einmal):D kann auch sein er geht nie rein.
    snoopy fand das nass spritzen anfangs auch überhaupt nicht toll, haben es aber immer mal probiert, er konnte ja weg, wenn er nicht wollte, und irgwndwann hat er dann immer die flügel breit gemacht und es fing an ihm zu gefallen!:D
    also du kannst es ja auch immer wieder probieren!;)
    vielleicht klappt´s ja auch mal irgendwann...:~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    ach ja, snoopy´s rechter fuß ist auch knallrot von der paprika!:p
    man findet mit der zeit heraus was sie gerne mögen und was nicht, wir bieten alles an, was in der kaufhalle so liegt(nur ungiftig natürlich) und wenn s nicht schmeckt kaufen wir es eben nicht wieder... manchmal haben die dinge auch einfach satt, wie deiner zum beispiel die gurke, ist bei uns menschen ja nicht anders...:o
     
  4. Jako

    Jako Gegen Einzelhaltung!

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Schön!Kiki passt einfach zum Schrank! :D

    LG Jako
     
  5. eva_kiki

    eva_kiki Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Nächste Frage... Ich war heute (mal wieder) in einem Laden mit Tierzubehör. Der Verkäufer gab sein geballtes Wissen zum Besten. Er hatte zwar einige gute Ideen für die Fensterbank meinte dann aber als wir auf das Thema Ernährung kamen mir sagen zu müssen, dass eine Coktailtomate am Tag völlig ausreichen würde, da der Vogel sonst Durchfall bekäme.
    ???
    Oh je, bis jetzt bekommt er hier ejeden Tag MEHRFACH zwischendurch Tomate, Apfel, Banane usw.
    Wie handhabt ihr das mit der Obst- und Gmüsemenge?
     
  6. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    hallo eva!
    ....deshalb liebe ich Zoo"FACH"verkäufer!!!
    gar nicht drauf hören, überall kann man lesen, sie brauchen obst und gemüse, und wie gesagt, sie nehmen sich davon eh nur was sie brauchen und wollen.
    Snoopy bekommt schon immer viel obst und gemüse und von durchfall keine Spur! Bei den anderen Halsi- Haltern sicher auch nicht!:o

    Also bloß nicht von sowas abschrecken lassen, wir glauben denen schon lange nichts mehr!! die denken wahrscheinlich, nur weil da "Alleinfutter" drauf steht, brauchen die nix anderes.
    Körner sind wichrig, aber zuviel davon machen deinen Halsi dick.
    Also schön Obst und Gemüse weiterfüttern, die hören schon auf wenn sie satt sind, im Gegenteil zu fettigen Körnern.:idee:
     
  7. eva_kiki

    eva_kiki Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so ungefähr hatte ich das auch eingeschätzt... Danke für deine schnelle Antwort.

    Ich habe Kiki heute einen "Vogel-Spielplatz" oben auf die Fensterbank gestellt. Das sieht zwar aus, als wäre es alles für etwas kleinere Vögel gedacht aber ganz oben ist eine Stange, von der aus man dann aus dem Fenster gucken könnte. - Natürlich nur, wenn man sich jetzt noch auf die Fensterbank trauen würde... :zwinker:

    Mal gucken wie Kiki das morgen findest. Wenn er es sich in Ruhe angeguckt hat. Die neue "Außenstange" am Käfig kam jedenfalls schon mal echt gut an!
     
  8. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    sie wird sich schon rantrauen, erstmal gibts nen laaangen hals, dann traut man sich irgendwann... aber nur wenn man sich vorher wirklich richtig versichert hat, dass da kein Monster raus kommt oder das Ding einen nicht frisst!!:D
     
  9. #68 onkel-howdy, 7. April 2009
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    Also mit dem Obst und dem Gemüse hat mir
    "Obst, Gemüse und exotische Früchte" vom Arndt Verlag
    sehr geholfen und tut es immer noch :zustimm:

    Was auch immer gut ankommt ist Keimfutter :+schimpf
     
  10. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    ja, ich mache auch ca. aller zwei Wochen Quellfutter(Wird nur Quellfutter, wenn es Keinfutter werden soll, kippt es vorher immer um):(.
    Das vermische ich dann mit Eifutter,
    LECKER, LECKER!!!:D

    Eifutter ist gut, darin sind tierische Eiweiße enthalten, die wichtig sind!
     
  11. #70 OnkelMichi, 8. April 2009
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    *Kopfschüttel*

    Eine Cocktailtomate....Mann, Mann. :nene: Wahrscheinlich hat der das noch so drauf, weil der ja Tiere verkaufen muss und da macht man den potenziellen Käufern am besten keine Angst und hält die angestrebte Verbrauchsmenge niedrig. So ein Blödsinn. :~

    Obst kann man nun wirklich reichlich geben. Schön ausgewogen natürlich, immer wieder etwas anderes. Aber wenn es etwas gibt, wo man nicht sparen sollte, dann auf jeden Fall auch das Futter.

    Schande. :k
     
  12. #71 onkel-howdy, 8. April 2009
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    Also ich denke der Tierhandle"Fach"berater hat den Halsi wohl mit einem Kanarie verwechselt oder?

    @Snoopy74
    wie machst du dein Quell/Keimfutter? du hast doch nur einen Halsi? :?

    Ich mach meins immer in der Sieb methode und hab mir extra eine Keimfutterkörnermischung gekauft. Je nach Körner weiche ich es dann ca. 6-12 Std. ein dann lass ich es einen Tag Keimen und jedesmal wenn ich daran vorbei komm spül ich es durch (Das ist der Grund warum ich es nur am Freitag mach und es am Sonntag dann zum Futtern gibt) dann haben die meisten Körner schon gekeimt und bis jetzt ist es bei mir noch nie schlecht geworden.

    Grüßle Marion
     
  13. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    @onkel-howdy:
    Also ich habe auch so eine extra Körnermischung zum keimen.
    am anfang wasche ich die Körner auch erstmal richtig in einem Sieb, nach ein paar Stunden wasche ich es, und nach 8-12 Stunden bekommt er es dann, ebenfalls nochmal gewaschen, zum futtern.
    manchmal mache ich extra mehr, um den rest zum keimen zu versuchen, das wasche ich dann auch noch paarmal aus... manchmal müffelt es dann aber schon so komisch und es kommen kleine bläschen aus dem wasser und das wasser ist schleimig. obwohl ich es oft auswasche. ich habe dann angst, es erneut auszuwaschen und zu verfüttern, wei ich nicht weiß ob das futter dann schlecht ist oder ob es normal ist, dass das so aussieht.
    ganz abgesehen davon keimt da nicht wirklich irgendwas, auch nach 24 stunden nicht!!:?
     
  14. #73 onkel-howdy, 9. April 2009
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    @ Snoopy74
    Hmm so wie du es beschreibst würde ich es auch nicht verfüttern. :k
    Hast du es die ganze Zeit im Wasser liegen?
    Bei mir weicht es bis zu 12 Std. ein, dann mach ich das Wasser aus der Schüssel und stell das Sieb zum abtropfen wieder in die Schüssel danach lass es ca. 1 Tag keimen wobei ich es immer wieder durch spüle ach ja das Wasser zu einweichen wechsel ich auch wenn ich dran vorbei lauf wie mit dem Spülen.
    Vielleicht ist auch dein Keimfutter alt od. schlechte Qualität ist alles möglich. Ach ja an der Menge kann es auch liegen ich mach ca. 2 Teelöffel für einen Vogel.

    Ach ja was macht Kiki?
    gehts ihm/ihr gut. Ist er schon ins Esszimmer zum mit futtern gekommen =)
     
  15. eva_kiki

    eva_kiki Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Der kleine Racker... *hihi* ich habe ihn heute mit Hirse "überredet" den neuen Vogelspielplatz auf der Fensterbank zu besuchen. - Erpressung klappt irgendwie immer *g*

    Nachdem er das mit dem Schrank ja nun auch kapiert hat kann ich da schon mal nicht mehr die Schale mit dem Futter hinstellen, währrend er Freiflug hat. Außerdem musste der VW-Käfer aus Lego ins Wohnzimmer umziehen, nachdem Kiki ihm die Teile demontiert hat. Mein Sohn hat ihn mit einer Tomate überzeugen können das fehlende Teil wieder rauszurücken. Nachdem es liebevoll wieder montiert war dauerte es keine 2 Minuten, bis exakt das gleiche Legoteil wieder abmontiert war. Da es sich um ein etwas kostspieligeres Modell handelt ist es nun halt raus aus dem Zimmer. Würde mich sonst bestimmt irgendwann ärgern!

    Inzwischen kommt Kiki völlig problemlos auf die Stange, die ich auch schon an die Kinder weitergeben kann, ohne dass er davonfliegt. Finde ich prima!

    Was die Sache mit dem Drachenbaum im Esszimmer angeht, ich werde das beobachten. Bis jetzt sind Pflanzen noch völlig uninteressant. (Aber das war das Lego Auto bis gestern auch:))

    Was diese Futter-Anekdote des Zooladen-Fachverkäufers angeht, so hatte ich mir meinen Teil schon gedacht und eure Meinungen haben mich hierbei bestätigt.

    Morgen mache ich mal Fotos vom Spielplatz und dem neuen "Außen-Ast" am Käfig!
     
  16. eva_kiki

    eva_kiki Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja, noch was...

    Kikis Schwanzfedern sehen nicht wirklich "schön" aus. Sie sind unter anderem irgendwie "zugekotet". Ich glaube, dass das zum Teil schon so war, als er (ich schreib jetzt einfach mal "er" für DER Vogel... *grübel*) hier ankam.
    Kann aber auch an seinem Platz auf dem Fenster liegen, wo er wirklich fast senkrecht sitzt.
    Müsste er sich darum nicht eigentlich selber kümmern? Oder besteht da irgendein Handlungsbedarf? Sind eure Vögel immer sauber??
     
  17. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    @onkel howdy,
    ja bei mir liegt es die ganze zeit im wasser, außer wenn ich es durchspüle, dann kipp ich es in ein sieb und dann mit frischem wasser wieder in die schüssel! das mit dem keimen hat schon von anfang an nicht richtig funktioniert, auch wo das futter neu war!:(

    @eva,
    alsobei snoopy habe ich sowas noch nie beobachtet, er putzt sich auch immer ganz fleißig.
    manchmal bleibt ihm beim kacka machen etwas am puper hängen:D, das macht er dann immer ab, das stört ihn immer!:p
    und wenn er sich richtig ausgiebig putzt, sind auch immer die schwanzfedern mit dran...
    weiß nicht warum das deine kiki nicht macht!:?
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #77 OnkelMichi, 10. April 2009
    OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Wäre schön, wenn Du das mal fotografieren könntest. Wie sieht der Kot denn aus? Grün, weiß? Ist er dünnflüssig oder sehr dick?
     
  20. #78 onkel-howdy, 10. April 2009
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    Das du das Lego Auto gerettet hast, war wohl das einzig richtige X_X nachher verschluckt er noch ein Teil du wirst noch deinen Spass haben wenn er mal die Bücher findet :k Ich bin heil froh, dass meine sich für ihren Kletterbaum interessieren und meine Möbel und andere Sachen in ruhe lassen.

    Das Mit dem Schwanz...
    Badet er? Ansonsten kannst du versuchen ihn mal VORSICHTIG mit so ner Blumenspritze ein nebeln.
    Wie sieht sonst der Kot aus? Normal sind Kleine leicht flüssige Häufchen die nicht zerlaufen? Wenn er recht Flüssig ist kannst du ev. Arg Feuchtes Futter z.B. Tomaten und Gurke etwas verringern und Beobachten ob es etwas bringt.
    Wie lange schaut er den schon so aus?

    Grüßle Marion
     
Thema: auf einmal habe ich einen Vogel...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. edelsittiche und ernährungsplan

Die Seite wird geladen...

auf einmal habe ich einen Vogel... - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...