Aufgabe aller Vögel

Diskutiere Aufgabe aller Vögel im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen Ich bin besitzerin von zwei Graupapageien und per Zufall auf ein Inserat gestossen, in dem Aras und Graupapageien angeboten...

  1. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    Ich bin besitzerin von zwei Graupapageien und per Zufall auf ein Inserat gestossen, in dem Aras und Graupapageien angeboten wurden.
    Heute war ich bei dem Herren, da ich mir Gedanken darüber mache, vielleicht noch zwei Aras aufzunehmen. Über die Haltungsbedingungen möchte ich nicht allzuviele Worte verlieren. Ich würde meine Tiere nie so halten.

    Der Züchter hat einen kleinen Gelbbrustara, der alleine und etwas zutraulich ist. Für die Zucht kommt er scheinbar nicht in Frage, da er von der Grösse her einfach zu klein ist. Müsste das Tier eher in einer Aussenvoliere mit beheizbarem "Häuschen" untergebracht werden oder in einer Innenvoliere bei uns im Haus? Wie stehen die Chancen auf Verpaarung? Würde er meine Grauen im Hause angreifen und beissen? Der Vogel lebt heute, in einem separaten Vogelhaus ohne Aussenvoliere. Die Zeit, die der Züchter pro Tag in dem Haus verbringt, beläuft sich auf 30 Minuten!! Rupfen tut er nicht und auch sonst hat er mir einen guten Eindruck gemacht. Was ratet Ihr mir? Was muss man bei der Anschaffung eines solchen Tieres sonst noch bedenken? Über die Mindestanforderungen einer Innen- und Aussenvoliere bin ich im Bilde. Die Zeit, die ein zusätzliches Tier braucht, ist mir auch klar. Aber ich bin doch froh, wenn ich noch einige Tipps von erfahrenen Haltern bekomme.

    Also bis dann und danke.
    Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 31. Januar 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Christine

    Meine Ara´s hassen nichts mehr als Kälte.
    Denen sind die jetzigen Temperaturen viel zu niedrig. Drinnen gefällt es ihnen sehr viel besser.
    Ansonsten sind meine sehr gesellige Vögel, die sich nicht an die anderen stören. Angriffe oder Beißen kenne ich nicht bei ihnen. Ganz im Gegenteil ist es sogar so, daß die Amazone hier der Chef ist. Die Ara´s hauen vor ihr ab, da sie sonst Prügel beziehen.
    Zur Verpaarung kann ich Dir wenig sagen, meine sind zwei Hennen, welche ich aufgenommen habe. Die würden sich eventuell sogar verstehen, wäre da nicht die die Eifersucht aufeinander.
    Insgesamt kann ich sagen, daß gerade Ara´s sehr verständig sind und furchtbar verschmust. Kleine Macken wie Türen anfressen und Tapeten abreißen haben sie zwar, es hält sich jetzt aber in Grenzen. Sie haben mit der Zeit gelernt, daß es nicht gut ist, wenn ich zu brüllen beginne, nur weil mal gerade ein Quadratmeter Tapete fehlt. Dann gucken sie immer so komisch nach dem Motto: Herrchen, was ist??????? :D
    Aber solche Kleinigkeiten wirst Du auch kennen. :)
    Ansonsten denke ich, daß Du durch die Erfahrung in der Haltung mit den Grauen gut zurechtkommen solltest.
    Welche weiteren speziellen Fragen hast Du sonst noch? Es ist halt schwierig, über etwas zu schreiben, was für mich alltäglich ist und nicht mehr auffällt.
     
  4. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Einzelvogel

    Hallo Alfred

    Danke für Deine Antwort. Weisst Du, es wäre ein Einzelvogel, den ich übernehmen könnte. Er ist handzahm aber doch relativ scheu. Ich bin sicher, dass er mit der Zeit Zutrauen schöpfen würde und sich uns ebenso anschliessen könnte, wie die Grauen. Aus Deiner Antwort entnehme ich, dass ich ihn im Wohnzimmer unterbringen müsste. Schreien Aras viel? Meine Grauen sind ganz ruhig und wenn, dann pfeiffen sie nur. Nicht, dass im Sommer die Nachbarn Kopf stehen!
    Sag mal, der Züchter meinte, ich könnte den Vogel den Sommer über auf einem Baum lassen, er käme immer wieder zurück. Ich habe im Ara-Buch nachgelesen, dass dies wohl machbar ist. Glaubst Du daran?
    Soviel für den Moment.
    Danke und tschüss
    Christine
     
  5. #4 Lighthouse, 1. Februar 2002
    Lighthouse

    Lighthouse Guest

    Hallo zusammen!

    Also das mit dem Freiflug und zurückkommen *kann* zwar gut gehen muss aber nicht, wenn er sich z.B. erschreckt. Ich hab zwar keine Aras, aber ich kann`s mir zu gut vorstellen, dass ein Vogel wegfliegt also würd ich`s lassen.

    Liebe Grüsse Jan:)

    ps. Bist du dir sicher, dass es ein Gelbbrustara ist. Wenn er klein ist könnts ja auch `n BlauLATZara sein. Die sind zwar ganz schön selten aber wenn der Züchter nicht so viel Intresse hat:~
    Kann natürlich auch sein, dass es einfach nur ein kleiner Gelbbrustara ist, dann must du mich eben aufklären.:D
     
  6. #5 Ann Castro, 6. Februar 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Habe gerade Deine Mail gesehen. Ist für mich insoweit relevant, da ich gerade eine ziemlich gestöre Gelbbrustaradame adoptiert habe (s. Thread http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=11846).

    Ich werde sie über kurz oder lang zu verpaaren suchen. Falls Du Dich also erfahrungsmässig austauschen möchtest, fände ich das sehr interessant.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  7. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Re: Hallo zusammen!

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Züchter nen Blaulatz freiwillig abgibt!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Aufgabe aller Vögel

Die Seite wird geladen...

Aufgabe aller Vögel - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...