augenfarbe lutinos?

Diskutiere augenfarbe lutinos? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo ihr lieben nymphenfreunde :) gehöre hier als wellihalterin eigentlich nicht wirklich rein, trotzdem habe ich mal rein aus interesse eine...

  1. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    hallo ihr lieben nymphenfreunde :)

    gehöre hier als wellihalterin eigentlich nicht wirklich rein, trotzdem habe ich mal rein aus interesse eine frage an euch, die ich auch durch die suchfunktion und das recherchieren diverser nymphenpages nicht beantwortet bekam:

    haben lutions rote augen? kenne das eigentlich nur von albinos. oder können rote augen auch bei lutinos durch den hohen weißanteil vorkommen?

    vielen dank schon mal vorab für eure antworten :)

    liebe grüße,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    huhu
    grünegeier guck mal:
    Hier siehst du zwei Lutinos zum einen die Nymphenhenne und zum andern die Halsihenne und die haben alle beide rote Augen
     

    Anhänge:

  4. nicoble

    nicoble Guest

    Albinos entstehen bei Nymphen durch die Kombination von Weisskopf und Lutino Mutation - strenggenommen gibt es also bei Nymphen keine Albinos , sondern nur Weisskopf Lutinos :zustimm:

    Alle Lutinos haben rote Augen - wenn die Lutinos aelter werden sieht man das oft erst bei genauerem hinsehen bei gutem Licht , weil die Augen nachdunkeln . Kuecken haben hellrote Augen , Erwachsene eher rubin oder sehr dunkel rote Augen !
     
  5. Catha

    Catha Guest

    Hallihallo,

    also ich hab hier auch einen Lutino sitzen und ich kann beim besten Willen keine roten Augen erkennen. Egal wie das Licht ist, wenn ich ihr tief in die Äuglein blicke sehe ich eher sowas wie bernstein, aber nichts Rotes....
     
  6. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich kann bei meinem Lutino auch beim besten Willen keine rote Augen erkennen. Er hatte auch als junger Hahn nie rote Augen.

    Ich dachte bisher immer, dass Albinos -egal ob Mensch, Tier, Pflanze- Lebewesen mit fehlender Farbstoffbildung seien. Egal, wer sich mit wem, wann, wo und wie oft gekreuzt hat. Quasi eine Laune der Natur. Aber man lernt eben immer wieder dazu.

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  7. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Leute !

    Meine Lilly, (halb lutino, halb Schecke ) hat rote Augen, aber das sieht man nur wenns Licht einfällt !

    Wenn man sie aus der Ferne anschaut, siehts aus als hätte sie schwarze Augen... !
     
  8. maxima

    maxima Guest

    hallo gabi

    dein lilli hat aber definitiv dunkle augen, sie hätte sonst als baby auch rote augen gehabt und da bin ich mir 100% sicger das sie kein lutino in sich hat, si ist zwar auf der einen seite wie ein lutino allerdings nur weil die dunkle scheckung auf der einen seite fehlt, und wenn du genau schaust sind um den wangenfleck auf dieser seite ein paar dunkle federn.
    aber rote augen wie ein lutino hat sie definitiv nicht.

    bei den lutinos gibt es bei den augen sehr große unterschiede von der farbvariante, aber als jungvogel im nest sind sie alle 100% hellrot.

    hier ein bild von einer lutinogeperlten im alter von ca 20 tagen

    [​IMG]
    und nun ein bild ca 20 tage später
    [​IMG]
    hier seit man trotzdem daß mit blitz fotografiert ist fast gar kein rot in den augen.

    je älter die vögel werden desto dunkler schauen die augen dann meistens aus.
    aber beim einleuchten mit einer taschenlampe sieht man meistens wirklich eine dunklerote rubinartige farbe, oder speziell mit blitz da sind dann die ganzen augen rot, was sonst nur ein kleiner teil des auges ist.

    diese immerwieder genannten und in bücher erscheinenden schwarzaugen sind ein paar wenige einzelvögel die aber dann auch keine lutinos sind sondern total aufgehellte schecken, ohne dunkle federn, ich hab aber in meiner zwanzigjährigen züchter und ausstellungszeit nur einen einzigen gesehn und den hatte ich selber gezüchtet, aber alle anderen von denen immer wieder behauptet wurde daß sie schwarzaugen sind waren definitiv rotäugige lutinos mit der ganz normalen geschlechtsgebundenen vererbung und ihre jungen hatten auch immer rote augen.

    lg maxima
     
  9. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    hi Meo !

    Also ich bin mir fast sicher das Lilly rote Augen hat, nicht sooo rot wie dein Küki da, aber wenn das Licht einfällt, sind sie so Bourdeaux - farben! Da müsste mich mein Farbsinn jetzt schon stark trügen! Die sind definitiv nicht so schwarz wie bei Filou, Sunny, oder dem Rest, die sind Rötlich!Ich hab grad noch mal geschaut !
    Ich weiß, das sie kein Lutino ist, :D sie ist ein Lutinomix....halb Lutino, halb Schecke! :grin2:

    Übrigens Meo, es geht ihr sehr gut, bis auf ihren kleinen Unfall im Adventskranz, aber das ist auch schon vergessen !
     
  10. maxima

    maxima Guest

    hallo gabi

    selbst wildfarbene haben keine schwarzen augen
    auch die sind bräunlich und dann gibt es immer alle möglichen farbvariationen,
    zimter haben zum beispiel eine etwas hellere und als küken schon eine leichte pflaumenfarbe, aber wie gesagt dazu braucht man immer ideales tageslicht und auch selbst ein gutes farbsehn und man darf nur ca 20 cm vonm vogel weg sein um die farbe genau beurteilen zu können.

    lg meo
     
  11. maxima

    maxima Guest

    hallo wolfram

    du schreibst dein hahn hätte keine roten augen:
    ist das nicht dein vogel der da auf deiner homepage:

    [​IMG]

    oder täusch ich mich da

    lg meo
     
  12. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Maxima,

    zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu deiner guten Entscheidung, auf meine HP geklickt zu haben. :beifall:

    Das ist tatsächlich mein Vogel und auf diesem Foto hat er auch rote Augen. Mein wildfarbener Nymphensittich hat auf vielen Bildern auch fast immer rote Augen. Und ich habe auf den meißten Fotos auch rote Augen. Deshalb bin ich aber noch lange kein Lutino. :)

    Guckst du auf Benutzerbild, da hat Vogel nix rote Auge :)

    Vielleicht sollte ich doch mal einen Fotokurs besuchen, damit ich originalgetreue Fotos knipsen kann.

    Wir haben aber nach diesem Thread noch einmal genau nachgesehen. Unser Vogel hat wirklich keine rote Augen.

    Aber rote Augen hin, rote Augen her,
    ich liebe meine Vögel sehr ;-)

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  13. maxima

    maxima Guest

    hallo gabi

    [​IMG]
    hier ist deine lilli als jungvogel mit ca 22 tagen und hier seit man deutlich das das kein rotes auge ist, wenn es später mal etwas schimmert dann hat das nichts mit roten augen zu tun.
    im gegensatz zu dem foto weiter oben da sieht man wie rot so ein auge wirklich ist.
    und jeder lutino hat als jungvogel solche roten augen, sonst ist es kein lutino.

    lg meo
     
  14. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Maxima,

    habe deinen Beitrag bezgl. der genauen Beobachtung
    der Augen noch einmal gelesen. Sollten die Nuancen tatsächlich manches Mal so fein sein, dass man sie nur mit einem perfekten Farbsehen wahrnehmen kann, dann möchte ich natürlich nicht mehr unbedingt auf schwarz beharren.
    Mein Farbsehen ist leider nicht mehr so perfekt.
    Deine Vögel sind übrigens supersüß. Und die Aufnahmen gelungen *neidischbin*

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  15. maxima

    maxima Guest

    hallo wolfram

    das kommt natürlich auch noch dazu daß sehr viele männer eine rot-grün blindheit haben und damit natürlich diese schwierigkeiten zusätzlich, übrigens mein vater auch.

    dann kommt noch eines dein hahn schaut auf einem bild aus als hätte er einen bräunlichen anflug auf dem flügelgefieder, das ist auch ein zeichen daß eine andere farbe mit im spiel sein kann, es gibt ja zum beispiel vögeln die kombiniert sind mit zimt, sogenannte zimtlutinos, das kann sich ja genauso vermischen wie lutino und geperlt, da die beiden farben auf den gleichen genen liegen und bei solchen kombinationen sind dann die augen acuh mesit etwas dunkler, oder wenn sie aus sehr dunklen wildfarbenen abstammen.
    aber wie gesagt als jungvogel sieht man bei denen vor allem im nest den großen unterschied , hab auch gerade zwei küken im kasten die sind gerade 1+3 tage alt da sieht man den unterschied sofort, werde am wochenende mal bilder machen dann seht ihr in dem alter den genauen unterschied.

    ich weiß daß es darum seit ewiger zeit immer wieder diskussionen gibt, aber wir haben bei allen vögeln die bisher auf den ausstellungen waren feststellen können daß es rote augen sind, mache sind auch richtig hellgrau und schimmern nur ganz leicht rot.
    aber je nach intensität der grundfarbe und nach abstammung kommen da die verschiedensten variationen raus, auch direkte sonneeinstrahlung hat da ihre auswirkung usw, der einzige sicherste punkt ist wie schon geschrieben immer der jungvogel im nest oder wenn man diesen vogel vepaart, dann sieht man ob es ein lutino ist oder ein "schwarzauge" was aber genetisch ein schecke ist.

    lg meo
     
  16. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hi Meo !

    Hm, ja, da hast Du recht ! Auf Deinem Photo hat sie keine roten Augen...!

    Vielleicht hab ich einfach kein richtiges Farbgefühl :+knirsch: !

    Sie hat jedenfalls eine andere Augenfarbe als die restlichen 5 !
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Jo meiii ;

    wen`ns a Moss z´viel g`suffa hobn.....

    :bier:
     
  19. Isi

    Isi Guest

    aber manchmal ist es doch auch so, dass die Augen einfach rot erscheinen, durch den Lichtwinkel, oder?
    Bei meinem Hund hab ich das schon beobachtet, beim Pferd, v. a. bei den Kaninchen..bei Menschen doch auch (in der Dämmerung oder so)
    Die Augen meines Lutinos sind auch eher schwarz als rot :nene: aber, Augen können die unterschiedlichsten Farben bekommen, wenn sie erstmal angeleuchtet werden :)
     
Thema: augenfarbe lutinos?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lutino rote augen

    ,
  2. nymphensittich hat rote augen

    ,
  3. nympchensittich albino keine roten augen

    ,
  4. nymphensittich albino rote augen,
  5. nymphensittich rote augen,
  6. welche Augen Farbe haben Nymphensittich Küken,
  7. Lutino nymphensittich rote Augen,
  8. lutino schwarze augen,
  9. Lutino werden Augen noch dunkler,
  10. nymphenküken mit roten augen,
  11. weißkopf sittich augenfarbe,
  12. lutino nymphensittich mit roten Augen,
  13. mein nymphensittich hat rote augen
Die Seite wird geladen...

augenfarbe lutinos? - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Augenfarb-Vererbung

    Frage zur Augenfarb-Vererbung: Hallo @ all, auch wenn ich diese Frage irgendwann schonmal gestellt haben sollte (war jetzt länger nicht online), hab sie leider nicht in der...
  2. Frage zur Augenfarbe

    Frage zur Augenfarbe: Eben habe ich mir mal meine ZF aus der Nähe betrachtet, mit einem recht hellen Licht neben mir. Dabei fiel mir auf, daß Sulamith (die ältere...
  3. Augenfarbe der Mohren

    Augenfarbe der Mohren: Moin @ all, mir war es auf Bildern bereits immer aufgefallen ... Bei einigen Mohren "stachen" die Augen immer extemer hervor, bedingt durch...
  4. Lutinos und Aufehellte

    Lutinos und Aufehellte: Hallöchen, Habe meine beiden 6 Monate jungen Lutinos in der Vogellaustellung unseres Vereins zum richten gebracht. Sie wurden beide mit 89...