Ausgefärbt

Diskutiere Ausgefärbt im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, habe mal wieder eine Frage. Ich habe gelesen, dass die jüngeren Vögel noch etwas blassere Farbtöne haben, als die Erwachsenen. Mit...

  1. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo,

    habe mal wieder eine Frage. Ich habe gelesen, dass die jüngeren Vögel noch etwas blassere Farbtöne haben, als die Erwachsenen. Mit wievielen Monaten sind sie denn dann richtig ausgefärbt. Meine sind laut Züchter im März geschlüpft. Haben sie dann jetzt schon die Größe und Farbe, die sie immer haben werden?

    Lieben Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Zusammen,

    habt Ihr diesen Beitrag vielleicht übersehen?:? Oder weiß hier wirklich niemand eine Antwort drauf? :(

    Lieben Gruß
     
  4. sperli

    sperli Guest

    Hallöchen!
    Ich hoffe, Du sprichst von den Sperlis. Wenn sie vom März sind, dann müssen sie auf alle Fälle ihre endgültige Farbe haben.
    Dazu muß ich sagen, daß ich bei meinen Sperlis nicht wirklich eine Farbveränderung mitbekommen habe und wenn, ganz minimal.
    Liebe Grüße
    Sperli
     
  5. sperli

    sperli Guest

    hey ich bins nochmals. Wenn Du allgemein von jungen Vögeln sprichst, dann hängt das von der Art bzw. Gattung der Tiere ab. Ein Welli hat seine erste Mauser mit ca. 4 Monaten, Glanzsittiche sind ca. mit einem Jahr oder noch später ausgefärbt usw.
    LG.Sperli
     
  6. #5 NicoleG, 12. September 2002
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2002
    NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ute,

    ich habe den Beitrag am Anfange kurz mal gesehen, dann aber erst auf einen anderen geantwortet und den hier wieder vergessen :~
    Wann die Vögelchen voll ausgefärbt sind, kann man nicht so genau sagen. Das ist unterschiedlich. Normalerweise kommen die Sperlis so mit 4 - 8 Monaten in die Mauser. Bei Fetz war das nicht so genau zu erkennen, er hatte keine richtige Mauser, da ging es eher schleichend. Aber so mit einem Jahr sind sie normalerweise schon spätestens voll ausgefärbt. Bei Deinen ist das also noch nicht unbedingt die endgültige Farbe.
     
  7. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Uuups, Sperli (hallo :)), Deinen Beitrag habe ich noch nicht gesehen, bevor ich meinen geschrieben hatte.
    Ich dachte, daß Sperlis mit 5-6 Monaten noch nicht unbedingt ausgefärbt sind. Ich glaube, daß Fetz mit 5 Monaten noch anders ausgesehen hat als heute, wenn ich mir so die alten Photos anschaue! Hmmm :s, ich werde mal in der Literatur und im Internet recherchieren, vielleicht findet man da irgendwo was, mal sehen!!
     
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich denke es kommt auch auf die Art an.
    Ist ja schon unterschiedlich bei den Augenringsperlingen ob sie im Nest blaue Federn bekommen oder nicht.
     
  9. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo,

    meine beiden haben im Moment um den Kopf herum ziemlich viele Federn, die noch im Federkiel stecken. Sieht ganz witzig aus. Vielleicht bekommen sie ja gerade ihr endgültiges Federkleid. Ich meine auch, der Nacken von Kiwi ist schon ein wenig blauer geworden.... Aber wahrscheinlich ist das wohl nur Einbildung....

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Lieben Gruß
     
  10. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ute,
    na, das hört sich doch nach Mauser an!! Es kann schon sein, daß Kiwi am Kopf bereits blauer geworden ist, es ist sogar wahrscheinlich. Also keine Einbildung ;)
     
  11. pudelrudel

    pudelrudel Guest

    Ausgewachsen

    Hallo Sperlinge sind mit 6 Monaten ausgewachsen und werden dann geschlechtsreif ,da zwische Mausern sie und dann erhalten sie ihre schöne Farbe . gruß Bärbel:0-
     
  12. sperli

    sperli Guest

    hey, das war aber kurz und schmerzlos!!!!!:0- Liebe Grüße Sperli
     
  13. #12 behb, 7. Oktober 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Oktober 2002
    behb

    behb Guest

    Kann es vorkommen, das ein Blaugenicksperli-hahn auch nicht soo blau wird im Genick? Also mein Hahn weißt zwar die tüpische Blaugenickfärbung auf und einen blauen Bürzel, aber eher wie bei einem Jungtier, laut Ringnummer ist er aber schon 2 jahre alt. Sollte sich das noch ändern, weiß ich jedenfalls dass der Händler bzw. Züchter ein Schlitzohr ist. Ich bin gespannt!
    Und wie ist es eigentlich bei der Henne? Meine Kleine hat null Anzeichen von blau, sie ist komplett grün.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hi Bianka,

    soweit ich da informiert bin kann die Blauausprägung von Vogel zu Vogel schon unterschiedlich sein. Insofern könnte es schon sein, dass Dein Hahn weniger blau ist.

    Was die Henne angeht.... hat sie überhaupt nicht ansatzweise ein wenig blau an den Augen? Ich kenne mich da nicht so gut aus, da meine Henne eine blaue Mutation ist. Aber sie hat z.B. den Streifen nach hinten in einem anderen blau als der Rest an ihr. Man erkennt also schon, dass sie ein Blaugenick ist. Soweit ich weiß, haben die Weibchen zumindest ein kleines bißchen blau.... Aber vielleicht weiß es hier jemand besser....

    Vielleicht ist Deine Henne aber auch gar kein Blaugenick sondern vielleicht ein Grünbürzel.... Ist sie kleiner als der Hahn? Ich glaube, die Grünbürzel sind noch mal etwas kleiner....

    Liebe Grüße
     
  16. behb

    behb Guest

    Also meine beiden piepmätze sind gleich groß. Wenn man
    bei 11,5 cm von "groß" schreiben kann:D
    Die henne hat kein bisschen blau. Habe aber gelesen, dass bei der Blaugenickhenne das Blau komplett wegfällt (Bei A.canus auf der Website)
    Mein Hahn ist etwas gräulich-grün am Bauch. Die Henne ist komplett grün. Sobald ich Bilder habe, stelle ich sie rein.
     
Thema:

Ausgefärbt

Die Seite wird geladen...

Ausgefärbt - Ähnliche Themen

  1. Mit welchem Alter ist ein Blaugenick ausgefärbt?

    Mit welchem Alter ist ein Blaugenick ausgefärbt?: Hallo, ich hab schon wieder eine Frage für Sperlikenner. Ab welchem Alter sind die Sperlis voll ausgefärbt?
  2. Hausgimpel-Mutation oder schlecht ausgefärbt?

    Hausgimpel-Mutation oder schlecht ausgefärbt?: Hallo, hab dieses Foto beim surfen gefunden. Klick Gruß Micha
  3. mit welchem alter ist der 1,0 goldf. ausgefärbt

    mit welchem alter ist der 1,0 goldf. ausgefärbt: habe seit septemer 2007 einen goldfasan hahn und 2 hennen. leider ist der hahn bis heute noch braun, ist das normal?
  4. Wann ist ein Zebrafink ausgefärbt?

    Wann ist ein Zebrafink ausgefärbt?: Hallo zusammen! Vor einer Woche hat mein verwittwetes Zebrafinken-Weibchen ein neues Männchen bekommen. Sie war natürlich gleich super happy....