Außenvoliere Aus- Einflugloch Vögel bleiben drinnen

Diskutiere Außenvoliere Aus- Einflugloch Vögel bleiben drinnen im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde, ich habe es geschafft, letzte woche habe ich meine außenvoliere fertig getsellt. der schutzraum hat eine fläche von...

  1. Daen

    Daen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259
    Hallo liebe Vogelfreunde,

    ich habe es geschafft, letzte woche habe ich meine außenvoliere fertig getsellt. der schutzraum hat eine fläche von 2,4 * 2,4 m und der außenbereich 4*3 m. sollte also groß genug sein ;).

    nur habe ich ein problem, das auflugloch habe ich ca 15 * 15 cm gemacht. Ich hoffe das ist groß genug. am anfang sind die "kleinen" auch selbständig rein und raus geflogen, nur jetzt bleibt mein paar singsittiche immer drinnen :( und die nymphis abends draußen, so dass ich sie einfangen und reinbringen muss :( vllt habt ihr ja einen tip wie ich die "stubenhocker" dazu bewegen kann sich nach draussen zubequemen und die "freigänger" dazu bekomme drinnen zu nächtigen.

    desweiteren könnt ihr mir vllt auch ein tip geben wieviele vöglein nun bei mir ein zuhause finden könnten ;) achso ich will nicht züchten ;)

    vielen dank im vorraus und lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichfreund, 30. Mai 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Hallo Daen,

    schön, daß es vollbracht ist.

    Die Größe des Einfluglochs sollte reichen, die Vögel haben es ja schon gefunden und werden es auch wieder nutzen wenn sie dazu Lust haben.

    Meine Nymphensittiche sind sommers wie winters draußen und dürfen es sich aussuchen wo sie schlafen. Sie gehen zwar auch gerne in den überdachten Bereich, schlafen aber auch im Winter oft unter freiem Himmel.

    Wenn es den Singsittichen im Schatten besser gefällt, dann ist es doch auch okay.

    Laß sie sich einfach selber aussuchen wo sie sich aufhalten wollen.

    Bzgl. der Aufstockung Deiner Vogelzahl denke ich, daß bei der Fläche (die Höhe wird ja auch etwa 2m sein) locker 20 Nymphensittiche Platz hätten. Schließlich sind es gesellige und verträgliche Schwarmvögel. Singsittiche kenne ich jetzt nicht so gut, aber ich denke, daß es auch mit denen klappen sollte. Je 10 Vögel beider Arten sollten kein Problem sein. Ich würde sagen einfach kontinuierlich Stückzahl erhöhen, dann wirst Du sehen wann es genug ist.

    Ob Du weitere Vogelarten aufnehmen willst weiß ich nicht, aber auch das wäre bei der Volierengröße möglich. Ich denke dabei jetzt nicht an einen Mischbesatz sondern daran, daß Deine Voliere schön unterteilt werden könnte.
     
  4. Daen

    Daen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259
    vielen dank für deine schnelle antwort sittichfreund.

    also eine unterteilung wäre innerhalb weniger std möglich, wurde beim bau berücksichtigt ;) aber ich wollte es versuchen als eine große voli zu lassen, da ich mich gerne zu meinen geiern setze und da ein buch lese^^ ja die höhe beträgt ca 2,3 m

    andere arten wollte ich eigentlich nicht mehr dazu setzen, es sei denn es fliegt uns mal wieder ein welli zu, wäre nicht das erste mal...

    ich hätte nicht gedacht dass ich eine so viele der schönen tiere darinnen halten kann^^ ich werde wohl ersteinmal abwarten und wie du sagtest nach und nach aufstocken ;)


    leider kann ich kein bild hochladen es heisst immer es wäre eine falsche datei :?
     
  5. #4 Sittichfreund, 30. Mai 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Daß Du eine mögliche Unterteilung bedacht hast finde ich gut. Man kann also es sein muß, aber man kann es auch unterlassen.
    Ich kann es übrigens gut verstehen, daß Du gerne bei Deinen Vögeln bist, schließlich kann man sie so am besten beobachten. Sie werden auch leichter zutraulich, wenn man direkt zwischen ihnen sitzt und sie sich an den Besucher gewöhnen können.

    Nunja, ich denke, daß sie sich arrangieren werden. Sie haben aber auch ziemlich viel Platz um ausweichen zu können, wenn es mal Streß gibt - und den gibt es immer wieder mal.

    Ich denke, daß Fotos im JPG-Format abgespeichert werden müssen - aber die Spezialisten werden uns darüber aufklären. Es gibt aber auch einen Anweisung dafür, Du mußt mal suchen.
     
  6. Daen

    Daen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259
  7. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo,
    eine wunderschöne Anlage.:beifall:
    Was für Pflanzen hast Du in die AV gepflanzt?
    Kann man auf dem Foto leider nicht genau erkennen.
     
  8. #7 Mr.Mövchen, 30. Mai 2011
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    [​IMG]
    So, jetzt ist es heller.
     
  9. Daen

    Daen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259
    ich habe dort eine korkenzieher hasel, einen johannesbeerstrauch und einen bambus gepflanzt. soweit meine recherchen ergeben haben sind die pflanzen recht robust und ungiftig.

    vielen dank für das kompliment ;) morgen werden evtl weitere bilder folgen ;)
     
  10. Daen

    Daen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259
    vielen dank Mr. Moevchen^^ ich bin etwas auf kriegsfuß mit der technik ;)
     
  11. #10 Sittichfreund, 30. Mai 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Deine Vögel werden sich über die Pflanzen freuen, die haben sowas nämlich zum Fressen gern. ;)
     
  12. Daen

    Daen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259
    Ich weiss ;) das ist mit eingplant.... für nachschub ist genügend gesorgt (großer garten)

    aber ich habe eine gute nachricht, jedenfalls für mich ;) die singsittiche waren heute den ganzen abend draußen...das freut mich sehr...

    die nymphis haben schon angefangen den johannesbeerstrauch zu rupfen^^ aber bis jetzt ist alles noch in ordnung.

    heute habe ich erstmal schöne einjährige rispe und vogelmiere auf dem rasen nach gesäht, damit die vögel später schön etwas zum mampfen haben ;)

    nur mit der dekoration der sitzgelegenheiten bin ich noch nicht ganz zufrieden. vllt könnt ihr mir ja ein paar tips und anregungen geben
     
  13. #12 Sittichfreund, 30. Mai 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Das ist natürlich etwas anderes. :beifall:

    Du solltest Deinen "Schreddervorrat" dann aber am besten in Töpfe pflanzen um sie zum Regenerieren einfach beisete stellen zu können. Wenn Du die Töpfe dann noch im Boden versenkst, dann hast Du die optimale Versogung Deiner Pflanzen und damit indirekt auch Deiner Krummschnäbel erreicht. :+klugsche
     
  14. Daen

    Daen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259
    man kann alt sein wie eine kuh man lernt immer noch dazu....darauf hätte man echt kommen können, naja dann buddel ich das gestrüpp wieder aus ;)

    so wie versprochen folgen nun noch ein paar bilder meines kleinen käfigs ;)
     

    Anhänge:

  15. #14 Sittichfreund, 31. Mai 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Schöne Anlage, gratuliere!

    Jaaa, das ist wirklich eine Voliere, kein kleiner Käfig den Du Dir "großschreiben" mußt, wie manch andere hier!

    Das mit der Kuh sage ich auch immer, und es stimmt. :D Man kann immer was dazu lernen, man muß nur für alles Neue offen sein und bereit sein seine Ansichten zu überdenken. Viele sind unfähig dazu. :traurig:

    Nimm große - mindestens 8-10 Liter - Plastiktöpfe, denn die Pflanzen brauchen genug Erde.

    Von Vorteil ist zudem, wenn Du gleich große Töpfen nimmst, denn dann kannst Du die Pflanzen ohne großen Aufwand einfach aus dem Loch heben und gegen eine andere austauschen.

    Ich denke aber, daß auch Deine Voliere über kurz oder lang so aussehen wird wie eine normale Sittichvoliere. :~
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Daen

    Daen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259
    naja ich denke dass jeder vogel es verdiehnt hat artgerecht und vor allem mit genügend platz gehalten zu werden. ich habe mal bißchen vom bau der voli in die bastelanleitung geschrieben....es gab ab und zu was zu lachen und zu meckern ;)

    ich bin generell immer offen vor allem für verbesserungsvorschläge und konstruktive kritik denn nur dann kann man sich weiter entwickeln.

    btw. heut morgen haben meine nymphen schön draußen im regen geduscht und es genossen ;) war vollkommen richtig die außenvoli nur zum teil zu überdachen. das hatte mir ein zoowerter geraten ;)

    freut mich übrigens sehr dass man hier so schnell antworten und kontakte bekommt. werde mich ranhalten ab und zu etwas zu berichten.

    lg
     
  18. #16 Flitzpiepe, 31. Mai 2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    Du kannst auch grosse Äste in entsprechende Blumentöpfe stellen, unten mit Steinen beschweren. Dann kannst Du je nach Bedarf die Äste austauschen, die Töpfe mal woanders hinschieben usw.
     
Thema: Außenvoliere Aus- Einflugloch Vögel bleiben drinnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. außenvoliere

    ,
  2. aussenvolieren für vögel

    ,
  3. einflugloch voliere

    ,
  4. außenvoliere vögel,
  5. aussenvoliere für vögel,
  6. vogelarten für außenvoliere,
  7. aussenvolieren,
  8. vogelvolieren für draußen,
  9. aussenvoliere,
  10. mischbesatz voliere Beispiel ,
  11. bilder gartenvoliere seevögel,
  12. Große Vogelvoliere,
  13. Ausflug Loch voliere
Die Seite wird geladen...

Außenvoliere Aus- Einflugloch Vögel bleiben drinnen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...