Auswärts schlafen!

Diskutiere Auswärts schlafen! im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Edel-Freunde, meine Fanny hatte schon letztes Jahr ein paar Tage diese Phase. Sie möchte draußen schlafen.:nonono: Mein Edelpaar...

  1. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Edel-Freunde,

    meine Fanny hatte schon letztes Jahr ein paar Tage diese Phase.
    Sie möchte draußen schlafen.:nonono:
    Mein Edelpaar schläft sonst immer im Käfig.

    Seit dem letzten Sonntag hat sie wieder diese Laune: Sie will nicht im Käfig schlafen.
    Felix geht immer abends in den Käfig rein, um zu schlafen. Sie will aber seit Sonntag nicht. Als treuer Partner kam er dann auch aus dem Käfig raus, um mit Fanny draußen Körper an Körper eng geschmiegt zusammenzuschlafen.
    In der Sonntagnacht habe ich sie dann draußen schlafen lassen.

    Am Montag wollte sie wieder nicht rein. Damit es nicht Gewohnheit wird (ein bißchen Disziplin muß ja sein:jaaa: ), habe ich sie mit einem Handtuch gefangen und in den Käfig reingesetzt. 8(
    Gestern war sie dann selber abends in den Käfig reingegangen. Aber heute Abend wieder das gleiche Theater.
    Weil sie geahnt hat, was vor ihr steht, flog sie hin und her vor mir. Ich habe dann Licht ausgemacht. In der Dunkelheit landete sie gleich beim ersten Fluchtversuch am Boden. Und dann ist sie auf meine vorgehaltene Hand gestiegen und hat sich in den Käfig hineintragen lassen.

    Sie haben ganzen Tag geöffneten Käfig und gehen tagsüber selber auch mal rein, um zu futtern oder mal auszuruhen oder zu spielen.

    Was hat sie aber zur Zeit abends gegen den gewohnten Schlafplatz im Käfig?:?
    Da ist nichts geändert worden. Hat jemand gleiche Erfahrung gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 18. Mai 2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.201
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yve

    und um welche Zeit sollen die beiden normalerweise schlafen gehen? Probier sie eventuell mal früher in den Käfig zu geben. Vielleicht hat deine Fanny Probleme mit der abendlichen längeren Helligkeit?
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, wenn ich den Gerry länger draussen lasse, dass er schon halb im Tran ist und dann einfach dort, wo er gerade sitzt, meint schlafen zu müssen. Aber dann scheuche ich ihn auf oder halte ihm den Stock oder die Hand hin und transportiere ihn zu seinem "Bett". :D So neumodische Sitten von wegen "draussen schlafen" fang ich garnicht erst an im Hinblick auf unsere drei Katzen.
     
  4. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Karin,
    Danke für diesen Hinweis. Ja, das könnte sein! Ich kam gar nicht auf diese Idee, weil die anderen drei wie immer artig und zeitig zu ihren „Betten“ gehen. Meine Edels wollen ca. um 20 Uhr schon schlafen, die Nymphen nach 21 Uhr. Eigentlich gehen alle ca. um 20 Uhr in den eigenen Käfig rein.
    Gröll!!! :trippel: ;) :zustimm: Für mich ist das gewohnte Bett immer das Beste. Nur Fanny will zur Zeit bei – genau gesagt über – den Nymphen schlafen.:+schimpf Das gefällt den Kleinen natürlich absolut nicht. Sie schreien „Hau ab! Geh weg zu deinem Bett!“.:+screams:

    Die Edels sind so um 19 Uhr im Käfig beim Abendessen. Wenn ich da Türe zumache, schreit der Felix.:hammer: Er will nach dem Mampfen eine Verdauungsrunde drehen.
    Ich glaube, da lasse ich sie besser drinnen. Einfang-Stress ist nicht gut für die Fanny. Sie ist sowieso ein bißchen mißtrauischer Typ. Nur bei meinem Mann ist sie vorbehaltlos zufrieden.
     
  5. #4 cuxgirl8633, 18. Mai 2006
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Der einzige der bei mir zum schlafen freiwillig in die volie geht ist Merlin.
    Maya und Maddin setzen sich in ca. 20 cm entfernung oben auf die Volie so das frauchen auch gar net rankommt, und dann bleiben se halt draußen!
    Heia zeit ist bei mir spätestens um halb neun für die geier, ich gehe dann meist ins Wohnzimmer fernsehen oder ich mach die Glotze aus, alles wird hier dunkel gemacht und die vögel wissen das auch eigentlich aber 4 Tage die woche ist draußen schlafen viel besser!
    Über nacht mache ich dann die Volieren tür zu, und morgens so gegen 8 Uhr mache ich sie wieder auf, dann gehen alle freiwillig rein weil se Hunger haben!
     
  6. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Heute abend als Fanny, von der Walnußschale verlockt, in den Käfig reingegangen war, habe ich Felix reingetragen und die Käfigtüre zugemacht. Natürlich ärgert sie sich rot und blau. Krächz…schrei… ich bin reingefallen! Jetzt beschäftigt sie sich mit den bunten Holzstücken, die ich in Korbkugel reingesteckt habe.
    Sie sind ja gar nicht dumm.:D Fanny nimmt auch mal Platz ganz oben, hinten auf dem Käfig, wo ich nicht leicht erreichen kann. Aber ich lasse das nicht als Trick durchgehen. Sie soll wissen, dass Frauchen überall hinkommen kann.:zwinker:
    Und an den restlichen 3 Tagen in der Woche wie bekommst du sie hinein?
    Ich lasse die Türe auf, damit sie jeder Zeit wieder reingehen können. Sie können sehr früh am Morgen, also schon vor 8 Uhr, Hunger und Durst bekommen.

    War deine Maya nicht wieder in der Brutstimmung? Wie viel Eier hat sie diesmal produziert?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 cuxgirl8633, 18. Mai 2006
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Die restlichen 3 Tage gehen se freiwillig abends rein ;)

    Naja bei mir isses ja so es sind drei Geier, und die Kerle sitzen ja zusammen in einer Volie, und wenn cih da die Tür offen lassen würde über nacht würde maddin morgens rein aber merlin morgens raus flattern :)

    Und maya ist ja gott sei dank so das sie meistens auch kommt wenn cih sie rufe naja meistens!
    Merlin gewöhnt sich langsam alles von Maddin an er schaut sich z.B. ab das wenn ich komme und ihn auffe hand nehmen will das er dann ganz schnell auf den kletterbaum an die höchste spitze fliegt damit er auch ja niht rein muss!

    Deswegen morgens die Tür schnell wieder auf maddin rein tür zu !!
     
  9. #7 Sabine S., 18. Mai 2006
    Sabine S.

    Sabine S. Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75228 Ispringen
    Also unsere Edle wollte bisher noch nie drausen schlafen - zum Glück:) .
    Sie geht abends zwischen 20.30 und 21.00 Uhr in ihren Käfig bekommt dann noch ihre :zwinker: "Gute Nacht Streicheleinheit" und dann Türe zu.
    Über Nacht hänge ich noch ein leichtes Tuch über den Käfig, sie gurrt dann noch ein wenig aber danach ist sofort Ruhe.
    Morgens so um 6.00 Uhr decke ich Sie auf gebe ihr frisches Wasser, Körner und Obst und lasse sie dann noch in Ruhe. Sie begrüßt zwar jeden mit Pfeiffen und "Hallo" - aber aus dem Käfig will Sie da noch nicht. Erst gegen 10.00 Uhr kommt Sie das erstemal raus ca. 1 1/2 Std. dann muß Sie wieder rein weil ich dann für 2 Stunden schaffen gehe. Ab ca. 14.00 Uhr ist Sie dann wieder draussen bis abends.
    Ich habe Sie morgens schon mal früher aus ihrem Käfig gelassen - mann war Sie da stinkig8( eine richtige kleine Zicke. Mach ich nicht mehr - Sie soll ihre Ruhe haben, tut uns beide gut.
     
Thema:

Auswärts schlafen!

Die Seite wird geladen...

Auswärts schlafen! - Ähnliche Themen

  1. Wo schlafen spechte

    Wo schlafen spechte: heute morgen kaum hell, schaue ich auf meinen fettkuchen da dort so ab 8 uhr meisen und spechte kommen... der fettkuchen ist an einem alten...
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  4. Wie schlafen Sittiche?

    Wie schlafen Sittiche?: Hallo, :0- soll ich, wenn ich denn Kanarien, oder andere Vogel in meiner Außenvoliere mit Schutzhaus, das Türchen vom Schutzhaus immer zumachen,...
  5. Die Nachtigall bringt mich um den Schlaf

    Die Nachtigall bringt mich um den Schlaf: Hallo. Ich wende mich hilfesuchend an euch, da mir seit zwei Nächten ein Nachtigallhahn den Schlaf raubt. Das es eine Nachtigall ist habe ich...