Baden und Trocknen

Diskutiere Baden und Trocknen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen ! Meine zwei Grauen hab ich ja jetzt seit Montag. Sie sind 5 Monate alt und die Züchterin meinte, dass ich zwar mit Baden /...

  1. Bördie

    Bördie Guest

    Hallo zusammen !


    Meine zwei Grauen hab ich ja jetzt seit Montag.
    Sie sind 5 Monate alt und die Züchterin meinte, dass ich zwar mit Baden / Duschen noch mind. 4 Wochen warten sollte....

    Jetzt meine Frage dazu:
    Wie kriegt man die Grauen danach wieder gut trocken ? :~
    - Irgendjemand im Forum hat mal geschrieben, dass er/sie das dann mit Wärme - bzw. Infrarotstrahlern macht....

    Wie bringe ich aber so eine Infrarotlampe am besten IN der Voliere an - also auch für den Fall, wenn mal einer krank ist....?

    Oder was gibt`s noch für Möglichkeiten, die Kleinen wieder schneller trocken zu kriegen ?

    Duscht ihr eure Geier eigentlich IN der Voliere ?
    - Muss ja dann ne Riesensauerei mit dem Wasser sein, oder :D ?

    Und:
    wann werden eure Grauen eigentlich gebadet / geduscht ?
    Soll ja möglichst morgens / Mittags sein, damit sie bis abends auf jeden Fall wieder trocken sind.....
    Heisst, das, bei euch ist Badezeit schon bevor ihr zur Arbeit geht, oder nur am Wochenende... ?


    Puh, das waren ja mal wieder megaviele Fragen......


    Vielen Dank für eure Antworten,

    Sandra
    :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rüdiger, 25. Mai 2003
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Dandra!

    Je nachdem, wie die beiden Grauen badeb/duschen werden reicht ein kurzes Schütteln und sie sind wieder trocken. Selten wollen sich Graue bis auf die Hazt (einschließlich deds Untergefieders) durchnässen lassen.
    Meiner Meinung nach ist eine spezielle Trocknung nocht botwendig, solange keine Zugluft herrscht (und das sollte es ja sowieso nicht) und nicht zu tiefe Temperaturen. Meine Grauen sitzen bei ca. 15° in ihres Tagesgartenvoliere im Regen und terocknen dann auch von selbst.
    Wenn Du dennoch sie trocknen willst wäre ein Infrarotlampe (oder ein Elsteinstrahler, der kein sichtbares Licht abgibt) eine Möglichkleit: stest so anbringen, dass die Grauen selbst entscheiden können, ob sie darunter sitzen wollen oder nicht.
    Auf keinen Fall mit einem Fön trocknen, das trocknet die Haut aus und ist mneist auch zu heiss.

    Beim Anbringen in einer Voliere ist zu beachten, das die Vögel weder Kabel noch Lampe erreichen können. Am besten um die Lampe herum einen Drahtkorb bauen., in der Größe, das sich der Darht selbst nicht erhitzt. Kabel lann man bspw. in einem Alurohr verlegen.
    Standort so, das sie ab ca. 30cm Entfernung von der Lampe sitzen können, aber eben auch die Wahl haben, ausserhalb des Wärmebereichs zu sitzen.

    Ich selbst nehme Klemmleuchten, die ich bei Bedarf aussen befestige - ist insgesamt einfacher.
     
  4. Bördie

    Bördie Guest

    Hi Rüdiger !


    Danke für deine Antwort !

    O.K., dann scheint das bei den Grauen wohl nicht so ein Problem zu sein, wenn deine sogar bei 15 Grad draussen baden.... :D


    Sind diese Klemmleuchten denn dann auch Elstein- bzw. Infrarotstrahler :~ ?
    Und wo gibts die ?

    Ach ja..... Was ist im Krankheitsfall eigentlich besser:
    Infrarot- oder Elsteinstrahler ?
    Gibt`s da nen grossen Unterschied von der Wirkung her ?


    Viele Grüsse,


    Sandra
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sandra,

    ich möchte dich erst einmal beglückwünschen zu deinen beiden Süßen!!!

    Ich weiß auch oder habe gelesen, dass man die Vögel lieber tagsüber duschen/baden soll.
    Aber da ich meine in der Voliere nur dusche, wenn sie auf dem Balkon sind und es draußen richtig heiß ist, muss ich sie gewöhnlich abends duschen.
    Sie kommen immer abends so gegen 18 Uhr raus, sodass ich sie auch ungefähr um diese Zeit dusche.
    Wichtig ist nur, dass sie nicht mit nassen Federn zur Nachtruhe gehen/sitzen müssen.;)
    Ich dusche meine während des Freiflugs, aaaber die Sauerei gibt es trotzdem, zumal ich mein Wohnzimmer mit Auslegware "verziert" habe.:D Aber ich habe unter dem Ast, auf dem sie geduscht werden, Linoleum liegen, sodass ich die größten Pfützen aufwischen kann.

    Ich lasse meine Geier selbst trocknen. V.a. die Amazonen sind durch und durch nass, denn sie können einfach nicht genug bekommen. Aber innerhalb 1-2 Stunden (hab im Wohnzimmer wegen der Geier immer unter 20 Grad) sind sie wieder ganz trocken. Dass Nass soll sie ja auch zum Schütteln und zur Gefiederpflegen anregen.;)

    Wenn du die "Suchen"-Funktion bemühst, findest du dazu einige Themen. Ich habe dir mal einen Beitrag dazu herausgesucht hier ;)
     
  6. Bördie

    Bördie Guest

    Danke,


    Sybille, für deine Tipps !

    Ich wohne in einer Dachwohnung, da ist es im Hochsommer schw.....heiss *puh*, also so um die 28 Grad *schwitz*.....

    Ich denke, dann muss ich sie sowieso nicht noch extra "trocknen", oder ?

    Frage: Wie ist das zu verstehen, dass du wegen der Geier im Wohnzimmer immer UNTER 20 Grad hasst :? ?
    Ist es ihnen sonst zu warm ??


    Ist ganz lieb, dass du mir diesen Beitrag rausgesucht hast, les ich später durch, wenn ich länger Zeit hab `!


    Viele Grüsse,


    Sandra
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sandra,

    nööö, die werden froh sein über die Luftfeuchte um sie herum...:D :D
    Also sie haben sich noch nicht beschwert, dass es ihnen zu warm ist.;)
    Aber ich halte die Temperatur v.a. im Winter so niedrig wegen der Luftfeuchtigkeit. Wenn ich die Heizung höher einstelle, ist die Luft zu trocken, trotz Luftbefeuchter.
    So kann ich mir den Luftbefeuchter weitestgehend ersparen, denn die sollen ja auch nicht ganz ohne sein (Bakterien).
    Mir ist es dann zwar nicht so kuschelig, aaaber was tut man nicht alles für die lieben Monsterchen.:D
     
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also ich trockne meine Grauen nach der Dusche nicht ab!
    Sie werden sehr schnell von alleine wieder trocken und Föhnen oder dergleichen trocknet ja nur die Haut aus !
    Außerdem tut es den Federn und Haut ja mal gut wenn sie mal etwas Naß sind und dan gleich wieder trocken machen ist wirklich überflüssig!
    Wichtig ist nur wie Rüdiger schon schrieb das während dieser Zeit keine Zugluft herscht!
     
Thema: Baden und Trocknen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei baden danach trocknen

Die Seite wird geladen...

Baden und Trocknen - Ähnliche Themen

  1. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  2. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  3. Pfirsichköpfchen baden

    Pfirsichköpfchen baden: Hallo, Ich bin neu hier und würde gerne wissen welche Bademöglichkeit die Möglichkeit für Pfirsichköpfchen ist also meine beiden leben in einem...
  4. 72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln

    72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn 1 - blau (Küken 8-10 Wochen) Hahn 2 - gelb, wenig hellgrün Hahn 3...
  5. Bad im Honigwasser

    Bad im Honigwasser: Hallo unsere Kanariendame Juli hat ausversehen das Honigwasser unserer Loris,( das blöderweise kurz beim Käfigreinigen offen rum stand) mit der...