Nymphensittiche baden nicht

Diskutiere Nymphensittiche baden nicht im Forum Nymphensittiche im Bereich Sittiche - Hallo nochmal, Also ich hab ein kleines Problem, und zwar mag einer meiner nymphensittiche kein Wasser der andere duschte gerne Mal...
Jannine00

Jannine00

Anfängerin
Beiträge
64
Hallo nochmal,

Also ich hab ein kleines Problem, und zwar mag einer meiner nymphensittiche kein Wasser der andere duschte gerne Mal zwischendurch mit einer Sprühflasche aber dusty so gar nicht, der hat irgendwie Angst davor. Jetzt wäre meine Frage, gibt es, wie bei Hühnern, Nymphensittiche die in Staub oder Sand baden? Und wenn ja welchen Sand/Staub benutzt man da und wie viel?
Würde das einfach mal anbieten, damit er sich halt trotzdem irgendwie reinigen kann. Ist ja auch irgendwie eine Beschäftigung zusätzlich (?)

Danke im Voraus!
 
Hallo Jannine

Ich weiss nicht, ob Nymphensittiche im Sand baden, habe das noch nie gehört oder bei meinen eigenen Nymphis gesehen.
Wenn dein Dusty weder baden noch duschen möchte.... dann lass ihn doch, er wird schon wissen was für ihn richtig ist ;)
Eine weitere Möglichkeit - so habe ich es im Garten immer gemacht und meine Nymphis liebten es - mit sehr feinem Strahl nicht die Vögel direkt ansprühen, sondern nach oben sprühen, so dass der Sprühnebel wie Regen auf die Nymphis nieder rieselt. Kannst du ja mal probieren, eine Erfolgsgarantie habe ich dafür allerdings nicht. Nur würde ich Dusty nicht zu etwas zwingen was er nicht möchte.
 
Nur würde ich Dusty nicht zu etwas zwingen was er nicht möchte.
Naja zwingen tu ich ihn nicht, genau deswegen badet er ja nicht er rennt mir weg, wenn ich seinen Bruder Besprühe. Aber eine Nieselregen Sprühflasche werd ich mal besorgen, vielleicht gefällt ihm das ja. Wenn er gar nicht badet, hat das irgendwelche folgen oder kriegt er dadurch schnell Milben oder so?

Danke
 
Wenn er gar nicht badet, hat das irgendwelche folgen
Hallo,
nein, das hat weder Folgen, noch bekommt dein Vogel durch das nicht Baden wollen, Milben. Es gibt Vögel die einfach kein Wasser mögen oder längere Zeit, benötigen um sich daran zu gewöhnen. Hast du es mal mit einem Badehaus versucht....einfach mit etwas Wasser befüllen und etwas auf/in das Wasser legen, was der Vogel gerne mag z.B. Salat oder Kräuter, Vogelmiere, Golliwoog......manchmal siegt dann doch irgendwann die Neugier. Wichtig ist, nichts erzwingen zu wollen....wenn er Wasser partout auf Dauer ablehnt....lass ihn einfach und akzeptiere es. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Edeldame will auch nicht so besprüht werden, aber wenn der Staubsauger läuft gibt es kein Halten mehr. Flügel breit, drehen und wenden, sogar der Rasenmäher hat den gleichen Effekt.
 
Aber eine Nieselregen Sprühflasche werd ich mal besorgen, vielleicht gefällt ihm das ja.
Diese Sprühflaschen verkeimen sehr schnell, was unangenehme Folgen haben kann. Etwas Apfelessig im Sprühwasser kann dem entgegen wirken. Ich habe die Sprühflasche nach dem Duschen immer mit etwas Apfelessig pur gereinigt, und auch die Sprühdüsen mit Apfelessig durchgespült.
 
Also ein Badehaus hatten wir Mal, kam nicht gut an, dann sind wir auf offene Schalen umgestiegen, das lieben unsere ziegensittiche. Außerhalb der Voliere haben wir noch so ein Kinder Waschbecken, welches Wasser aus dem Hahn gibt so als "Dusche" das mag keiner also haben echt schon einiges versucht aber nichts scheint attraktiv
 
Unsere Edeldame will auch nicht so besprüht werden, aber wenn der Staubsauger läuft gibt es kein Halten mehr. Flügel breit, drehen und wenden, sogar der Rasenmäher hat den gleichen Effekt.
Rasenmäher und Staubsauger? Meinst du damit die geräusche? oder wie ist das gemeint
 
ja genau, dazu findest du im Forum viele Beiträge, dass das Staubsaugergeräusch die Geier zum baden/duschen animiert
 
Ich habe und hatte Nymphensittich die nur jedes halbe Jahr geduscht haben, manche höchsten 1 mal im Monat . Baden tut hier nur eine , und Duschen mit der Dampfente ist auch bei einigen angesagt. Manchmal wird auch das große Waschbecken von einigen als Duschwanne missbraucht.
 
Okey vielen Dank euch allen, ich werde es dann einfach mal dabei belassen und irgendwann eine nieseldusche holen als sprühflasche
 
Fülle die Sprühflasche nicht mit kaltem Wasser sondern nimm 60 -80° heißes Wasser, desinfiziert etwas und wenn Du es sprühst hat es genau die richtige Temperatur. Probiers mal bei Dir selber aus . Es ist angenehmer für die Vögel.
 
Fülle die Sprühflasche nicht mit kaltem Wasser sondern nimm 60 -80° heißes Wasser, desinfiziert etwas und wenn Du es sprühst hat es genau die richtige Temperatur. Probiers mal bei Dir selber aus . Es ist angenehmer für die Vögel.
Das hab ich tatsächlich auch schon probiert, birb mag es aber dusty so gar nicht
 
Ich würde an Deiner Stelle, wenn Du den Bruder mit warmem Wasser abduschst, so "aus Versehen" Dusty ein paar wenige Sprühstöße mit geben. Es tut ihm gut, auch wenn er es nicht so mag, und es kann sein, dass er plötzlich den Spaß daran noch entdeckt. Schließlich sieht er ja, wie es seinem Bruder gefällt und dass es diesem nicht schadet. Feiner warmer Sprühnebel.
 
Thema: Nymphensittiche baden nicht
Zurück
Oben