Baratti- plötzlich und unerwartet verstorben

Diskutiere Baratti- plötzlich und unerwartet verstorben im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; :traurig: Als Moni heute Nachmittag nach Hause kam saß unser Baratti im Schutzraum in einer Ecke und sah aus als wenn er verschlafen nach oben...

  1. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    :traurig:
    Als Moni heute Nachmittag nach Hause kam saß unser Baratti im Schutzraum in einer Ecke und sah aus als wenn er verschlafen nach oben schaut 8o . Jedoch er schlief nicht sondern war tot. :heul:
    Er hatte eine für einen toten Vogel unnormale Haltung, so als lebe er noch. Moni ist völlig von der Rolle :heul:und mir gehts nicht viel besser:traurig: :traurig: . Dennoch - das Verantwortungsgefühl für die 19 anderen Nymphis hat uns sofort zu unseren Tierarzt Jünemann in Bawinkel getrieben. Er fand die Haltung des Vogels (Die Totenstarre war noch nicht gewichen) auch eigenartig. Er stellte bei einer zunächst äußeren Untersuchung fest, das Baratti kaum Körner im Kropf hat. dennoch wog der arme Kerl immerhin 108 Gramm. Also muß es ihm bis kurz vor seinem Ende noch gut gegangen sein.
    Bei der Obduktion (soeben rief mich Dr. Jünemann an) stellte er dann fest, dass bei Baratti am Magen ein größeres Gefäß geplatzt ist und er daran sehr schnell verblutet ist wodurch die Leichenstarre auch übermäßig schnell eintrat, daher auch die eigenartige Körperhaltung. Im Kropf waren doch einige Körner. Außerdem stellte er eine veränderte grüne Leber mit rauer knorpliger Oberfläche fest. Mit ziemlicher Sicherheit Krebs. Das eine hat aber mit dem anderen warscheinlich nichts zu tun gehabt. Jedenfalls wäre der arme Kerl an dem Leberschaden demnächst recht jämmerlich gestorben. Das ist ihm erspart geblieben. Trotzdem kann einen das kaum trösten. Immerhin war der Baratti der einzige Hahn der uns von der Italobande geblieben ist. 5 Jahre wäre er nun im Frühsommer geworden . Sch......:traurig: :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    oh nein

    mein herzliches Beileid :traurig:

    Bernd und Moni... fühlt Euch beide lieb gedrückt von mir, und vor allem verstanden.
    Euch zu trösten, versuche ich erst gar nicht, weil ich weiss, dass alle Worte der Welt, einen geliebten Vogel nicht ersetzen können. Niemand kann das. Ein Gedanke nur, den ich los werden möchte: ob Jacky und Nora ihre Krallen im Spiel hatten? Wollten sie ihren Baratti vor etwas beschützen?
    Was wissen wir schon ??

    ich :trost: Euch nochmal und wünsche Euch viel Kraft

    PS: morgen, Freitag ist Hildegards Todestag. Sie starb nur wenige Wochen nach Nora :(
     
  4. #3 dunnawetta, 8. Februar 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Auch von mir ein herzliches Beileid. Es ist sehr hart, wenn ein geliebter Vogel plötzlich und ganz unerwartet stirbt. Ist bei mir im Mai letzten Jahres passiert, als Chef- Sitteuse Flori zwar im hohen Alter von 24 Jahren, aber doch ganz plötzlich und unerwartet verstorben ist. Am Abend vorher haben wir noch zusammen bei meinem Bruder auf der Couch gelegen, uns eine heiße Pellkartoffel geteilt und geschmust, am anderen Morgen lag sei tot unter der Schlafstange.
    Fühlt Euch umarmt und gedrückt
    Anne
     
  5. #4 Sittichmama, 8. Februar 2007
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Bernd, liebe Moni,

    ich kann euren Schmerz sehr gut nachfühlen, ich habe auch erst vor einigen Tagen einen gefiederten Sonnenschein verloren.

    Baratti, mach's gut und grüß mir meinen Udo.
     
  6. Petra102

    Petra102 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Auch ich möchte Euch mein Beileid ausdrücken. Ich weiß, wie das ist, meine Kiki flog Sonntag vor einer Woche über die Regenbogenbrücke. Laßt Euch drücken:trost:
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Moni und Bernd :0-

    Ach wie traurig, lasst Euch :trost:
    Ein kleiner Trost ist, dass er ganz schnell sterben konnte.


    Kleiner Baratti mach es gut über der Regenbogenbrücke :0- :0- :0-
     
  8. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Oh man, das tut mir leid :trost: !!! Wenn ich so was lese, läuft es mir kalt den Rücken runter. Bin im Moment auch am Bangen. Meine Süße hat Aspirilose und ihr geht´s im Moment sch...... Hab für heute alles abgesagt und bleib zu Hause... Hoffentlich packt sie es:traurig:
    LG Christine
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 bendosi, 10. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2007
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Sezierbild

    Der TA hat mir ein Bild von der Obduktion gesendet. Darauf ist sehr deutlich die veränderte Leber und z.T.auch die Blutung am Magen zu erkennen
    Was meint Ihr soll ich das hier zeigen? Ist schon hart aber auch interessant so etwas zusehen.
     
  11. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Grüße auch von mir. Ich lese sonst sehr gern Eure Berichte, aber dieser traurige muß wohl auch sein.

    Es grüßt Euch beide rainer


    Das Bild würde sicher "nur" den Spezialisten etwas nutzen. Auf Anfrage würde ich es persönlich machen, aber nicht unbedingt für alle "öffentlich". ( Nur meine persönliche Meinung )
     
Thema:

Baratti- plötzlich und unerwartet verstorben