Beos mit Ring oder ohne?

Diskutiere Beos mit Ring oder ohne? im Beos Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Hallo,habe mal eine Frage.Habe vier Beos und alle ohne Ring.Meine zuständige Behörde hat mir empfohlen allen Beos noch einen offenen Ring...

  1. #1 tatti-1401, 21.10.2004
    tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,habe mal eine Frage.Habe vier Beos und alle ohne Ring.Meine zuständige Behörde hat mir empfohlen allen Beos noch einen offenen Ring anzulegen.Ist aber keine Pflicht.Hat jemand von Euch Beos mit offenem Ring?Ich befürchte,die werden das nicht mögen und nur daran rumknabbern.Oder soll ich keine dranmachen?Was spricht dafür und was dagegen?Würde mich über ein paar Ratschläge freuen.Liebe Grüße von Tatti
     
  2. #2 Alfred Klein, 23.10.2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.449
    Zustimmungen:
    2.071
    Ort:
    66... Saarland
    Ich denke auch daß es für die Vögel ein Fremdkörper sein kann der sie stört.
    Da zudem ab und an Unfälle passieren wenn die Vögel mit dem Ring irgendwo hängen bleiben ist es eine Sache die man überlegen muß.
    Vorteil des Ringes ist daß man im Falle des entfliegens seinen Vogel identifizieren kann falls er gefunden wird.
    Es hat also zwei Seiten. Was nun für Dich wichtiger ist weiß ich nicht, da kann Dir wohl keiner dreinreden.
    Meine Geier haben zum Teil keine Ringe mehr da diese zu sehr gestört haben. Aber das ist halt Ansichtssache wie man das handhabt.
     
  3. #3 tatti-1401, 23.10.2004
    tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich denke auch ,das ich die Ringe weglasse.Mir ist schon mal ein Beo entflogen und nachdem wir eine Belohnung ausgesetzt hatten ,hat sich eine Frau gemeldet die ihn gefangen und ins Tierheim gebracht hat.Im Tierheim hat man dann aber zuerst behauptet,nichts von einem Beo zu wissen der abgegeben wurde.Mußte erst mit der Finderin hinfahren und nach vielem hin und her und einer Geldabgabe von 50 DM konnte ich meinen Vogel wieder mitnehmen.Wollte eigentlich nur sagen,das man einen entflogenen Beo wahrscheinlich sowiso nicht zurückbekommt,ob mit oder ohne Ring.Selbst das Tierheim hätte den gerne behalten.Und das hat mich damals richtig geärgert.Seit dem passe ich aber besser auf.Danke für die Antworten und liebe Grüße von Tatti
     
  4. M&M

    M&M Guest

    Hallo,

    nach unseren Erfahrungen wird sich ein Beo bestimmt von Dingen befreien wollen, die ihm poetzlich angeftet wurden. Besonders bei schon ausgewachsenen Exemplaren. Das geht schon los, wenn man mal einen Verband anlegen muss. Unglaublich welche Ausdauer sie entwickeln, um das wieder loszuwerden. War zumindest bei einem unserer Mittelbeos so.

    Bei Beos besteht ja ohnehin nur die Melde- u. Nachweispflicht, nicht aber die Kennzeichnungspflicht. Beos lassen sich anhand ihrer Kopfzeichnung (besonders im Wangen- u. Augenbereich) eindeutig zuordnen. Wir haben zusaetzlich eine Fotodokumentation von jedem unserer Beos, auf denen besonders die genannten Bereiche scharf abgebildet sind. Diese liegen auch unserer „Zustaendigen Behoerde“ vor. Damit ist die Zuordnung im Bedarfsfall vorhanden.

    Wenn man unbedingt eine Kennzeichnung anbringen will, besteht heutzutage ja auch die Moeglichkeit, einen Chip anzuwenden. Wir pers. haben allerdings bisher keinen Gebrauch davon gemacht und werden das wohl auch nicht, solange keine Pflicht besteht.

    Lieber Gruß
     
  5. #5 tatti-1401, 26.10.2004
    tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,danke für die Infos.Wie sieht es denn bei einem Beobaby aus? Bei Hannah haben wir auch keinen Ring dran gemacht.Wir waren etwas überfordert und bis wir auf die Idee kamen war sie schon zu groß.Was meint Ihr, falls es nochmal klappt mit Nachwuchs soll ich dann einen Ring dran machen?Liebe Grüße von Tatti
     
  6. M&M

    M&M Guest

    Hallo Tatti,

    bei nachgezogenen Beos koennte ein geschlossener Ring natuerlich als entsprechender Nachweis herangezogen werden. Bezueglich Freilandstudien sind Ringe ob nun geschlossen oder offen sicherlich hilfreich, koennen aber auch problematisch werden. Wie schon gesagt, gibt es ja auch andere Moeglichkeiten zur Identifikation. Ob die nun besser oder schlechter sind, ist eine andere Sache. Grundsaetzlich schliessen wir uns bezueglich Beringung Alfred’s Meinung an.

    Lieber Gruß
     
Thema:

Beos mit Ring oder ohne?

Die Seite wird geladen...

Beos mit Ring oder ohne? - Ähnliche Themen

  1. Suche Beos

    Suche Beos: Hallo, Wir hatten über 16 Jahre einen Beo gehabt, der leider vor kurzem verstorben ist. Aus diesem Grund suchen wir wieder, am besten 2 Stück....
  2. Federkleid des Beos / Alter

    Federkleid des Beos / Alter: Hallo Beofreunde, als langjähriger Beobesitzer habe ich mich hier im Forum angemeldet und gleich die erste Frage. Unser Vogel kam im Januar 2010...
  3. Ganzjährige Außenhaltung von Beos

    Ganzjährige Außenhaltung von Beos: Hallo Ich benötige einige Tipps, denn ich plane, meine Beos evtl. das ganze Jahr über draußen zu halten und nicht nur die Sommermonate. Jetzt...
  4. Wer Beos sucht...

    Wer Beos sucht...: schaut mal hier: Name: runau Stadt: Coburg Land: Deutschland Email: lidke@web.de Telefon: - Homepage: Date: 09. July 2009 Texte...
  5. Haltung von Beos

    Haltung von Beos: Gelöscht wegen Verstosses gegen das Copyright. lg elias