Bestimmungshilfe erbeten

Diskutiere Bestimmungshilfe erbeten im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, der Hahn dieser kleinen Henne mußte leider eingeschläfert werden. Bin der Halterin bei der Hahn-Suche behilflich. Ist das...

  1. #1 Vivi&Lucy, 20. Juni 2009
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    der Hahn dieser kleinen Henne mußte leider eingeschläfert werden. Bin der Halterin bei der Hahn-Suche behilflich.

    Ist das eine kolumbianischer Sperlingspapageienhenne oder ist es eine Schecke?

    Sollte es eine kolumbianische Sperlihenne sein, wäre ich Euch dankbar, wenn Ihr mir ggf. Züchter nennen könntet. Denke ein Hahn ist sonst im Tierschutz schwer zu finden.

    Die fragliche Henne ist 8 Jahre alt, die Bilder sind nicht aus 2009.

    Danke und viele Grüße

    Petra
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Hallo Petra,

    es ist eine kolumbianische Henne. Frag doch mal Gerlinde Schmuc, ob sie nicht einen Züchter kennt (Kommt ebenfalls aus Mainz). Sie hat ja auch Kolumbianer.
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Es sieht tatsächlich nach einer Kolumbianerhenne aus. Allerdings könnte es auch eine Grünbürzelhenne sein. Die Weibchen beider Arten sehen sich verdammt ähnlich. Sie sind schwer voneinander zu unterscheiden. Weißt Du noch ob das Männchen einen leuchten hellblauen Bürzel hatte. Habe zur Zeit auf meinem neuen Rechner noch keine Bilder. Könnte nächste Woche mal Vergleichsbilder einstellen. Natürlich helfe ich dir dann auch einen Partner der gleichen Art zu finden.

    Gruß

    Hans
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Habe im Bilderforum noch ein älteres Bild von Kolumbianern gefunden. Ist zwar nicht so gut, aber man kann den Bürzel von dem Männchen etwas erkennen.
     

    Anhänge:

  6. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Sind das zwei verschiedene Gattungen? Ich dachte immer bei den Grünbürzeln handelt es sich um die Kolumbianer. Man lernt halt nie aus. :dance:
     
  7. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Nein, gehören beide zur Gattung Forpus.
    Es handelt lediglich um zwei verschiedene Arten, nämlich Forpus passerinus (Grünbürzelsperlingspapagei) und Forpus spengeli (Kolumbianischer Sperlingspapagei).
     
  8. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Sorry hab mich falsch ausgedrückt. Das die beide zur Gattung Forpus gehören wusste ich. Ich dachte nur das der Grünbürzel auch kolumbianischer genannt wird.
     
  9. #8 Vivi&Lucy, 21. Juni 2009
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    danke für Eure Hilfe :)! Hier die ersten eingetroffenen Pics. Ich habe nach weiteren Fotos gebeten.

    Viele Grüße

    Petra
     

    Anhänge:

    • 111.jpg
      Dateigröße:
      9,4 KB
      Aufrufe:
      42
    • 112.jpg
      Dateigröße:
      28,2 KB
      Aufrufe:
      46
  10. #9 Vivi&Lucy, 21. Juni 2009
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    und eines noch:
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Es handelt sich um Grünbürzel-Sperlinge.

    Gruß

    Hans
     
  13. #11 Vivi&Lucy, 26. Juni 2009
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Danke! :zustimm:
     
Thema:

Bestimmungshilfe erbeten

Die Seite wird geladen...

Bestimmungshilfe erbeten - Ähnliche Themen

  1. Bestimmungshilfe Regenbrachvögel

    Bestimmungshilfe Regenbrachvögel: Hallo! Sind alle 3 Regenbrachvögel? Ich hatte bis jetzt leider noch nicht das Vergnügen diese zu sehen. Überaugenstreifen deutlich (links unten...
  2. Bitte um Bestimmungshilfe

    Bitte um Bestimmungshilfe: Hallo, Mitte Juni sind mir auf Texel (NL) u.a. folgende Vögel begegnet, bei deren Bestimmung ich mir nicht sicher bin. Wer kann mir helfen? #1...
  3. Bitte um Bestimmungshilfe - Zwerg- oder Temminckstrandläufer?

    Bitte um Bestimmungshilfe - Zwerg- oder Temminckstrandläufer?: Hallo Forum, welchen Vogel zeigt dieses Foto? Zwerg- oder Temminckstrandläufer? Aufgenommen im Frühjahr an der Nordseeküste....
  4. Bitte um Bestimmungshilfe

    Bitte um Bestimmungshilfe: Habe heute Nachmittag diesen Vogel kurz beobachten können, er saß auf einem Reisighaufen und flog von dort mehrmals auf die umliegende Wiese und...
  5. Bestimmungshilfe Greifvogel

    Bestimmungshilfe Greifvogel: Hallo zusammen, ich könnte Hilfe gebrauchen bei der Bestimmung dieses Greifvogels - gesehen am 30.7.2016 im Vogelschutzgebiet Garstadt bei...