Betr.: Kappapageien

Diskutiere Betr.: Kappapageien im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Die Art wurde kürzlich auf Grund morphologischer, genetischer und Habitatunterschiede getrennt in Kappapageien (früher P. r. robustus, jetzt P....

  1. murphy2

    murphy2 Guest

    Die Art wurde kürzlich auf Grund morphologischer, genetischer und Habitatunterschiede getrennt in Kappapageien (früher P. r. robustus, jetzt P. robustus) und Graukopfpapageien (früher P. r. fuscicollis und P. r. suahelicus, heute P. f. fuscicollis und P. f. suahelicus). Kappapageien (Südafrika) gibt es meines Wissens in Europa nur noch im Zoo Mühlhausen (Frankreich) und möglicherweise in Teneriffa. Die sonst außerhalb Südafrikas gehaltenen Tiere sind Reichenows (P. f. suahelicus) und Kuhls (P. f. fuscicollis) Graukopfpapageien. Einzelheiten in der 2. überarbeiteten Auflage von Hoppe/Welcke "Langflügelpapageien", die im Ulmer-Verlag 2005 erscheint.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin Unger, 11. August 2004
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo,

    dies ist soweit korrekt :). Muß auch noch im Vogellexikon angepaßt werden.

    Gruß
    Martin
     
  4. Yera

    Yera Guest

    Ausser hier finde ich bis heute noch nicht entsprechende Info, weiß jemand was genaueres, bzw. wo ist das nachzulesen?
     
  5. Yera

    Yera Guest

    Schade, dass hier niemand antwortet, sollte das also doch nicht stimmen mit der Neueinteilung?
     
  6. murphy2

    murphy2 Guest

    Kap- und Graukopfpapageien

    Hallo Yera,

    es gibt eine Vielzahl ausländischer Literaturangaben dazu, die man leider hier nicht alle aufführen kann. Einzelheiten, wie gesagt, in der 2. Auflage Hoppe/Welcke Langflügelpapageien (erscheint im September) oder in einem Artikel in der Zeitschrift "Papageien", vermutlich im Aprilheft. Eine Menge Hinweise sind auch im Internet zu finden.

    Mit besten Grüssen
    murphy 2
     
  7. Yera

    Yera Guest

    Hallo, wäre toll wenn du ein paar Links einstellen könntest, die weiterhelfen.
     
  8. murphy2

    murphy2 Guest

    Papageien 2004 (4):360-365. Dort sind auch Literaturangaben zu finden.

    Gruss Murphy
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Yera

    Yera Guest

    Danke auch in dem aktuellen Heft steht was dazu drin. :zustimm:
     
  11. murphy2

    murphy2 Guest

    Hallo Yera,

    das meinte ich auch, hatte mich mit der Literaturstelle vertan. Korrekt: Papageien 2005 (4):130-136.

    Gruß
    murphy
     
Thema:

Betr.: Kappapageien

Die Seite wird geladen...

Betr.: Kappapageien - Ähnliche Themen

  1. Frage an Ausstellungszüchter betr. Jahreszyklus

    Frage an Ausstellungszüchter betr. Jahreszyklus: Guten Tag. Kanarien haben ja in ihrem Jahreszyklus div. Phasen. Grob unterteilt: Fortpflanzung, Mauser, Ruhephase. Wie halten Züchter die...
  2. Brauche dringend einen Rat betr. Endoskopie

    Brauche dringend einen Rat betr. Endoskopie: Hallo, ich war gestern mit meiner Blaustirnamazone beim TA in KA. Dieser hat auf dem Röntgenbild im Luftsack eine Veränderung gesehen (könnte...
  3. Kappapageien, gibt es sie überhaupt in Deutschland ?

    Kappapageien, gibt es sie überhaupt in Deutschland ?: Hallo Ihr Lieben, da die Kappapageien ja seit kurzem in zwei einenständige Arten aufgeteilt wurden und wir somit nun 10 Langflügelarten anstatt...