Bilder von unserem Kucki und weitere Fragen

Diskutiere Bilder von unserem Kucki und weitere Fragen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Mal eine Frage wegen Eueren Bildern Hallo Erst einmal vielen Dank für die tolle aufnahme hier. Ich habe mich hier mal was durchgelesen und...

  1. dicky

    dicky Guest

    Mal eine Frage wegen Eueren Bildern

    Hallo

    Erst einmal vielen Dank für die tolle aufnahme hier.
    Ich habe mich hier mal was durchgelesen und sehe, Ihr habe alle so tolle Bilder von Eueren Lieblingen hier drin.
    Kann mir einer erklären wie Ihr das macht.
    So kann ich Euch meinen Geier auch mal vorstellen.
    Er ist zwar keine schönheit aber für mich der schönste Vogel der Welt :) .
    Vieleich gibt Ihr mir ja ein paar Tipps.
    Ach noch was, habe heute Obst angeboten aber bis jetzt hat er nix gegessen.
    :(
    Ich habe gestern noch lange mit meinem Mann gesproche und wir wollen Kucki einen Partner holen.
    Wo bekomme ich einen älteren vieleicht auch ein Problemfall her??
    Wir haben für unseren kleinen Rupfer schon über 300€ bez.,wer weiß wieviel an Kosten jetzt auf uns zukommen können??
    Wir haben einen super großen Käfig ,den Kucki aber nur zum schlafen nutzt.
    Noch eine kleine Frage, wäre es ratsamm vorher das Geschlecht bestimmen zu lassen.Kucki ist 11 Jahre alt.
    Ist leider was lang geworden aber ich frue mich schon auf Euere Antworten.
    Liebe Grüße Sonja mit Kucki :dance:
    :p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sonja,

    auch von mir noch ein herzliches Willkommen hier unter den Grauenfans! :0-

    Lies dazu mal bitte hier , v.a. den 2. Beitrag. Solltest du trotzdem nicht klar kommen, kannst du mich gerne per PN oder Mail kontaktieren, ich helfe dir, das bekommen wir schon hin. Wollen ja Kucki sehen. :jaaa: ;)

    Das wird sicherlich auch nicht von jetzt auf gleich gehen. Was so lange falsch lief, lässt sich leider nicht so schnell abändern. Schließlich sind ja die Grauchen sehr konservativ und haben Angst vor Neuem, selbst ein Apfel könnte beißen... :jaaa: :D
    Gib nicht auf, auch wenn du vieles unangerührt wieder entsorgen musst. Biete immer wieder an, steter Tropfen höhlt den Stein.
    Hilfreich kann auch sein, wenn du Kucki etwas vorisst und vorschmatzt und dabei betonst, wie gut das doch schmeckt... :D
    Was hast du denn angeboten? Wie hast du es angeboten? Bei meinen Grauen sind Favoriten z.Z. Weintraube, Granatapfel (gabs letzte Woche mal günstig), Papaya, Melone (besonders die Kerne :D ) ...
    Ich biete immer mehrere Sorten kleingeschnitten in einem extra Napf an.

    Super!
    Ja, auf alle Fälle. I.d.R. vertragen sich gegengeschlechtliche Papageien besser als gleichgeschlechtliche.
    Kannst eine DNA-Analyse mittels Feder machen lassen, ist ganz easy. ;)
    Nun ja, zunächst erst einmal Kosten für Geschlechtsbestimmung (ca. 20 Euro), dann die Anschaffungskosten für den gegengeschlechtlichen Partner, außerdem solltet ihr einen 2. Käfig haben. Es ist so, dass man i.d.R. die Papageien nicht gleich zusammen in einen Käfig setzen kann. Sie sollten sich im Freiflug/-gang kennen lernen, wo sie weiträumig Rückzugsmöglichkeiten haben. Ein Käfig, wenn er denn nicht eine Voliere von mind. 2m Länge ist, kann aufgrund der beengten Verhältnisse zu Aggressionen und Frust führen. Nur total harmonierende Paare könnten stundenweise in einem handelsüblichen Käfig miteinander auskommen.
    Der Partnergraue sollte nach Möglichkeit auch schon geschlechtsreif sein, so ca. ab 5 Jahre...
     
  4. #3 yvonne_eic, 1. Juni 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest


    Hallo Sonja :0-

    Ich schließe mich meiner Vorrednerin an, immer wieder das lecker Obst und Gemüse vorschmatzen, am besten, wenn er direkt bei Dir sitzt, auch wenn´s außerhalb des Käfigs ist, so wird der kleine eher neugierig auf das was Du isst, als auf das, was da im Käfig rumsteht. Denn die Süßen denken so: Alles was den Menschen sooooo lecker schmeckt, muss auch mir schmecken.

    Auch wenn Kucki fast nur draußen ist, wird die Käfiggröße dennoch relevant werden, wenn ein zweiter dazu kommt, auch wenn der dann anfangs in einem zweiten Käfig ist, damit sich die zwei langsam aneinander gewöhnen können.
    Die zwei müssen ja dann auch abends und nachts miteinander auskommen und morgens, wenn sie darauf warten Freiflug zu bekommen. Dann müssen zwei genug darin platz haben, im Käfig auch mal zwei, drei Flügelschläge machen zu können. Also für zwei schon mind. 180x180x100 cm groß, je größer, desto besser.
    Der zweite sollte auch mind. 5 oder 6 Jahre alt sein, also schon geschlechtsreif. Sonst könnte die Vergesellschaftung auch schief gehen, wnn der zweite jünger wäre. Und er muss natürlich gegengeschlechtlich sein, ist immer besser, denn auch Vögel haben Bedürfnisse, die ein gleichgeschlechtlicher nicht erfüllen kann, das darf man nie vergessen. Sonst kann es schnell zu Kämpfen ausarten.

    Wenn Du noch mehr Fragen hast, frag nur. Hier sind genug, die Dir gern antworten. Und Dein Thread ist nicht zu lang :D , ich schreib auch immer so viel, sieh´ste ja :jaaa: :D :D

    LG

    Yvonne
     
  5. dicky

    dicky Guest

    Hallo

    Vielen Dank für die super schnellen Antworten.Das ist ja echt der Wahnsinn.
    Wir haben für unseren Kucki einen neuen Käfig(Voliere)gekauft.Haben die alte aber noch behalten.Da würden wir dan den zweiten beisetzen.
    Jedoch müssten wir uns dan trozdem einen größeren neuen kaufen.
    So nun versuche ich mal ein Bild von unserem dicken hier rein zu bekommen.
    Liebe Grüße Sonja
     

    Anhänge:

  6. dicky

    dicky Guest

    Hier sind Bilder von unserem Kucki

    Hallo
    Wollte Euch die Bilder mal eben zeigen.
    Hoffe ich schreibe nicht zuviel??
    Liebe Grüße Sonja
     

    Anhänge:

  7. #6 Dotterle, 1. Juni 2004
    Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Sonja,
    meine Vorredner haben Dir ja schon das Wichtigste geraten. Ich wollte Dir nur noch einen Tipp bezüglich des Obst geben. Versuche doch, ihm etwas Obstsaft, natürlich ohne Zuckerzusatz und 100 % naturrein, zu geben. Verdünne das ganze mit Wasser. Da gewöhnt er sich schon einmal an den Geschmack. Vielleicht mag er auch etwas Quark mit Obst. Unsere Amazonen mögen auch sehr gerne gekochte ungesalzene Kartoffel. Experimentiere etwas und finde heraus, was dein Grauer mag. Zu Deiner Entscheidung für einen Partner für Euren Kucki, kann ich Dich nur beglückwünschen. Ich wünsche Euch dafür alles Gute und knuddel mal Dein süsses Grautier von mir
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 crowlover, 1. Juni 2004
    crowlover

    crowlover Guest

    ist ja voll süß der kleine graugeier :p
    toll, dass ihr "ihm" einen partner gönnen wollt. würde aber auf jeden fall zu einer dna-analyse zur geschlechtsbestimmung raten, bevor ihr den 2. holt. immer besser ein gegengeschlechtliches paar zu haben. vielleicht gibt sich das dann mit dem rupfen auch?!??
    wäre echt toll. drücke auf jeden fall die daumen.

    zu viel schreiben gibt es hier übringens nicht. und vor allem nicht - zuviele fotos - also immer her damit ;)

    ganz liebe grüße,

    crow
     
  10. #8 yvonne_eic, 2. Juni 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    Hallo Sonja,

    ich stimme crow zu. Bitte noch mehr Fotos von Deinem schnuckligen Grauen, biiiiiiitttttttte!!!!!!

    LG

    Yvonne
     
Thema:

Bilder von unserem Kucki und weitere Fragen

Die Seite wird geladen...

Bilder von unserem Kucki und weitere Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...