Bildernachmittag

Diskutiere Bildernachmittag im Asiatische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; hi, einfach aus langeweile mal ein paar bilder meiner vögel (05er paar von mir) gruß uwe

  1. #1 wolfguwe, 07.08.2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    einfach aus langeweile mal ein paar bilder meiner vögel (05er paar von mir)

    gruß
    uwe
     

    Anhänge:

  2. #2 Munia maja, 07.08.2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Uwe,

    was ist denn der Rotschwänzige für einer. Kann ich irgendwie gar nicht erkennen...

    MfG,
    Steffi
     
  3. #3 wolfguwe, 07.08.2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    vielleicht wird das raten leichter, wenn ich noch zwei seitliche bilder einstelle, es ist ein männchen

    gruß
    uwe
     

    Anhänge:

  4. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi Uwe !!

    Nee, ich sach nix !!! :D :D

    Obwohl ich mir nicht ganz sicher bin ...
     
  5. #5 wolfguwe, 07.08.2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi branjo,

    du bist dir sicher, lach

    gruß
    uwe
     
  6. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Uwe, du hast eine PN !!
     
  7. #7 wolfguwe, 07.08.2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    branjo hat natürlich richtig geraten!

    anbei noch zwei bilder von dem hahn

    gruß
    uwe
     

    Anhänge:

  8. #8 Trotzkopf, 07.08.2005
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Och menno, ich wills jetzt auch wissen *schnüf*
    kenn mich mit den Asiaten doch überhaupt nicht aus :traurig:
     
  9. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi !!

    Ich weiß es .... s-lol
     
  10. Spiker

    Spiker Guest

    Hallo,

    Es fängt mit Silber.... an. :dance:
    Richtig :?

    mfg

    chris
     
  11. #11 wolfguwe, 07.08.2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    mit "silber-schn." fängt es nicht an (hilfestellung: was siehst du auf dem ersten bild?)
    ich werde noch ganz mala.....!!!!!!!!!!!

    gruß
    uwe
     
  12. Spiker

    Spiker Guest

    Malacocincla :? :? :? :?
     
  13. #13 wolfguwe, 07.08.2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    euodice malabarica (in diesem fall eine mutation)

    auf deutsch schlicht und einfach das "malarbafasänchen", welches eigentlich seltener gehalten wird (als angeblicher "anfängervogel" nicht sonderlich begehrt). mutationen sieht man noch weniger, warum kann ich nicht sagen!
    der entscheidende vorteil bei dieser mutation ist die leichte geschlechtsunterscheidung, denn schon im kasten fällt bei den "weißen" hähnen der schwanz auf, hennen sind in der schwanzfarbe viel heller, fast weiß

    gruß
    uwe
     
  14. #14 Munia maja, 07.08.2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Uwe,

    der Schwanzform nach zu urteilen hätte ich auf ein Spitzschwanz-Bronzemännchen getippt. Mich hat nur das Rot irritiert - wie kommt denn diese Mutation zustande? Gibt´s vom Malabarfasänchen auch noch andere Mutationen?

    MfG,
    Steffi
     
  15. Spiker

    Spiker Guest

    Na ja :beifall: , davon hatte ich leider kein bild in meiner Fotosammlung(Sammle Bilder von Exoten-die man nicht of sieht oder bekommt), werde es mir ausdrucken und abheften .Wieder was dazu gelernt. :+klugsche

    mfg

    Chris :prima:
     
  16. #16 wolfguwe, 07.08.2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ja es gibt noch weitere mutationen, werden zwar oft nicht beachtet, aber es gibt sie noch in grau-weiß und ähnlichen farben, nur reine schecken kenne ich nicht (was aber nichts heißt).
    die schwanzfarbe kommt durch die deutliche gesamtaufhellung des vogels zustande (alles was grau-braun ist, erscheint weiß, schwanz als dunkelste farbe in restfarbe mit rötlichem schimmer statt dem üblichem schwarz)
    silberschnäbelchen und fasänchen an der schwanzform zu unterscheiden, dürfte schwer fallen (munja du bist nicht gemeint), da diese mehr oder minder identisch ist. lediglich die oberschwanzdecken sind unterschiedlich gefärbt (weiß beim malabarfasänchen und schwarz beim silbersch.)

    gruß
    uwe
     
  17. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    der andere vogel ist aber kein malabarfasänchen!
    habe auch welche...schöne aber leider nicht sonderlich "beliebte" vögel...hm^^
     
  18. sigg

    sigg Guest

    Hallo Uwe,
    mein Zuchtfreund Günter Klementz hatte viele davon in weiß und schimmel.
    Sind 1995 aber alle in Tegelen auf der Börse an einen holländischen Züchter gegangen.
    In dieser Form, wie du sie hier vorstellst, habe ich sie aber noch nicht gesehen.
    Vererbung rezessiv?
    Danke für die Information!
    Gruß
    Siggi
     
  19. #19 gerhardh, 08.08.2005
    gerhardh

    gerhardh Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moreton,UK
    Hi Uwe,

    weisst du ob die Mutanten reine Malabarfas. sind ?
    Ich kenne den roten Buerzel/Oberschwanzdecken von Silberschn. x Malabarfas. Mischlingen. Allerdings war er nie so rot wie bei deinen Voegeln.

    Wenn deine Biester mausern koenntest du ein paar der roten Federn an mich schicken? Ich waere sehr daran interessiert zu ntersuchen was fuer ein Farbstoff es ist (ob Melanin oder Carotinoid)?

    Gruss Gerhard
     
  20. #20 wolfguwe, 08.08.2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi gerhard,

    bei mir sind nie silberschnäbelchen eingekreuzt worden, da ich keine habe. ob dies mal in der vergangenheit passiert ist, kann und will ich nicht ausschließen. ich tippe auf melanin. den federwunsch erfülle ich aber gerne, schicke doch bitte zur erinnerung eine pn, da ich diese abspeicher und es so nicht vergessen kann, bin ja auch nicht mehr der jüngste, lach!

    @siggi: ja, vererbung rezessiv

    gruß
    uwe
     
Thema:

Bildernachmittag

Die Seite wird geladen...

Bildernachmittag - Ähnliche Themen

  1. Bildernachmittag

    Bildernachmittag: hi, einfach mal ein paar bilder meine vögel gruß uwe
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden